A N Z E I G E

Eure Sport-Manager Storys

  • Hey Leute,


    hier ist ein Thread für die Storys eurer Sportspiele. Egal ob ihr den Football Manager spielt und dort 1860 München zum deutschen Meister macht, die Chicago Bears zum Super Bowl führt oder gar mit Colorado Avalanche in die Playoffs kommt. Alle Storys haben hier Platz.


    Lasst uns teilhaben! :)


    Feedback und Kommentare sind natürlich auch erwünscht. Technische Fragen sollten - sofern etwas ausführlicher und mehr als ein Post - bitte in einem entsprechenden Thread geklärt werden, damit hier wirklich nur die Storys stattfinden. :)

  • A N Z E I G E
  • Dann mache ich mal den Anfang. ^^


    Ich spiele aktuell den Football Manager 2017 und bin völlig neu im SEGA Geschäft. Ergo habe ich mir eine starke Mannschaft ausgesucht.


    Meine Reise beginnt demnach in München bei den Bayern. Der Saisonstart war eher holprig und ich fand mich sogar teilweise auf einem Abstiegsplatz wieder. In der Champions League ging das erste Spiel gegen Anderlecht auch verloren und ich hab schon das schlimmste erwartet. ^^ Zum Glück hat sich meine Mannschaft wieder gefangen und ist seit 11 Spielen in der Liga ungeschlagen. Auch die Champions League Gruppenphase wurde im letzten Spiel gegen ManCity auf Platz 1 abgeschlossen.


    Am letzten Spieltag in der Hinrunde der Bundesliga konnte ich dann sogar die Tabellenführung erobern und bin nun mit 38 Punkten einen Punkt vor Leverkusen. Mein Torverhältnis ist jetzt bei 43 zu 14. :)


    Im Sommer habe ich mir Andre Hahn (den ich irgendwie vergessen hatte zu registrieren ^^ ) und Lacazette gekauft. Lacazette hat leider nicht so gut wie erhofft gespielt, hat sich aber als erstklassiger Einwechselspieler entpuppt. Andre Hahn hat ab und zu in der Championsleague gespielt und da auch seine Tore gemacht. Müller hat die meisten Tore zusammen mit Lewa (10) und erstaunlicherweise kommt dann Lacazette mit 9. ^^ Lewandowski ist dann mit 13 Vorlagen der beste Vorlagengeber der Liga.


    Während der Saison kamen Kimmich und Bernat auf mich, die wegwollten. Während ich bei Kimmich klar verneinte, habe ich Bernat auf die Transferliste für 40 Mio gestellt. Soll er halt gehen. ^^ Ärgerlicherweise ist mein Spiel einmal abgeschmiert und ich musste 3 Spiele neu spielen (in einem hatte Alaba 5 Tore geschossen ;( ). Das ärgerliche folgt aber noch: Martinez und Alonso haben sich in einem 3 Tages Abstand jeweils das Kreuzband gerissen. Bei Alonso nicht so schlimm, da ich den Kader ja verjüngern muss, bei Martinez aber durchaus bitter.


    Mal schauen, was nun die Rückrunde bringt.

  • Packe meins zur Ordnung nochmal hierein. ;)



    Aktuelle Probleme:
    - erstes CL Spiel durch einen Eckentor 0:1 verloren gegen Olymp. Lyon..
    - Scott Brown ist im Moment unersetzbar, wenn er fehlt, merkt man es
    - Rivaldo Coetzee will ein Vertrag mit Ausstiegsklausel von 6,5 Mio....bei einem MW von 5 Mio...


    ---


    Griese
    Mach mal den Autosave auf eine Woche, egal ob Sega oder EA, der schmiert gerne mal ab. ^^

  • So, da simmer dabei, das ist Prima ^^


    Gespielt wird der EA FM 13 mit der FM-Zocker 2017 Database
    Es wird einmal gespielt, RB Leipzig (1. Bundesliga Deutschland) und als zweites Ayr United (2 Liga Schottland)
    Gespielt wird mit Vereinsbesitz, ohne Privatleben und Nationalmannschaften.
    Die Jugend darf durch ausmisten pro Jahrgang nur um 1 Stern erhöht werden. Ansonsten sind alle Tricks und Kniffe im FM erlaubt.


    RB Leipzig
    Am Anfang der Saison war ich sehr zufrieden, ein paar Spieler hab ich ausgemistet, vor allem alte Spieler wie Coltorti und Khedira sowie Compper gingen den Weg in die 2te Mannschaft oder wechselten. Neben den Neuzugängen wie Keita, Werner oder Burke kam noch Daniel Brosinski. Ich brauchte unbedingt noch einen RM Spieler für meine 4-4-2 Raute. Am Ende sah meine Top 11 zu Beginn der Saison so aus
    RB Leipzig zu Beginn der Saison


    Die Saison selber verlief aber sehr schleppend. Auch wenn ich im DFB-Pokal es schaffte, sogar bis ins Halbfinale zu kommen, wo es erst gegen Köln zuende ging, bekam ich in der Liga einfach keinen Fuß auf den Boden und das nach 2 Unentschieden zu Beginn. Zwischenzeitlich war ich sogar letzter. Erst die 6 Punktespiele gegen Darmstadt/Ingolstadt und Freiburg brachten mich langsam wieder nach oben. So beendete ich die Hinrunde auf einem 16ten Platz. In der Rückrunde musste also gehandelt werden. Es kamen um die Abwehr zu verstärken Niklas Süle und Jon Aurtenetxe. Beide Talentiert und beide vor allem auch in der Lage, meine Mannschaft sofort zu stärken. In der Rückrunde habe ich mich dann langsam gefangen. Das Training wirkte langsam und durch die Siege im DFB - Pokal kam auch langsam die Moral zurück. Am Ende konnte ich mit einem 12ten Platz abschließen und so 3 Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt sichern. Das klingt schlechter als die Realität, aber im Gegensatz zur Realität hat Leipzig im FM einen deutlich schlechteren Kader und rangiert in der Stärketabelle nur auf Platz 16 oder 17.


    Aktueller Kader
    Janelt und Dadachov sollen erstmal verliehen werden. Selke und Brosinski dürfen die Mannschaft verlassen, da ich mit beiden nicht wirklich weiter plane.
    Meine 2te Mannschaft ist jetzt erstmal ziemlich ausgedünnt. Da waren aber auch viele Graupen dabei. Die werden jetzt erstmal mit ein paar Talenten aus der Jugend verstärkt und dann schauen wir mal was aus denen wird. Damit wird man zwar sicherlich nicht die Aufstiegsrelegation schaffen wie im letzten Jahr wo man sich am Ende dem VfB Lübeck geschlagen geben musste, aber da ist natürlich das langfristige im Vordergrund.


    Ayr United
    Der krasse Gegensatz zur Realität war dann Ayr United. Krasser Außenseiter in der Ladbrokes Championship als Aufsteiger stieg man in der Realität ab, ich schaffte es beinahe aufzusteigen. Da vermasselte mir eine Niederlagenserie zum Start der Rückrunde leider den Aufstieg. Aber ein zweiter Platz mit dem zweitschlechtesten Team der Liga ohne große Neuzugänge, da ich einfach kein Geld hatte. Hier hat sich durch die Siege gerade zu Beginn der Saison der Kader einfach extrem entwickelt.
    Kader Ayr zum Beginn der neuen Saison
    In Schottland gilt es jetzt, sich vielleicht dezent zu stärken, die 2 Millionen aus dem Kooperationsvertrag mit RB richtig zu nutzen (vorrangig wohl in die Trainingsanlagen) und dann mal zu schauen was geht. Mit einem guten Start in die Liga ist es durchaus möglich aufzusteigen. Die Jugend ist natürlich eine Katastrophe. Eine zweite Mannschaft gibt es gar nicht, die werde ich mir jetzt erstmal aus den Jugendspielern aus dem Boden stampfen und die Jugend selber liegt im Schnitt auch bei 3 Sternen. Da gibt es also noch viel Arbeit.


    Langfristig ist das Ziel, beide im CL Finale gegeneinander spielen zu lassen. Dafür braucht es zwar ein bisschen Losglück, aber das ist das Ziel...

    Kafvka - Alle hassen Nazis
    "Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
    Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

  • Ich spiele ebenfalls momentan intensiv den EA FM 13 mit dem 16/17 Patch. Hab einige Länder geladen und in der Oberliga in Deutschland angefangen bei Oberneuland und dann zu Lok Leipzig gegangen,die ich jetzt in die 3.Liga geführt habe. Am Ende der ersten 3.Liga Saison auf Platz 3 gelandet,in der Relegation aber an Darmstadt gescheitert.


