MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Kampfsport
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 
[TUF] Season 17: Jones vs. Sonnen

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 

Beitrag von Freakman:
Zitat:
Original geschrieben von Wanderlei Silva:


@ Freakman - Solange TUF für einen noch "neu" ist, macht es auch Spaß, aber nach 13 Staffeln hat man irgendwann einfach alles gesehen. Also genieß es solange es dir noch Spaß macht.



Werd ich tun ;)
Beitrag von Cutty Framm:
Ein Frauen-TUF wäre übrigens ganz nice ;)
Beitrag von DummerZufall:
Zitat:
Original geschrieben von Rainbow Dash:
Und ich finde diese Staffel hier aktuell sehr interessant. Die Aufmachung kommt mir völlig anders vor, der Fokus liegt auf den Kämpfern, nicht auf den Haus und es wirkt alles sehr professionell. Ich hoffe das bleibt so, denn dann bleib ich bei der Staffel dran.



Geht mir ganz genauso. Wenn ich da an die letzte Staffel denke (welche ich auch nach ein paar Episoden kaum noch verfolgt habe), in der der Fokus auf Gefühlsausbrüchen von Proleten unter Alkoholeinfluss lag, dann schaudert es mich immer noch.


Was eine mögliche Frauen TUF Staffel anginge: Sicherlich sinnvoll bei der mangelnden Tiefe der Div., aber naja...es fragt sich ob der Sender das Risiko eingehen wollen würde. Ich persönlich würd es mir wohl auch nicht ansehen. GSP auch nich! :D
Beitrag von Wanderlei Silva:
Ich würde sogar denken, das eine Frauenstaffel richtig gut kommen würde. Wäre neu, innovativ, du hast noch eine große Auswahl an Damen und würdest wohl sehr wahrscheinlich mit 100 % einen neuen Star/Sternchen erschaffen. Dazu ein Haufen durchtrainierter Damen über 6 Wochen in einem Haus, Zickenterror vorprogrammiert und die bevorzugte 18-30 Zielgruppe schaltet da doch auch liebengerne ein. Hau Ronda und noch ne Dame mit rein, bauste den nächsten Titelkampf oben drauf noch richtig stark über Wochen auf.
Beitrag von DummerZufall:
Nochmal: Warum sollte es bei Frauen-MMA so grundlegend anders sein als beim Frauenboxen. Ich glaube nicht, dass die breite Masse sich für Frauen-MMA bzw. eine TUF Staffel mit den Damen interessieren würde. Man könnte natürlich nur gutaussehende Damen in's Haus holen und auf "Sex sells" setzen, aber das wäre dann schon arg billig und eher ein Rückschritt für Frauen MMA und die UFC.

Klar kann man jetzt sagen, man müsse eben mal was riskieren usw., aber den Sendern geht es vor allem um Geld und ich bezweifle, dass sie auf ihre Kosten das Damen MMA aufbauen wollen. Ich bin kein ausgewiesener USA Experte, aber ich bezweifle ernsthaft das mittelfristige Potenzial von Damen-MMA.
Beitrag von Heisenberg:
Na ja, es ging ja hier primär um das von Wand "kritisierte" ausgelutschte TUF Format und der Tatsache, dass daraus keine neuen Top Stars entstehen. Daraufhin war mein Einwand, dass man es mit Sicht auf Octagon Qualität dann nur noch bei Staffeln bis 145lbs oder eben Damen belassen müsste, weil die anderen Divisions einfach übervoll sind.

Ich denke es ist alles eine Frage der Vermarktung und der kommende Rousey PPV wird da eventuell erste Fragen beantworten können.
Beitrag von Rainbow Dash:
Naja Frauenboxen mit den richtigen Namen ist ja durchaus erfolgreich. Gina Carano halt Elite XC zum Erfolg gemacht. Das es in der Masse niemals so beliebt wird wie das "normale" männliche MMA ist ja logisch, aber abwechslung ist durchaus wichtig.

