MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
Militärputsch in der Türkei

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 

Beitrag von Kai:
Er ist für mich die glaubwürdigste Quelle
http://mobil.berliner-zei...Fm.facebook.com
Beitrag von BigNastyBastard:
Berichte von Deutsch-Türken aus der Türkei gibt es wie Sand am Meer und die gleichen sich auch in der Mehrheit. Es gibt nicht "die" Quelle schlechthin, weil sich die Berichte nicht sonderlich unterscheiden sondern nur von Aufenthaltsort zu Aufenthaltsort leicht variieren.

Video eines türkischen Journalisten über aufgebrachte Türken in Deutschland. Vorsichtig formuliert.

Angriff auf ein Bildungsinstitut der Hizmet-Bewegung in Gelsenkirchen-Hassel

Ist natürlich sehr hilfreich :nene:
Beitrag von sayonara:
Zitat:
Original geschrieben von Wir Hyperboreer:
Ich finde was gegen eine Inszenierung spricht ist das Verhalten von Erdogan in der Krise. Er stellt sich ja gerne als starker Befehlshaber dar, aber sobald es gefährlich wurde, flieht er sofort aus der Stadt und schickt stattdessen die Zivilisten gegen das Militär auf die Straßen. Hätte er von Anfang an gewusst, das ihm keine echte Gefahr droht, hätte er ja sein Image stärken können, indem er tapfer ausharrt, anstatt feige zu verschwinden.



Erdogan war im Urlaub. Er flog dann von Bodrum nach Istanbul:

http://cdnapi.kaltura.com...b/embed/dynamic

Flug dann halt Schleife bis wohl der Flughafen ganz frei war und dann ging es los. Also von fliehen kann nun keine Rede sein. Wenn flog er dort hin, wo er sich gut inszenieren konnte.

Für mich ist es eher komisch, dass der Präsident bei einem Putschversuch - ohne das die Situation schon ganz geklärt bzw. bereinigt ist - in die Höhle des Löwens fliegt. Insbesondere wenn die Luftwaffe ((dann aber nur zum Teil oder auch im Konflikt)) wohl auch am Putsch involviert war.
Beitrag von Race77:
Eben. Eine F16 hätte da ganz schnell jederzeit und überall ihm den Gar ausmachen können. Verstehe bis heute noch nicht wieso die Putschisten das nicht ausgenutzt haben...
Beitrag von Spunke:
Zitat:
Original geschrieben von Race77:
Eben. Eine F16 hätte da ganz schnell jederzeit und überall ihm den Gar ausmachen können. Verstehe bis heute noch nicht wieso die Putschisten das nicht ausgenutzt haben...



Weil das ganze nicht echt war?
Beitrag von Kir Royal:
Hier sind aber heute viele Verschwörungstheoretiker am Werk ...

Wäre bei anderen Themen auch wünschenswert ;)
Beitrag von Wölfpack:
Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:
Hier sind aber heute viele Verschwörungstheoretiker am Werk ...

Wäre bei anderen Themen auch wünschenswert ;)



Hast du eigentlich nichts (besseres) zu tun, als in jedem Politik-Thread der Top-Poster zu sein und uns allen sagen, dass du den Durchblick hast, dass wir dumm sind, von nichts eine Ahnung haben, unsre Alu-Hüte abnehmen sollten, das und das essen sollten, den und den mögen bzw. nicht mögen sollten, dass Onkel Receip im Grunde ganz dufte ist und dass die von Storch so aussieht wie Luka Modric?

Frage mich, wer hier blauäugig und naiv ist. Man kann ja sehr optimistisch sein und nie an das Böse und Schlechte glauben, aber du verteidigst ja auch jeden Pubs :rolleyes:

Schaffst du es eigentlich auch mal einen Tag oder länger hier nicht immer das Gegenteilige zu posten, dich oder die Angeklagten zu rechtfertigen usw? ^^
Beitrag von sayonara:
Es wurden am Freitagabend ganz offensichtlich eklatante Fehler gemacht wurden. Der Putsch vom 15. Juli wird wohl in der Geschichte als schlechtester Putsch eingehen.

