MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 [94] 95 96 97 98 99 100 101 102 
Rate it (Shows): Unforgiven 2003, Uprising 2016

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 [94] 95 96 97 98 99 100 101 102 

Beitrag von Jigsaw:
WWE/F-Royal Rumble 2013:
Wirklich starke Show mit einem der wenigen Matches der letzten Jahre in der WWE, die wirklich hängen geblieben sind, einem unterhaltsamen Rumble und auch in der undercard bis auf Big Show/Del Rio durchgehend unterhaltsame Matches. Auch wenn der Rumble dann sehr vorhersehbar war, so war das Match an sich und die Überraschung mit Jericho wirklich gut gelungen. Starke Show.
8/10


Revolution Pro-Epic Encounter 2016:
Fantastische Show mit einem herausragenden Main Event und einer sehr starken Midcard, wo wirklich jedes Match überzeugen hat können, besonders gut haben mir hier Dunne/ACH und Strong/Damo gefallen, aber auch die anderen waren höcsht unterhaltsam. Für eine höhere Wertung hätte man vermutlich neben dem Main Event noch einen zweiten Showstealer gebraucht.
8/10
Beitrag von Ron Swanson:
WWE/F-Royal Rumble 2013:

6/10
Beitrag von Jigsaw:
Neue Bewertungsrunde:
WWE/F:
Summerslam 1997:

1. Steel Cage
Triple H vs. Mankind

2. Brian Pillman vs. Goldust

3. The Godwinns (Henry O. Godwinn & Phineas I. Godwinn) vs. The Legion Of Doom (Road Warrior Animal & Road Warrior Hawk)

4. European Championship
The British Bulldog (c) vs. Ken Shamrock

5. 8-Man Tag Team
Los Boricuas (Jesus Castillo, Jose Estrada, Miguel Perez & Savio Vega) vs. The Disciples Of Apocalypse (8-Ball, Chainz, Crush & Skull)

6. Intercontinental Championship
Owen Hart (c) vs. Steve Austin

7. WWF Championship
The Undertaker (c) vs. Bret Hart


TNA:

Destination X 2010:
1. Four Way Ladder
Brian Kendrick vs. Daniels vs. Kazarian vs. The Amazing Red

2. Women's Knockout Championship
Tara (c) vs. Daffney

3. TNA Global Championship
Big Rob (c) vs. Magnus

4. Ultimate X
Generation Me (Jeremy & Max) vs. The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin)

5. Eric Young & Kevin Nash vs. Scott Hall & Syxx-Pac

6. TNA X-Division Championship
Doug Williams (c) vs. Shannon Moore

7. TNA World Tag Team Championship
Hernandez & Matt Morgan (c) vs. Beer Money Inc. (James Storm & Robert Roode)

8. Kurt Angle vs. Mr. Anderson

9. TNA World Heavyweight Championship
AJ Styles (c) vs. Abyss
Beitrag von Grissom:
WWE/F:
Summerslam 1997:
7/10

TNA:
Destination X 2010:
6/10
Beitrag von Cr7z:
TNA:
Destination X 2010:

7/10
Beitrag von Fooley:
WWE/F:
Summerslam 1997:
9/10
Beitrag von torben74:
WWE/F-Summerslam 1997:

Dieser Summer Slam ist einer der besseren.
der Opener ist schon mal sehr sehenswert.
Owen Hart und Steve Austin liefern das beste Match des Abends, wenn auch das Ende sehr tragisch war.
Der Main Event hat mich damals richtig mitgerissen und tut es auch heute noch, weil hier alle beteiligten einen richtig guten Job abliefern.

8/10

TNA-Destination X 2010:

Ein wie ich finde typischer PPV für TNA -> große Namen und interessante Ansetzungen auf der Card und am Ende kommt viel viel Murks raus.
Sehenswert auf alle Fälle das Ladder Match und das No. 1 Contender Tag Team Match.
Ansonsten viel viel Leerlauf.
Auch der Main Event endet total lächerlich.

