MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 [62] 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 
Rate it (Shows): Sin, Over the Limit 2010

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 [62] 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 

Beitrag von Rumble:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:
7/10
-> Finde die Show total okay, aber keinesfalls so überragend, wie sie oft bewertet wird. Das Tables Match ist wirklich gut und der Street Fight grandios, aber der Rest? Das Rumble Match ist bis zum Auftauchen von The Rock langweilig, woran auch die Run-Ins von Kaientai nichts ändern. Der Opener zu kurz, um wirklich zu gut zu sein und das IC Title Match lediglich solide.
Beitrag von Cymaen:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:

-Tazz' Debüt war stark, das Table Match ebenfalls. Der Streetfight ist sowieso legendär. Abzüge gibt es für das irgendwie völlig vernachlässigte Tag Title Match, den überflüssigen Miss Royal Rumble Contest und einen Rumble, der auf mich mit Under- und Midcardern vollgestopft wirkte und kaum Spannung bot.

7/10

PS: Das IC Titelmatch habe ich glatt übergangen. Na ja, war ok. Aber mehr auch nicht.
Beitrag von UltimateUhl:
WWE/F:
Royal Rumble 2000
8/10
Beitrag von The Diamondhead:
Zitat:
Original geschrieben von Cymaen:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:

-Tazz' Debüt war stark, das Table Match ebenfalls. Der Streetfight ist sowieso legendär. Abzüge gibt es für das irgendwie völlig vernachlässigte Tag Title Match, den überflüssigen Miss Royal Rumble Contest und einen Rumble, der auf mich mit Under- und Midcardern vollgestopft wirkte und kaum Spannung bot.

7/10


So kann man es zusammenfassen. Das Rumble-Match ist wohl eines der vorhersehbarsten überhaupt. Von vornherein war klar, dass niemand außer The Rock und Big Show irgendeine Chance hatte, das Ding zu gewinnen. Wer sich in den 2010er-Jahren über ein schwaches Roster mit wenig Starpower beschwert, sollte sich mal zu Beginn des (fantastischen) Jahres 2000 umsehen.
Beitrag von German Suplex:
Zitat:
Original geschrieben von The Diamondhead:
So kann man es zusammenfassen. Das Rumble-Match ist wohl eines der vorhersehbarsten überhaupt. Von vornherein war klar, dass niemand außer The Rock und Big Show irgendeine Chance hatte, das Ding zu gewinnen. Wer sich in den 2010er-Jahren über ein schwaches Roster mit wenig Starpower beschwert, sollte sich mal zu Beginn des (fantastischen) Jahres 2000 umsehen.



Immerhin waren die zwei Hauptkonkurenten von The Rock vertreten. Handbanger Mosh und Crash Holly.
Beitrag von Crossfacer:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:
Von den Rumbles an sich war nur der 2001er noch besser - für mich ergo eine der besten Shows 2000 und der 2000er - egal, was hier einige zu mosern haben. Der Opener war kurz und knackig und gerade richtig. Das IC-Match wusste auch zu gefallen, das tables match war ne Wucht und der Streetfight eine legendäre Klasse für sich. Gut, die Tag Team Titel haben schon bessere Fights gesehen, aber es war kurz und schmerzlos. Und dann der Rumble: Sch**** auf Vorhersehbarkeit - er war unterhaltsam und gut bestückt. Denn ich glaube: man sollte ein Match immer von verschiedenen Seiten betrachten als immer nur davon, wem die besten Chancen obliegen. Denn nur daran gemessen könnte man die meisten WM - Mainevents in den Skat drücken.
9/10

TNA:
Bound for Glory 2013:
Eigentlich der Superbowl der TNA - leider ein schwacher. Ganz klar ragen hier qualitativ Angle vs. Roode (MOTN) und der Mainevent heraus, die auch verdientermaßen die meiste Zeit bekamen ... wenngleich 20 Minuten auch nicht gerade viel sind - dem Geist des VR geschuldet. Anders ist es nicht zu erklären, dass das Opener - Spotfest so kurz war. Der Rest plätschert so vor sich hin und die Verpflichtung von Nerv Fernum hat sich mir nie ganz erschlossen.
5/10
Beitrag von TheLuc3105:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:
8/10

