MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
Seiten: [1] 2 
Gehört [...] in die WWE Hall of Fame? (jetzt: Big Bossman)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von NNNNNNN:
Moin Leute.

Ich hatte einen ähnlichen Thread vor Jahren mal im PW-Forum eröffnet. Hier soll darüber diskutiert werden, ob bestimmte Leute die Einführung in die WWE Hall of Fame verdienen. Alle paar Tage werfe ich einen Namen in die Runde, und ihr könnt entscheiden, ob diese Person eurer Meinung nach in die Hall of Fame gehört. Ich bitte darum, die Postings immer mit Begründungen zu verstehen, reine "Ja." oder "Nein."-Postings bringen nichts.

Thema jetzt ist:

Big Bossman



bisher diskutierte Personen:

Sting
Big Bossman
Beitrag von Stinger:
Streitbar ist das wohl kaum, weil die WWE HOF eine Wrestling HOF sein möchte und keine reine WWE-HOF.
Beitrag von Vivid Burst:
Zitat:
Original geschrieben von Stinger:
Streitbar ist das wohl kaum, weil die WWE HOF eine Wrestling HOF sein möchte und keine reine WWE-HOF.



Dies.
Beitrag von Xagon:
Von Seiten der Wrestlingfans dürfte das denke ich völlig unstrittig sein, dass Sting das verdient hat. Er ist die größte (US) Wrestling-Legende, die nie für WWE gearbeitet hat. Was natürlich rein theoretisch ein Grund für WWE sein könnte, ihn nicht aufzunehmen, aber WWE will doch soweit ich weiß, dass ihre HoF nicht als reine WWE Nummer, sondern als Wrestling HoF ernstgenommen wird. Also werden sie ihn auch eines Tages nachdem seine TNA Karriere beendet ist aufnehmen wollen.
Beitrag von YES!YES!YES!:
Klar gehört Sting in die Hall of Fame....ist einer der Größten aller Zeiten.
Und es ist ja keine reine WWE Hall of Fame. Denken wird schon bald so weit sein.
Beitrag von Delirium:
Denke auch das Sting definitiv in die Hall of Fame gehört. Ich glaube auch das die WWE ihn nach seiner aktiven Karriere bei TNA in die Hall of Fame aufnehmen wird.
Beitrag von Antichrist:
Sting ist eins der größten, wenn nicht das größte Gesicht der WCW. Die WCW ist Teil der WWE. Case closed. ;)
Beitrag von Doc Helmut:
Ja, Sting gehört definitiv in die WWE Hall of Fame. Es sind bereits andere Namen drin, die nie in der WWE selber gewrestlet haben, allerdings einen großen Teil zur Wrestling-Welt insgesamt beigetragen haben. Dazu gehört ohne Frage auch Sting.
Beitrag von Enigmatrica:
Natürlich gehört er da rein.
Beitrag von The Shield:
Rein gehöhrt er aber solange er bei Tna ist glaub ich nicht dran
Beitrag von paleiko:
Gehört natürlich in eine Hall of Fame des Wrestlings.
Die Frage die ich mir stelle ist eher ob er da auch wirklich rein möchte. Es hat schon einen Grund warum er nie zur WWE geweckselt ist, am Geld lag es sicherlich nicht.
Beitrag von Count Dackula:
Naja, aber Sting meinte ja selbst das er bereits mehrfach in Verhandlungen war, also schloss er einen Wechsel zur WWE nicht komplett aus. Daher kann ich mir durchaus vorstellen das er eine HoF Aufnahme annehmen würde.
Das er, in Anbetracht dessen das man es als Wrestling HoF und nicht als WWE HoF aufzieht, da reingehört kann eigentlich wohl niemand ernsthaft anzweifeln.
Sting ist eine der größten Legenden des US Wrestlings. Wenn der da nicht reingehört...
Beitrag von CokeZeroFreak:
Zitat:
Original geschrieben von paleiko:
Die Frage die ich mir stelle ist eher ob er da auch wirklich rein möchte. Es hat schon einen Grund warum er nie zur WWE geweckselt ist, am Geld lag es sicherlich nicht.

Da es die WCW HoF nicht mehr gibt und WWE die Rechte am WCW Material hat und somit am wichtigsten Teil Stings Karriere inne hat könnte ich mir schon denken das es interessant wäre für ihn.

Zuerst wollte er nicht zu WWE da er meinte, dass er als Ex-WCW Star verjobbt worden wäre, was sein gutes Recht war, ich konnte mir gerade bei ihm das nicht denken, weil man jemanden mit dem Status von Sting nicht mit Leuten wie DDP oder Booker T sondern nur mit dem von Ric Flair 1991 vergleichen konnte und der wurde auch nicht verjobbt. Später hatte Sting ein Problem mit der Aussrichtung von WWE und als es dann PG wurde gab es öfters mal Verhandlungen und es stand wohl auch mal kurz davor. Aber das Timing ist immer so eine Sache, er wollte wohl sein Debut nicht bei WM gegen den Taker haben wo er ohnehin verlieren müsste.

Inzwischen ist es für mich leider zu spät ihn aktiv im WWE Ring zu sehen, genau wie Hogan vs. Austin aufgrund des Alters nicht mehr stattfinden wird.

Meiner Meinung nach gehört er da nicht rein, weil er nunmal niemals was mit dem Namen WWE zu tun hatte. Die meisten andere hatten dieses zu irgendeinem Zeitpunkt mal. Bevor gleich wieder irgendjemand rummotzt, ich spreche Sting nicht seinen Legendenstatus ab und gerade für seinen gesamten WCW Run würde er reingehören wenn er zu irgendeinem Zeitpunkt mal bei WWE gewesen wäre. Die 2-3 die auch nie bei WWE zu sehen waren hätte man auch nicht aufnehmen sollen IMO auch wenn sie Legenden sind.
Beitrag von Count Dackula:
Aber genau das ist der Punkt. Die HoF will keine WWE HoF sein sondern fürs gesamte Wrestlingbiz.
Also wegen ihrer Leistungen innerhalb der WWE wurden die IV Horsemen sicher nicht als Stable aufgenommen. ;)
Beitrag von CokeZeroFreak:
Zitat:
Original geschrieben von Count Dackula:
Also wegen ihrer Leistungen innerhalb der WWE wurden die IV Horsemen sicher nicht als Stable aufgenommen. ;)

Aber sowohl Flair, Anderson, Blunchard, Windham und Dillon waren zu einem Zeitpunkt mal bei WWE, daher spricht es nicht gegen meine Äußerung :D

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.