5/10
Beitrag von Crossfacer:
WWE/F-Summerslam 1997:

Ich bin jetzt vermutlich der Spielverderber hier: insgesamt betrachtet sicherlich ein guter Event – und das will etwas heißen, da speziell 97 die IYH-Veranstaltungen oft bombig waren, während die Big 5 meist Richtung Grottigkeit tendierten. Nett, wegweisend – aber das war es dann auch schon.
Leider merkt man dem Slam Glamour und Fehdenkanon nicht wirklich an und ich frage mich bis heute, warum man mit einem damals wieder gut gewachsenen Roster gerade mal sieben Matches auf die Card drückt.
Opener ist klasse und stimmt einen schon mal gut ein. Dann aber plätschert der Rest recht unspektakulär dahin und findet im European Titelmatch den Tiefpunkt des Abends.
Beim IC-Fight liegen Freud, Leid und Geschichte dicht beieinander: wurde ja schon gesagt, dass es trotz Austins Tragik das MTON war. Für mich jedenfalls auch. Lief dadurch aber kürzer als geplant, was wiederum den Mainevent derart entscheidend verwässerte, dass er Längen bekam und eben nicht ganz so gut wurde (***1/2).
Dazu eine etwas unglückliche Tag Team Championship – Situation, die uns nur ein Team-Match bescherte, dass ohne Gold und dann noch nicht mal ein besonders Gutes.
Wenn die Village Pe… die Nation sich schon spaltet wirkt es ferner befremdlich wenn nur die Hispanos und die Biker sich die Köppe einschlagen und die Neo-Nation so gut wie gar nicht auftaucht. Wäre IMO besser gewesen – und der Slam die ideale Bühne für The Rocks Turn. Oder das Debüt des Patriots.
Und schließlich Vader: letzten Monat noch Herausforderer auf die WWE-Championship – jetzt taucht er nicht mal mehr auf. Zum Kopfschütteln.

6/10

TNA-Destination X 2010:


Das … war der vielgerühmte Griff in die Keramik: liest sich erstmal gut, das Endergebnis ist dann aber bis auf Opener und Tag Team Championship eine Offenbarungseid an Mittel- und Belanglosigkeit, dass einen düsterste WCW-Zeiten denken lässt.
Nicht mal Styles holt gegen Abyss was Gutes heraus – und das Finish tut sein Übriges dazu.

4/10
Beitrag von Jigsaw:
WWE/F:
Summerslam 1997:
Owen/Austin, der Opener und der Main Evend sind richtig stark, der Rest der Card dafür sehr bescheiden und teilweise sogar unerträglich schlecht (Goldust/Pillman). Würde daher sagen, gut aber nicht die nötige Konstanz für sehr gut.
7/10

TNA:
Destination X 2010:
Bis auf den Opener und Bucks/Guns ein katastrophaler PPV. Anderson/Angle funktioniert auch noch einigermaßen, aber das wars dann auch schon. Besonders störend am Gesamteindruck sind nicht nur die vielen Filler/DUD Matches, sondern vor allem der schwache Main Event. Und wie das so oft ist, wenn der Main Event schwach ist, hat man generell einen schlechteren Eindruck von der Show. Somit gibt es trotz zweier sehr starker Matches nur folgende Wertung:
6/10
Beitrag von Jigsaw:
Neue Bewertungsrunde:

WWE/F:
Elimination Chamber 2015:

1. Elimination Chamber - WWE Tag Team Championship
The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) vs. Cesaro & Tyson Kidd vs. Los Matadores (Diego & Fernando) vs. The Ascension (Konnor & Viktor) vs. The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) vs. The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil)

2. Triple Threat - Divas Championship
Nikki Bella (c) vs. Naomi vs. Paige

3. John Cena vs. Kevin Owens

4. Bo Dallas vs. Neville

5. Elimination Chamber - Intercontinental Championship
Dolph Ziggler vs. King Barrett vs. Mark Henry vs. R-Truth vs. Ryback vs. Sheamus

6. WWE World Heavyweight Championship
Seth Rollins (c) vs. Dean Ambrose


WCW:
Millenium Final

1. Billy Kidman & Rey Mysterio Jr. vs. KroniK (Brian Adams & Bryan Clarke)

2. 18 Man Battle Royal
Alex Wright vs. Billy Kidman vs. Brian Adams vs. Bryan Clarke vs. Disqo vs. Elix Skipper vs. Fit Finlay vs. General Rection vs. Konnan vs. Kwee Wee vs. Lance Storm vs. Mark Jindrak vs. Mike Awesome vs. Mike Sanders vs. Norman Smiley vs. Rey Mysterio Jr. vs. Sean O'Haire vs. The Cat