    Aber das ist hier nicht das relevante,nein ^^


    Das relevante ist das hier: http://imgur.com/a/5BPXQ


    Gerade eben mit Serbien einfach mal die EM 2020 gewonnen! In der Gruppenphase gerade so als Zweiter hinter Portugal und vor Dänemark und Russland weitergekommen,dann im Viertelfinale Deutschland und im Halbfinale Belglien jeweils mit 1:0 eliminiert. Sehr solide Abwehr mit Nastasic (Der hat auch das 1:0 im Finale gemacht) Maksimovic (Hat sich im Spiel gegen Belgien verletzt) und Subotic.


    Für die WM 2018 hatte ich noch Kasachstan übernommen ^^
    Mal schauen wie mein Manager Level nach der Saison steigt. EM Titel und Platz 3 in der 3.Liga sollten schon ein Level Up geben. Dann verlasse ich Lok aber wohl auch.



    EDIT: Managerlevel ist jetzt 6,vorher war er auf 4 ^^

  • Na dann mal los:


    Motorsport: Das Bend Racing Team gewann überraschend direkt in der 1. Saison die Konstrukteurswertung in der British Racing League. Die Fahrer heißen Moorebread und Lounart. Ich habe keine Teamorder und lasse beide meist mit ähnlicher Taktik starten. Nun in der zweiten Saison wurden Upgrades am Fahrzeug durchgeführt und das Team schickt sich an diesmal auch die Einzelwertung zu gewinnen. Manager: Motorsport Manager auf IOS. (empfehlenswert)


    Baseball: Die Minnesota Mavericks gewinnen in aller Regelmäßigkeit die Division 1 der Fictional League. Man landet u.a. vor den Long Beach Summits und den gefürchteten Nashvill Big Katz. Das alles überragende Team sind aber die Memphis Sabres aus der zweiten Division. In den letzten 4 Jahren holten die Sabres 3 Mal den Titel. Die Mavericks einmal. Der Besitzer Bendido lässt sich das Spektakel einiges kosten. Das jährliche Budget von 260.000.000 Millionen wird ausgereizt. In der Free Agency ist man meist sehr agressiv. Topverdiener ist Pitching Ace Octavio Salazar mit knapp 39,0 Mio. Dollar pro Jahr. Manager: MLB Manager 2017 auf IOS (von den OOTP-Machern, sehr empfehlenswert)


    Gladiatorenkämpfe: Bendido der IV. ist mit seinem Ludus durch die kleinen Städte Italiens getingelt und irgendwann mit seinen Kämpfern *hust* Sklaven in Rom angekommen. Die Top-5 heißen Cotta (215-0), Purpureo (173-0), Aculeo (95-1), Naso (48-0) und Uksintas (57-0). Purpureo war schon 25 Mal verletzt. Der kämpft wirklich mit viel Herzblut. ^^ Ziel des Spiels ist es alle anderen Gladiatorenbesitzer zu dominieren. Deshalb sind meine Kämpfer natürlich bestens trainiert und tragen nur die modernsten und schärfesten Waffen. Naja und diejenigen, die nicht mehr unter uns weilen, sind natürlich nicht vergessen. Sie heißen zum Beispiel...äh...und dann wäre da noch....naja.... Manager: Age of Gladiators auf Steam (sehr empfehlenswert)

  • Vom Motorsportmanager gibt es übrigens eine tolle PC Portierung - kann ich jedem nur ans Herz legen. :)


    Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Age of Gladiators habe ich bei Steam auch gesehen, sah recht interessant aus.
    Wenns mal im Angebot ist, hole ich es mir auch.


    Hab ich mir auch eben gedacht ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Age of Gladiators habe ich bei Steam auch gesehen, sah recht interessant aus.
    Wenns mal im Angebot ist, hole ich es mir auch.


    Nicht zu viel erwarten. Am Anfang hat man das Problem nicht genug Geld zu haben. Wenn man aber einmal den Bogen raushat, überlistet ^^ man das System. Das Spiel ist also schnell keine Herausforderung mehr. Habe damals aber glaube ich nur 10 Euro bezahlt, weil mir auch der Entwickler sympathisch war und ich mich stark fürs Thema interessiere. Kämpfer können natürlich umbenannt werden, Es gibt nette Statistiken (wie oft z.B. ein anderer Kämpfer getötet oder verletzt wurde). Einige wurden auch mehrfach nach Niederlagen begnadigt. Dazu kann man die Gladiatoren eben ganz unterschiedlich leveln. Meine sind z.B. alle "Out of The Gate" mit hohen Trefferwahrscheinlichkeiten und Krit-Schaden. Wenn dann der Gegner keine Rüstung hat, gibt's manchmal auch einen One-Hitter. ^^ Kämpfe erfolgen auf Text-Basis (viel schlechter als bei TNM). Überspringe ich meistens.

  • FM 2015


    ich habe noch einmal einen Zeitsprung unternommen, zurück ins Jahr 2030 zu meinem KSC, der damals begann den Weltfußball zu dominieren. Gespielt wird bei mir im klassischen 4-1-4-1-System, welches eher defensiv interpretiert wird. Keine Gegentore war immer die Maxime.


    Ein bild vom Kader bringt jetzt nicht viel, da keine "Orginalspieler" mehr im Einsatz sind, daher werde ich mich auf die Schlüsselspieler des Teams beschränken.


    Francisco Javier Estrada ist vermutlich der Schlüsselspieler im Team, und der Mann, der den KSC aus der Mittelklasse an die Spitze geführt hat. Als Jugendspieler bei meinem Kooperationsverein in Mexico entdeckt und mit 23 als Talent für einen Appel und ein Ei verzichtet. Er übernimmt meistens die Rolle des Zentralen Stürmers.


    Rostyslav Bubela ist der Fußballgott im zentralen Mittelfeld. Er kam schon mit 18 Jahren als Megatalent von Karparty Lviv in mein Team. Aufgefallen ist er in einem Testspiel, das für die Verpflichtung eines anderen Spielers arrangiert wurde. Das waren sicher die 10 best investierten million im Spielstand.


    Jandos Kuchin ist das Vorzeigeeigengewächs im Team. Je nach Gegner spielt er im Defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung. (Leider ist er etwas klein, weswegen er gegen große Stürmer nicht so taugt, aber sein primärer Spielaufbau ist göttlich).



    Der aktuelle Saisonverlauf bis zur Winterpause war schon sehr positiv. (Man beachte die grünen Punkte). Einzig die Partien gegen Erfurt (!) und Celtic waren knapp.

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:

    Ich spiele aktuell den Football Manager 2017 und bin völlig neu im SEGA Geschäft. Ergo habe ich mir eine starke Mannschaft ausgesucht.


    Nette Story, aber wie erschlagen bist du? Bin 2015 auf den SEGA FM gewechselt und er ist realistisch wie kein Manager vorher, aber demnach auch verteufelt schwer. Zum nebenbei spielen eigentlich nix, wie man vorher den EA FM spielen konnte. Ich lasse immer noch Training von Assistenten und Co machen und ralle da fast nichts. Auch Taktik ist so viel schwerer. Da muss man wirklich jeden Gegner genau unter die Lupe nehmen.


    Ist echt herausfordernd, aber nach 2 Jahren kämpf ich immer noch mit vielen Dingen.


    Stories könnte ich noch keine schreiben, ich wechsel so oft den Spielstand weil mich ständig ne andere Aufgabe reizt. Weiß gar nicht wie viel ich parallel offen hab ^^


    Guter Thread :thumbup:


  • Aber gibt es nicht genau dafür den SEGA FM Touch? Ich spiele eigentlich nur Touch und das ist genau der richtige Modus für mich, den kann man schön nebenbei machen. Der normale Modus dauert mir zu lang ist ist echt nochmal ne Nummer zu heftig für mich.


    Spiele aktuell auch den FM 17 von Sega und bin mit meinem selbst erstellen Team (Hogwarts United) in der 22. Saison. Habe in Liga 6 angefangen, nachdem es 5 oder 6 Jahre gedauert hat, bis ich da endlich raus bin aus der 6. Liga, bin ich dann auch Jahr für Jahr besser geworden. Jetzt spiele ich seit 6 Jahren in der BPL und habe an Europa angeklopft, aber Leicester hat mir dann doch die Tür vor der Nase zugeschlagen und mich am letzten Spieltag überholt.


    Es macht riesigen Spaß mit so einem Team was aus dem nichts entstanden ist sich nach oben zu kämpfen. Habe da meine Höhen und Tiefen erlebt (zum Glück noch nie abgestiegen) merkte aber schnell das ein Team was von LIga 3 in Liga 1 den durchmarscht geschafft hat erstmal ordentlich Kanonenfutter ist. Beim ersten Spiel im Old Trafford erstmal 0:9 verloren, ein Jahr später sogar 0:11.


    Dieses Jahr dann jedes Team der Top 6 mindestens 1 mal geschlagen, hat zwar nur für PLatz 8 gereicht aber dafür das ich weiterhin als Abstiegskandidat gehandelt werde bin ich sehr zufrieden, nächstes Jahr darf die EL aber gerne erreicht werden. Mein Stürmer sogar Europas Toptorschütze mit 30 Toren und auch nur knapp am Spieler der Saison geschaitert.


    Es ist sowieso sehr interessant wie man doch eine Gewisse Bindung mit Spielern aufbat die sehr lange da sind. Es gibt Spieler die einem von der 6. bis in die 1. Liga begleitet haben und andere die geganen und wieder zurückgekommen sind. Leider ist dann doch das Niveau für die meisten Eigengewächse noch zu hoch das es schwer ist neue Leute aus den eigenen Reihen zu generieren. Es hat z.B. jetzt der erste Spieler seine Karriere beendet der sie auch bei mir angefangen hat, nur hat der in 18 Jahren bei mir 0 Spiele gemacht. Bei anderen fällt der Abschied dann deutschlich schwerer, so wie bei einem meiner ersten Transfers der mit knapp 500 Spielen Rekordspieler und Rekordtorschütze ist und von der 6. bis zur 1. alles mitgemacht hat zum Schluss dann nur noch Stürmer Nr. 4 aber selbst mit 1 1/2 Sternen als Einwechselspieler paar DInger gemacht.


    Insgesamt wundert es mich aber schon das ich hier die 20 Jahre geknackt habe weil mit allen anderen Teams und allen anderen Spielständen fängt es nach 8-9 Jarhen an keinen Spaß mehr zu machen. Großer Knackpunkt war meist das es keine realen Spieler mehr gibt.



    Ansonsten gibt es bei mir kaum andere Managerspiele der FM voN früher EA oder jetzt Sega sind auch die am mesiten gespielten Spiele bei mir (neben FIfa) und machen obwohl es jedes das gleiche ist doch immer wieder Spaß.


    Möchte mich aber demnächst auch mal am Motorsport Manger versuchen, den habe ich beim Kumpel gesehen und fand den ganz ansprechend.

  • Ich habe (von euch inspiriert) auch mal wieder eine FM 2017-Karriere begonnen. Natürlich mit Mainz und parallel als Nationaltrainer der USA, weil ich mal gucken wollte, wie es so als Nationaltrainer ist. Umfangreicher als bei den alten EA-Managern habe ich festgestellt. ^^


    Fangen wir mit der USA an:


    Nach den letzten zwei Matches der vorletzten Qualirunde (die USA war eh schon durch), an die ich mich scho nicht mehr erinnere (:D), begann die 5. Runde denkbar schlecht mit einem 1:3 zuhause gegen Mexiko und einem 1:1 in (auf?) Costa Rica. Im dritten Spiel habe ich mich zu einem 1:0 gegen Trinidad & Tobago gegurkt, bevor Honduras mit 3:0 und Haiti mit 5:0 geschlagen wurde. Das Rückspiel in Mexiko wurde überraschend 3:1 gewonnen (Hattrick Clint Dempsey), aber gegen Costa Rica wurde wieder gepatzt und nur 0:0 gespielt. Im Rückspiel gegen T & T gab es ein mühsames 2:0, was gleichzeitig auch die WM-Quali klar gemacht hat. Die letzten zwei Spiele stehen noch aus und Mexiko führt die Gruppe mit 19 Punkten an, ich bin mit 17 Punkten auf Platz 2 und Costa Rica liegt mit 10 Punkten auf Platz 3. Die anderen Punktestände weiß ich nicht mehr genau, aber Honduras ist 4., T &T 5. und Haiti 6.


    Der Gold Cup wurde erfolgreich und ungeschlagen bestritten, wobei Mexiko auch nur die B-Mannschaft geschickt hat. Die Gruppe bestand aus Barbados, Trinidad & Tobago und Panama und wurde ohne Gegentor überstanden. Im Viertelfinale habe ich ehrlich gesagt mit viel Glück 2:1 gegen Jamaika gewonnen, obwohl die zwei Platzverweise kassiert haben (grobes Foul in Halbzeit 1 und Schiedsrichterbeleidigung in Halbzeit 2 :D), im Halbfinale und Finale gab es jeweils 1:0-Siege gegen Costa Rica und Mexiko B.


    Meine Standardaufstellung beim Gold Cup war: Johnson - Castillo , Brooks, Gonzalez, Chandler - Bradley, Bedoya - Pulisik, Dempsey, Nagbe - Altidore. Brooks wurde Spieler des Turniers, Johnson der beste Torwart und mein Joker Sebastian Lietget mit 4 Toren bester Torschütze. ^^


    Nach der WM werde ich aber wahrscheinlich als Nationaltrainer zurücktreten, weil mir Vereins- und Nationaltrainer einfach zu lange dauert. Eventuell werde ich aber künftig mal eine Karriere nur als Nationaltrainer starten, denn Spaß macht es schon.





    Mit Mainz lief es auch sagenhaft. Die Saison wurde als 3. beendet, im Pokal ging es bis ins Halbfinale (0:1 in Hoppenheim :o) und in der Euro League ging es trotz einer üblen Gruppe (Bilbao, Monaco & Luhansk) und einem schweren Los in der ersten K.O-Runde (AS Rom) bis in die zweite K.O.-Runde, wo dann aber gegen West Ham Endstation war (zweimal 0:1).


    Meister wurde Leverkusen (:eek:) mit 75 Punkten vor Bayern (73). Dritter wurde wie gesagt ich mit 63 Punkten und Vierter - festhalten bitte - der HSV mit 61 Punkten. ^^ 5. wurde Gladbach, 6. Wolfsburg. Enttäuschung der Saison sicher Dortmund, die nur 9. wurden und Thomas Tuchel mittlerweile durch Roberto Mancini ersetzt haben. Absteiger wurden Freiburg als 17. und Darmstadt als 18. und auch Augsburg hat es dann in der Relegation erwischt, wo sie mit 0:1 und 1:3 gegen Kaiserslautern verloren haben.


    Erfreulich war auch das Abschneiden der U23 (6. in Liga 3) und vorallem der U19 (Meister in der Südwest-Liga und zweiter im U-19 Pokal)


    Die neue Saison habe ich jetzt bis zur Ende der Transferphase gespielt, das beinhaltete die erste Pokalrunde (ein etwas peinliches 4:2 gegen Wegberg-Beeck) und 3 Bundesligaspiele (2:0 gegen Kaiserslautern, 0:3 bei den Bayern und 1:2 in Köln).


    Zur ersten Saison war mein einziger Neueinkauf Ken Reichel und die einzigen Abgänge waren Onisiwo (Leihe nach Nizza) und Hack (Leihe zu 1860), sodass die Mannschaft wie folgt aussah:


    TW: Lössl, Huth, Florian Müller (hoch aus der zweiten Mannschaft)
    LV: Bussmann, Reichel
    IV: Bell, Bungert, Ramalho, Balogun
    RV: Donati, Brosinski
    DM/ZM: Frei, Latza, Serdar, Gbamin
    LM/LA: Jairo, de Blasis
    OM: Bojan, Quaison
    RM/RA: Öztunali, Devante Parker (aus der zweiten Mannschaft)
    ST: Muto, Cordoba, Seydel, (Berggreen - verletzt bis März)


    Ich habe wie eigentlich immer viel rotiert, aber die A-Mannschaft war Lössl - Bussmann, Bell, Bungert, Donati - Frei, Serdar - Jairo, Bojan, Öztunali - Muto


    Muto war der beste Torschütze mit wettbewerbsübergreifend 24 Toren, generell war die Mannschaft offensiv stark und defensiv schwach (mit Ausnahme von Bell). Entsprechend war mein Ziel in der Sommerpause, die Defensive zu stärken.


    Zugänge


    TW Isaksson (Djurgardens IF) 150.000 [Nostalgiekauf :saint:]
    LV Kongolo (Feyenoord) 6 Mio. + 5 Mio. nach 50 Spielen [hatte keine 11 Mio. mehr über ;)]
    IV de Ligt (Ajax) 4,8 Mio.
    RV Peruzzi (Boca Juniors) 2,4 Mio.
    DM/ZM: Wilmar Barrios (Boca Juniors) 2,8 Mio. // Der war eine Notlösung. Ihn musste ich kurzfristig holen, weil Frei am letzten Tag unbedingt weg wollte und ich keinen besseren mehr bekommen habe :rolleyes:
    OM: Schaub (Rapid Wien) ablösefrei
    ST: Dave Hoyt (Real Salt Lake) 4 Mio. // 18jähriges 5 Sterne Talent was ich als US-Coach erspäht habe, spielt jetzt erstmal noch ein Jahr in der U19


    Abgänge


    Huth (Leihe nach Bremen)
    Reichel (für 800.000 + Bonuszahlungen nach Köln)
    Balogun (Leihe an Trabzonspor)
    Ramalho (zurück nach Leverkusen) // wollte ihn behalten, hat aber 1,9 Mio. Gehalt gefordert. Da habe ich lachend verzichtet...
    Brosinski (für 5,5 Mio. nach Swansea)
    Frei (für 8 Mio + Bonuszahlungen zum AC Milan)
    Bojan (Leihe beendet) // hätte ihn auch gerne gehalten, war aber völlig unbezahlbar


    Leider ist es mir nicht gelungen einen besseren Torwart zu verpflichten, das ist jetzt das Hauptziel für die Winterpause oder die neue Saison. Bayerns 5 Sterne-Nachwuchsgoalie Früchtl habe ich als Zukunftslösung im Blick (sein Vertrag läuft aus), aber es muss auch jemand her, der sofort helfen kann.


    Im Pokal steht jetzt ein Spiel zuhause gegen den KSC an und in der Champions League gibts eine knüppelharte Gruppe mit Juve, Porto und Donezk. Da kann das Ziel natürlich nur lauten irgendwie Porto oder Donezk hinter sich zu lassen und 3. zu werden. Mal schauen.


    Da ich das jetzt spontan mal niedergeschrieben habe, will ich kleine Fehler bei Ergebnissen und Ablösen nicht ausschließen, aber ich glaube es passt so. Außerdem habe ich keine Screenshots zur Hand, kann aber gerne welche nachreichen und/oder bei künftigen Updates beifügen. :)

    Enjoy yourself - It's later than you think.


    Ulf das Krokodil und Guperman: Gone, but not forgotten. <3

  • Dafür gibt es Touch, richtig. Aber mich reizt es immer zu sehr das Komplettpaket zu nehmen und es macht auch riesigen Spaß. Aber ist schon heftig.


    Es kann auch frustrieren, wenn du in einem kleinen Verein ein gutes Talent hast das sich als Leistungsträger entpuppt und du einfach nichts machen kannst wenn er dann weggekauft wird. Das ist die brutale Realität die im Spiel wiedergespiegelt. (Es sei denn man nutzt den Freund In-Game Editor ^^ )


    Scouting wird auch viel bejubelt und ist mit das Feature das den Leuten am meisten Spaß macht, aber da bin ich auch immer noch nicht ganz hinter. Lass ich auch oft Assistenten machen.


    Reizvoll ganz unten anzufangen finde ich es aber auch. Da gibt es grad in England so viele kleine Vereine die alle ne total interessante Geschichte haben. Die Corinthian Casuals z.B. die damals Elfmeter absichtlich daneben geschossen haben weil es nicht Gentlemen like war per Elfer zu scoren. So nen Club muss man mal nach oben führen ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von New Brood:
    Nette Story, aber wie erschlagen bist du? Bin 2015 auf den SEGA FM gewechselt und er ist realistisch wie kein Manager vorher, aber demnach auch verteufelt schwer. Zum nebenbei spielen eigentlich nix, wie man vorher den EA FM spielen konnte. Ich lasse immer noch Training von Assistenten und Co machen und ralle da fast nichts. Auch Taktik ist so viel schwerer. Da muss man wirklich jeden Gegner genau unter die Lupe nehmen.


    Sehr. Habe deswegen auch noch nicht viel in die eigene Hand genommen. Wollte immer nach und nach neue Sachen dazu stellen. Habe auch noch keine eigene Taktik ausgefummelt sondern nutze die mit 3 Shadow Strikern und eine andere aus dem Internet.


    Was mir halt noch schwer fällt, ist es die Spieler einzuschätzen. Ich zieh die einfach immer auf Positionen und schau wo die meisten Sterne sind. ^^


    es macht jedenfalls sehr viel Spaß und macht sicher noch deutlich mehr Spaß, wenn man eine Entwicklung spüren kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E