Gerade das hier ist die letzte Staffel auf FX. Danach wird TUF zu Fox Sports 1 oder Fox Sports 2 wandern...wir wissen es ja nicht. Ich könnte mir sogar durchaus vorstellen das UFC zwei TUF Staffeln paraell macht :D

Eigentlich wäre die beste Dynamik um son bissl Aufmerksamkeit zu erlangen Frauen UND Männer in einer Staffel zu haben. Da könntest du aber kaum Flyweights machen, da wären die Frauen ja alle größer und das stellt die armen Fliegen ja nur bloß oder so(obwohl das auch ne geile Dynamik wäre :D)

Women Bantamweight Men Heavyweight. Das ist die Staffel die es braucht. Trainer Ronda Rousey und Bryan Caraway.

-

Das irre an den Rousey PPV ist ja...selbst wenn der ein Misserfolg wird oder nicht der Riesenerfolg den man sich wünscht...das heißt ja nicht mal das es nen Schuss in den Ofen war. Ben Henderson würde sicherlich auch keine PPVs verkaufen, genau wie DJ...aber beide hatten ziemlich erfolgreiche Fox Shows. Wäre weiterhin interessant zu sehen dann wie Rousey eine TV Show headlint.
Beitrag von Heisenberg:
Zitat:
Original geschrieben von Rainbow Dash:
Women Bantamweight Men Heavyweight. Das ist die Staffel die es braucht. Trainer Ronda Rousey und Bryan Caraway.


:lol: Du bist manchmal so ein König :D
Beitrag von Freakman:
Zitat:
Original geschrieben von Wanderlei Silva:
John Dodson genau der war es. Ich wusste da war einer, aber wer, fiel mir nicht ein. Hatte irgendwie an Barao gedacht, aber der war es nicht.



Meinst du zufällig Diego Brandao?
Beitrag von Wanderlei Silva:
Nein, schon Dodson. Brandao ist aber auch einer der besseren Leute der Miller/Bisping Staffel.
Beitrag von Narkarij:
Also ich würd ne Frauenstaffel sofort sehen.

Und ich denk das es vielen ebenso gehen würde, allein aus Neugier, weils halt fresh ist. Und ich denk man würde dann dabei bleiben weils sone Art wirkung von nem Autounfall hat ; )

Win-Win für Fans und Einschaltquote wäre wohl wenn man die reizenden Damen von MMACandy ins Haus holt ; P
Beitrag von Korean Zombie:
krasser KO.. sowas von out der Junge. und alle dann "tja der KO of the season Bonus ist dann mal weg" :D
Beitrag von Mücke:
Übles Ding. Ein Tritt, wie ein Pferd. Das der Hall ordentlich Wumms in den Beinen hat, das hat man ja schon während des Kampfes gesehen, als er seinen Gegenüber zweimal damit kurz umgesenst hat.

Mal schauen, ob Team Jones nächste Woche den ersten Sieg holen kann.

Wenns nach mir geht, dann kann Sonnen ab sofort auch auf seine "witzigen" Sprüche und auf das Image als Pausen-Clown verzichten. Seine Motivationsrede bzw. sein Gespräch mit Uriah war erste Sahne. Der ernste und bodenständige Chael gefällt mir jetzt schon besser, als alles was Promo-Chael bislang so abgeliefert hat. Bitte mehr davon :)
Beitrag von Diaz 209:
Krasser KO von Hall. Bin mal gespannt wie es mit ihm weiter geht. Seine 2 Niederlagen hat er ja auch nur gegen Weidman und Phillipou kassiert.

Aber kann bitte jemanden diesen Bubba die Lichter ausknipsen der geht mir übelst auf die Nerven.
Beitrag von DummerZufall:
Krasser KO bei dem man wirklich froh sein kann, dass nicht mehr passiert ist.

@Mücke: Ja, mir gefällt Chael hier auch äußerst gut - wobei ich auch nix gegen seine lustigen Sprüche hab. Für mich sind nur diese auswendig gelernten Promos, so Sachen wie das mit dem Plastikbelt und die Gelegenheiten bei denen er quasi nicht mehr normal ansprechbar ist, nervig.

@Diaz: Das hab ich mir auch eben gedacht...Bubba nervt tierisch.

   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.