3. Elix Skipper vs. Kwee Wee

4. Mike Sanders vs. The Cat

5. United States Championship
Lance Storm (c) vs. General Rection

6. Bavarian Hardcore
Fit Finlay vs. Norman Smiley

7. WCW World Tag Team Championship
Mark Jindrak & Sean O'Haire (c) vs. Alex Wright & General Rection

8. Three Way - European Cup Title #1 Contendership
Alex Wright vs. Kevin Nash vs. Mike Awesome

9. WCW World Heavyweight Championship
Booker T (c) vs. Scott Steiner

10. European Cup Championship
Sting (c) vs. Kevin Nash
Beitrag von torben74:
WWE/F-Elimination Chamber 2015:

Der PPV hat ganz klar ein Highlight: John Cena vs. Kevin Owens!!!
Auch der Main Event überzeugt, auch wenn es bei weitem nicht das beste Match von beiden war.
Die "Tag Team Chamber" ist ganz nett, mehr aber auch nicht.
Eine komplette Katastrophe dagegen die "IC Titel Chamber". Einzig King Barrett weis hier überhaupt etwas mit der ganzen Sachen an zu fangen und rettet die Angelegenheit vor einem kompletten Desaster.

7/10

WCW-Millenium Final 2000:

Historie pur!
Der erste von einer amerikanischen Mainstream-Promotion abgehaltene PPV in Deutschland.
Da ist eigentlich fast egal, was im Ring passierte. Es war einfach nur ein Spektakel und hier ging es eindeutig um den Event-Charakter!
Zumindest sah man auch (fast) alle große Namen der damals schon im Sterben liegenden WCW!

6/10
Beitrag von Ron Swanson:
WWE/F:
Elimination Chamber 2015
5/10
Beitrag von Crossfacer:
WWE/F:
Elimination Chamber 2015:

7/10

WCW:
Millenium Final 2000:

Ein Event, den ich mal live gesehen habe .... und der sehr ansehnlich war.
Kam zwar unter dem Deckmantel des ersten PPVs auf deutschen Boden - aber trotz aller versuchten Opulenz merkte man, dass es nicht mehr als eine gute Übersee-Show a la WWEs England-Events war. Allerdings eine Gute.
Dass höchstenfalls die Tag Team Titel wechseln würden, konnte man riechen, was auch so kam. Ansonsten gaben sich alle viel Mühe - vor allem mit ihren Deutschkenntnissen soweit vorhanden. Dazu ein mit Norman Smiley ein Maximalpigmentierter, den man klischee-haft in die Krachlederne steckte - naja: Amis halt!
MOTN für mich Booker vs. Steiner. Der European Cup nicht mehr als die Goldene Ananas - leider als Mainevent viel zu kurz. Da hätte man mehr draus machen können.

7/10
Beitrag von Jigsaw:
WWE/F:
-Elimination Chamber 2015:
Die erste Hälfte des PPVs war richtig unterhaltsam, wobei vor allem Cena/Owens überzeugen konnte und auch der Opener war mal was Neues und nett anzusehen. Die zweite Häflte ist dafür umso mehr schleppend, wobei sowohl die zweite Chamebr als auch Rollins/Ambrose sich ziehen wie ein alter Kaugummi, ohne irgendwelche Highlights zu setzen. Aufgrund des MOTYC zwischen Cena und Owens sowie der generell guten ersten Hälfte aber noch ganz gut.
7/10

WCW-Millenium Final 2000:
Ziemlich schwacher PPV mit Houseshow Charakter, bei dem man allen Beteiligten ansieht, dass sie die Show nicht als vollwertige Show ansehen. Das Resultat ist dann ein Houseshow PPV wie ihn die WWF oft in England gemacht hat. Kann man ohne Nachdenken skippen.
4/10
Beitrag von Grissom:
WWE/F:
Elimination Chamber 2015:
6/10

WCW:
Millenium Final 2000:
6/10

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 [94] 95 96 97 98 99 100 101 102 


[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited