MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 
[NB] Orlando Jordan sorgt für Frust / Hardy bei UFC / Hernandez tritt für AAA an

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Beitrag von N3RO:
- Das Segment mit Orlando Jordan, welches am Montag bei iMPACT! ausgestrahlt wurde, sorgt hinter den Kulissen von TNA für eine schlechte Stimmung. So soll der Rest des Rosters überhaupt nicht von der Idee begeistert sein, OJ sowohl einen Mann als auch eine Frau an die Seite zu stellen. Auch die Umsetzung des Segments wurde stark kritisiert, da sie, in den Augen vieler Wrestler, qualitativ sehr schlecht ausgesehen haben soll. Laut mehreren Quellen gab es aber 2 Personen, die sehr zufrieden mit dem Angle waren. Vince Russo und Eric Bischoff!
Neben der allgemeinen Unzufriedenheit soll es nach der Ausgabe von iMPACT! eine Auseinandersetzung zwischen Ric Flair und dem männlichen Begleiter von Jordan gegeben haben. In einer Bar, wo sich mehrere TNA Wrestler trafen, soll der Nature Boy seinen Frust, dass der junge Mann nun ein fester Teil des Rosters werden soll, öffentlich gemacht und ihm dies auch direkt gesagt, worauf die Begleitung von Jordan die Bar verlies.

- Jeff Hardy wurde gestern während der Ausstrahlung von UFC Fight Night auf Spike TV eingeblendet und auch als TNA Wrestler beworben, was wohl als "cross-promotion" von Spike TV bewertet werden kann. Der Event fand in Charlotte, N.C. statt, welches nicht weit von Hardy Wohnort entfernt ist. Neben Hardy war zusätzlich noch Gregory Helms, welcher erst vor kurzem von der WWE entlassen wurde, anwesend.

Auch Matt Hardy scheint die Show verfolgt zu haben und kommentierte die Auftritte seiner Freunde über twitter:
Zitat:
"Looks like the CORE group, with the exception of MH, is kickin it front row at the live UFC Fight Night in Charlotte on TV now."


- Die mexikanische Promotion AAA hat nun die Card für ihre Veranstaltun "Plaza De Plaza de Toros la Concordia de Orizaba", welche am 17. April stattfindet, bekanntgegeben. Dabei wird der derzeitige TNA World Tag Team Champion Hernandez, der jetzt langfristig in Mexiko auftreten wird, einen Platz auf der Card finden. Er wird in dem Tag Team Match Hernandez, Vampiro & Zorro vs. Judas El Mesias, Cibernetico & Heavy Metal antreten. Neben "Supermex" werden also noch drei ehemalige TNA Wrestler an dem Match teilnehmen auch wenn Judas Mesias, Heavy Metal & Vampiro nur kurzzeitig für die Promotion aus Orlando antraten.

Quelle: TNAInsider.com / TNAWrestlingnews.com
Beitrag von HBK FTW:
Naja wie OJ da abgeseilt wurde sah schon ulkig aus aber hauptsache er hat ein Gimmick.
Beitrag von Matthi16:
Also ich fand den Angle von Jordan gut, das is genau das was ich bei WWE nicht sehe und deswegen bin ich froh das TNA mir sowas bietet!! Danke dafür! Flair soll die Fresse halten!!
Genauso der Angle mit Pope und Chelsea sowas will ich sehen!! Come down boy!! Great!
Beitrag von Peter Zwegat:
Pope und Chelsea war wirklich gut. Aber OJ - da dacht man sich, dass da noch was kommt. Aber sich abseilen und zwischen nem Kerl und ner Perle auf ne Couch legen und dann nichts? Naja.
Beitrag von Highflyer:
Überschrift hat BILD-Niveau!

Der Angle sorgt für Frust. Dafür kann OJ nichts.
Beitrag von Violet Hill:
Der Angle mit OJ war so ziemlich das Weirdeste was ich seit langem gesehen habe. Da braucht man sich dann auch nicht über schlechte Ratings wundern.

Trotzdem finde ich Flairs Reaktion zum Kotzen. Für wen hält sich der Mann bitte?
Beitrag von Vince+Bret = <3:
Zitat:
Original geschrieben von Violet Hill:
Der Angle mit OJ war so ziemlich das Weirdeste was ich seit langem gesehen habe. Da braucht man sich dann auch nicht über schlechte Ratings wundern.

Trotzdem finde ich Flairs Reaktion zum Kotzen. Für wen hält sich der Mann bitte?



Man sollte bedenken, dass dieser junge Mann, Orlando Jordan's Freund ist, ich kann Flair's Kritik verstehen, wenn jemand auf einmal für so einen Angle eingestellt wird, obwohl er mit Wrestling garnichts am Hut hat.
Für wen sich Flair hält? WOOOOOOOO :p
Beitrag von Nostrademon:
Ich kann grundsätzlich verstehen, dass sich einige TNA-Wrestler nun Sorgen machen, demnächst im Ring von dieser "Tunte" angegrabscht oder sogar abgeknutscht zu werden. Falls solche Sachen geplant sind, wäre das für den ein oder anderen bestimmt unangenehm. Und auch ich muss gestehen, dass ich auf derartige homoerotische Szenen im Ring gerne verzichten würde. Außerdem möchten sich einige Wrestler wohl auch nicht nachsagen lassen, gegen so eine "Tunte" verloren zu haben. Und allgemein kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, weshalb hier nun viele der Meinung sind, OJ wäre nach dieser Aktion endlich interessant. Hallo? Man muss einen mittelmäßig begabten Wrestler also nur in Klebeband eingewickelt von der Decke schweben lassen, und schon ist er interessant? Na hoffentlich wird das nun nicht zum Patentrezept.

Bei Hernandez bin ich gespannt, wie er in Mexico ankommen wird. Ich könnt mir vorstellen, dass die Fans Probleme damit haben könnten, dass er als Neuling gleich bei den ganzen Main Eventern wie Cibernetico oder El Mesias mitspielen soll. Wobei Heavy Metal auch gerade erst wieder zur AAA zurückgekehrt ist, aber den kannten die mexikanischen Fans zumindest schon vorher.
Beitrag von Highflyer:
Zitat:
Original geschrieben von Vince+Bret = <3:
Man sollte bedenken, dass dieser junge Mann, Orlando Jordan's Freund ist, ich kann Flair's Kritik verstehen, wenn jemand auf einmal für so einen Angle eingestellt wird, obwohl er mit Wrestling garnichts am Hut hat.
Für wen sich Flair hält? WOOOOOOOO :p



David Flair.
Beitrag von Vince+Bret = <3:
Zitat:
Original geschrieben von Highflyer:
David Flair.



Habe mich falsch ausgedrückt. Jemand, der das Wrestling warscheinlich garnicht verfolgt und keinen Respekt für die Legenden hat. Das David kein Wrestlingfan war bezweifle ich jetzt mal
Beitrag von Kai:
Ich will so ein Angle bzw. dieses Gimmick nicht mehr sehen
Jordan kann bitte das Weite suchen bei TNA. Er ist einfach nur boring
Flair hat recht
Beitrag von SamTheMan:
Zitat:
Original geschrieben von Highflyer:
David Flair.



?? Ist der auch schwul??
Beitrag von ROH_cm_punk:
Ich find Diskussionen bei einer solchen Art von Gimmick immer wieder unterhaltsam. Zeigt wie viele Vorurteile über Homosexuelle noch in der Welt vorherrschen. Ich sehe in dem Gimmick eine Neuauflage von Goldust - auf eine zeitgemäße Art. Und ich fand den Entracne ziemlich interessant ... vielleicht schafft man es ja, OJ mit diesem Gimmick zu einem glaubwürdigen Wrestler zu machen. Denn genau das ist es, was man weder bei WWE noch bei TNA geschafft hat. Mal abwarten!

Und wegen der Bedenken: Das kann ich wiederum verstehen. Nur für einen Wrestler muss man jetzt quasi ein männliches und ein weibliches Valet anheuern ... das kostet Geld. Und wenn die dann noch nichtmal Bock auf den Job haben, kann ich verstehen, dass sich jemand wie Flair - der sein Leben und seine Gesundheit für das Wrestling "opfert" - darauf stinkig ist. Aber TNA wird schnell sehen, ob so ein Angle Erfolg haben wird und ... eben ihre Konsequenzen daraus ziehen.
Beitrag von american_dragon:
Ich fand die Idee auch nicht schlecht , hätte mir nur eine Aussage von OJ gewünscht , warum er jetzt da von der Decke runterkommt und sich auf ne couch in der ecke setzt. So hats mir persönlich auch nicht so gut gefallen , ein paar worte hätten vielleicht geholfen.
Beitrag von Woddy:
Nun ja, ich muss ein bisschen schmunzeln wenn ich sowas lese wie außerdem möchten sich einige Wrestler wohl auch nicht nachsagen lassen, gegen so eine "Tunte" verloren zu haben. Das ist doch daher geholt. Es wurde sicherlich auch damals keinem nachgesagt, ooh du hast gegen Rico oder Goldust verloren. Die beiden hatten auf eine Art und Weise genau das gleiche Gimmick.

Das Jordan auch Privat Bisexuel ist, da soll man sich nicht einmischen, das ist Privatsache.

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.