MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 
"WAAAH! Ich hab ne Spinne gesehen" – Der Thread

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 

Beitrag von Lightning Steel:
Der Grund, wieso ich Spinnen nicht einfange, sondern sofort töte: http://www.youtube.com/wa...feature=related :D
Beitrag von Schiggy:
Zitat:
Original geschrieben von Der Regler:
Nö, ich hab auch keine Angst vor denen. Warum auch, ich bin schließlich viel größer. Ich hau halt drauf, das Vieh ist kaputt und gut ist.



:urg:
Beitrag von The Saint:
Ich hasse sie nicht, liebe sie aber auch nicht wirklich. Montag Nacht (siehe Nachtthread) hatte ich ja mal wieder so einen ungebetenen Gast IN MEINEM BETT und das nur 30cm von meinem KOPF entfernt!!!! das geht natürlich zu weit, is ja klar^^ Die Nacht habe ich im Wohnzimmer auf der Couch verbracht... Am nächsten tag, nach erledigter Arbeit, bin ich dann Heim und habe mein Schlafzimmer abermals umgegraben, in der Hoffnung "Es" zu erblicken und dann, gemäß meiner Gemütslage, zu handeln...

Es gab die Möglichkeiten, Töten durch "Flammenwerfer", Töten durch Schuh, Töten durch CD-Spindel (eingefangen und solang darin gelassen bis sie toter als Tot ist), Freilassen in die Unterwasserwelt meiner Toilette oder, last but not least, Freilassen durch Vielfliegermeilenflug aus dem 2. Stockwerk.

Leider war sie nirgends anzutreffen. Aber da ich ja Dienstag Nacht wieder in meinem Bett schlafen wollte, musste eine Lösung her... Also habe ich mit ihr geredet, in der Hoffnung sie versteht Deutsch... und habe ihr zu verstehen gegeben dass es mir total egal ist wenn sie in meinem Schlafzimmer ist, sie darf Fernsehen, an den Computer, ja sie darf sogar meine Anlage benutzen, aber mein Bett ist für sie die Area 51! betreten verboten, Zutritt auf eigene Gefahr usw.

Da ich sie seitdem nicht mehr gesehen habe, nehme ich an sie ist mit meinem Vorschlag einverstanden. Zumal ich ja vor dem Fenster auch eine jedes Jahr zurück kehrende Kreuzspinne (oder zumindest ihr kinder und Kindeskinder) beheimate, die auch weiß/wissen mein Fenster ist ihnen, meine Wohnung ist allerdings mir.
Beitrag von Lightning Steel:
Der Thread hat mich übrigens was eine Sache angeht echt beruhigt: Ich habe immer angenommen, der einzige Idiot zu sein, der mit Spinnen verhandelt, um besser mit ihnen zusammenleben zu können. :p
Beitrag von Vic:
Dann pack ich auch mal 3 Storys aus. 2 die mir persönlich passiert sind und 1 wo ich nur amüsierter Augenzeuge war.

1. Irgendwann, schon lange lange her.. saß ich nichtsahnend auf meinem Sofa, davor steht mein großer Bürotisch mit Rechner und Bildschirm (bzw. heute Fernseher den ich gleichzeitig als Monitor benutze) und damals befand sich links vom Bürotisch noch der Fernseher..nur damit man sich ungefähr bildlich was vorstellen kann.
Plötzlich bemerke ich wie links am Bürotisch 2!, ich wiederhole..ZWEI! von diesen fetten schwarzen Spinnen, die beide jeweils eine Spannweite von fast 10 cm und einen Tine Wittler Körperbau hatten..wirklich direkt nebeneinander dort still standen und plötzlich tatsächlich im Gleichschritt durch mein Zimmer huschten.. o_O
Ich glaube meine 1.Reaktion war ebenso " Nichts wie raus hier!! "
Irgendwann musste ich aber natürlich auch einen Entschluss fassen und so machte ich mich mit meinem Staubsauger in bester Ghostbusters-Manier auf die Jagd nach den Viechern..ich kam mir auch vor wie ein Ghostbuster, denn immer tauchten sie beide wie aus dem Nichts aus irgendwelchen Schlupflöchern auf (z.B. beide gleichzeitig aus der Couch und huschten Richtung Bürotisch und dann dahinter), blieben kurzzeitig stehen und waren dann auch schon wieder weg. Das ging echt fast eine Stunde so und ich stand in reinster Kampfmanier da und der Staubsauger ging wie ein Protonenstrahler an und aus..an und aus..bis ich die Mistviecher dann irgendwann mal hatte. Danach hab ich mich ja schon irgendwie "like a BOSS" gefühlt und Ray Parker Jr. reingehauen :D

2. Wir waren bei meinen Verwandten zu Besuch in Arizona und da war ich glaub ich so um die 10-11? Jahre alt. Da man schon immer nicht Non Stop nach Phoenix kommt mit dem Flugzeug, entschloss sich mein Vater damals dass wir halt erst nach Las Vegas fliegen und von dort aus dann mit dem Auto nach Phoenix fahren. Schöner Roadtrip also..nur musste ich ausgerechnet dann dringend wie sonstwas schiffen als weit und breit einfach keine Tankstelle und kein Dorf in Sicht war.
Also nötigte ich meinen Vater dass er einfach mitten in der Prärie am Standstreifen anhält und ich irgendwo an den Büschen meine Notdurft verrichten konnte. Keine gute Idee in der Wüste..ich meine gerade in Arizona wimmelt es ja nicht nur vor Spinnen sondern auch Klapperschlangen die an sich sogar gefährlicher sind..das war mir in dem Moment wo es fast eine Überschwemmung gegeben hätte aber sowas von Wurst. Nun nach kurzer Erleichterung merke ich plötzlich so ein Kribbeln auf meinem Fuß (muss anmerken dass ich bei solchen Witterungen natürlich nur Sandalen an hatte ;) ). Ich gucke nach unten und was sehe ich? Ein schöne handtellergroße Tarantel auf dem linken Fuß..:rolleyes: Ich in Schockstarre, leise wimmelnd nach meinem Vater rufend..musste einfach abwarten bis das nette Tierchen von alleine darauf kam weiter zu krabbeln. Als ich war kurz davor ein Traumata zu haben und psychologisch betreut werden zu müssen. Wenn man da so ein riesen Vieh dass dich theoretisch beißen und lähmen kann in freier Wildbahn auf dem Fuß hat..fühlt man sich einfach nur noch machtlos und ist kurz davor sich allein deswegen doch noch in die Hose zu pissen (was aber gerade so doch nicht passiert ist..aber das wäre mir so egal gewesen bei so einer Geschichte).


So last but not least..das Beste :D

Vor 2 Jahren in Dessau auf einem Festival. Wir saßen da in einer großen Runde am frühen Mittag als da plötzlich ein lauter mädchenhafter Schrei aus einem der Pärchenzelte kam. Wir horchen auf und mein bester Kumpel ruft nur " Lucy, bist du das?! Was ist los?? ". Da hören wir nur von ihr " Nein das war ich nicht, das war der Gundi (ihr Freund), der hat eine Spinne im Zelt entdeckt! ". Und naja wir waren neugierig, wollten das Vieh sehen..und naja..es war eine klitze kleine süße Babyspinne.. :megalol: :lol:
Muss man sich mal vorstellen..da sieht einer ein winziges Babyspinnchen, schreit laut auf wie ein Mädchen und wir dachten erst es wäre irgendwas passiert..naja und dann das :megalol:
Beitrag von Donaustashero:
Meine Spinnengeschichte spielt auf der Beerdigung der Großmutter meiner Freundin. Im Friedhofsgebäude, wo die Beerdigung (Traueransprachen, Lieder, etc....) sind auf der knallweißen Wand hinter dem Sarg 3 Riesenspinnen rumgekrabbelt... Ich konnte die ganze Zeit auf nichts anderes achten... :(
Beitrag von Diro:
Zitat:
Original geschrieben von Lightning Steel:
Der Thread hat mich übrigens was eine Sache angeht echt beruhigt: Ich habe immer angenommen, der einzige Idiot zu sein, der mit Spinnen verhandelt, um besser mit ihnen zusammenleben zu können. :p



Ich find die verstehen uns eigentlich ganz gut :) Zumin die Kreuzspinnen und die kleinen :P Wie es mit den großen ist weiß ich nicht, aber die würd ich mir auch ncht in der Wohnung halten oder mit ihnen verhandeln :D...

Warum vertreiben denn die kleinen Spinnen, die großen Spinnen? Gibts da nen Grund für?
Und mich krabbelt es jetzt überall nach dem Lesen des Threads -.-
Beitrag von Jack:
Also bei mir scheints relativ wenig Spinnen zu geben. Und so große wie einige andere hier hatten erst Recht nicht. Habe jetzt auch keine panische Angst vor Spinnen, aber einen gewissen Ekel.
Mit kleineren Spinnen kann ich aber auch zusammenleben ohne gleich den Staubsauger zu holen...
Beitrag von Jesse:
Zitat:
Original geschrieben von Diro:
Warum vertreiben denn die kleinen Spinnen, die großen Spinnen? Gibts da nen Grund für?



Es vertreiben nicht generell kleinere größere Spinnen. Nur Zitterspinnen fressen andere Spinnen, insbesondere eben auch größere Winkelspinnen. Und da die sonstigen natürlichen Feinde der Winkelspinne (v.a. Vögel) nicht so häufig im Keller anzutreffen sind, bleiben nur Zitterspinnen, die sie davon abhalten können sich dort auszubreiten.
Beitrag von Lightning Steel:
Da will man einfach in Ruhe eine rauchen und plötzlich ist beim Fenster eine weitere, viel größere und ekelhaftere Spinne... das geht doch nicht! :scream:

Zum Glück ist sie nach dem 3. "WHAT THE FUUUUUUUCK!!!" weggekrabbelt... :p
Beitrag von Unregistriert:
man sollte nicht Nachts diesen Thread anklicken :nene:
Beitrag von King Of Highbury:
Zitat:
Original geschrieben von GG Modest:
man sollte nicht Nachts diesen Thread anklicken :nene:



Genau das ist es. Vohin vorm Furtgehn grad am PC gewesen kurz und dann sitzt da neben meinem PC Links an der Heizung ne kleine Spinne. Schwarz, wie die Nacht dunkel und flott, wie ein Wiesel. Wollte das Teil töten, aber als ich wiederkam, war se weg. In paar Tagen is se dann gefühlt 8-10cm groß und ich kriege nen Herzinfarkt. Das 1. an was ich gedacht hab, als ich die Spinne gesehen hab, war übrigens dieser Thread hier!
Beitrag von Unregistriert:
Liegt das nur an uns oder seid ihr auch der Meinung das die Monster generell größer werden?

Also ich sehe heute viel mehr große Spinnen als früher (gleicher Ort). Irgendwie wachsen die von Generation zu Generation mehr. Oder geht das nur mir so? :confused:
Beitrag von EmEzz:
Dann zitiere ich doch einfach mal das letzte Erlebnis was ich im Frust & Ärger-Thread gepostet habe:
Zitat:
Original geschrieben von EmEzz:
Zitat:
Original geschrieben von Skid:
Jo, dürfte die große Winkelspinne sein.


Bin gerade während der Semesterferien Zuhause bei meinen Eltern aufn Dörben. Ich muss dazu sagen, dass ich 21 von meinen 23 Jahren in der Stadt gelebt habe und solche Spinnen nie zu Gesicht bekommen habe. Hier sieht man sie allerdings häufiger. Vor zwei Tagen dann hatte ich so eine in meinem alten Zimmer. Das Schlimme war, dass dieses Zimmer direkt unterm Dach ist, also zwei Spitzwände hat und das Teil halt echt nur einen Meter (maximal...) über meinem Bett bzw. Kopf gesessen hat.

Ich wach also auf, sehe dieses Viech und hab als alter Arachnophobiker ersteinmal einen Herzinfarkt bekommen (...). Hab dann die zwei großen Maine Coon Katzen hochgeholt die wir besitzen, das Viech mit ner leeren Flaschen von der Wand übers Bett auf den Boden gepfeffert und meine Katzen zum jagen losgeschickt. Das Teil war so schnell, dass es noch bis zur Treppe kam und erst dort erlegt werden konnte. Das war glaub ich wirklich das Krasseste was ich je nach dem Aufwachen erlebt habe :D


Gestern hab ich dann wieder so ein Teil entdeckt. Mein Vater war aber so gut und hat es eingefangen. Ich freu mich schon darauf, dass die Semesterferien bald zuende sind (..) und ich wieder in meiner kleinen, feinen Wohnung in Lübeck residieren werde :D
Beitrag von Liontamer:
Bei uns hat sich im Hausflur eine Spinne einen kleinen "Netzsack" gebaut, in dem sie sich versteckt. Kurz davor hängt ihr kleines Netz. Bin erstmal vollkommen fasziniert stehen geblieben. Vielleicht werde ich mal versuchen eine kleine Fliege reinzulegen oder so.:D

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.