MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: [1] 2 
Guido Westerwelle im Alter von 54 Jahren gestorben!

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Ciro Immobile:
Zitat:
Guido Westerwelle ist tot.

Der ehemalige deutsche Außenminister starb am Freitag im Alter von 54 Jahren in Köln.
Das schreibt die Guido Westerwelle Foundation auf ihrer Internetseite.
Wörtlich heißt es dort:
"Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Die Liebe bleibt."



Quelle
Beitrag von Childish Gambino:
Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb am Freitag im Alter von 54 Jahren an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung. Dies teilte die Westerwelle Foundation in Berlin mit.

Das schreibt die Guido Westerwelle Foundation auf ihrer Internetseite. Wörtlich heißt es dort: "Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Die Liebe bleibt."

Quelle: Focus.de
Beitrag von Rolf Miller:
Ach du, scheiße ...

Mochte ihn früher sehr als Politiker, auch wenn ich heute kein FDP-Fan mehr bin. Dachte, er schafft es. Nachdem ich vor ein paar Tagen las, dass er immer noch in der Klinik ist seit November, ahnte ich schon, dass es böse Ende könnte ...

Trotzdem ... Schaut man sich das Video an, bei dem er wenige Tage vor seiner Krebs-Diagnose bei Lanz sah und dass er dann keine zwei Jahre später tot ist ... :(
Beitrag von #brianjamesdii:
Politisch nicht mein Fall, aber in einem so jungen Alter und dann noch so qualvoll aus dem Leben zu scheiden wünscht man echt niemandem. Dachte bis vor kurzem noch, er packt das und bei Lanz vor paar Monaten sah er doch ganz annehmbar aus und wirkte reflektierter und nachdenklicher als man das von ihm as Politperson gewohnt war.

RIP :(
Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Zitat:
Original geschrieben von #brianjamesdii:
Politisch nicht mein Fall, aber in einem so jungen Alter und dann noch so qualvoll aus dem Leben zu scheiden wünscht man echt niemandem.
RIP :(

Beitrag von The Wolf Joe:
Ich war kein großer Fan.
Aber scheiß Krankheit, das hat niemand verdient..
Viel Kraft an die Familie. Ruhe in Frieden.
Beitrag von Nickname:
Traurige Nachricht. Vor ein paar Monaten sah es ja so aus, als wäre er auf dem Weg der Besserung. Aber als ich las, dass er wieder längere Zeit im Krankenhaus war, hatte ich schon ein mulmiges Gefühl.

Den Liberalen im Land wird er als jemand in Erinnerung bleiben, der lange Zeit mutig und unermüdlich für ihre Sache eintrat.
Beitrag von BB-8:
Hatte es eigentlich auch so in Erinnerung, dass es ihm wieder besser gehen würde. Aber da hatte mir meine Erinnerung wohl einen Streich gespielt. Musste ja auch seinen Auftritt bei einem Jahresrückblick Ende 2015 absagen. Fand ihn eigentlich immer sehr charismatisch und auch sympathisch.

Viel Kraft an seine Familie.
Beitrag von BigCountry:
das tut mir sehr sehr leid. ich konnte zwar nie etwas mit der FDP anfangen und seine lautsprecherische art war auch nicht meins. aber er war ein typ, hat ehrlich ausgesprochen, was er dachte. und er war sich auch für keinen mist zu schade, um seiner partei zu aufmerksamkeit zu verhelfen. erinnert sei an seinen auftritt bei Big Brother.

als ich ihn vor ein paar monaten bei Jauch sah, kam er sehr sympatisch rüber. damals war er zwar schwer gezeichnet, aber es sah so aus, als sei er auf dem weg der besserung. sehr traurig, das er den kampf verloren hat. viel zu jung gegangen.

ruhe in frieden!
Beitrag von The Train Star:
Unabhängig von der Politik, war er menschlich immer einer meiner Lieblingspolitiker. :(
Beitrag von bdbjorn:
Ich war politisch nie ein großer Anhänger von ihm, aber menschlich war er auf jeden Fall eine Bereicherung für die Politik. Kaum ein anderer konnte so ausschweifend Reden halten und dabei Emotionen transportieren. Und auch wenn er mit vielen Leuten anderer Meinung war, hat er sich doch mit ihnen auseinandergesetzt und gerne über politische Themen gestritten. Es ist so komisch, wenn man bedenkt, dass er vor 3 Jahren noch unser Außenminister war.

Ruhe in Frieden!
Beitrag von Stinger:
Ruhe in Frieden...54 Jahre sind einfach viel zu kurz.
Beitrag von Andelko:
Bin geschockt. Auch ich konnte politisch nicht so viel mit ihm anfangen. Zwischen 2005 und 2009 gefiel er mir am besten als er mit seinen Reden im Bundestag Angela Merkel wortwörtlich aus dem Bundestag getrieben hat :)

R.I.P :(
Beitrag von Katerstrophe:
Positiv wird auf jeden Fall in Erinnerung bleiben, dass er Deutschland zumindest militärisch aus Libyen rausgehalten hat.

Ruhe in Frieden
Beitrag von Kensington Chump:
RIP Guido Westerwelle
Weiter so!

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.