MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
 
[NB?] IMPACT WRESTLING Results vom 18.11.2015

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von LGangsta:
IMPACT WRESTLING
18. November 2015
Impact Zone - Orlando, Florida
Kommentatoren: Josh Mathews & Pope Dinero


World Title Series Match (Knockout Gruppe):
Awesome Kong besiegt Brooke mit dem Implant Buster (5:15)

World Title Series Match (X-Division Gruppe):
Tigre Uno besiegt Manik per Corkscrew Moonsault (6:55)

World Title Series Match (Originals Gruppe):
Eric Young besiegt James Storm mit einem Piledriver (10:07)

World Title Series Match (Wildcard Gruppe):
Mahabali Shera besiegt Aiden O’Shea mit einem Sky High (4:47)

World Title Series Match (Future Four Gruppe):
Eli Drake besiegt Crimson via Armbar (5:17)

World Title Series Match (Originals Gruppe):
Bobby Roode besiegt Abyss per Spinebuster (13:30)

Aktueller Stand:

UK Gruppe:
Drew Galloway: (2-0) – 6
Rockstar Spud: (1-1) – 3
Bram: (1-1) – 3
Grado: (0-2) – 0

Knockout Gruppe:
Gail Kim: (2-1) – 6
Awesome Kong: (2-1) – 6

Brooke: (1-2) – 3
Madison Rayne: (1-2) – 3

Champions Gruppe:
Ethan Carter III: (2-0-1) – 7
Austin Aries: (1-0-1) – 4
Lashley: (1-1) – 3
Mr. Anderson: (0-3) – 0

Wildcard Gruppe:
Mahabali Shera: (3-0) – 9
Kenny King: (1-1) – 3
Aiden O’Shea: (1-2) – 3
Crazzy Steve: (0-2) – 0

TNA Originals Gruppe:
Eric Young: (2-1) – 6
Bobby Roode: (2-1) – 6

Abyss: (1-2) – 3
James Storm: (1-2) – 3

Tag Team Specialists Gruppe:
Matt Hardy: (3-0) – 9
Robbie E: (1-1) – 3
Davey Richards: (0-1-1) – 1
Eddie Edwards: (0-2-1) – 1

Future Four Gruppe:
Eli Drake (2-0-1) - 7
Micah (1-0-1) - 4
Jessie Godderz (1-1) - 3
Crimson (0-3) - 0

X-Division Gruppe:
Manik: (2-1) – 6
DJZ: (2-1) – 6
Tigre Uno: (2-1) – 6

Mandrews: (0-3) – 0

---> Manik, DJZ und Tigre Uno treffen nächste Woche in einem Double Elimination Match aufeinander um den Gruppensieger und Gruppenzweiten zu ermitteln!
Beitrag von Edgecution:
Young vs Storm und Roode vs Abyss sprechen mich hierbei an. :-)

EDIT: Die beiden Matches haben mir allerdings doch nicht so wirklich gefallen. ;-)
Beitrag von AngleJoe:
Drake gegen Crimson war ganz ordentlich. Hätte nichts gegen wenn sie Crimson langfristig zurückholen, ist ja immerhin in Gruppe Future Four ;)

Mir gefällt die Series, wenig Non-Sense, zum Teil ordentliches Wrestling. Jedoch freu ich mich trotzdem wenns vorbei ist. Geht ja nun schon sehr lange, und dauert wohl bis Ende des Jahres noch an.
Beitrag von Ravenspower:
reines wrestling ohne nennenswerte storys dahinter wirkt extrem schnell fad und ausgelutscht.
Beitrag von Maik N.:
6 Matches noch. Dürfte dann also nächste Woche die letzte Vorrunden Show sein.
Beitrag von Deadman1899:
Klärt mich mal einer auf - was haben diese Gruppentabellen auf sich? Gibt es überhaupt bei TNA noch Story? Irgendwie ist mir das in letzter Zeit völlig weggegangen.
Beitrag von RatedRKO:
Bei Bound for Glory gewann Matt Hardy den Titel unter kontroversen Umständen; Ex-Champion EC3 hat dann in Storyline eine gerichtliche Verfügung gegen TNA erwirkt die eigentlich das Ziel hatte ihm den Titel zurückzugeben, aber irgendwie hat es dann doch gereicht, dass Matt Hardy den Titel vakantiert hat. Daraufhin hat man bei TNA nun angekündigt, dass der Titel in einem Turnier ausgefochten werde, welches im Endeffekt wie die Fußball-WM abläuft, sowohl was Struktur als auch Punktesystem angeht.

Dieses Turnier läuft nun seit Anfang Oktober und im Endeffekt bestehen die TNA-Shows nur aus den Matches sowie ein paar Interviews vor und nach dem jeweiligen Match oder Analysen der Kommentatoren. Richtige Storylines gibt es nicht, dementsprechend auch hier die reinen Results. Die Matches wurden allesamt bereits im Frühsommer dieses Jahres aufgezeichnet, vor einigen Tage wurde allerdings vermeldet, dass man das Halbfinale in Indien neu austragen werden lasse.
Beitrag von Deadman1899:
Danke! Verrückt, mehr fällt mir dazu im Moment noch nicht ein.
Beitrag von space1980a:
Zitat:
Original geschrieben von RatedRKO:
vor einigen Tage wurde allerdings vermeldet, dass man das Halbfinale in Indien neu austragen werden lasse.

Ich persönlich gehe aber davon aus, dass das wieder Schnee von gestern ist. TNA hat einen neuen Sender und beginnt den Start mit einer LIVE-Show. Da würden sich die beiden Halbfinale und das Finale viel besser anbieten. Und allgemein, was wäre das denn für eine Debutshow so ganz ohne einen Worldheavyweightchampion?
Beitrag von RatedRKO:
Möglich. Wollte auch nur den Stand der Dinge wiedergeben. ;)
Beitrag von Deadman1899:
Hat mir auch vollkommend gereicht :D :thumbsup:
Beitrag von AngleJoe:
Zitat:
Original geschrieben von space1980a:
Ich persönlich gehe aber davon aus, dass das wieder Schnee von gestern ist. TNA hat einen neuen Sender und beginnt den Start mit einer LIVE-Show. Da würden sich die beiden Halbfinale und das Finale viel besser anbieten. Und allgemein, was wäre das denn für eine Debutshow so ganz ohne einen Worldheavyweightchampion?



Es wurde nie das Finale für Indien angekündigt!
Ich denke mal, dass sie in der Indien Tour nur das Halbfinale aufzeichnen, und dann bei POP Live das Finale austragen! Denn mindestens das Finale werden sie nicht für DA "verpulvern", und es wäre wohl auch deutlich spannender als in der Debutsendung den neuen Champion live gegen den Herausforderer Tyrus zu zeigen :P
Beitrag von 2 Tuff K:
Zitat:
Original geschrieben von AngleJoe:

Mir gefällt die Series, wenig Non-Sense, zum Teil ordentliches Wrestling.


Gerade dieses wenig Non-Sense macht mir sehr viel Spass und die Präsentation wie ein echter Sport kommt sehr gut rüber. Auch das Booking gefällt mir, das die Siege ohne DQ's gab und fast nur eindeutige Entscheidungen waren.
So könnte fast das Konzept einer Wrestling Meisterschaft aussehen, wenn man das Gruppensystem weglassen würde und das Booking so beibehält. Storylines braucht man nicht, da man als Fan mit seinen Lieblingswrestler mitfiebert und hofft, das er gut abschneidet.

Nächste Ausgabe Austin Aries gegen Bobby Lashley. :cool:

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.