MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 46 
Militärputsch in der Türkei

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 46 

Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Und hier geht es um Erdogan und seinen Versuch, die Demokratie abzuschaffen und alle unbequemen Gegner zumindest mundtot zu machen oder schlimmeres - und das akzeptiere ich als Demokrat eben nicht! Deshalb kümmern wir uns hier darum. Wenn dir das nicht passt, dein Problem, aber im Gegensatz zur Türkei unter Erdogan dürfen wir hier frei unsere Meinung sagen.



Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)
Beitrag von Saul Goodman:
Zitat:
Original geschrieben von Rocky is back:
Man könnte auch sagen, das Merkel gerade mit Hilfe von eben jenem Erdogan ihren wohl größten Fehltritt mehr oder weniger ausgebügelt hat ;)



Und gerade das ist ein Punkt, der mich wahnsinnig ärgert:

Diese Aussage ist völliger Quatsch. Ich gehe mal fest davon aus, dass du mit ihrem "wohl größten Fehltritt" die Grenzöffnung meinst. Ja, wir sind jetzt als Rechtsstaat natürlich in einer viel besseren Lage, als in der wir waren. Wir haben "uns" als Staat erpressbar gemacht, um die Sorgen von besorgten Bürgern zu mindern. Jeder, der sich über die Flüchtlingspolitik Merkels beschwert hat, sollte über die Türkei-Situation mal ganz gepflegt den Mund halten.

Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wäre das nicht viel klüger aus deiner Sicht?



Da ich ihre Absetzung nicht fordere: Nein.
Beitrag von Rocky is back:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)



Da sprichst du auch ein paar wichtige Punkte an.

Aber ist es wirklich die absolute Mehrheit, die ihn unterstützt?

Und was passiert gerade mit den Gegner oder Kritikern des Regimes? Sie werden (mund)tot gemacht und das in ihrem eigenen Land. Findest du das nicht auch etwas grenzwertig?

Bist du denn auch der Ansicht, das die meisten Türken die Demokratie abschaffen wollen und die Todesstrafe wieder einführen möchten? Sicher möchten das einige. Aber auch die absolute Mehrheit?
Beitrag von Berlin Brawler:
Ich warte immer noch auf deine Antworten, Classicer.

Da das aber nie passieren wird: adieu diktaturfreund.
Beitrag von BigCountry:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)



Du meinst, wenn Erdogan ein volksbegehren durchführt "wollt ihr Demokratie? JA/NEIN?", das dann die mehrheit für die abschaffung der demokratie plädiert? really?

ich weiss, das es schwer ist, als einzelkämpfer im forum eine bestimmte politik zu verteidigen (SPD *hust*). aber Du kannst nicht allen ernstes rechtfertigen, was momentan in der Türkei geschieht.
Beitrag von Andelko:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)




Was glaubst du würde passieren wenn jemand in der Türkei Erdogan offen aber sachlich kritisiert? Knast wäre das mindeste.

Vergleich mal die derzeitige Situation in der Türkei mot der im deutschen Reich ab 1933 . Insbesondere die Vorgehensweise von Erdogan und Hitler. Unterschiede wirst du nicht finden.
Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
Du meinst, wenn Erdogan ein volksbegehren durchführt "wollt ihr Demokratie? JA/NEIN?", das dann die mehrheit für die abschaffung der demokratie plädiert? really?



Nein, das habe ich nicht gesagt. Ich habe ja die Behauptung ja nicht aufgestellt, das Erdogan an der abschaffung der Demokratie arbeitet.

Ich sage aber, wenn eine Umfrage geben sollte, ob was Erdogan aktuell macht richtig oder falsch ist, minimum 70% mit richtig antworten würde.
Beitrag von Skyclad:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)



Hast du schon mal von dem Begriff "wehrhafte Demokratie" gehört?
Hast du dich schon mal damit beschäftigt, dass Erdogan ganz gezielt die Verfassung zu seinen Gunsten ändern will?

Ist dir bewusst, dass Erdogan momentan - ohne demokratische Legitimierung - Presse- sowie Meinungsfreiheit und auch andere Rechte beschneidet?

Oder lebst du in deiner kuschelweichen Erdogan-Blase ohne Bezug zur Realität? Und nochmal - warum bist du noch nicht in der Türkei? Hast du vielleicht Angst, dass auch du mal eine Meinung vertrittst, die der Obrigkeit dort nicht passen könnte, oder dass du dessen nur verdächtigt wirst und dann ruckzuck deine Existenz oder gar deine Freiheit verlierst?

Oder schwingst du nur gerne inhaltsarme Parolen?

Und benutze bitte einen Spellchecker, es wird immer schlimmer!
Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Hast du schon mal von dem Begriff "wehrhafte Demokratie" gehört?
Hast du dich schon mal damit beschäftigt, dass Erdogan ganz gezielt die Verfassung zu seinen Gunsten ändern will?

Ist dir bewusst, dass Erdogan momentan - ohne demokratische Legitimierung - Presse- sowie Meinungsfreiheit und auch andere Rechte beschneidet?

Oder lebst du in deiner kuschelweichen Erdogan-Blase ohne Bezug zur Realität? Und nochmal - warum bist du noch nicht in der Türkei? Hast du vielleicht Angst, dass auch du mal eine Meinung vertrittst, die der Obrigkeit dort nicht passen könnte, oder dass du dessen nur verdächtigt wirst und dann ruckzuck deine Existenz oder gar deine Freiheit verlierst?

Oder schwingst du nur gerne inhaltsarme Parolen?

Und benutze bitte einen Spellchecker, es wird immer schlimmer!



