MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment
Seiten: [1] 2 3 4 
[NB] Big E. Langston vor großem Push?/ Orton-Turn nun nach WM?/ Ryder-Tweets an Vince

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: [1] 2 3 4 

Beitrag von Lionheart:
- Big E. Langston soll im Frühjahr angeblich einen großen Push als Singles Wrestler bekommen. Dies berichtet Richard Gray von wrestlingnewsworld.com. Demnach sei Vince McMahon backstage im Moment ein sehr großer Fan des NXT-Champions und hätte dem Kreativteam bereits Signale gegeben, für ihn nach WrestleMania eine bedeutende Storyline zu schreiben. Dabei wurde auch ein Babyface-Turn gegen Dolph Ziggler diskutiert. Langston könnte sich sich bei einer solchen Storyline langsam über mehrere Wochen vom "Show Off" emanzipieren, da er genug davon hätte, für diesen den Bodyguard zu spielen. Die Tatsache, dass er im Dezember überhaupt so plötzlich in dieser Rolle ins Hauptprogramm befördert wurde, soll in erster Linie auf die Strategie zurückgehen, ihn langsam und sanft an das Leben "on the road" zu gewöhnen, bevor er als regulärer Wrestler bei RAW und SmackDown eingesetzt wird.

- Es gibt im Kreativteam weiterhin Pläne für einen Heel-Turn von Randy Orton. Dieser soll nun aber erst nach WrestleMania 29 durchgezogen werden. Zum Jahreswechsel hatte es noch Gerüchte um einen Seitenwechsel der Viper vor dem größten PPV des Jahres gegeben.

- Zack Ryder hat diese Woche mit Begeisterung den neuen Twitter-Account von Vince McMahon im Internet entdeckt. Als Begrüßungs-Tweet schickte der Internet Champion seinem Boss ein Foto von seiner neuen Ringhose. Darauf ist (auf den Pobacken) der doppeldeutige Slogan "Push me" abgedruckt. Vince McMahon hat darauf bisher noch nicht auf Twitter reagiert.

Quelle für alle News: wrestlingnewsworld.com, f4wonline.com
Beitrag von -Frollo-:
Big E als Face dann bitte nur mit dem NXT Gimmick. Denn nur dann könnte er beim Publikum richtig gut ankommen!

Einen RKO-Turn könnte ich mir auch gut bei WrestleMania vorstellen. So könnte The Shield gewinnen und eine Fehde zwischen Sheamus und Orton eingeleitet werden. Diese Fehde brauche ich aber nicht noch einmal...

Ryder -> :zzz:

Hoffentlich wird dieses Crybaby bald gefeuert.
Beitrag von BigBadBully:
Eine ähnliche News wie die über Big E. Langston gab es noch vor einem halben Jahr über Ryback ... Vinnie geht mir langsam auf den Sack mit seiner "Powerhouse-Mania".

Ryder wird langsam auch nur noch peinlich, wobei die Idee ansich nicht schlecht ist.

Bei RKO hoffe ich immer noch auf einen Turn BEI Mania, nicht davor oder danach.
Beitrag von Spreewald-GOREke:
Zitat:
Original geschrieben von Lionheart:
[B

- Zack Ryder hat diese Woche mit Begeisterung den neuen Twitter-Account von Vince McMahon im Internet entdeckt. Als Begrüßungs-Tweet schickte der Internet Champion seinem Boss ein Foto von seiner neuen Ringhose. Darauf ist (auf den Pobacken) der doppeldeutige Slogan "Push me" abgedruckt. Vince McMahon hat darauf bisher noch nicht auf Twitter reagiert.

Quelle für alle News: wrestlingnewsworld.com, f4wonline.com [/B]





Ich kann mir nicht vorstellen, dass McMahon davon begeistert sein wird, da es sich ja im Endeffekt um nen Kayfabe-Bruch handelt & darauf steht er ja eigentlich überhaubt nicht...


Nochmal was anderes direkt an dich: Großartige Signatur :D
Beitrag von legacy1909:
Ich fand es früher sehr gut das sich Ryder versucht hat selber zu vermarkten. Er brachte eine youtube Show raus und so wollte er sich präsentieren. Es ist aber inzwischen was anderes, da er nur noch jammert wie ungerecht das alles für ihn ist. Er geht mir inzwischen auch auf die Nerven weil es ständig das gleiche ist. Er sollte vielleicht mal lieber überlegen, womit er Positiv auffallen könnte anstand so ein Mist zu machen.
Beitrag von CokeZeroFreak:
Wieso pusht man nicht Big E. als Heel und im selben Schritt turnt man Ziggler zum Face ....