TNA:
Bound for Glory 2013:
5/10
Beitrag von Lortleby:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:

1. Kurt Angle vs. Tazz

Tables - Tag Team Elimination
The Dudley Boyz (Buh Buh Ray Dudley & D-Von Dudley) vs. The Hardy Boyz (Jeff Hardy & Matt Hardy)

2. Triple Threat - Intercontinental Championship
Chris Jericho (c) vs. Chyna (c) vs. Hardcore Holly

3. WWF Tag Team Championship
The New Age Outlaws (Billy Gunn & The Road Dogg) (c) vs. The Acolytes (Bradshaw & Faarooq)

4. Street Fight - WWF Championship
Triple H (c) vs. Cactus Jack

5. 30-Man Royal Rumble

Wie bewertet man diesen PPV? Ich sehe es mit meiner Brille aus der damaligen Zeit. Tazz hatte seinen ersten Auftritt in der WWE Und der hatte Impact. Was danach folgte (Angle wird ME und Tazz wird verbookt) sollte keine Betrachtung finden. Was würde ich aber dafür geben, dieses Match mit 15+ Minuten zu sehen. Impact ja, Qualität nein.

Das Tables Match war einfach nur geil.

Das IC war solide, mehr aber auch nicht.

Das Tag Match war vorhanden, aber es trägt nicht der Qualität bei.

Der Streetfight war hingegen ein Highlight. Triple H zu dieser Zeit ist grandios gewesen. Im Ring war er gut anzusehen und sein Gimmick war eigentlich perfekt. Auch das Zusammenspiel mit Foley war grandios. In Sachen Street Fights gehört dieses Match zu den besseren!

Der Rumble war vorhersehbar. Es lief alles auf The Rock und Big Show hinaus. Das Drumherum war dafür sehr gelungen. Rikishi wird im Rumble gut aufgebaut, die kleinen Run Ins, andere Fehden, die nett weiter geführt wurden. Der Rumble hat Spaß gemacht.

Fazit: 8/10
Eine 9/10 wurde es knapp nicht. Dafür war das Tag Match zu lahm und der ME zu kurz. Mit Tazz gegen Angle (15+ Minuten) wären es 9/10, so bleibt es bei den 8/10.
Beitrag von Fandango:
Royal Rumble 10/10

Alleine wegen dem Street Fight. Der Rumble war aber auch nicht übel und das Tables Match war ein Vorläufer auf die TLCs, die im Laufe des Jahres noch folgen würden. Richtungsweisender PPV!
Beitrag von The Diamondhead:
Zitat:
Original geschrieben von German Suplex:
Immerhin waren die zwei Hauptkonkurenten von The Rock vertreten. Handbanger Mosh und Crash Holly.

Eine großartige Promo war das. Hach, Rocky... :knuddel:
Beitrag von Jigsaw:
WWE/F:
Royal Rumble 2000:
Kommt mir hier viel zu schlecht weg, dafür dass man eine der komplettesten Cards des überragenden Jahres 2000 hat. Mit dem Street Fight hat man das beste singles Gimmickmatch der WWE/F Geschichte und eines der besten Matches überhaupt, für mich eines der wenigen 5-Star Matches der WWE/F. Dazu kommt das grandiose Tablematc, das auch historisch gesehen enorme Bedeutung hatte, das gelungene Debüt von Tazz und dem krönenden Moment von Rock, nachdem sich dieser als top Face der Company etabliert hat im Jahre 1999. Auch ds IC Match setzt die Story wunderbar fort, einzig das Tag Team Match ist wohl suboptimal angesetzt, ist dafür aber kurz. Was hier großartig ist, ist die Tatsache, dass man mit 6 Matches wirklich genug Zeit für die Matches hat und den Aufbau und die Promos darum herum hat, mit der Ausnahme des Tag Team Matches hat man auch keine Fillermatches, die man eigentlich immer hatte im Jahr 1999. Der Rumble ist ebenfalls stark gebookt und mich störte zu keiner Zeit, dass das Ergebnis deutlich war. Manchmal ist es gut, das Vorhersehbare zu booken, wenn es das Richtige ist, anstatt wieder 100 Russo Twists, und dann stört das auch nicht. Ausschlaggebend für die Höchstwertung ist dann nicht die Qualität im Ring, sondern die ganze Atmosphäre und das Gesamtpacket. Angefangen bei der grandiosen Crowd, dem crowd-pleasing Booking, den legendären Promos, Hype Videos bis hin zum feel good Moment im Main Event und dem All-time Classic, das ist einer der besten PPVs den die WWE meiner Meinung nach jemals gebookt hat. Höchstwertung und PPV des Jahres für mich.
10/10

