MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 
"WAAAH! Ich hab ne Spinne gesehen" – Der Thread

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 

Beitrag von Count Dackula:
Wenn ich bei meiner Oma bin macht die diese Tiere weg. Die hat da keine Angst. Egal wie groß die sind, die geht mit dem Taschentuch drauf los. Und meint dann jedesmal sie könnte es nicht verstehen was mein Problem sei.
Aber wehe es erscheint irgendwo eine Maus, dann ist Alarmstufe Rot bei ihr:D
Beitrag von Thrawn:
Ich hatte vor ein paar Wochen ein für deutsche Verhältnisse wirklich riesiges Spinnenvieh in der Küche. Ich hatte das Fenster in der Küche zum lüften aufgelassen und es war inzwischen dunkel geworden. Als ich in die Küche ging, um mich mit etwas zum Trinken zu versorgen sah ich eine Spinne von 5-6 cm Größe am Fenstersims der Küche kleben. Ähnlich wie Lorty habe ich auch erst ab einer gewissen Größe Angst vor Spinnen und dieses Viech war eindeutig über der zugelassenen Leibesfülle. In meinem Kopf rasten also die Gedanken wie ich dieses Tierchen aus meiner Küche bekommen konnte. In dem Moment ließ sich das Ekelviech auf den Boden fallen krabbelte schneller als ich es für möglich gehalten hatte in meine Richtung. Mein erster Instinkt war natürlich Flucht. Zurück in meinem Schlafzimmer konnte ich wieder klare Gedanken fassen und überlegte mir die Spinne mit einer Dose zu fangen, die ich schonmal zum Essen aufbewahren genutzt hatte. Aber einfacher gesagt als getan, weil dafür muss man sich ja erstmal an die Spinne rantrauen. Der Sechsbeiner hatte sich inzwischen in die hintere Raumecke der Küche zurückgezogen, hinter einen Korb. Ich hob also ganz vorsichtig den Korb hoch und die Spinne hielt zu meinem Glück still. Nach dem ich also schnell die Dose drüber gestülpt hatte stand ich vor dem nächsten Problem: "Wie bekomm ich die Spinne aus dem Zimmer ohne das ich von ihr angesprungen werde?". Nach einigem Überlegen schnappte ich mir ein möglichst dickes Blatt Papier schob es unter die Dose und zu meinem Glück hatte die Spinne gar nicht vor zu fliehen bzw. sich durch das Blatt Papier zu beißen. Mit gefühlter Lichtgeschwindigkeit zog ich also das Blatt weg und schleuderte die Spinne im hohen Bogen aus dem Fenster und konnte mich mit Angstschweiß auf der Stirn und geschlossenen Fenstern in mein Zimmer zurückziehen. Ich glaub ich brauch nicht zu erwähnen, dass die Spinnendose danach im Mülleimer gelandet ist.
Beitrag von winchesta:
und ich dachte nur wir frauen hätten so schiss/ekel vor spinnen loool
Beitrag von ZA Edge:
Alter ich bekomm Gänsehaut bei dem Thread hier. :D

Ich hasse hasse hasse hasse diese Viecher..... *Schauder*
Beitrag von Diro:
Fritzchen :lol:
Beitrag von Tom Death:
Zitat:
Original geschrieben von Thrawn:
und zu meinem Glück hatte die Spinne gar nicht vor zu fliehen bzw. sich durch das Blatt Papier zu beißen



:lol:
Beitrag von Unregistriert:
Zitat:
Original geschrieben von Justin Gabriel:
(...) Ich rufte dann meinen Vater, der die Spinne sah, und sofort abhaute und schlafen ging...dieser Sack. :D(...)



Haha, ich kann nicht mehr :'D :lol:

Zitat:
Original geschrieben von Lortleby:
(...). Ich habe noch nie so eine große verdammte Hausspinne gesehen. Mutig wie ich bin, bin ich in Boxershorts nach oben gespurtet, mehrere Treppen auf einmal, und habe meinen Opa geweckt. (...)



:lol: :lol: :lol:

Hab's ja schon im Frust und Ärger Thread gepostet:

Zitat:
Original geschrieben von GG Modest:
Letztens geh ich Nachts in die Waschküche um mir etwas zum trinken zu holen...und naja ich noch total verpennt mach erstmal das Licht an...schau auf den Boden und seh wie da ein riesen Vieh einer Spinne über den Boden saust. Ich war noch nie so schnell aus der Waschküche wie in dieser Nacht...und mit schlafen ging auch kaum bis gar nichts :nene: Echt schlimm mit diesen drecks Viechern



Das war wirklich ein verdammt großes Vieh....aber ich erinnere mich an einer die wirklich größer war:

Wir (also ich und meine Eltern) waren auf irgendeinem Fest...naja wir kamen Abends nach hause..ich war natürlich schon müde und wollte einfach nur ins Bett. Ich mache kurz das Licht an und ohne Grund schau ich auf die obere Ecke des Zimmers und seh dort ein richtiges Tier von einer Spinne...ich mein das war nicht groß sondern richtig richtig groß! Naja ich ganz schnell aus meinem Zimmer und renn zu meiner Mutter. Die meinte sie könnte das große Vieh mit einem Stückchen Tempo ( :urg: ) töten. Mutig wie sie ist, nimmt sie einen Stuhl steigt auf diesen streckt ihre Hand und will das Vieh töten. Naja kaum hat meine Mom das Vieh berührt, fiel dieses auf den Boden und krabbelte unter meinem Bett :mad: Naja was danach passiert ist, weiss ich jetzt auch nicht mehr genau...ich weiss nur das mein Vater genervt gesagt hat "geh schlafen" und meine Mutter sagte "Ich hab sie doch erwischt, kannst ruhig schlafen gehen"... :nene: :D
Beitrag von G-ViRuS:
Heute Abend schauen wir uns dann alle Arachnophobia an und können dann 2 Wochen nimmer schlafen :D
Beitrag von Emma Watson:
warum nur..warum les ich diesen threat..ich wein gleich vor angst.. :(
Beitrag von Chilly Willy:
Zitat:
Original geschrieben von wckilla:
Liebe Grüße an Chilly :knuddel:



:D :knuddel:

Cooler Thread, bin überrascht was ihr schon so alles für Viecher gehabt habt. Obwohl Hadamar auch eher zum "Land" zählt als zu ner Großstadt, hab ich hier eigentlich relativ selten Spinnen. Gut, im Keller gibts hin und wieder mal ein paar, aber in meinem Zimmer (1. Stock) eher selten und auch meistens nur recht kleine. Einmal hatte ich eine etwas größere Spinne hier, da hab ich mich schon auch ein wenig erschreckt, weil sie hinter mir saß, aber ansonsten erschreck ich mich normal nicht und hab auch bei irgendwelchen Bildern hier im Internet keine Angst, kann aber alle verstehen denen es anders geht. :D
Beitrag von The IMM:
Was hier alle gegen Spinnen haben?! Solange es keine riesigen Spinnen sind, welche die größe von Embryos haben, sind das doch ganz nützliche Tierchen. :-)

Passend dazu:
http://lolpics.se/pics/29281.jpg
Beitrag von King Of Highbury:
Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
Ich bin übrigens 2m groß und hab riesen Schiss vor den Dingern. Allein weil der Körper so dick wie mein Daumen war... ich hab irgendwie Schiss dann was drauf zu hauen. :D (Vor den kleinen normalen Spinnen hab ich weniger Schiss...)



Ja, vor diesen dünnen Spinnen, die sich sozusagen vom Staub bilden, hab ich auch keine Angts, die lass ich auch meistens da, weil die dann i-wie sowieso wieder verschwinden. Aber so große und schwarze Spinnen muss nicht sein! Letztens aufm Festival bin ich inner Früh aufgewacht und hatte auch son dicken Otto im Zelt, direkt ma (Gott sei Dank wars die letzte Nacht) rausgesprungen aus dem Zelt und bei nem Kumpel weitergeschlafen!
Beitrag von Panten:
Bin gestern abend in die Küche um was zu futtern, habe dann aber an der Wand etwas entdeckt, dass mich direkt wieder umdrehen lies... mal ehrlich gibt's nicht eine Größenbeschrönkung für die Viechter? Kleine entferne ich ja auch gerne mal mit nem Stück Papier und entlass sie in die Freiheit, damit sie noch ein paar Fliegen fressen können - aber das Viech hatte mindesten eine Gliederspannweite von 10cm-15cm...
Beitrag von MC1984:
Ich denke das passt hier ganz gut ;):

http://www.ruthe.de/carto.../strip_1367.jpg
Beitrag von Hijo:
Ich hatte mal nen Frosch im Zimmer, bzw. ne Kröte oder sowas. Scheint die ganze Nacht im Zimmer rumgelaufen zu sein und hat an seinem kleinen, klebrigen Körper sämtliche Haare, Staub usw aus den Zimmerecken und von unterm Bett mitgenommen.
Als ich morgens aufwachte, saß also ein Staub-, Dreck- und Haarbüschel auf meinem Boden und guckte mich an. Das war mir so früh am Tag etwas unheimlich, also nahm ich meine Shakespeare-Gesamtausgabe und hab einmal draufgehauen. Am Bouncen des Buches merkte ich dann, dass hier ein Tier der Ordnung der Froschlurche (Salientia) in mein Zimmer gekommen war.
Hab ihn dann in den Garten geworfen.

Spinnen kommen natürlich auch rein, werden solange geduldet, bis sie aufdringlich werden bzw. Nachwuchs produzieren.

   Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.