MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 
Wrestling in Kiel

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 

Beitrag von Notorious 187:
LOL, die wXw stellt jedes Mal eine verdamt gute Show auf die Beine und tut damit nichts für das Wrestling? Man schädigt das Wrestling wenn es schlecht ist. Ich weis nicht ob euer Wrestling schlecht ist aber gut wird es wohl nicht sein.
Beitrag von BLADE BLADING:
Zitat:
Original geschrieben von Dogg:
wo bitte schön versucht die wXw das Wrestling nach vorne zu bringen?



:megalol: Augen auf!
Beitrag von Quotenschwarzer:
Zitat:
Original geschrieben von TheBrain1980:
Ein sehr gewagter, dennoch durchaus zutreffender Vergleich:

Der Undertaker - kein Über-Wrestler, allerdings lebt er in der WWE von seiner Ausstrahlung, seinem Charisma, seinem Gimmick, dass Defizite in Sachen Wrestling-Fähigkeiten in den Hintergrund stellt

HATE - bei ihm gilt im Prinzip das Gleiche wie beim Taker, evtl. Defizite(ich weigere mich aus Respekt vor ihm, seine wrestlerischen Fähigkeiten zu beurteilen, sonst haut der mich :D) macht er durch sein Gimmick, seine Ausstrahlung und sein Charisma, das in Europa mit Sicherheit nicht ein zweites Mal anzufinden ist auf jeden Fall wieder gut...



So darfst du trotzdem nicht zu den wXw shows kommen :D lol ;)
Beitrag von TheBrain1980:
Haha...ich lache mich tot...

Spielt das im Bezug auf mein voriges Posting überhaupt irgendeine Rolle, wenn ich schreibe, dass HATE in eben vorher beschriebenen Punkten nahezu unerreichbar ist???

Ich denke nicht, das war lediglich meine Meinung, dass man nicht der Über-Wrestler sein muss, nur um erfolgreich zu sein...Beispiele wie eben der Taker und auch Goldberg, der nur wegen seiner Statur dementsprechend gepusht wird/wurde, sprechen eine eindeutige Sprache!!!

Wenn aber die DWA-Gimmicks alle Müll sind UND kein Talent in Sachen Wrestling vorhanden ist(was ich beurteilen kann und darf, da ich schon den ein oder anderen DWA´ler erleben durfte bzw. musste), dann ist es aus DWA-Kreisen wohl nur purer Neid, der Dogg solche Postings verfassen lässt...

Übrigens...es gibt bei euch Leute, die weitaus mehr für´s Wrestling getan haben als ich und die dürfen bei euch net rein, aber ich denke sie WOLLEN dies auch gar net...würde mcih wundern
Beitrag von HATE:
@ Blattdock
Seine guten Argumente habe ich bei der DWA ja gehört. Selbst die meisten von euch gaben mir recht. Du redest doch selber nur nach seinem Mund, weil dich kein anderer in den Ring lässt. Wrestler abwerben ist auch sehr lustig. Ich habe einigen von euch angeboten mal vernünftig zu trainieren, und das haben die, die was werden wollen auch gemacht. Alle waren sehr zufrieden und sagten nach dem Training auch das sie in der ganzen zeit zuvor nicht soviel wie in den 2 std. bei Quack gelernt haben.
Was ich an Backyard gesehen habe? Alles leute die nicht fallen können. Leute die nicht in die Seile laufen können. Davon hätte ich gerne ein Tape,das war der Hammer.
Aktionen zeigen die sie nur aus dem TV kennen und sich dabei gegenseitig den hals brechen. Alles Leute die keinen Körper-Wrestlingwissen oder Austrahlung haben.
Wo sind deine Argumente? Lasst uns doch einfach in Ruhe wir tun keinem was? Sieh dich an, und sag mir das du dich wirklich als Wrestler bezeichnest !
Wo die wXw dem Wrestling hilft? Soll ich dir das wirklich aufzählen? Willst du wissen wieviel neue Fans wir zum Wrestling gebracht haben? Willst du wissen wer das deutsche Wrestling in den USA-England-Belgien-Holland usw bekannt macht? Durch welche Ligen Leute wie X-Dream oder die SMH die Möglichkeit haben im Ausland zu worken?
Und was macht ihr? Eure Freunde in den Ring bringen die dann am nächsten Tag in der Schule erzählen das sie Wrestler sind. Wow !! Ihr seit meine Helden !!
Beitrag von jEiR:
Aber Lazio hat doch mit seinem Headdrop Stimmung gemacht ;)
Beitrag von HBK forever:
Zitat:
Original geschrieben von jEiR:
Aber Lazio hat doch mit seinem Headdrop Stimmung gemacht ;)


... und mit seinem Rumgespucke noch zusätzlich Goldberg-Feeling verbreitet...
Beitrag von jEiR:
Die Fans begeistert.... Circus Clowns begeistern auch die Fans und ziehen sie an..
Beitrag von Quotenschwarzer:
Mattick, hab echt nichts gegen dich, find dich eigentlich auch relativ cool aber...machs besser :p
Beitrag von Prozac:
Nein. "Machs besser" ist auch ein Spruch den die DWa Fraktion häufig bringt. Ich denke mal dass es von uns keiner besser machen will da wir im Vergleich zu den DWA Leuten wissen dass wir es nicht können. Die Leute auf die es wirklich ankommt, die machen es bereits seit Jahren besser. Siehe Bambi, Kovac, SMH, Quackenbush, Hero oder von mir aus auch X-Dream. Ich verstehe nicht wieso die hier angesprochenen Leute nicht von selbst merken dass sie keine ausgereiften Fähigkeiten als Wrestler besitzen. Wenn ich an die alten NAWA Shows zurückdenke auf denen ein Großteil der DWA Aktiven auftrat finde ich es rückwirkend betrachtet (und bei einigen auch noch heutzutage) unverantwortlich solche Leute in einem Ring gegeneinander antreten zulassen und das auch noch vor Zuschauern.
Beitrag von Quotenschwarzer:
Zitat:
Original geschrieben von Prozac:
Nein. "Machs besser" ist auch ein Spruch den die DWa Fraktion häufig bringt. Ich denke mal dass es von uns keiner besser machen will da wir im Vergleich zu den DWA Leuten wissen dass wir es nicht können. Die Leute auf die es wirklich ankommt, die machen es bereits seit Jahren besser. Siehe Bambi, Kovac, SMH, Quackenbush, Hero oder von mir aus auch X-Dream. Ich verstehe nicht wieso die hier angesprochenen Leute nicht von selbst merken dass sie keine ausgereiften Fähigkeiten als Wrestler besitzen. Wenn ich an die alten NAWA Shows zurückdenke auf denen ein Großteil der DWA Aktiven auftrat finde ich es rückwirkend betrachtet (und bei einigen auch noch heutzutage) unverantwortlich solche Leute in einem Ring gegeneinander antreten zulassen und das auch noch vor Zuschauern.


Ok, hast recht, akzeptiert.
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Eigentlich ist dem ganzen doch schon wieder mehr Aufmerksamkeit zugekommen, als es je verdient hätte...
Nach 10 Jahren kann man sich glaub ich jede noch so gute Belehrung sparen, man sollte gemerkt haben, daß es nichts wird. Warum aber Leuten eine Bühne geben, die sie nur mißbrauchen?
Beitrag von Soulfly:
Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass der Thread geschlossen werden sollte?
Beitrag von JB-Neo:
ne bitte nich, is doch gute unterhaltung hier :) :thumbsup:
Beitrag von Dogg:
Credits to Marc King, er bringt es besser rüber als ich und das möchte ich einfach mal so stehen lassen, weil er mir wirklich aus der Seele spricht:

Ach, wie schade. Wird hier also auch dumm rumgelästert. Hatte mir erhofft, dieses Board sei besser (bzw. es wird was gegen solche Beleidigungen von dummen Menschen getan). Naja, wie gesagt schade. Aber um auch mal was dazu zu sagen (normalerweise ist mir sowas ja zu blöd um es noch zu kommentieren) und meinen Satz von oben zu begründen folgendes:
Mal von mir ganz objektiv betrachtet (ohne zu berücksichtigen wer dort das Sagen hat und welche persönlichen Gefühle ich für diese Leute habe) würde selbst ich nicht sagen, dass die WXW Mist und die DWA super (für deutsche Verhältnisse) ist. Hervorragende Wrestler treten dort (WXW) auf wie Joe E. legend, Jimmy Jacobs, Salvatore Bellomo, u.a. & zeigen dort auch dementsprechende Kämpfe. Aber warum? Weil diese Leute (zu Recht) dort und dafür bezahlt werden. Okay, die WXW hat um dieses Niveau zu erreichen es sich in der Vergangenheit sicher mehr kosten lassen als die DWA, was sie auch vielleicht auf einen höheren Level (für deutsche u. europ. Verhältnisse) gebracht hat (wobei die Zuschauerzahlen im Vergleich zur DWA eigentlich trotzdem immer relativ gleich waren). Da kann aber mittlerweile oft auch die DWA mithalten. Z.B finden am 7. Feb ja u.a. wohl folgende Kämpfe statt: Tony St.Clair VS Salvatore Bellomo sowie Martin Nolte VS Johnny Tiger (DWA Champion Turnier Finale). Letztes Jahr hatten wir bereits Viktor Krüger, X-Dream u.a. Aber Leute wie -ich zitiere einen WXWler- "Gott" Hate sind meiner Ansicht nach nicht besser als wir! Warum? Weil er sich auf Shows präsentieren (nicht negativ gemeint) und Zuschauer zu Reaktionen bringen kann (Anfeuerungen oder Buhrufe - je nach Art des Auftretens natürlich)? Das können die meisten DWA`ler ebenso und haben eíne gute Stimmung. Oder weil er vielleicht mal bei einem Wrestler trainiert hat? Das haben wir auch. Kurse bei Tony St.Clair sowie Viktor Krüger hat fast jeder DWA´ler mittlerweile gemacht (von Viktor gab es sogar eine ausgestellte Urkunde dafür, welche an meiner Wand hängt). Aber (deutsche) SUPERSTARS sind wir deswegen natürlich immer noch nicht (mal davon abgesehen, daß man mit Wrestling in Deutschland eh kaum ein Superstar werden kann)! Wenn wir also Backyarder sein sollen (So ein Müll oder Zeugnis von Unwissenheit - wir haben nie eine Veranstaltung im Hinterhof oder Garten gemacht) ist es ein Hate ebenso (würde vom Stil her -laut Definition "Backyard"- sogar besser passen - Hardcore und ständig viel Blut - das macht aber noch keinen tollen Wrestler). Aber das ist gar nicht mal meine Meinung. Hate ist sicher ein harter Kerl (hardcore und ständig viel Blut), mag im Ring von mir aus auch was können, aber ein Sportler ist er (und seinesgleichen) nicht (Sportsgeist - sportliches Denken), was sein Verhalten (und das VIELER - nicht aller- WXW Fans) und die Art wie er (sie) sich ausdrückt (bzw. ausdrücken) deutlich zeigt. Solche Leute braucht ein SPORT eigentlich nicht, aber das ist meine Meinung. z.Z. nicht mehr und nicht weniger.
Kein DWA`ler sagt etwas dagegen (oder verhängt ein Hausverbot - viel diskutiertes Thema in letzter Zeit), wenn jemand meint IHM gefalle die DWA halt nicht. Aber bei den persönlichen Beleidigungen gewisser Leute ist das etwas anderes. Viele Grüsse an Blooddogg und Hartmacher - vielleicht habe ich Euch ja mal auch aus der Seele geschrieben.
Jetzt lasse ich gewissen Leuten wie unseren anonymen "Freund" oben wieder Platz uns dumm zu beleidigen. Könnt Ihr armen Menschen eh am Besten.

Es mögen mir alle nachsehen, die ich jetzt nicht gegrüsst - aber denen ich vielleicht trotzdem aus der Seele geschrieben habe. In den letzten Tagen habe ich halt nur mit Dogg und Hartmacher über das Thema geredet.
Und nochmal kurz zu der Behauptung wir wären so arrogant und würden uns für so toll halten. wie oben schon erwähnt Blödsinn!
Ich selbst würde mir auch eher einen Hulk Hogan (und damit meine ich jetzt nicht den Hartmacher ;)) als einen Marc King im Ring ansehen! Natürlich sind diese Jungs besser als wir (ich weiß aber auch nicht wo wir - bzw. einer von uns das Gegenteil behauptet hätten). Diese Jungs kosten aber wirklich (verdienterweise) über 10 Euro Eintritt!

   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.