A N Z E I G E

Brooklyn Nine-Nine

  • Ich habe die Forumssuche genutzt. Aber entweder bin ich zu doof, sie RICHTIG zu nutzen, oder es gibt für diese witzige Serie tatsächlich noch keinen eigenen Thread? Ja, wo sind wir denn???!


    Bin da durch Zufall eher draufgestoßen. Läuft bei RTL Nitro und trifft eigentlich genau meinen Humor. Es ist so ne Mischung aus Scrubs, The Office und Police Academy :) Größtenteils laufen da junge, unverbrauchte, talentierte Comedians Schrägstrich Schauspieler rum, manche Leute kennt man auch, wie z. B. den "neuen Captain".


    Hab mir jetzt schon vier Folgen reingezogen. Ich finde es frisch, der Humor ist super und bei den Charakteren findet sich irgendwie alles. Die Eiskalte, der Trottelige, der Main Charakter als ne Art "Carey Mahoney", die süße, Überfleißige...Schön, dass ich durch das Zappen auf ne Serie gestoßen bin, die ich wohl länger verfolgen werde.


    Kennt wer?

    CeNation - John Cena Fan Club Mitglied Nr. 12!
    Nur der VfL Borussia!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Tolle Serie. Keine Frage. War froh als ich gesehen habe das es bereits die 2. Staffel auf Netflix gibt. Allerdings ist der Cast nicht "jung und verbraucht". ;) Terry Crews kennt man aus Film und Fernsehen. Andy Samberg ist ein Eigengewächs von SNL und seit jahren urkomisch. Hier empfehle ich seinen Roast auf James Franco. Göttlich. Chelsea Peretti macht sich ebenfalls seit Jahren als Standup einen guten Namen.


    Ich weiß was du grundsätzlich meinst. Als typischer Konsument wird man die Gesichter wahrscheinlich nicht kennen. Wenn man sich aber näher mit der amerikanischen Comedybranche beschäftigt, dann sind das keine neuen Namen für einen.

  • Kann ich auch nur empfehlen. Gut das es jetzt endlich die zweite Staffel gibt. Lange genug hat es gedauert.


    Am Besten finde ich immer den Captain, wenn er total emotionslos sagt, dass er aufgebracht oder erfreut ist.

    :idee: Shinigami heißt jetzt Chaos :idee:


    There is no strength in being alone.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eduard Laser:
    Tolle Serie. Keine Frage. War froh als ich gesehen habe das es bereits die 2. Staffel auf Netflix gibt. Allerdings ist der Cast nicht "jung und verbraucht". ;) Terry Crews kennt man aus Film und Fernsehen. Andy Samberg ist ein Eigengewächs von SNL und seit jahren urkomisch. Hier empfehle ich seinen Roast auf James Franco. Göttlich. Chelsea Peretti macht sich ebenfalls seit Jahren als Standup einen guten Namen.


    Ich weiß was du grundsätzlich meinst. Als typischer Konsument wird man die Gesichter wahrscheinlich nicht kennen. Wenn man sich aber näher mit der amerikanischen Comedybranche beschäftigt, dann sind das keine neuen Namen für einen.


    Deswegen auch der Zusatz "Größtenteils". Die gesunde Mischung eben. Crews und den Captain kennt man, auch Peretti habe ich schon mal bei SNL rumrennen sehen. Samberg ist mir aber irgendwie noch nie untergekommen ehrlicherweise, ebensowenig wie Fumero. Aber auch sie spielt ihre Rolle hervorragend.


    Speziell die Folge, wo in Rückblenden auf die Emotionslosigkeit des Captain angespielt wurde war einfach nur großartig. Ich hätte mich zerschießen können. Ich bleibe auf alle Fälle dran an der Serie :)

    CeNation - John Cena Fan Club Mitglied Nr. 12!
    Nur der VfL Borussia!

  • War zuerst auch kritisch, mir hatte die ein Kumpel empfohlen. Hab sie dann erst Monate später gesehen, und war begeistert. Bin jetzt auch sehr heiß auf die 2. Staffel. Die werde ich die Tage anfangen.


    Muss aber sagen, habe 3-4 Folgen gebraucht bis ich in der Serie drin war, dann war es köstlich. Mit fällt im Moment nicht mehr der Name von diesem kleinen Typen ein, der ist für mich der MVP. Als er einen auf Mtarix macht - großartig :D.

  • Brooklyn Nine-Nine ist derzeit meine Lieblings-Comedy, die noch aktiv läuft. Der Cast ist wie hier schon angemerkt einfach wahnsinnig gut - keiner sticht da irgendwie negativ heraus. Selbst absolute Nebencharaktere wie Hitchcock und Scully sind genial und haben ihr eigenes Profil. Freue mich schon auf die viertel Staffel, die ja schon in zwei Wochen losgeht.


    Boyle ist übrigens der MVP der Serie! :)

  • Bei mir hatte es damals auch 3-4 Folgen gedauert, bevor es wirklich Klick gemacht hat. Dann war es aber wirklich urkomisch. Boyle finde ich ebenfalls großartig, wobei auch Holt überragend ist. Terry ist halt Terry und für Santiago habe ich ganz viel Liebe übrig. Lustigerweise finde ich ausgerechnet Peralta am nervigsten. Er hat zwar auch lustige Momente, aber ich finde ihn die meiste Zeit schon irgendwie eher unsympathisch.


    Bezüglich Stand Up Comedy kann ich Chelsea Peretti aber nicht unbedingt empfehlen. Fand ihr Programm auf Netflix doch sehr mau. Fand da Jen Kirkman und besonders Iliza Shlesinger deutlich lustiger.

  • Aktuell meine fav. Comedy Serie ... grandios ... und Dank RTL Nitro und Sky 1 wohl auch langsam beim Massenpublikum angekommen ...


    Unfassbar guter Cast, wirklich alle Rollen kommen sympathisch rüber, was heute absolut nicht mehr selbstverständlich ist ...
    auch die Nebenrollen wie Hitchcock und Scully einfach grandios.

  • Zitat

    Original geschrieben von 1900:
    Frag mich halt, wann Netflix mal S3 hinzufügt.


    Stichwort Netflix ... Tja im Free TV, da kommt sowas :P bzw. kam die 3. Staffel bis gestern, bzw. sogar alle Staffeln am Stück Mo.-Fr. 19:25 Uhr in Doppelfolgen auf Nitro (ja Nitro, seit dem 31.07. hat der Sender das RTL im Namen gestrichen)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E