MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 
Militärputsch in der Türkei

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 

Beitrag von Andelko:
Richtig erschreckend finde ich die Äußerungen von Erdogan. Das ist ja fast 1:1 wie Hitler nach dem Röhm-Putsch.
Beitrag von mili:
Bei N24 wurde auch offen über einen Fake bzw. die indirekte Beteiligung der Regierung/Geheimdienst diskutiert. Beide Institutionen sollen demnach davon Wind bekommen haben und das ganze bewusst gepusht haben. Das soll auch der Grund sein, warum nicht wie wohl üblich im Morgengrauen, sondern quasi vorgezogen zur Primetime "zugeschlagen" wurde. Das in der Sache einiges zum Himmel stinkt und mehr als fragwürdig ist liegt auf der Hand. Es kursieren ja auch schon vermeintliche Bilder, wie unwürdig und demütigend die festgenommenen gehalten werden. Heute wurden dann noch 7000 Beamte, hauptsächlich des Innenministeriums entlassen. Die Säuberung geht weiter.

Die Äußerungen vom Möchtegern Sultan sind ja leider nicht die einzigen Parallelen zu Hitler. Er ist auf dem besten Weg der nächste zu werden, ach ne der Erdogan ist ja ein Held und toll und überhaupt. Man möchte brechen.
Beitrag von Kir Royal:
Zitat:
Original geschrieben von mili:
Bei N24 wurde auch offen über einen Fake bzw. die indirekte Beteiligung der Regierung/Geheimdienst diskutiert. Beide Institutionen sollen demnach davon Wind bekommen haben und das ganze bewusst gepusht haben. Das soll auch der Grund sein, warum nicht wie wohl üblich im Morgengrauen, sondern quasi vorgezogen zur Primetime "zugeschlagen" wurde. Das in der Sache einiges zum Himmel stinkt und mehr als fragwürdig ist liegt auf der Hand. Es kursieren ja auch schon vermeintliche Bilder, wie unwürdig und demütigend die festgenommenen gehalten werden. Heute wurden dann noch 7000 Beamte, hauptsächlich des Innenministeriums entlassen. Die Säuberung geht weiter.

Die Äußerungen vom Möchtegern Sultan sind ja leider nicht die einzigen Parallelen zu Hitler. Er ist auf dem besten Weg der nächste zu werden, ach ne der Erdogan ist ja ein Held und toll und überhaupt. Man möchte brechen.



Naja, das Militär putscht und danach werden viel mehr Beamte und Richter entlassen, als vom Militär festgesetzt werden ... Nach der Logik haben wohl die Beamten geputscht ;)

Ob der Putsch real war oder nicht, werden wohl erst irgendwelche Historiker einmal festellen, aber auf jeden Fall hat die Sache einen ziemlich faden Beigeschmack ...

Sind wir mal auf die Enthüllung von Wikileaks gespannt :)
Beitrag von sayonara:
Wie gestern bei Anne Will gesagt wurde: Das Wissen allein - von Geheimdienst im Vorfeld - reicht aus, um selbst mit Planungen zu beginnen und dann auf Tag XY zu warten. Selbst hat die Führung doch nichts gegen den Putsch, sondern spielt einen in die Karten.

Wer jetzt alles genau dahinter steckt, weiß man auch nicht. Aber die Meinung, dass man bei einem inszeniert Putsch sich auch die Finger verbrennen kann, sehe ich doch auch ein. Man weiß nicht, ob oder wer sich da auf einmal anschließt. Man kann ein paar Leute aktiviere und dann stoßen auf einmal noch mehr Soldaten und auch das Volk hinzu. Also doch ein heikles Spiel.

Der Punkt, dass da viele junge Soldaten dabei waren, die dachten es handele sich um eine Übung ist auch wieder richtig schlecht. Klar, dass man nicht alle Leute bis ganz unten einweiht, aber wenn ich Putsche, dann muss da doch mehr hinterstecken und wichtige Hotspots verteidigt/eingenommen werden. Hier wurde regelrecht überlaufen.

Wenn man jetzt sieht wie viele höhere Militärs verhaftet wurden. Also wenn die alle wirklich beteiligt gewesen wären mit ihren Verbänden etc., dann wäre es wohl was geworden.
Beitrag von Spunke:
Gerade das Video gesehen wie Agenten mit Pistolen und MGs gegen einen schießenden Hubschrauber kämpfen.
Ein bisschen merkwürdig ist das ja schon. Da stehen Agenten im freien völlig ungeschützt und der Hubschrauber beschießt Teile der Straße auf denen absolut nichts und niemand ist. Sieht schon ein wenig strange aus. Also entweder saßen da völlige Amateure am Zielknüppel oder die wollten einfach gar nicht treffen.
Beitrag von RB Leipzig:
Irgendwie prollt Wikileaks auch nur mehr dumm herum:


Zitat:
WikiLeaks ‏@wikileaks 5 Std.vor 5 Stunden #TurkeyCoup: Our pending release of 100k docs on Turkish political power? Just kidding. The first batch is 300k emails, 500k docs. #Erdogan 1.253 Retweets 958 Gefällt mir

Zitat:
WikiLeaks ‏@wikileaks 3 Std.Vor 3 Stunden #TurkeyCoup: AKP supporters should pay attention. Our pending megaleak of docs both helps & harms AKP. Are you ready to find it all? 1.100 Retweets 922 Gefällt mir


Naja, seit der Guantanamo-Enthüllungen 2012 is auch nichts mehr großartig von denen nachgekommen...
Beitrag von Kir Royal:
Zitat:
Original geschrieben von RB Leipzig:
Naja, seit der Guantanamo-Enthüllungen 2012 is auch nichts mehr großartig von denen nachgekommen...



Also die Clinton-E-Mail-Veröffentlichungen oder die Sachen um TTIP vor ein paar Monaten waren doch auch mehr als wichtig!!!
Beitrag von Crazy Crusher:
Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:
Also die Clinton-E-Mail-Veröffentlichungen



Was waren das für Veröffentlichungen?
Beitrag von BigCountry:
Zitat:
ISTANBUL (Reuters) - Turkey's broadcasting watchdog on Tuesday cancelled licences of all radio and television stations determined to have links with a religious movement whose followers are accused of staging a failed coup.

Names of outlets, whose broadcast rights and licenses are canceled, according to state-run Anadolu Agency: STV, Samanyolu Haber, Samanyolu Haber Radyo, Can Erzincan TV, Kanal 124, Yumurcak TV, Hira TV, MC TV, Dunya TV, Kanal Turk, Bugun TV, Mehtap TV, Berfin FM, Kanal Turk Radyo, Burc FM, Samanyolu Haber Radyosu, Radyo Mehtap, Haber Radyo Ege, Dunya Radyo, Radyo Kure, Merkur TV, Esra Radyo, Tuna Shoping TV, Samanyolu Haber Radyo Anadolu

(yahoo/zerohedge)

Beitrag von BigNastyBastard:
Das ist noch nicht alles. Laut Handelsbatt hat man den Amtsschimmel mal eben um mehr als 15,000 Beamte ausgedünnt. 15,200 Beamte stehen derzeit unter Verdacht Verbindungen zum Prediger Gülen zu haben. Ermittlungen laufen bereits. Außerdem hat der türkische Hochschulrat alle Rektoren der staatlichen und privaten Unis zum Rücktritt aufgefordert. Das Handelsblatt beruft sich hier auf die türkische Anadolu Nachrichtenagentur. Der Sprecher von Erdogan meinte zu den Vorwürfen, dass der Putschversuch inszeniert sei, dass das genau so lächerlich sei wie zu behaupten 9/11, Paris oder Nizza seien Inside Jobs gewesen.

Erdogan entlässt 15.000 Beamte des Bildungsministeriums
Beitrag von Saul Goodman:
Zitat:
Original geschrieben von BigNastyBastard:
Der Sprecher von Erdogan meinte zu den Vorwürfen, dass der Putschversuch inszeniert sei, dass das genau so lächerlich sei wie zu behaupten 9/11 seien Inside Jobs gewesen.



Well played! :D
Beitrag von sayonara:
Bin gespannt, wenn der Erdogan noch alles entlässt oder kalt stellt. Irgendwann kommen noch der Postbote oder die Gemüseverkäuferin. :megalol:
Beitrag von Andelko:
Das Verhalten des Westens erinnert schwer an die Beschwichtigungspolitik von Neville Chamberlain in den 1930er Jahren
Beitrag von RB Leipzig:
Zitat:
Original geschrieben von BigNastyBastard:
Das ist noch nicht alles. Laut Handelsbatt hat man den Amtsschimmel mal eben um mehr als 15,000 Beamte ausgedünnt. 15,200 Beamte stehen derzeit unter Verdacht Verbindungen zum Prediger Gülen zu haben. Ermittlungen laufen bereits. Außerdem hat der türkische Hochschulrat alle Rektoren der staatlichen und privaten Unis zum Rücktritt aufgefordert. Das Handelsblatt beruft sich hier auf die türkische Anadolu Nachrichtenagentur. Der Sprecher von Erdogan meinte zu den Vorwürfen, dass der Putschversuch inszeniert sei, dass das genau so lächerlich sei wie zu behaupten 9/11, Paris oder Nizza seien Inside Jobs gewesen.

Erdogan entlässt 15.000 Beamte des Bildungsministeriums



Gegenargument, da jetzt kommen wird: Diese 15000 Beamten sind alles Lehrer von Gülen-Schulen, die jetzt geschlossen werden. Und dieser Prediger hat seine auch sehr kritikwürdigen Ansichten, leider wird das in den Medien kaum herausgehoben:
Zitat:
Gülen vergleicht die Abwendung vom Islam mit Hochverrat.[25][26] Die Strafe dafür sei der Tod. Keine geringere Strafe könne den Abscheu der Gesellschaft darüber ausdrücken, den Bund mit Gott zu brechen.[26]

https://de.wikipedia.org/.../> _vom_Glauben
Beitrag von Skyclad:
Schon ironisch, dass der Islamist Erdogan gegen seinen früheren Islamistenfreund und seine "Anhänger" (also die echten und die angeblichen) vorgeht, um seinen Traum einer islamistischen Türkei zu verwirklichen.

Als säkularer Türke würde ich jetzt ans Auswandern denken.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.