A N Z E I G E

GF der Talk: GF Abschied Dennis Birkendahl 271220 / WESNA 261220

  • A N Z E I G E
  • Wenn dem so ist, warum hast du dann das Interview mit gegeben? Wenn dich das alles nicht interessiert und du eine Promotion auf der Basis eine "Bookers", der im Jahr 2002 feststeckt und einem tollen Grafiker fest machst, dann soll das so sein. Aber warum dann vollmundig ein Interview machen und dann sich entziehen wollen, wenn darüber gesprochen und diskutiert wird?

  • Ich entziehe mich überhaupt nicht bin zu einer "fairen" Diskussion bereit. Aber drauf rumreiten was Marc für einen Character hat bzw Markus gehört nicht zum Thema. Reden wir über die Show reden wir was gut war und auch was schlecht war. Fragt mich und bildet Euch nicht aus Halbwahrheiten eine Meinung.

  • Ja aber die werden anscheinend schlecht gedeutet. Wie wir zahlen nur Spesengeld Bullshit. Die Sache mit den Zimmer ja hätte man anders regeln können. Sind Fehler passiert. Die Leute die hier uns beinhart abzocken wollten kennt Ihr nicht. Die Arroganz was uns in Mails, whats ups usw entgegengebracht wurde sieht Ihr nicht. Ihr kennt unsere Reaktion und da zieht Ihr Eure Schlüsse. Sicher war einiges auch Falsch in der Kommunikation punkto Murat aber unsere Meinung haben wir klar ausgesprochen das dies nicht Gesetztes Text ist versteht sich von selbst. Aber keiner hat gefragt wie war es wirklich sondern gleich so gehts nicht wie Ihr umspringt mit Leuten usw. Klar wenn einer mehr verdient wenn er Überstunden macht oder ähnliches ist eine Sache aber man kann so keine Show aufziehen da gehört auch Vertrauen dazu. Das fehlende Konzept ist natürlich uns anzulasten aber was vergessen wird die Show war toll. Es gab keine Pannen die Fans waren zufrieden alles andere gehört dem Lernproszess. Wir waren zu blauäugig keine Frage ein Kindergeburtstag war das eben nicht. Aber ehrlich wir haben Zeit Geld Herzblut und private Risiken hineingesteckt un den Fans was zu bieten um eine Show in der Größenordnung hinzustellen die es noch nicht oft gegeben hat. Das ist uns gelungen.Keiner spricht über das sondern nur über Selbstdarsteller, Unsymphatler und Haare in der Suppe. Wir hätten bei Tim auch sagen können alles leiwand nichts ist schief gegangen aber das wollten wir nicht wir wollten einfach die Schwierigkeiten aufzeigen die es gibt so eine Show zu veranstalten.

  • Prinzipiell muss man übrigens bemerken: Dass sich jemand des Teams von RoE hier in die Diskussion einschaltet und versucht zu erklären und aufzuklären ist, völlig unabhängig vom Inhalt, sehr lobenswert!

  • In meinen Augen hat noch niemals ein Promoter so offen die Karten auf den Tisch gelegt wie RoE. Dieses sollte man anerkennen und nicht wie wild auf die Promotion einschlagen. Die Show war wohl sehr gut und hat die Zuschauer gut unterhalten. Und das ist doch das, was zählt. Alles andere geht doch dem Fan letztendlich gar nichts an. Fehler wurden eingestanden. Diese will man abstellen. Die Verantwortlichen stehen zu ihrem Produkt. Was will man mehr?

  • So drastisch hätte ich es nicht ausgedrückt, aber da hat mein Vorredner nicht Unrecht. Ihr habt euch der Öffentlichkeit kund getan und müsst mit den Meinungen leben. Und unter uns, sympathisch kamt ihr nicht gerade rüber. Noch dazu die Namen der Worker und der vermeintlich euch Steine in den Weg legende Liga zu nennen ist nicht unbedingt eine Aktion mit der man sich Freunde macht. Das befriedigt die Gossipfans, zeigt meiner Meinung nach aber keine Professionalität.


    Ich frage jetzt auch nochmal nach der Meinung des Moderators, sonst fragt er ja gerne nach Feedback nur hier scheint es gerade keins von seiner Seite aus zu geben, schade.

  • Ich akzeptiere ja die Meinungen und es war ja auch kein Sympathie Wettbewerb. Nur wenn etwas falsch interpretiert bzw behauptet wird möchte ich dies klar stellen. Es war ja auch ausgemacht das wir alles ansprechen und die Dinger beim Namen nennen. Klar macht man sich mit sowas keine Freunde, wenn ich das wollte geh ich zu "Paarship" aber die Zuhörer sollten es eben erfahren wie es zugeht wenn man so was veranstaltet bzw mit was für Probleme man sich rumschlagen muss.

  • Zitat

    Original geschrieben von Chris3110:
    Ich frage jetzt auch nochmal nach der Meinung des Moderators, sonst fragt er ja gerne nach Feedback nur hier scheint es gerade keins von seiner Seite aus zu geben, schade.


    Da wirst du lange warten können. Ich kann mir nach der bisherigen Erfahrung nicht vorstellen, dass der Reiseleiter sich zu einer Antwort hinreißen lässt.

  • Schade eigentlich, naja, einerseits Feedback einfordern und dann nicht reagieren ist irgendwie ein suboptimaler Zustand. Die Frage ist dann auch, welchem Zweck dient ein "Interview" wenn sich der Moderator danach tot stellt. Auf Lob wird, so wie ich es hier sehe aber gerne reagiert. Fehlt es an Mut?

  • Zitat

    Original geschrieben von Chris3110:
    Schade eigentlich, naja, einerseits Feedback einfordern und dann nicht reagieren ist irgendwie ein suboptimaler Zustand. Die Frage ist dann auch, welchem Zweck dient ein "Interview" wenn sich der Moderator danach tot stellt. Auf Lob wird, so wie ich es hier sehe aber gerne reagiert. Fehlt es an Mut?


    Das ist eben seine Art, mit Fragen umzugehen. Er beantwortet sie einfach nicht. Dafür spielt er sich hin und wieder als "Wächter des Boards" auf.

  • Zitat

    Original geschrieben von The_Flash:
    Das war doch damals auch schon so als er auf seinem Podcast Fans beleidigt hat (was später raus geschnitten wurde). Da hatte er auch auf Kritik nicht reagiert.


    Wie geschrieben, ich bin der Meinung dass das so nicht geht. Welchen Sinn macht dann der Podcast wenn ich nur bei Lob reagiere? Aber ich glaube an Ihn, dass er sich hier beteiligt und den Mut besitzt seine Seite mal bekannt zu geben. Alles andere würde mich sehr enttäuschen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E