TNA:
Bound for Glory 2013:
Sehr schwache Show, bei der eigentlich nur der Opener und Angle/Roode gut geraten sind, und der Rest ein ziemliher Schuss in den Ofen war. Der Main Event fühlt sich über weite Strecken wie ein Midcard Match an und Styles hat seine TNA working boots an (i.e. Null-Bock), und Dudley ist einfach kein singles Wrestler und wird auch nie einer werden. Sting/Magnus, der EC III Squash, das Knockout Match und das Tag Team Championship Match sind unter aller Kanone und auch die beiden guten Matches Angle/Roode und der Opener kommen nie über das Prädikat gut hinaus und sind im Großen und Ganzen relativ belanglos für das Jahr 2013. Ganz üble Show, die man erst einmal aushalten muss, ohne einzuschlafen.
4/10
Beitrag von Jigsaw:
Ranking nach der 76. Bewertungsrunde:
Ranking WWF/E
1. No Way Out 2001 - 9,38 (8 Votes)
2. Money in the Bank 2011 - 9,16 (19 Votes)
3. Summerslam 2002 - 8,80 (10 Votes)
4. Summerslam 2013 - 8,67 (12 Votes)
5. Vengeance 2005 - 8,65 (17 Votes)
6. Wrestlemania 24 - 8,55 (11 Votes)
7. Unforgiven 2006 - 8,33 (12 Votes)
8. Royal Rumble 2000 - 8,29 (14 Votes)
9. Armageddon 2000 - 8,29 (7 Votes)
10. Wrestlemania 30 - 8,25 (12 Votes)
11. Summerslam 2008 - 7,89 (9 Votes)
12. NXT TakeOver: Brooklyn - 7,78 (9 Votes)
13. Backlash 2004 - 7,70 (10 Votes)
14. Vengeance 2003 - 7,67 (9 Votes)
15. No Way Out 2008 - 7,63 (8 Votes)
15. Royal Rumble 1992 - 7,63 (8 Votes)
17. Survivor Series 2003 - 7,60 (10 Votes)
17. Backlash 2000 - 7,60 (10 Votes)
19. Night of Champions 2012 - 7,57 (7 Votes)
19. Vengeance 2001 - 7,57 (7 Votes)
21. Summerlsam 1992 - 7,50 (12 Votes)
22. Unforgiven 2002 - 7,40 (5 Votes)
23. Summerslam 1994 - 7,38 (8 Votes)
23. TLC 2012 - 7,38 (8 Votes)
25. No Way Out 2006 - 7,36 (11 Votes)
26. Wrestlemania 8 - 7,36 (10 Votes)
27. Summerslam 2005 - 7,33 (9 Votes)
28. Extreme Rules 2011 - 7,29 (7 Votes)
29. King of the Ring 1993 - 7,25 (8 Votes)
30. Wrestlemania 3 - 7,20 (10 Votes)
31. Survivor Series 2007 - 7,17 (6 Votes)
32. Backlash 2006 - 7,11 (9 Votes)
33. Judgment Day 2005 - 7,11 (9 Votes)
34. Wrestlemania 20 - 7,07 (14 Votes)
35. One Night Only - 7,00 (8 Votes)
36. Survivor Series 1996 - 7,00 (6 Votes)
37. Wrestlemania 26 - 6,95 (21 Votes)
38. Royal Rumble 1991 - 6,80 (5 Votes)
38. IYH 18: Badd Blood - 6,80 (5 Votes)
40. Wrestlemania 12 - 6,67 (9 Votes)
41. NXT TakeOver - 6,67 (6 Votes)
41. Wrestlemania 5 - 6,67 (6 Votes)
43. Extreme Rules 2014 - 6,60 (10 Votes)
44. Invasion - 6,60 (5 Votes)
45. Wrestlemania 18 - 6,54 (13 Votes)
46. Backlash 2008 - 6,50 (8 Votes)
47. Armageddon 2007 - 6,40 (5 Votes)
48. Royal Rumble 2009 - 6,29 (7 Votes)
49. No Mercy 1999 - 6,25 (4 Votes)
50. Survivor Series 1992 - 6,20 (5 Votes)
51. Money in the Bank 2014 - 6,11 (9 Votes)
52. Royal Rumble 1998 - 6,00 (7 Votes)
53. King of the Ring 1994 - 6,00 (7 Votes)
54. Over the Limit 2012 - 6,00 (6 Votes)
55. IYH 20: No Way Out of Texas - 6,00 (5 Votes)
56. Elimination Chamber 2013 - 5,88 (8 Votes)
57. Summerslam 1988 - 5,80 (5 Votes)
58. Unforgiven 2005 - 5,75 (8 Votes)
59. Survivor Series 1987 - 5,71 (7 Votes)
60. Summerslam 1990 - 5,67 (6 Votes)
61. Survior Series 1994 - 5,57 (7 Votes)
62. Night of Champions 2009 - 5,56 (9 Votes)
63. IYH 6: Rage in a Cage - 5,40 (5 Votes)
64. Bragging Rights 2010 - 5,40 (5 Votes)
65. In your House 10: Mind Games - 5,33 (3 Votes)
66. In your House 13: Final Four - 5,29 (7 Votes)
67. Summerslam 1990 - 5,00 (4 Votes)
68. Rebellion 1999 - 4,50 (4 Votes)
69. The Great American Bash 2004 - 4,33 (6 Votes)
70. King of the Ring 1997 - 4,33 (3 Votes)
71. IYH 26: Rock Bottom - 4,00 (4 Votes)
72. Wrestlemania 9 - 3,90 (10 Votes)
73. Royal Rumble 2006 - 3,75 (8 Votes)
74. Cyber Sunday 2006 - 3,71 (7 Votes)
75. This Tuesday in Texas - 3,57 (7 Votes)

