A N Z E I G E

GF der Talk: GF Abschied Dennis Birkendahl 271220 / WESNA 261220

  • Habe gestern das Interview mit den RoE'lern fertig gehört. Und ich muss hier mal klar sagen: Ich finde es toll, wie die drei offen und auch selbstkritisch sprechen. Dieser völlig alberne Kayfabe der teilweise in der Szene vorherrscht in Sachen Veranstaltungen wurde hier endlich mal ad acta gelegt. Und auf Kritik wurde detailliert eingegangen, Stichwort kurzfristige Absagen und so weiter. Da hat die DWA ja bereits eine neue Richtung eingeschlagen, die der RoE finde ich genau so richtig.


    Professionalität oder sich als Profi zu bezeichnen, heißt nicht, dass man den Job als Wrestler Fulltime machen muss. Aber wer auf größerer Bühne antritt, der sollte sich auch so verhalten. Und dann ist es nun mal meiner Meinung nach lachhaft, wenn 2 Wochen vor dem Event "Ach übrigens, wir haben noch nicht über Spritgeld geredet" kommt. Die Sache mit dem Oldtimer ganz zu schweigen, das war echt ein Brüller.


    Auch die Sache mit dem Mietwagen ohne Versicherung, fehlendem Hotelzimmer usw. wurde offen, deutlich und nachvollziehbar beleuchtet.


    Tim hinterfragt - natürlich - nicht kritisch. Das habe ich zu Beginn des GF Talks harsch kritisiert, sowohl hier als auch ihm gegenüber. Mittlerweile ist mir seit langem klar, dass das nun mal nicht sein Stil ist. Er will eine Plattform geben und mit den Leuten "talken", das sind einfach keine Interviews und professionelle gleich drei mal nicht. Aber das ist auch Ok, man weiß was man erwartet und auch wenn mich immer noch die "Also meiner Meinung nach" Passagen von Tim nerven, ist das Ergebnis was dabei raus kommt, so gut wie immer hörenswert und ein Mehrwert für die Szene.


    Fazit: Bei mir haben die 3 Österreicher sehr große Sympathien gewonnen, mit dieser GF Talk Ausgabe. Sollte es wieder mal eine Show geben, will ich mir das tatsächlich mal anschauen - denn da steckt Herzblut dahinter.

  • A N Z E I G E
  • Ich hab über die Feiertage gewaltig aufgeholt und gleich 2 Interviews gehört, für mich ja mehr als ein 2 Monats-Pensum ^^


    Das GWP Interview ist sehr hörenswert und interessant. Dass dies nach dem Event veröffentlicht wird, ist natürlich extrem schade und wird jetzt kaum mehr Spotlight haben - die Gründe dafür wurden aber von Tim ja bereits genannt und sind natürlich absolut nachvollziehbar. Anhören lohnt sich mMn trotzdem um mal in die Hintergründe der Promi Verpflichtungen kennenzulernen. Interessant auch, dass es Feedback wohl von verschiedenen Seiten gibt. Dass Eckes/Lorant im Vorfeld schlecht weggekommen wäre, stimmt hier für das CyBoard zumindest mal nicht, ist im Thread entsprechend nachzulesen. Aber man darf auch nicht alles auf hier beziehen ^^


    Interessant fande ich auch, wie sehr mittlerweile auf Facebook Klicks geachtet wird und welche Aussagekraft diese für einen Veranstalter haben. Wobei sich die GWP vom Quotienten zu den Abonennten her in genau dem selben (wenn nicht sogar in einem besseren) Rahmen als die wXw bewegt - dort scheint das aber keinen zu stören und man zieht sich auch noch aktiv aus dem CyBoard zurück.

    Wie auch immer: Klare Empfehlung dieses Interview zu hören. Die Fragen die Tim stellt sind durchweg kritisch, was ich sehr positiv finde. Wobei gefühlt 50% der Antworten mit "Tim, du kennst das ja, du warst ja schon mal bei uns" beginnen ^^ ^^ (dann aber sachlich weitergeführt und argumentiert werden).

  • generell noch einmal danke an alle GF beteiligte, selbst wenn einem nicht alle folgen zusagen, soll das die arbeit/aufwand/mühe nicht schmälern...


    zum thema "wenige kritische nachfragen": dies war bei GF ja schon immer so, aber da der talk nach wie vor "gute freunde" und nicht "heißer stuhl" heißt, geht das für mich schon klar. wenige promoter und aktive wären für ein zweites interview zu haben, wenn man beim ersten schlecht dargestellt wird. ist bei cabana, austin, jericho usw. ja auch nicht viel anders. kritisch podcasts sind ja meistens kommentare ohne gäste. kritik (veda scott, gwf, gsw) gibt es ja doch auch immer wieder...


    eine andere sache ist natürlich der umgang mit kritik (seitens GF, ROE, usern hier). ich bin da total unbeteiligt und nicht in board-fehden verwickelt, daher lese ich sowas neutral und empfinde es von allen seiten eher als unprofessionell. nur mal so!

    --AIM: MadmansVideo
    --"Try to picture in your mind RF himself sandwhiched between a 400 pound Abdullah the butcher and a 300+ pound "handler" that Abby brought along with him! Seeing is believing!"LoL, I´ll pretend you said 180 pounds.

  • WIR SIND ZURÜCK


    Sorry aber manchmal gibt es Sachen die kann man weder verschieben noch ändern , aber danke das ihr gewartet habt wir machen das wieder gut


    6 Tage 6 Highlights


    Sonntag
    13 Uhr Jurn Simmons Interview


    Montag
    13 Uhr
    Kat Siren Interview


    Dienstag
    13 Uhr
    Alex Wonder Interview


    Mittwoch
    13 Uhr
    GF der Talk Spezial "On Tour"


    Donnerstag
    13 Uhr GF - Der Talk KW Ausgabe mit wXw 20 Mal Hamburg Review



    Ab nächster Woche geht es dann wie gewohnt weiter :)

    Lese und Rechtschreibschwächel !!!
    Ich bin vom Scheiss FC Bayern
    I'm not even supposed to be here today (Dante Hicks)
    GF - Der Talk reinhören

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • GF - Der Talk Interview mit Jurn Simmons


    Wir haben es endlich geschafft und Jurn Simmons für ein einzel Interview vor dass Mikro zu bekommen.
    Über 50 Minuten geht es um diese Themen:


    Anfänge


    Die Verletzung


    Wrestling in den Niederlanden


    Der Aufstieg bei wXw


    Gab es unter Kollegen Neider?


    Die Zeit mit der Keel Holding


    Was bedeute Karsten Beck für seine Karriere?
    "Karsten hat mich immer gut behandelt und mir viel gezeigt , haben uns Top Verstanden von Tag 1"


    Arbeiten für What Culture und Defiant
    "Das war eher unorganisiert"


    wrestlen für Progress und OTT ,GWF und GSW


    Als #RISE zur wXw kam


    Auf The Dream Nate Devlin sollte man ein Auge haben das könnte der nächste Break Out sein.


    " Julian Nero und Avalanche - DRSKR haben sich all das verdient und hart erarbeitet was sie jetzt haben


    Der Aufstieg von Bobby Gunnz " ich habe den Leuten in den Ohren gelegen um ihn zu Puschen aber wer hört schon auf mich"


    "Ich kann David Starr nicht mehr sehen"


    "Ich liebe Dirty Dragan"


    oder ich worke lieber jeden Tag ein Match mit Dragan als jede Woche auch nur ein mit David Starr


    uvm in über 50 Minuten Jurn Simmons Interview , was sehr offen und ehrlich ist


    Talker:Tim
    Gast: Jurn Simmons


    http://www.gftalk.de/specials_details.php?id=364

  • So nun auch das Interview mit Lucky angehört. Die Kika Doku auch gesehen und da gab es auch Szenen wo er gegen den damaligen Babyface Davies kämpfte und richtig verprügelt wurde, auch gab es Szenen des Training der GWF zu sehen mit ihm, Mike und Spalter, Cash Money und Ivan waren auch zu sehen. Auch Junior, Da Mack hat man gesehen die waren wie Lucky und Davies Teil einer Battle Royal.


    Young Lions hatten gestern übrigens bei EWP ihr Debüt.


    Auch schön was Lucky alles so zu erzählen hatten auch was er vor seiner Karriere machte. Von mir eine Empfehlung für das Interview :)

  • GF - Der Talk Interview mit Kat Siren - Wrestling


    In unserer neuen Ausgabe unserer Interviewreihe mit weiblichen Wrestlern, sprechen wir diesmal mit Kat Siren - Wrestling.


    Kat Siren ist eine junge aufstrebende Wrestlerin die ihr vielleicht aus der EUROPEAN WRESTLING PROMOTION, ACW Pro-Wrestling oder German Wrestling Federation GWF kennen könntet.


    Sie spricht mit uns in diesem Interview über ihre Ziele und Träume, ihr Gimmick und vieles mehr. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem Interview.


    Talker :
    Roman Tausch


    http://www.gftalk.de/specials_details.php?id=365


    P.S ihr werdet uns nicht los , nur leider gibt es manchmal Sachen die man weder aufschieben kann noch sollte.


    Wir entschuldigen uns bei den Hörern und besonders bei Atira das ihr aber besonder sie so lange auf das Release warten musste.

  • Leider ziemlich nichtssagendes Interview mit Kat. Bin jetzt generell nicht so wirklich schlauer als vorher. Mir hat hier auch die Interview-Führung von Roman nicht so gefallen, das wirkte eher wie ein Abarbeiten eines Fragekatalogs. Glaube es würde besser wirken, wenn man hier mehr auf die Antworten von Kat Bezug nimmt statt einem vorgefertigten Ablaufs zu Folgen. Ich weiß, das ist nicht einfach, aber vielleicht als Verbesserungsvorschlag :)

  • Zwei Wrestling-Promoter aus Deutschland in einem Interview: Rick Baxter ( Next Step Wrestling) und Garett Noah - ( BCW - Baltic Championship Wrestling ) sprechen mit Tim von GF - Der Talk offen über den Sinn und Unsinn in #WrestlingDeutschland.


    Kontrovers und meinungsstark anschauen auf eigene Gefahr


    https://www.facebook.com/GFderTalk/videos/2105138683030884/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E