MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
Militärputsch in der Türkei

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 

Beitrag von Jack Reacher:
Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Das Problem an Übergangsdiktaturen ist, dass man irgendwann die diktatorische Macht abgeben müsste. Und meistens wird aus der Übergangsdiktatur dann eine Diktatur...


In den meisten Fällen. Naja, gibt auch genug Beispiele wo der Machthaber dann auf demokratischen Wge bestätigt wurde. Zb. Ägypten erst vor kurzem, wo es sicher vom Vorteil war als das weiter die Faschisten/Islamisten an der Macht geblieben wären.
Beitrag von Gore!Gore!Gore!:
Zitat:
Original geschrieben von Logan:
Gut, dass das hier mal explizit erwähnt wird. Im Übrigen sieht auch unsere Verfassung es ausdrücklich vor, auch demokratisch gewählte Regierungen zur Not mit Gewalt zu stürzen, sollten diese der demokratischen Grundordnung zuwider handeln.



Ja, aber nur wenn keine weitere Abhilfe mehr möglich ist. Die sehe ich in der Türkei noch gegeben.


Zitat:
Original geschrieben von Logan:
Im Falle der Türkei sieht sich das Militär seit ehedem als Hüterin der laizistischen bzw. kemalistischen Tradition, die Unterstützung durch das Volk bzw. eine Mehrheit des Volkes ist aus deren Sicht - wenn überhaupt - sekundär.



Und welche Legitimität besitzt das Militär diesen Anspruch zu haben?
Beitrag von Kir Royal:
Zitat:
Original geschrieben von Gore!Gore!Gore!:
Und welche Legitimität besitzt das Militär diesen Anspruch zu haben?



Wahrscheinlich "Gewohnheitsrecht" ;)
Beitrag von RB Leipzig:
Zitat:
Original geschrieben von Jack Reacher:
kurz- bis mittelfristig sicherlich, aber langfristig ist es die letzte Chance für die Türkei überhaupt. Wobei die Situation für die Türkei so schon sehr sehr schlecht ist, man ist wirtschaftlich am Ende.


So ein Unsinn :lol: http://eurasianews.de/blo...-um-48-prozent/
Die Türkei hat wirtschaftlich ein bisschen mehr zu bieten als Badeurlaub...
Beitrag von Gore!Gore!Gore!:
Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:
Wahrscheinlich "Gewohnheitsrecht" ;)



;)
Beitrag von O-Nasty:
Zitat:
Original geschrieben von Gore!Gore!Gore!:
So etwas kann auch nur jemand behaupten, der noch nie eine Diktatur erlebt hat.



Also würdest Du die Türkei aktuell als Demokratie bezeichnen?

Und Du siehst auch keine Anzeichen dafür, dass die AKP Regierung das Land mehr und mehr in Richtung Diktatur steuert? (nenn es von mir aus Präsidialrepublik oder wie auch immer)

AKP hebelt die Presse- und Meinungsfreiheit aus, AKP weicht die Trennung von Religion und Staat auf, AKP verfolgt Minderheiten, AKP bezeichnet andere demokratische ins Parlament gewählte Parteien als Terroristen oder zumindest direkte Unterstützer dieser. AKP lässt IS gewähren weil Sie einen lebensfähigen Kurdenstaat unter gar keinen Umständen dulden würden

Alles Lügen und Propaganda?!?

Wo führt das hin Eurer Meinung nach?

Versteht mich nicht falsch, Gewalt gegen Zivilisten und Unschuldige ist niemals gerechtfertigt aber hat Erdogan nicht schon oft genug zu den selben Mitteln gegriffen... und sollte der Putsch scheitern werden auch dann viele Unschuldige unter der Rache der AKP zu leiden haben.

Welche Diktatur hast Du selbst erlebt wenn ich fragen darf?
Beitrag von BigNastyBastard:
Laut dem Gouverneur von Istanbul werden weitere Spezialkräfte in die Stadt verlegt um den Putschisten Einhalt zu gebieten. Erste "tweets" kommen rein, dass der Putsch als gescheitert anzusehen ist. Den Putschisten fehlt es sowohl im In- wie auch im Ausland an genügend Unterstützern.
Beitrag von Unregistriert:
Dann wird Erdogan ja jetzt als der Held gefeiert werden und ist umso mehr gestärkt! Die Demokratie verliert so oder so. Mit Erdogan dauert es nur etwas länger

Dieser Wahnsinnige ist einfach nur gefährlich.
Beitrag von fingerinpo:
Zitat:
Original geschrieben von sayonara:
Entweder ist es auch nur Propaganda, dass man ständig von türkischen Offiziellen hört, dass es nur ein Teil des Militär ist oder man kann sich auch fragen, was denn dann der Rest macht. Es soll Putschisten (Militär) gegen die Polizei sein. Aber mit Polizei/Militär gegen Putschisten könnte es doch noch schnell nieder geschmettert werden.

Wie schon vorhin geschrieben, ist die Situation einfach schlecht. Erdogan ist irgendwo im Land und kann sich mehr oder weniger frei bewegen bzw. verstecken. Sonst beginnt man mit so einem Staatstreich ja, wenn der Präsident außer Landes ist oder man ihn und seine wichtigste Leute wenigstens in Gewahrsam hat.


Gibt Meldungen, die sagen, dass es sogar nur eine Minderheit des Militärs sein soll. Das ganze wirkt ziemlich absurd.

Kann man nur hoffen, dass so wenig unschuldiges Blut wie möglich fließt.
Beitrag von Metvernichter:
Zitat:
Original geschrieben von Gore!Gore!Gore!:
Und welche Legitimität besitzt das Militär diesen Anspruch zu haben?



Kenne jetzt die Verfassung der Türkei nicht, aber in einigen Ländern ist Militär in erster Linie der Verfassung verpflichtet.
Beitrag von BigCountry:
Anonymous ‏@YourAnonNews 10 Sek.vor 10 Sekunden

According to the Turkish Intelligence Agency; Coup attempt has been successfully stopped.


ok, können wir ins bett gehen.
Beitrag von Hijo:
Obama (und die Bundesregierung) stellen sich auf die Seite der demokratisch gewählten Regierung.
Beitrag von VitoCorleone:
Zitat:
Original geschrieben von RB Leipzig:
So ein Unsinn :lol: http://eurasianews.de/blo...-um-48-prozent/
Die Türkei hat wirtschaftlich ein bisschen mehr zu bieten als Badeurlaub...



Seit Erdogan an der Macht ist hat sich die Türkei stetig wirtschaftlich weiterentwickelt. Ein Grund wieso das Volk (die AKPler) hinter Erdogan stehen.
Das kann ich am besten beurteilen da ich selbst in der Türkei lebe und weiss wie die Türkei zuvor ausgesehen hat und jetzt.


Die Sache scheint sich beruhigt zu haben. Die Soldaten sind wieder auf dem Heimweg nach dem sie gesehen haben das fast jeder gegen ein Millitärputsch ist. Für die Soldaten werden bald verhört laut NTV.
Beitrag von BigNastyBastard:
Gibt Berichte, nach denen versprengte Militärs angeblich wahllos auf Menschen schießen. Hoffe nur eine Ente, ich hoffe es inständig. Lasst das bitte alles endlich zuende sein.
Beitrag von Gore!Gore!Gore!:
Zitat:
Original geschrieben von O-Nasty:
Also würdest Du die Türkei aktuell als Demokratie bezeichnen?

Und Du siehst auch keine Anzeichen dafür, dass die AKP Regierung das Land mehr und mehr in Richtung Diktatur steuert? (nenn es von mir aus Präsidialrepublik oder wie auch immer)

AKP hebelt die Presse- und Meinungsfreiheit aus, AKP weicht die Trennung von Religion und Staat auf, AKP verfolgt Minderheiten, AKP bezeichnet andere demokratische ins Parlament gewählte Parteien als Terroristen oder zumindest direkte Unterstützer dieser. AKP lässt IS gewähren weil Sie einen lebensfähigen Kurdenstaat unter gar keinen Umständen dulden würden

Alles Lügen und Propaganda?!?

Wo führt das hin Eurer Meinung nach?

Versteht mich nicht falsch, Gewalt gegen Zivilisten und Unschuldige ist niemals gerechtfertigt aber hat Erdogan nicht schon oft genug zu den selben Mitteln gegriffen... und sollte der Putsch scheitern werden auch dann viele Unschuldige unter der Rache der AKP zu leiden haben.

Welche Diktatur hast Du selbst erlebt wenn ich fragen darf?



Musterdemokratie sicherlich nicht, aber als halbfrei kann man die Türkei sicherlich bezeichnen: Klick Wie Du auf der Karte siehst, hat sich die rechtsstaatliche Situation in der Türkei seit 1995 (als noch laizistische Parteien regiert haben) nicht groß verschlechtert. Wobei mir natürlich die Entwicklung der letzten Jahre schon Sorgen macht, aber eine faschistische(!) Diktatur, wie sie einige hier sehen, kann ich (noch) nicht feststellen.

Nein, ich habe noch nie in einer Diktatur gelebt, deshalb würde ich auch nie einen Militärputsch gegen eine demokratisch gewählte Regierung untgerstützen.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.