MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Wrestling Games
 
Legends of Wrestling

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

    

Beitrag von Anchantia:
Als ich letztens bei nem Kumpel WWE All Stars gespielt habe, da kam mir das Spielkonzept doch arg bekannt vor. Und als ich dann daheim in meiner Spielesammlung stöberte, wusste ich auch woher: Legends of Wrestling. Kennt ihr noch diese zwei PS2 Spiele? Wie fandet ihr die beiden Spiele damals? Ich muss sagen, dass mir damals die Spiele sogar besser als Smackdown gefallen haben.

Hier mal ein Gameplay-Video:
http://www.youtube.com/wa...h?v=HWGgpo1mSSg

Sehr cool war ja auch, dass es da massig Extras freizuspielen gab, wie z.B. Interviews mit Legenden wie Hulk Hogan etc. Cool war ja auch, dass das Spiel ohne WWE-Lizenz so authentisch war.
Beitrag von Sephirod:
Ich fand es richtig stark und habe es gerne gespielt, besonders stark fand ich das es so viele Attires für die Wrestler gab. Alleine was es für Sting gab, war grandios. Das Gameplay war okay und ist auf keinen Fall so schlecht wie es viele machen...
Beitrag von Anchantia:
Was ich so geil fande war, dass es für alle möglichen Aktionen entsprechende Konteraktionen gab und das sich auch jeder Wrestler anders spielen lies. Das klingt heute seltsam, aber das hatte man damals bei den Smackdownspielen nicht. Auch das man die Gegner zum Seil schleifen und man dort entsprechende Aktionen ausführen konnte war ziemlich cool. Und trotz Comicgrafik hat sich es für damalige Verhältnisse realistischer angefühlt. So gab es ja das warpen in den -ringmittelpunt nicht. Als Kommentatoren Tony Schiavone, Bobby Heenan und Larry Zbysko war auch ziemlich cool gewesen. Und es gab auch verschiedene Hallen, die alle ne andere Atmosphäre versprüht haben. Das hat man ja heute bei den WWE Spielen nicht. Da ist immer dieselbe Halle mit anderen Set. Aber die Legends of Wrestling Spiele boten da schon was besonderes. Von der kleinen Turnhalle bis zum großen Stadion - das war schon ziemlich cool gewesen, vorallem in der Kampagne wo man die verschiedenen Territorien durchgespielt hat.

Ohne scheiß, ich werde die Spiele mal wieder anzocken. :cool:

Warum wird das Gameplay eigentlich so schlecht gemacht? Meine, für Acclaim Verhältnisse war das echt gut, wenn ich da an die unspielbaren WWE und ECW Spiele aus den 90ern von denen denke. :urg:
Beitrag von Thorsten:
Hatte den 2. Teil auf dem GameCube - hat mir Spaß gemacht aber die Steel Cage Matches waren sauschwer
Beitrag von The Trainster:
Nur Teil 2 war meiner Meinung nach durchaus spielbar, die anderen beiden hingegen zum Eier abschrecken.

Wo wir aber gerade beim Vergleichen von alten und aktuellen Wrestlingspielen sind:
Einen Arena-Editor gab es schon bei Acclaim's WWF Attitude und zwar um ein zigfaches umfangreicher als bei WWE 12.

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.