MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
 
[NB] IMPACT WRESTLING Results vom 04.11.2015

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

    

Beitrag von LGangsta:
IMPACT WRESTLING
04. November 2015
Impact Zone - Orlando, Florida
Kommentatoren: Josh Mathews & Pope Dinero



World Title Series Match (Knockouts Gruppe):
Madison Rayne besiegt Brooke per Rayne Check (3:55)

World Title Series Match (UK Gruppe):
Bram besiegt Spud mit dem Brighter Side of Suffering (5:31)

World Title Series Match (X-Division Gruppe):
Manik besiegt Mandrews per GTS (7:05)

World Title Series Match (Tag Team Specialists Gruppe):
Eddie Edwards vs Davey Richards - Time Limit Draw (15:00)

World Title Series Match (Wildcard Gruppe):
Mahabali Shera besiegt Kenny King per Sky High (5:52)

World Title Series Match (Originals Gruppe):
Eric Young besiegt Bobby Roode per Piledriver (6:48)

Aktueller Stand:

UK Gruppe:
Drew Galloway: (2-0) – 6
Rockstar Spud: (1-1) – 3
Bram: (1-1) – 3
Grado: (0-2) – 0

Knockout Gruppe:
Brooke: (1-1) – 3
Awesome Kong: (1-1) – 3
Gail Kim: (1-1) – 3
Madison Rayne: (1-1) – 3

Champions Gruppe:
Austin Aries: (1-0-1) – 4
Ethan Carter III: (1-0-1) – 4
Lashley: (1-1) – 3
Mr. Anderson: (0-2) – 0

Wildcard Gruppe:
Mahabali Shera: (2-0) – 6
Kenny King: (1-1) – 3
Aiden O’Shea: (1-1) – 3
Crazzy Steve: (0-2) – 0

TNA Originals Gruppe:
Bobby Roode: (1-1) – 3
Abyss: (1-1) – 3
James Storm: (1-1) – 3
Eric Young: (1-1) – 3

Tag Team Specialists Gruppe:
Matt Hardy: (2-0) – 6
Robbie E: (1-1) – 3
Eddie Edwards: (0-1-1) – 1
Davey Richards: (0-1-1) – 1

Future Four Gruppe:
Jessie Godderz (1-0) - 3
Eli Drake (0-0-1) - 1
Micah (0-0-1) - 1
Crimson (0-1) - 0

X-Division Gruppe:
Manik: (2-0) – 6
Tigre Uno: (1-1) – 3
DJZ: (1-1) – 3
Mandrews: (0-2) – 0
Beitrag von Tony Chimel:
Die Resonanz hier zeigt ja leider wie sehr TNA im Moment noch zieht. :(

Ich fand aber Davey Richards vs. Eddie Edwards ziemlich interessant und sehenswert. :)
Beitrag von AngleJoe:
Ja , die Shows sind wrestlerisch ganz interessant. Bietet aber momentan nicht viel Gesprächsstoff. Es geschieht ja nicht viel grad, denke beim Turnierfinale oder zur Mumbaitour wird dann evtl wieder mehr diskutiert. Spätestens ab nächstem Jahr in England wirds für die meisten interessanter.
Beitrag von Aaron Hotchner:
TNA bekommt es auf jeden Fall hin diverse Gruppen sehr spannend zu gestalten. Wenn vier Leute nach 2 Matches jeweils 3 Punkte haben bietet das viel Stoff für den letzten Spieltag.

Aber ich muss ehrlich sagen, ich schaue TNA im Moment auch nur im Schnelldurchlauf, es ist einfach ermüdend 2 Stunden Show zu gucken wo sich storytechnisch nichts tut. Ein Fest für Puristen natürlich, besonders das Match der Wolves war klasse.
Beitrag von Ravenspower:
Zitat:
Original geschrieben von AngleJoe:
Ja , die Shows sind wrestlerisch ganz interessant. Bietet aber momentan nicht viel Gesprächsstoff



wenn es keinen gesprächsstoff gibt ist alles gesagt!
RIP TNA
Beitrag von Papa Shango:
Zitat:
Original geschrieben von Tony Chimel:
Ich fand aber Davey Richards vs. Eddie Edwards ziemlich interessant und sehenswert.


Das stimmt, das Match war wirklich schön anzusehen.

Habe gerade mal noch bei Manik vs. Mandrews reingezappt, was auch ok war. Allerdings durfte Manik wieder mal viel zu wenig zeigen. Aber bei ihm hat TNA es ja noch nie geschafft ihn gut einzusetzen.

Main Event viel zu kurz und irgendwie bezeichnend, dass Roode vs. Young so bedeutungslos wie noch nie wirkt.
Beitrag von Edgecution:
Eddie vs Davey war ganz gut, allerdings auch nicht überragend. Der Rest erschien mir belanglos.

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.