Ist dir bewusst, das du mit diesen Post grade total ausweichst? Auch wenn alles richtig ist, was du sagst, so bleibt es immernoch eine angelegenheit der türken ob sie weiter an Erdogan halten wollen oder nicht. Und jeder demoktratische Mensch muss das akzeptieren.

Warum sollte ich in die Türkei gehen? Weder ich, noch meine Eltern, noch deren Eltern, noch deren usw. kommen aus der Türkei. Ich hab nichtmal Urlaub in der Türkei gemacht. Ich habe auch nicht behauptet das die Türkei das beste Land ist, wo man leben kann. Noch habe ich behauptet das Erdogan fehlerfrei ist. Also, warum soll ich in die Türkei gehen?
Beitrag von Berlin Brawler:
Also sich über Rechtschreibung zu mokieren bei jemandem, der offensichtlich kein Muttersprachler ist, ist auch grenzwertig...

Ansonsten hat er sich schon durch seine Aussagen und die Weigerung auf klare Nachfragen zu antworten disqualifiziert. Auch ohne spellchecker ;)
Beitrag von Rocky is back:
Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Und benutze bitte einen Spellchecker, es wird immer schlimmer!



Leute bleibt doch bitte auch mal sachlich.

Ich finde er schreibt auch nicht schlechter/schlimmer, als andere.

Er steht hier aktuell im Forum als Einzelkämpfer da. Seine Ansichten machen uns größtenteils ratlos und wir können sie nur schwer nachvollziehen. Dennoch stellt er sich der Kritik und ich finde es wäre einfach von allen Seiten angebracht, auf Beleidigungen oder Diffamierungen aller Art möglichst zu verzichten.

In der Türkei scheint solch ein Denken wie er es nun auch hier nieder schreibt aktuell aber wirklich angesagter denn je zu sein. Anders kann man die Bilder aus der Türkei aus den letzten Tagen auch einfach kaum noch deuten.
Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von Berlin Brawler:


Ansonsten hat er sich schon durch seine Aussagen und die Weigerung auf klare Nachfragen zu antworten disqualifiziert. Auch ohne spellchecker ;)



Hör auf rumzuheulen. Du siehst doch selber das viele grade posten. Frag eben nochmal oder zeig mir deine Post, auf welches du gerne eine Antwort hättest.
Beitrag von Sonnenwirt:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Wenn Erdogan, wie du schreibst, die Demokratie abschaffen will und die absolute Mehrheit inh unterschützt, was heißt das dan? Das die Türken keine Demokratie wollen. Als Demokrat akzeptierst du das nicht? Ja, das der Doppelmoral des Westens! ;)



Voraussetzung für dein Beispiel wäre aber, dass beide Seiten informieren dürfen und nicht nur Erdogans. Das Problem ist ja, dass er durch seine gesteuerte Medien die Bevölkerung manipuliert wie er will. Das hat dann auch nicht mehr viel mit der Demokratie zu tun.
Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von Sonnenwirt:
Voraussetzung für dein Beispiel wäre aber, dass beide Seiten informieren dürfen und nicht nur Erdogans. Das Problem ist ja, dass er durch seine gesteuerte Medien die Bevölkerung manipuliert wie er will. Das hat dann auch nicht mehr viel mit der Demokratie zu tun.



Ja, du denkst die türkischen Medien manipulieren. Ich denke die deutschen Medien machen es. Die Tatsache, das du denkst das es fast oder gar ausschließlich nur noch Pro Erdogan Medien in der Türkei gibt. Das ist Falsch und von deutschen Medien total übertrieben dargestellt. Sogar der TV Sender Samanyolu von Gülen läuft noch in der Türkei. Sagt das nicht alles aus?
Beitrag von Rocky is back:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Ja, du denkst die türkischen Medien manipulieren. Ich denke die deutschen Medien machen es. Die Tatsache, das du denkst das es fast oder gar ausschließlich nur noch Pro Erdogan Medien in der Türkei gibt. Das ist Falsch und von deutschen Medien total übertrieben dargestellt. Sogar der TV Sender Samanyolu von Gülen läuft noch in der Türkei. Sagt das nicht alles aus?



Und was ist dann mit dieser Liste?

Zitat:

ISTANBUL (Reuters) - Turkey's broadcasting watchdog on Tuesday cancelled licences of all radio and television stations determined to have links with a religious movement whose followers are accused of staging a failed coup.

Names of outlets, whose broadcast rights and licenses are canceled, according to state-run Anadolu Agency: STV, Samanyolu Haber, Samanyolu Haber Radyo, Can Erzincan TV, Kanal 124, Yumurcak TV, Hira TV, MC TV, Dunya TV, Kanal Turk, Bugun TV, Mehtap TV, Berfin FM, Kanal Turk Radyo, Burc FM, Samanyolu Haber Radyosu, Radyo Mehtap, Haber Radyo Ege, Dunya Radyo, Radyo Kure, Merkur TV, Esra Radyo, Tuna Shoping TV, Samanyolu Haber Radyo Anadolu

(yahoo/zerohedge)



Es ist für uns hierzulande aber auch wirklich nicht einfach nachzuprüfen, welche Medienberichte der Wahrheit entsprechen und was erfunden wurde. Aber dennoch, Erdogan ist doch schon lange als Hardliner bekannt. Auch in Saachen Facebook/Twitter/Böhmernann und vieles mehr, wogegen er schon geklagt hat. Warum sollte er jetzt mit dem Beginn der "Säuberungen" nach dem Putschversuch plötzlich gnädiger mit seinen Kritikern umgehen?

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 46 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.