Aber Big E. als Face ist auch ganz gut wie man bei NXT gesehen hat.
Beitrag von Klaus Allofs:
Zitat:
Original geschrieben von BigBadBully:
Eine ähnliche News wie die über Big E. Langston gab es noch vor einem halben Jahr über Ryback ... Vinnie geht mir langsam auf den Sack mit seiner "Powerhouse-Mania"..



Es ist doch ein offenes Geheimnis das Vince seine Lieblinge die er richtig groß Pushen will gefühlte alle 6 Monate wechselt und wieder fallen, bestes Beispiel Ryback derzeit. Wobei da noch nicht alles verloren ist ein Heel-Turn würde evtl. helfen.

Gleiches gilt für Ryder, dem würde eine Gimmick-Wandlung um 180° auch gut zu Gesicht stehen und so könnte er evtl. auch wieder bei der breiten Maße besser ankommen.
Beitrag von codebreaker:
LOL jetzt wird Ziggler bald also auch noch gegen Big E mit dem Langston verjobbt
Bin Ziggler-Fan seit Stunde 1, aber er ist nicht mehr Ernst zunehmen, sein Charakter ist zerstört.

Orton soll am Besten bei Mania turnen und The Shield nen Sieg bescheren

Ryder schadet sich damit nur selbst, wirkt wie ein trotziges Schulkind, das beim Lehrer wegen einer schlechten Kunst-Note jammert
Beitrag von Meister Kaio:
Ich befürchte ernsthaft das der Big E Push so wird wie die Alex Riley/The Miz Storyline. Und das kann man sich bitte sparen :zzz:
Beitrag von legacy1909:
Eigentlich ist es aus Sicht der WWE logisch das Big E der Face wird und Ziggler heel bleibt. Wir sollten mal überlegen wie faces und wie Heels dargestellt werden. Ein Face ist ein Mutiger Kämpfer der selbst einer Unterzahl nicht aus dem weg geht. Ein Heel aber läuft so oft es geht weg. Es gibt natürlich auch ausnahmen wie Henry die sind aber selten. Daher macht es Sinn, Big E als Face zu bringen der sich jedem stellt und Ziggler als Heel der immer weg laufen will.
Beitrag von Lionheart:
Langston ist BIGGER than Alex Riley.

Much BIGGER.

Ich denke wirklich, dass uns da eher ein zweiter Ryback-Push erwartet. Und da ich Biggie auch ganz gerne sehe, würde ich mich darüber auch sehr freuen. :)
Beitrag von Junk!e:
Big E Langston ist sehr langweilig. Da muss die WWE sich aber was gutes einfallen lassen, damit er interessant für den Zuschauer wird.

War abzusehen. Ein Face-Orton bringt nochmal etwas mehr Ticketverkäufe, als ein Heel-Orton bei WM.

Ist doch eine witzige Idee von Ryder. Glaube aber kaum, dass diese gut bei Vince ankommt.
Beitrag von BigBadBully:
Zitat:
Original geschrieben von legacy1909:
Eigentlich ist es aus Sicht der WWE logisch das Big E der Face wird und Ziggler heel bleibt. Wir sollten mal überlegen wie faces und wie Heels dargestellt werden. Ein Face ist ein Mutiger Kämpfer der selbst einer Unterzahl nicht aus dem weg geht. Ein Heel aber läuft so oft es geht weg. Es gibt natürlich auch ausnahmen wie Henry die sind aber selten. Daher macht es Sinn, Big E als Face zu bringen der sich jedem stellt und Ziggler als Heel der immer weg laufen will.



Allerdings hat man auch schon bei Ryback gesehen, dass es nur begrenzt klappt, ein so dominantes Face over/in obere Cardregionen zu bekommen.
Beitrag von DZ-WM:
Zitat:
Original geschrieben von Junk!e:

War abzusehen. Ein Face-Orton bringt nochmal etwas mehr Ticketverkäufe, als ein Heel-Orton bei WM.



Glaube ich nicht,niemand kauft SPEZIELL wegen Orton WM nur um ihn zu sehen.
Ich glaube für einen Heel-Orton würden vielleicht welche noch ein Ticket kaufen.
Beitrag von codebreaker:
Zitat:
Original geschrieben von BigBadBully:
Allerdings hat man auch schon bei Ryback gesehen, dass es nur begrenzt klappt, ein so dominantes Face over/in obere Cardregionen zu bekommen.



Der einzige bei dem das in den letzten Jahren geklappt hat, war Mark Henry!
Alle anderen sind gefloppt

Tensai
Brutus Klee
Ryback (ja, ich sehe ihn als gefloppt an. Hat die WWE aber selbst schuld)

Also beziehe mich hier allgemein auf Power-Houses, nicht nur auf Faces.

   Seiten: [1] 2 3 4 


[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited