MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 
[NB] IMPACT WRESTLING Results vom 05.07.2016 (Hardy vs. Hardy - The Final Deletion)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Beitrag von Cravex:
IMPACT WRESTLING
05.07.2016 (aufgezeichnet am 15.06.2016)
Universal Studios - Orlando, Florida


TNA X-Division Championship - Ultimate X Match
Eddie Edwards besiegt Mike Bennett (c) (w/ Maria), Trevor Lee (w/ Gregory Shane Helms), Andrew Everett, DJ Z, Rockstar Spud, Braxton Sutter & Mandrews. - TITELWECHSEL! - [9:48]
Anmerkungen: Rockstar Spud verlor nach einem Kick von Braxton Sutter offenbar einige Zähne. Mandrews zeigte einen Moonsault vom Ultimate X-Gerüst.

TNA King of the Mountain Championship Match
James Storm besiegt Eli Drake (c) durch DQ, da Storm von Drake mit dem Titelgürtel niedergeschlagen wurde. Im Anschluss verpasste der Champion seinem Kontrahenten noch den B.F.T. - [5:18]

Street Fight
Jade besiegt Marti Bell via Pinfall nach einem Package Piledriver auf einen Stuhl. - [5:42]

6-Person Mixed Tag Team Match
The BroMans (Robbie E & Jessie Godderz) & Raquel besiegen Decay (Abyss, Crazzy Steve & Rosemary) via Pinfall nach dem BroDown gegen Crazzy Steve. - [4:48]
Anmerkung: Vor dem Match lüfteten Raquel und Jessie ihr kleines Geheimnis und präsentierten Aufnahmen, welche Rosemary und Bram in inniger Zweisamkeit zeigen.

Der Main Event nächste Woche bei Destination X lautet: Lashley vs. Eddie Edwards in einem Title vs. Title Match! Lashley schlug diese Stipulation vor - Eddie Edwards muss somit nicht "Option C" wählen und der X-Division Title wird demnach auch nicht vakantiert.
Außerdem kommt es bei Destination X zum Match zwischen Ethan Carter III und Drew Galloway!

Hardy vs. Hardy - The Final Deletion from Cameron, NC
Matt Hardy besiegt Jeff Hardy via Pinfall in einem Grab, nachdem Jeff von einem brennenden Hardy-Symbol herabstürzte. - [9:26]
Brother Nero has been deleted!
Anmerkungen: In dem Match zeigte Jeff Hardy u.a. eine Swanton Bomb von einem Baum, die beiden Brüder beschossen sich gegenseitig mit Feuerwerkskörpern und kämpften einen Moment lang in einem See. Als Jeff Hardy kurzzeitig verschwunden war, tauchte plötzlich Willow auf. Matt Hardy konnte Willow pinnen, doch unter der Maske war sein Gärtner, Senor Benjamin.
Beitrag von Patrick Rain:
Hardy Vs Hardy liest sich ja geil :D
Beitrag von Tomatensaft:
Das ist glaube ich das bekloppteste Match was ich gesehen habe seit Ewigkeiten, wenn nicht insgesamt. Und das im unterhaltsamen Sinne. So bescheuert das es echt Spass gemacht hat.

Irgendwie wie ein Autounfall, man muss einfach hinsehen was passiert ist.
Beitrag von Heisenberg:
Ich weiß immer noch nicht, was ich da gesehen habe. Nein, wirklich. Ich kann das nicht einordnen, ich habe keine Ahnung aber ich konnte nicht wegsehen :D
Beitrag von Tomatensaft:
Drückt es wohl am besten aus.
Beitrag von AJ Styles:
Für knapp 10 Minuten war das Match verdammt unterhaltsam. :thumbsup: Schön, dass Matt auch endlich gewinnen durfte. Die Musik im Hintergrund, die düstere Atmosphäre und der Twist mit Willow wussten richtig zu gefallen. Auch die Mimik & Gestik von Matt ist genial rübergekommen.
Beitrag von RatedRKO:
Nun. Man sagt es ja ziemlich oft, aber beim aufbauenden Promo-Segment hätte ich fast meinen Kaffee über den Bildschirm geprustet. Verdammte Dronen die Brother Neeeeero schreien und Matt als Hologramm straigth from the 80s bevor er über Jeffs Rasen düst. Kompletter Trash aber großartiger Trash, genauso wie die Geburtstagssache. Das Druhmherum war gigantisch. :lol:

Und damit aus meiner Sicht das komplette Gegenteil zur eigentlichen Deletion. Das war für mich leider völlig enttäuschend und einfach nur nicht gut. Die großen Sachen hatten sie alle vorher schon rausgehauen und vieles wirkte auch nicht, weil es einfach zu schnell kam und nicht im Match aufgebaut wurde (das "Ertränken" von Jeff) oder unfassbar schlecht rüberkam (die Stichflamme). Ich weiß nicht was die beim Vorab-Screening zu sehen bekamen - bei denen war es ja wenn ich es richtig verstand fast doppelt so lang? - aber für meine Begriffe war das weder besonders großartig, noch so bescheuert, dass es schon wieder gut und Must-See war. Nach dem was die Segmente zuvor aufgebaut und die Promos versprochen hatten doch ein Let-Down für mich. Da war mehr drin.

Den Rest der Show habe ich natürlich auch gesehen, war die gewohnte solide Kost ohne mich zu begeistern. Wichtigster Aspekt war natürlich das Doppel-Segment um Bennett und Co. Hierbei gelten für mich die bekannten Punkte: Bennett ist weiterhin großartig und gehört in den MainEvent, Face-Dixie ist weiterhin nicht zu ertragen und gehört hinter die Bildschirme und die Storyline ist mehr als ordentlich, wenngleich ein unangekündigtes Ultimate-X natürlich fast schon vintage TNA ist. Mit Blick auf den erhofften Draw-Faktor dieser Show ist das allerdings in Ordnung. Sonst hat man imo aber nicht viel getan, um Leute die wegen Deletion eingeschaltet haben zu fesseln. Vor allem dass der beste Act den man derzeit hat (EC3) und sein halbwegs bekannter Gegenpart (Drew) nicht in der Show selbst zu sehen sind ist aus meiner Sicht fast fahrlässig. Schade.
Beitrag von 2 Tuff K:
Matt Hardy gegen Jeff Hardy war echt :crazy:

Ein Wrestling Match in Film Format. Erinnert mich an die mexikanische Wrestling Filme, die auch so aufgebaut waren.

Fand das Match echt klasse und hebt von der üblichen Wrestling Norm ziemlich ab.
Derzeit für mich das TNA Match des Jahres.
Die Highspots waren echt extrem. Eine Swanton Bomb vom Baum oder das man mit Feuerwerkskörper sich beschießt.
Fand den Schnitt sehr gut sowie auch die musikalische Untermalung.
Das dramatische Ende passte zum Match.
Beitrag von Griese:
Auf Youtube geistert ein Directors Cut rum, der etwa 18 Minuten geht. Gab es während der Show Segmente zu dem Match? Vielleicht hat man das einfach zusammengeschnitten im Vorab-Screening gezeigt.
Beitrag von RatedRKO:
Ah ja, das ist es.
Beitrag von Cravex:
Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Auf Youtube geistert ein Directors Cut rum, der etwa 18 Minuten geht. Gab es während der Show Segmente zu dem Match?


Ja, die gab es. Alles in allem kommt man dann wohl auf die gut 18 Minuten, die auch ein paar Tage zuvor von Russo etc. angeteast wurden.
Beitrag von Patrick Rain:
Schon traurig wenn im Ultimate X gesagt wird "Die ganze X-Division zum 1. mal in einem Match!"

Bei den paar Leuten...
Beitrag von Sephirod:
Match war ganz gut over the top. Habe mit mehr gerechnet. Matt als Teufelsgeiger war aber genau so gut wie Senior Benjamin unter der Maske.
Beitrag von Leon Benko:
TNA TNA TNA :crazy:
Beitrag von 2 Tuff K:
Die Drone mit Matt Hardy's Promo. :D

Directors's Cut (18 min.) sind, wie bereits gepostet, die Promo Segmente enthalten.
Ist für mich, nach mehrmals schauen, ein Wrestling Kunstwerk. Kann man sich immer wieder anschauen und hebt die Laune, wenn man vom Wrestling genervt ist und sich fragt, warum man überhaupt Wrestling anschaut.

Wrestling mit musikalische Untermalung ist recht angenehm. Da merkt man, das die Kommentatoren zum Teil echt nerven.

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.