MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 
Welche Partei würdet ihr wählen?

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

Beitrag von Robin van Persie:
Welche Partei würdet ihr momentan wählen? Da in Deutschland momentan politisch einiges los ist, ist das interessant zu wissen.
Beitrag von HARRY B:
Ist doch privatsache,geht keinen was an.
Beitrag von Skyclad:
Zitat:
Original geschrieben von HARRY B:
Ist doch privatsache,geht keinen was an.



Ansichtssache.
Es ist dein gutes Recht, es niemandem zu sagen, aber es gibt ja auch genügend Leute, die damit kein Problem haben, für eine bestimmte Partei zu werben; oder sie sind Mitglieder.
Beitrag von Robin van Persie:
Die Linke und die AfD, die hier führen sind für mich Parteien, die die Demokratie ablehnen. Die AfD mit ihrer fremdenfeindlichen Politik und Die Linke als Nachfolgepartei der SED.
Beitrag von Skyclad:
Zitat:
Original geschrieben von Robin van Persie:
Die Linke und die AfD, die hier führen sind für mich Parteien, die die Demokratie ablehnen. Die AfD mit ihrer fremdenfeindlichen Politik und Die Linke als Nachfolgepartei der SED.



Und trotzdem lehnen beide Parteien die Demokratie nicht ab.
Oder hast du für diese These Belege?
Beitrag von Green_Dragon:
Warum ist ALFA den eine Auswahlmöglichkeit und andere genauso kleine und unbedeutende Parteien werden unter Sonstiges zusammengefasst?

;)
Beitrag von Rolf Miller:
Zitat:
Original geschrieben von Green_Dragon:
Warum ist ALFA den eine Auswahlmöglichkeit und andere genauso kleine und unbedeutende Parteien werden unter Sonstiges zusammengefasst?

;)



Nicht-wählen-gehen gibt es auch nicht als Option. Als ob wir hier einen Wahlzwang haben wie in einer Diktatur ... :rolleyes:
Beitrag von fischbong:
Die PARTEI, denn sie ist sehr gut.
Beitrag von space1980a:
Zitat:
Original geschrieben von fischbong:
Die PARTEI, denn sie ist sehr gut.

Und vor allem hat sie immer Recht :)
Beitrag von Taktlo$$:
Das Bier entscheidet!
Beitrag von Robin van Persie:
Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Und trotzdem lehnen beide Parteien die Demokratie nicht ab.
Oder hast du für diese These Belege?


Wer Pegida gut findet, der ist gegen die Demokratie, denn dort werden Personen aufgrund ihrer Herkunft diskriminiert. Und als Nachfolgepartei der SED ist man gegen eine Demokratie.
Beitrag von Skyclad:
Zitat:
Original geschrieben von Robin van Persie:
Wer Pegida gut findet, der ist gegen die Demokratie, denn dort werden Personen aufgrund ihrer Herkunft diskriminiert. Und als Nachfolgepartei der SED ist man gegen eine Demokratie.



Dazu müsste man zunächst mal klären, ob jeder in der AfD Pegida gut findet.
Und ist ALFA dann eigentlich auch gegen Demokratie?
Warum taucht diese Minipartei überhaupt namentlich auf?

Und die Linke bekennt sich zur Demokratie, also wie kann sie gegen die Demokratie sein? Das ergibt keinen Sinn.

Ach ja, die Union ist auch die Nachfolgepartei des Zentrums, und die Partei hat Hitler an die Macht gehievt. Ist die Union jetzt auch gegen Demokratie?
Beitrag von Siwz:
Ich los aus, was ich wähle.
Beitrag von Crazy Joe Davola:
Stand jetzt stehe ich bei der CDU. Bei ALFA werde ich abwarten, wie sich die Partei entwickelt und ob sie zu einer ernstzunehmenden Alternative werden. AfD, die ich noch bei der letzten Europawahl gewählt habe, haben sich durch die Änderung ihres Parteikurses hin zu fremdenfeindlicher Politik und der Ausbootung von Bernd Lucke bei mir disqualifiziert. Die FDP werde ich auch beobachten, ob sie wieder zu ihrer Linie zurückfinden. Die restlichen Parteien kommen für mich nicht in Frage, da zu links. Stand jetzt sieht das bei mir aber nach CDU aus.
Beitrag von Skyclad:
Zitat:
Original geschrieben von Siwz:
Ich los aus, was ich wähle.



Den Sinn des Deluxe-Forums hast du schon verstanden, oder?
Ein solcher Einzeiler ist im besten Fall sarkastisch ...

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.