Ranking TNA
1. Turning Point 2009 - 8,00 (7 Votes)
2. Destination X 2012 - 7,86 (7 Votes)
3. Unbreakable 2005 - 7,67 (3 Votes)
4. Destination X 2011 - 7,43 (7 Votes)
5. Hard Justice 2008 - 7,20 (5 Votes)
6. Final Resolution 2009 - 7,17 (6 Votes)
7. Victory Road 2010 - 7,00 (6 Votes)
8. Turning Point 2005 - 6,86 (7 Votes)
9. Final Resolution 2005 - 6,33 (6 Votes)
9. Bound for Glory 2006 - 6,33 (6 Votes)
11. No Surrender 2007 - 6,33 (3 Votes)
12. Victory Road 2010 - 6,20 (5 Votes)
13. Genesis 2007 - 5,80 (5 Votes)
14. Lockdown 2008 - 5,50 (6 Votes)
15. Victory Road 2007 - 5,25 (4 Votes)
16. Bound for Glory 2013 - 5,17 (6 Votes)

Ranking WCW/NWA
1. The Great American Bash 1989 - 8,57 (7 Votes)
2. Fall Brawl 1996 - 8,25 (4 Votes)
3. Starrcade 1996 - 8,00 (7 Votes)
4. Spring Stampede 1999 - 7,50 (4 Votes)
5. Chi-Town Rumble - 7,40 (5 Votes)
6. Starrcade 1988 - 7,29 (7 Votes)
7. Bash at the Beach 1996 - 7,00 (10 Votes)
8. Halloween Havoc 1996 - 6,60 (5 Votes)
9. Superbrawl III - 6,50 (8 Votes)
10. Slamboree 1994 - 6,33 (6 Votes)
11. Wrestle War 1990 - 6,00 (6 Votes)
12. Halloween Havoc 1998 - 5,80 (5 Votes)
13. Superbrawl VIII - 5,33 (3 Votes)
14. Mayhem 1999 - 3,20 (5 Votes)
15. Starrcade 1991 - 2,13 (8 Votes)

Ranking ECW
1. Barely Legal 1997 - 8,22 (9 Votes)
2. Anarchy Rulz 1999 - 7,83 (6 Votes)
3. Heatwave 1998 - 7,50 (4 Votes)
4. Living Dangerously 1999 - 7,44 (9 Votes)
5. Guilty as Charged 1999 - 7,25 (4 Votes)
6. November to Remember 2000 - 6,60 (5 Votes)
7. Guilty as Charged 2001 - 6,40 (5 Votes)
8. Hardcore Heaven 1997 - 6,40 (5 Votes)
9. Hostile City Showdown 1995 - 6,33 (3 Votes)
10. Cyberslam 1998 - 6,00 (3 Votes)
11. Wrestlepalooza - 5,33 (3 Votes)
11. November to Remember 1997 - 5,33 (3 Votes)
13. Hardcore Heaen 1999 - 5,00 (4 Votes)
14. Living Dangerously 2000 - 4,83 (6 Votes)
15. When Worlds Collide 1994 - 4,00 (3 Votes)

Ranking Puroresu
1. G1 Climax 23 - Tag 4 - NJPW - 10,0 (2 Votes)
2. Wrestle Kingdom 10 - NJPW - 9,78 (9 Votes)
3. G1 Climax 24 - Tag 7 - NJPW - 9,75 (4 Votes)
4. Destiny 2005 - NOAH - 9,50 (2 Votes)
5. Navigate for Evolution Finale 2006 - NOAH - 9,00 (3 Votes)
6. Doumu Super Woman Great War - Big Egg Wrestling Universe - AJW - 9,00 (2 Votes)
7. Dominion 6.22 (2013) - NJPW - 8,67 (3 Votes)
8. Max Bump 2015 - DDT - 8,33 (3 Votes)
9. Wrestle Kingdom 8 - NJPW - 8,17 (6 Votes)
10. Battle Formation 1996 - NJPW 8,00 (2 Votes)
11. Dead or Alive 2014 - Dragon Gate - 7,50 (4 Votes)
12. Champion Carnival 1996 - Tag 8 - AJPW 7,50 (2 Votes)
13. Ryoguku Peter Pan 2014 - DDT - 7,00 (1 Vote)
13. Kobe Pro Wrestling Festival 2008 - DDT - 7,00 (1 Vote)
15. Great Voyage in Osaka 2009 - NOAH - 6,67 (3 Votes)

Ranking US-Indy
1. Fifth Year Anniversary: Finale - ROH - 10,0 (2 Votes)
1. Enter the Dragon 2009 - DGUSA - 10,0 (2 Votes)
3. Steen Wolf - PWG - 9,43 (7 Votes)
4. Untouchable 2010 - DGUSA - 9,0 (1 Vote)
5. Fear - PWG - 8,83 (6 Votes)
6. Battle of Los Angeles 2012 - Night 2 - PWG - 8,67 (3 Votes)
7. Ten - PWG - 8,57 (7 Votes)
8. Supercard of Honor - ROH - 8,50 (4 Votes)
9. All Star Extravaganza V - ROH - 8,00 (2 Votes)
10. King of Trios 2012 - Tag 3 - CHIKARA - 8,00 (2 Votes)
11. The Era of Honor Begins - ROH - 7,00 (5 Votes)
12. Glory by Honor - ROH - 7,00 (3 Votes)
12. EVOLVE 4 - EVOLVE - 7,00 (3 Votes)
14. When Hero Met Punk - IWA-MS - 5,50 (2 Votes)
15. Best of the Best XIV - CZW - 5,25 (4 Votes)
Beitrag von Jigsaw:
Neue Bewertungsrunde:

WWE/F:
Wrestlemania 2:

1. Paul Orndorff vs. The Magnificent Muraco

2. Intercontinental Championship
Randy Savage (c) vs. George Steele

3. George Wells vs. Jake Roberts

4. Boxing Match
Mr. T vs. Roddy Piper

5. Women's Championship
The Fabulous Moolah (c) vs. Velvet McIntyre

6. Flag Match
Corporal Kirchner vs. Nikolai Volkoff

7. WWF & NFL Battle Royal

8. WWF Tag Team Championship
The Dream Team (Brutus Beefcake & Greg Valentine) (c) vs. The British Bulldogs (Davey Boy Smith & The Dynamite Kid)

9. Hercules Hernandez vs. Ricky Steamboat

10. Adrian Adonis vs. Uncle Elmer

11. The Funk Brothers (Hoss Funk & Terry Funk) vs. The Junkyard Dog & Tito Santana

12. Steel Cage - WWF Championship
Hulk Hogan (c) vs. King Kong Bundy



WCW:
The Great American Bash 1996:

1. Fire And Ice (Ice-Train & Scott Norton) vs. The Steiner Brothers (Rick Steiner & Scott Steiner)

2. United States Championship
Konnan (c) vs. El Gato

3. Lord Of The Ring Match
Diamond Dallas Page vs. Marcus Alexander Bagwell

4. Cruiserweight Championship
Dean Malenko (c) vs. Rey Misterio Jr.

5. Big Bubba vs. John Tenta

6. Falls Count Anywhere
Chris Benoit vs. Kevin Sullivan

7. Lord Steven Regal vs. Sting

8. Arn Anderson & Ric Flair vs. Kevin Greene & Steve McMichael

9. WCW World Heavyweight Championship
The Giant (c) vs. Lex Luger
Beitrag von Cymaen:
Wrestlemania 2:

Puh, schwere Kost über die erste Hälfte. In New York werden Orndorff und Muraco keine 5 Minuten gegönnt, Savage bumpt wie verrückt um sein Match einigermaßen erträglich zu machen und Piper führt Mr. T vor, der schon in Runde 2 pumpt wie ein Maikäfer. Einzig Jakes Squash ist ok, kann so aber auch in jeder Weekly Show stattfinden. Mieses erstes Drittel.

In Chicago liefern die Damen und die Flag Match Teilnehmer non-Matches. Die Battle Royal ist absolut ok und strotzt vor Star-Power. Das Tag Title Match überzeugt. Da die ersten zwei Matches kaum Zeit einnehmen, ist Teil 2 gerade so Durchschnitt.

LA bietet das beste Gesamtpaket. Steamer und Hercules in meinem persönlichen MotN. Adonis kopiert Savage in Bumprate, das Tag Match ist durchaus ansehnlich. Der Main Event ist wrestlerisch eher mau, erzählt seine Geschichte aber recht gut. Teil 3 ist ok.

In den Einzelwertungen: 3/10, 5/10 und 6/10. Sind 14/30 oder gnädige

5/10.


Great American Bash 1996

Die Show war besser als sie hätte sein dürfen. Malenko und Rey bieten ein revolutionäres Match und das Tag Match der Horsemen gegen die Footballer kommt als heimlicher (Entertainment) Main Event gut. Auch Benoit und Sullivan liefern einen guten Brawl. Der Rest ist irgendwie da, auch das World Title Match ist nicht mehr: alles nicht schlecht, aber auch nicht überdurchschnittlich. Ein weiteres Highlight: die Attacke der Outsiders gegen Bischoff. Insgesamt ein PPV, der durch 2-3 Matches und 1 Segment im oberen Durchschnitt landet. 7/10
Beitrag von Grissom:
WWE/F:
Wrestlemania 2:

Nach WM 11 für mich die schwächste Wrestlemania. Die Splittung auf 3 Orte war keine gute Idee und die Matches waren meistens viel zu kurz und schlecht. Lediglich die Matches Bulldogs vs. Dream Team, Steamboat vs. Hercules und mit ganz großen Abstrichen der Main Event konnten mich überzeugen. Mr. T vs. Piper ist natürlich noch ein netter PR-Stunt gewesen.

3/10


WCW:
The Great American Bash 1996:
7/10

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 [62] 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 


[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited