A N Z E I G E

Der Ringfuchs Podcast Sammelthread - NEU: AEW DoN + Dynamite

  • A N Z E I G E
  • Well, sometimes things get weird. Und so beschäftigen wir uns heute mit einem vielleicht etwas ungewöhnlichen Thema: Haaren. Im Gesicht oder auf dem Kopf. Frisuren, die merkwürdiger kaum sein könnten und Ringer, die trotz ihres fragwürdigen Hairstylings Erfolg hatten. Bärte, die nicht epischer hätten wuchern können Von Hulk Hogan bis Waylon Mercy, nichts bleibt uns erspart. Dieser Podcast ist ein feuchter Traum eines jeden Friseurlehrlings, und wir finden es elementar ungerecht dass wir nicht vom Haarsalon “Haargenau” gesponsert werden. Aber dann sehen wir Space Captain AJ Styles im Wind und sind schon wieder verliebt.


    Zur Episode

  • In der heutigen Ausgabe sprechen Jesper und Marvin über Dinge, von denen sie denken, nur sie hätten ein Problem damit. Nur um später festzustellen, dass es sehr wohl Punkte sind, die auch andere am Wrestling nerven (Pet Peeves). Dabei kommen unsinnige Backstagesegmente ebenso auf den Tisch wie fragwürdige Moves, Ringgear, die nicht zum Gimmick passt und nicht aufgelöste Storylines.


    Zur Episode

  • hey, ihr macht ne tolle show. höre ich sehr gern! paar themen-vorschläge: tag teams II - mex+jap, gifs im wrestling, dt.szene 2000-2010, euro szene 2000er, rng of honor run, garbage wrestling szene...

  • Zitat

    Original geschrieben von MADMAN:
    hey, ihr macht ne tolle show. höre ich sehr gern! paar themen-vorschläge: tag teams II - mex+jap, gifs im wrestling, dt.szene 2000-2010, euro szene 2000er, rng of honor run, garbage wrestling szene...


    Vielen Dank für das Feedback. Freut uns sehr. :) Und danke für die Vorschläge, da werden wir doch glatt einiges von umsetzen...:thumbup:

  • Sie sind das Salz in der Suppe und manchmal doch so schlimm: Gimmicks! Von den Mitgliedern des Dungeon of Doom bis hin zu Dustin Runnels und Black Reign, hier wird jede schlechte Erinnerung wieder hervorgekramt und das Schamgefühl des geneigten Wrestlingfan steigt ins Unermessliche. Kommt mit auf eine Reise, bei der wir uns nicht erklären können, warum selbst offensichtliche Schwachsinnsideen durchgezogen wurden. Oder seid Ihr etwa Fan von Max Moon?


    By the way: Dies ist nur Teil 1 der Serie über Gimmickmüll. In den nächsten Wochen und Monaten werden einige weitere folgen…versprochen!


    Zur Episode

  • Wie schon letzte Woche festgestellt, sind Gimmicks – als besondere Charaktere – essentiell im Wrestling.Doch wie steht es damit im europäischen Ringkampf? Gibt es diese dort auch? Wenn ja, welche blieben uns in Erinnerung? Und welche lehrten uns das Fürchten?


    Hinweis: Die Ausgabe wurde von uns bereits im März aufgenommen.


    Zur Episode

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Fresh Prince:
    Ja na klar


    Hy.


    Zitat

    Original geschrieben von EmreMor:
    Eurogimmicks? Dann wird das jetzt meine erste Ausgabe Ringfuchs. Eigentlich ist mein Podcast-Plan derzeit ausgelastet aber da höre ich mal rein


    Dann mal viel Spaß ;)

  • Wrestling produziert viele Stars, aber nicht alle scheinen für immer. Darum widmen wir uns heute den Athleten, die vor einiger Zeit mal eine mehr oder minder wichtige Rolle spielten, heute aber kaum noch von Fans besprochen werden. Selbst ein ehemaliger NWA World Champion ist mit dabei und auch Teilnehmer von WrestleManias dürfen nicht fehlen. Ferner entdecken wir, dass einige, die es in den USA nicht so ganz geschafft haben, immerhin in Europa mehr als erfolgreich wurden. Kommt mit auf diese Reise durch die Wrestlingzeitgeschichte, in der wir auch der Frage nachgehen, warum Stereotypen im Wrestling nicht immer gut funktionieren.


    Zur Episode

  • Richtig geile Ausgabe, hab noch 20min. Die höre ich dann später im Zug.


    Muhammad Hassan fand ich damals richtig geil, muss gestehen das ich das Gimmick damals richtig geil fand. Hatte auch nicht den Eindruck das man es so sehr in extreme oder in den Stereotyp lenkte. Das mit den Terroristen war einfach eine dumme Idee zur dummen Zeit. Für mich hatte Hassan alles was es brauchte um ein riesiger Star zu werden. Schade das es nicht klappte.


    Zu Kozlov, wurde er nicht sogar riesig angekündigt da Jerry Jarrett ihn nach seinem Split mit TNA zur WWE mit brachte? Kann mich da an einen WWE.com Artikel erinnern.


    Wie gesagt bin noch nicht durch, Namen die mir da sofort eingefallen sind sind waren Daniel Pude rund Tomko. Von denen hörte ich auch seit Jahren nichts mehr. Gerade um Tomko ist es schade. Um Puder keinen Deut...


    Wobei ich hier auch an Daniel Rodimer denken muss, bei ihm dachte ich auch das er mal ein ganz Großer wird.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Hey, danke erstmal für das tolle Feedback, freut uns sehr :)


    Tomko & Puder sind sehr gute Einwürfe, Rodimer ebenfalls. Das ist aber eh auf jeden Fall ein Thema das einen zweiten Teil spendiert bekommen wird. ^^ Es gibt so viele von diesen Gestalten, die man inzwischen schon wieder längst vergessen hat - da müssen wir noch ein zweites Mal ran ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E