MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 
Urlaub in Las Vegas

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 

Beitrag von ZeroBurn:
Ich hab mir überlegt, im April mit nem Kumpel nach Las Vegas zu fliegen.
Mein Kumpel ist aber noch skeptisch, da er dort nicht genügend Aktivitäten für ca. 2 Wochen sieht.

könnt ihr mir da vielleicht helfen? War von euch schon mal einer in Las Vegas?

Wir wollen dort nicht nur Casinos anschauen.

Ist dort zum beispiel ein Freizeitpark in der Nähe?

Greetz ZeroBurn
Beitrag von Ryan Feiern:
Würde mir auch paar Hotels ansehen, gibt so einige...MGM. Strip soll gut sein, ich werde ja im April dort sein (so ein Zufall aber auch). Im Venetian steht sogar ein Madame Tussaud's.

Stratosphere Tower würde ich mir auch geben. Hast wohl ne gute Aussicht aus 400 Meter höhe.

Ansonsten dürfte der Hoover Dam doch recht nahe sein, oder?
Beitrag von armin00:
nehmt euch nen Mietwagen und schaut euch auch Hoover, Grand Canyon und Death Valley an (vielleicht trefft ihr dort den Taker :P) Los Angeles und San Francisco sind mit dem Auto auch gut zu erreichen, in L.A. hast du auch Freizeitparks

2 Wochen nur in einer Stadt wär mir persönlich zu viel, wenn man schon in den USA ist, sollte man sich möglichst viel anschauen

ich flieg in 3 Wochen für 14 Tage nach Florida, und nur Miami oder Orlando wäre nicht das Wahre :)
Beitrag von ZeroBurn:
wie weit ist es denn bis LA ?
Beitrag von Ryan Feiern:
266 Meilen.

Canyon würde ich mir auch geben, werde ich auch machen.

Wenn du schon dort bist, würde ich mich nicht 2 Wochen nur dort aufhalten. LV dürftest in 5 Tagen durch haben. Würde noch nach LA oder SF rüberfahren, vielleicht unterwegs den Yosemite, oder eben wie von armin gesagt den Canyon und den Death Valley. Ist immer was tolles, steht auch bei meiner Tour auf dem Zettel.
Beitrag von Cody Rhodes:
Meist zwischen vier und fünf Stunden Fahrtzeit.
Beitrag von Mehr Licht!:
Geht zu ner UFC Show ;)
Beitrag von Wishmaster:
Also 2 Wochen nur Las Vegas ist eine zu viel ;)
Ich war damals 8 Tage da und die letzten 3 Tage hing ich nur im eigenen Kasino ab (wobei sich das durchaus gelohnt hat :D)
Klar, Ceasars Palace sieht von aussen geil aus, das Venecian ist von innen eine Augenweide, aber irgendwann ist man an einem Punkt, wo jedes Kasino/Hotel gleich aussieht.
Zum normalen Einkaufen eignet sich der Strip auch nicht, da muss man schon ein Stück ausserhalb fahren, um eine Shopping Mall zu finden.

Wenn ihr also einen Mietwagen habt, einfach mal nach LA fahren, zum Hoover Staudamm usw.
Beitrag von armin00:
alternativ dazu findet ihr vielleicht auch günstige Inladsflüge nach L.A. oder sogar Hawaii ;)

aber um einen Mietwagen kommt ihr sowieso nicht herum in den USA
Beitrag von Wishmaster:
Zitat:
Original geschrieben von armin00:

aber um einen Mietwagen kommt ihr sowieso nicht herum in den USA



Ach, kommt drauf an. In New York hab ich den Mietwagen nicht vermisst, und in Chicago hätte ich ihn auch nicht gebraucht ;)
Beitrag von SamoanDampframme:
2 Wochen nur Las Vegas geht nicht! Ich war 2008 da und fand es im Gegensatz zu bspw LA oder San Francisco nicht besonders! Wir machen sowieso immer eine Tour durch mehrere Städte, aber das ist sicher Geschmackssache! Wenn du in Las Vegas bist, dann würde ich eine Show im Caesars Palace empfehlen. Ich war damals bei einer Show von Cher und es war toll. Der Grand Canyon ist natürlich großartig und auch nicht allzu weit weg! Den Hoover Damm guckt man halt einmal an und fährt wieder... Wenn du im Sommer fliegst ist vom Death Valley eher abzuraten, da es wirklich kochend heiß ist! Wir mussten eine Nacht lang dort im Auto schlafen :nene:
Wenn du also nicht unbedingt die Casinos sehen willst, würde ich dir eher LA, San Francisco oder beides zusammen empfehlen!
Beitrag von Wishmaster:
Wobei ich LA selber jetzt auch ziemlich langweilig und nicht gerade schön fand.
1 Tag Universal Studios, 1 Tag Venice Beach + einen ganz kurzen Abstecher zum Walk of Fame (sofern man da noch nicht war) und man hat IMO alles gesehen.
Beitrag von Ryan Feiern:
LA hat man mir erzählt sei langweilig, hier wird es bestätigt ---> Lasse ich dann mal aus meiner Tour streichen.
Beitrag von ZeroBurn:
Denke, dass wir in den zwei Wochen auch nach LA fahren werden.

Hab noch ein paar Fragen:

Wie sieht es in Las Vegas und LA mit Motels aus?
Kann man einfach in die USA fliegen ohne Probleme mit einer Unterkunft zu haben?
Was kostet den ein Motel in etwa pro Nacht?
Beitrag von armin00:
in LA gibts den großen Universal Freizeitpark, dann natürlich Hollywood, Little Tokio usw und Strände zum entspannen und besichtigen (Venice, Santa Monica, Malibu...)

Hotels würde ich vorab buchen, ist meistens günstiger.. schau mal bei Expedia oder im Reisebüro und lies dir gegebenfalls Bewertungen von Tripadvisor durch. Generell sind Unterkünfte in den USA um einiges günstiger als in Europa, kommt jedoch auf die Saison an.. Hotwire ist auch ein guter Tip für Hotelschnäppchen

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.