Wenn Erdogan auch nichts damit zu tun haben sollte, dann wollten die Drahtzieher des Putsches der Regierung es wohl so einfach wie möglich machen. Anders kann man sich das nicht erklären. Allein das man Erdogan nicht in Gewahrsam hat oder er außerhalb des Landes ist mit Nachrichtensperre war wohl der größte Fehler...

Und wie und warum die Putschisten nun jenes gemacht und andere Dinge verpasst haben, werden wir wohl nie erfahren. Wäre aber zumindest interessant, um zu wissen wie lange die Planung lief, ob es doch eine Kurzschlussreaktion war usw.
Beitrag von Classicer:
Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Hast du eigentlich nichts (besseres) zu tun, als in jedem Politik-Thread der Top-Poster zu sein und uns allen sagen, dass du den Durchblick hast, dass wir dumm sind, von nichts eine Ahnung haben, unsre Alu-Hüte abnehmen sollten, das und das essen sollten, den und den mögen bzw. nicht mögen sollten, dass Onkel Receip im Grunde ganz dufte ist und dass die von Storch so aussieht wie Luka Modric?

Frage mich, wer hier blauäugig und naiv ist. Man kann ja sehr optimistisch sein und nie an das Böse und Schlechte glauben, aber du verteidigst ja auch jeden Pubs :rolleyes:

Schaffst du es eigentlich auch mal einen Tag oder länger hier nicht immer das Gegenteilige zu posten, dich oder die Angeklagten zu rechtfertigen usw? ^^




Er hat recht. Auser dummen Beitragen von Verschwörungstheoretikern liest man hier kaum was. Nur weil Erdogan jetzt von diesem Putchversuch profitiert, soll er dahinter stehen? So ein schwachsinn! Es ist ganz normal das, wenn eine gegenseite scheitert, die siegreiche stärker dasteht als zuvor. Auch das Erdogan diesen Erfolg melken will, ist ganz normal. Welcher Politiker würde das nicht tun?

Ach ja, vieles Experten sind sich einig, ohne den Holocaust gäbe es heute wohl kein Israel, muss ich also jetzt schlussfolgern das die Juden den Holocoust inszeniert haben? Genau dieses Niveau haben wir hier grade...
Beitrag von space1980a:
Bleib einfach diesem Thread fern, dann steigt automatisch das Niveau.
Beitrag von casa:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Er hat recht. Auser dummen Beitragen von Verschwörungstheoretikern liest man hier kaum was. Nur weil Erdogan jetzt von diesem Putchversuch profitiert, soll er dahinter stehen? So ein schwachsinn! Es ist ganz normal das, wenn eine gegenseite scheitert, die siegreiche stärker dasteht als zuvor. Auch das Erdogan diesen Erfolg melken will, ist ganz normal. Welcher Politiker würde das nicht tun?

Ach ja, vieles Experten sind sich einig, ohne den Holocaust gäbe es heute wohl kein Israel, muss ich also jetzt schlussfolgern das die Juden den Holocoust inszeniert haben? Genau dieses Niveau haben wir hier grade...



Nein, das Gebaren und die Aussagen von Erdogan sind NICHT normal. In keinster Art und Weise.

Zu deinem zweiten Absatz ist jeglicher Kommentar überflüssig. Für sowas ist jedes Wort zu schade.
Beitrag von Kir Royal:
Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Hast du eigentlich nichts (besseres) zu tun, als in jedem Politik-Thread der Top-Poster zu sein und uns allen sagen, dass du den Durchblick hast, dass wir dumm sind, von nichts eine Ahnung haben, unsre Alu-Hüte abnehmen sollten, das und das essen sollten, den und den mögen bzw. nicht mögen sollten, dass Onkel Receip im Grunde ganz dufte ist und dass die von Storch so aussieht wie Luka Modric?

Frage mich, wer hier blauäugig und naiv ist. Man kann ja sehr optimistisch sein und nie an das Böse und Schlechte glauben, aber du verteidigst ja auch jeden Pubs :rolleyes:

Schaffst du es eigentlich auch mal einen Tag oder länger hier nicht immer das Gegenteilige zu posten, dich oder die Angeklagten zu rechtfertigen usw? ^^



Ich versteh jetzt nicht ein Wort von deinem Post, aber wünsche dir mal einen "schönen Sonntag" ...

Mich hat es nur gewundert, dass viele jetzt von einem "gefakten Putsch" sprechen. Ob das stimmt, weiß ich nicht. Ist mir auch ehrlich gesagt garnicht so wichtig.

Die Frage - was ich eigentlich von Erdogan als deutscher Bürger positves habe - hat mir immer noch keiner beantwortet. Von daher könnte ich auch ohne Erdogan als Präsidenten ganz gut leben ...

Aber ich schätze mal, dass mir darauf nie jemand eine vernünftige Antwort geben wird ...
Beitrag von Wölfpack:
Zitat:
Original geschrieben von Classicer:
Er hat recht. Auser dummen Beitragen von Verschwörungstheoretikern liest man hier kaum was. Nur weil Erdogan jetzt von diesem Putchversuch profitiert, soll er dahinter stehen? So ein schwachsinn! Es ist ganz normal das, wenn eine gegenseite scheitert, die siegreiche stärker dasteht als zuvor. Auch das Erdogan diesen Erfolg melken will, ist ganz normal. Welcher Politiker würde das nicht tun?

Ach ja, vieles Experten sind sich einig, ohne den Holocaust gäbe es heute wohl kein Israel, muss ich also jetzt schlussfolgern das die Juden den Holocoust inszeniert haben? Genau dieses Niveau haben wir hier grade...



Ja genau. Wenn du neutral wärst vll noch ok, aber du bist hier doch der Pro-Erdogan-Typ, oder? :megalol:
Beitrag von sayonara:
Wo hat das was mit Verschwörungstheorien zu tun, wenn man die offensichtlichen Mängel und das dilettantische Vorgehen des Putsches anspricht. Eben hinterfragt wie so etwas in der heutigen Zeit noch vorkommen kann. Auch das man im Jahr 2016 die Macht der sozialen Medien verkennt, welche man gerade auch während des Arabischen Frühlings hätte mitbekommen können.

Das fasst es am besten zusammen:

Zitat:
Die Welt hat schon viele Militärputsche gesehen. Aber noch keinen, der so unvorbereitet, dilettantisch und stümperhaft war. Mit zwei Flugzeugen, drei Panzern und einer Handvoll Soldaten, denen man erzählt haben soll, dass es sich um eine Militärübung handeln würde, macht man keinen Militärputsch.

Weder wurde der Versuch unternommen, die Bevölkerung und die Opposition für sich zu gewinnen, noch wurden Spitzenpolitiker festgenommen. Geschweige denn wurde versucht, den Premierminister bzw. Staatspräsidenten in die Gewalt zu bekommen. Fernsehsender wurden von den Putschisten nur kurzfristig vereinnahmt und als Sprachrohr für die eigenen Ziele verwendet. Irritierend ist auch, dass Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan (62) trotz ungeklärter Situation, mit dem Wissen um feindliche Flugzeuge in der Luft, sich in eine Passagiermaschine setzt und mitten ins Geschehen nach Istanbul fliegt, anstatt sich in Sicherheit zu begeben. Es sei denn, er ist sich sehr sicher, dass er sich dort keiner Gefahr aussetzt.

Erdogans Aufruf an das Volk, es möge sich auf die Straßen begeben und die Demokratie verteidigen, ist durchaus als eine sehr gute Strategie gegen einen Militärputsch zu bezeichnen. Im Ernstfall wünscht man das jedem Land. Und es ist beeindruckend, dass Erdogan es schafft, so viele Menschen zu mobilisieren. Doch alles in allem fehlte es in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Türkei an vielen Voraussetzungen, um tatsächlich von einem Militärputsch zu sprechen.
http://www.bz-berlin.de/w...-putsch-steckt.



Ob es jetzt nur drei Panzer und zwei Flugzeuge waren, weiß ich nicht. Trotzdem hat sich Erdogan am Wochenende wohl ins Fäustchen gelacht, denn besser hätte es nicht laufen können.
Beitrag von Race77:
Ob der Putsch gefaked ist wird für mich nicht daran gemessen wie Erdogan ihn ausnutzt. Sondern wie offensichtlich schlecht und eklatant fehlgeplant dieser Putsch war. Das war einfach von vorne bis hinten alles komplett misslungen. Da war nicht eine einzige Sache die funktioniert hat.

EDIT: Oben stehts schon genauer. ^^

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.