MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Kampfsport
 
Essay zum Thema Ultimate Fighting bzw UFC

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von Grimmo:
Hallo an alle
ich soll einen Essay verfassen für die Schule, und da das Thema frei ist dachte ich mir ich nehme mal Ultimate Fighting.
Da das Sendeverbot noch recht frisch ist dachte ich es wäre ein gutes Thema
Vielleicht gibt es jemanden hier der sich bei Essays auskennt und mir ein Paar Dinge nennt die rein müssen, ode rgenerell mir etwas helfen
Als Überschrift hab ich
Ultimate Fighting- Sport oder Gewaltorgie genommen.
Naja wäre über Hilfe dankbar
lg
Beitrag von Vakant:
Nimm das "Ultimate Fighting" aus dem Titel. Mach Mixed Martial Arts draus. Ich persönlich würde auch primär das Verbot und die Willkür, welche dahinter steckt thematisieren. In dem Essay kann dann ja auf diese "Sport oder Gewaltorgie " Thematik eingehen.
Beitrag von Mr.Smackdown:
Wer in Deutschland hat eigentlich den begriff Ultimate Fighting erfunden, das frag ich mich jedes verdammte mal, nur weil die Liga Ultimate Fighting Championship heißt nennen wir den brutalen Sport mal Ultimate Fighting? :rolleyes:
Beitrag von Vakant:
Ultimate Fighting ist nun wirklich kein deutscher Begriff
Beitrag von Mr.Smackdown:
Ne deutsch sind die Wörter nicht. :D

Aber gab es den begriff des bösen bösen Ultimate Fighting denn schon vorher? Der hört sich so Bild Zeitungsmäßig an.
Beitrag von Panten:
Zitat:
Original geschrieben von Grimmo:
Hallo an alle
ich soll einen Essay verfassen für die Schule, und da das Thema frei ist dachte ich mir ich nehme mal Ultimate Fighting.
Da das Sendeverbot noch recht frisch ist dachte ich es wäre ein gutes Thema
Vielleicht gibt es jemanden hier der sich bei Essays auskennt und mir ein Paar Dinge nennt die rein müssen, ode rgenerell mir etwas helfen
Als Überschrift hab ich
Ultimate Fighting- Sport oder Gewaltorgie genommen.
Naja wäre über Hilfe dankbar
lg



Was du drin haben solltest:
Einführung und Schlussteil - in der Einführung stellst du das Thema und deine These kurz vor, im Schlussteil fasst du dein Argument noch einmal kurz zusammen. Der Hauptteil des essay sollte aus Argumenten bestehen die deine These untermauern - oder eben in eine oder andere Richtung beantworten. (Ist es wahr?, ist es nicht wahr?)
Der generelle Leitsatz bei kurzen Aufsätzen ist: 1. Einführung, 2-3 Absätze mit jeweils einem Argument und mindestens fünf Sätzen, Schlussfolgerung.

Je nachdem wieviele Wörter du als Vorgabe hast solltest du auch die Tiefe des Themas bestimmen - in einem Aufsatz mit 500 Wörtern kannst du schwerlich in die Tiefe gehen, bei 2000 sieht es schon anders aus.

Ansonsnten ist noch wichtig, deine Zitate als solche zu markieren und Quellen anzugeben - da es aber ein Aufsatz für die Schule ist, weiß ich aber nicht ob es wirklich nötig ist.
Mach dir als Hilfe eine 'Outline'/Gliederung: Schreib dir die Hauptargumente der jeweiligen Absätze auf und gib in Stichpunkten zwei bis drei Punkte an, die diese Argumente untermauen - so verlierst du nicht den Überblick und weißt worüber du schreibst.

Generell gilt: gute Aufsätze zu schreiben erfordert Übung, eine gute Struktur ist aber schon die halbe Miete.
Beitrag von EmEzz:
Zitat:
Original geschrieben von Mr.Smackdown:
Ne deutsch sind die Wörter nicht. :D

Aber gab es den begriff des bösen bösen Ultimate Fighting denn schon vorher? Der hört sich so Bild Zeitungsmäßig an.


Genau das sollte auch mit ins Essay. Die Menschen sind hier so unwissend in Deutschland, dass sie den Sport Ultimate Fighting nennen. Generell solltest du auf die Thematik eingehen, was die Medien bzw. die Politiker für eine Rolle in dem ganzen spielen. Und natürlich auch die Interessen der Boxlobby etc pp.
Beitrag von Fresh Prince:
Im Kampfsport Forum ist dir wohl bei unseren Experten am ehesten geholfen. Deswegen probieren wir es dort einfach mal.
Beitrag von Oliver Copp:
Wenn Du ein paar Zitate brauchst, melde Dich bitte.
Beitrag von Grimmo:
ich hab den jetzt fertig
werde den nachher mal posten und dann könnt ihr mir ja mal rückmeldungen geben
viel dank schon mal
Beitrag von Wanderlei Silva:
Da bin ich mal gespannt. Über dieses Thema hätte ich damals auch gerne Aufsätze geschrieben oder Vorträge gehalten. Blieb dann aber nur beim guten, alten Wrestling.

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.