MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 
Silvester laut (Vermieter Stress)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von eschig1987:
Hi.
Hab da mal ne Frage und zwar hab ich vor bei mir hier ne Silvester Party zu schmeissen, weil ich dieses Jahr nicht weiss , wohin ich dieses Jahr sonst gehen will.
Das Problem ist das unser Vermieter ein richtiges ********* ist, das heisst am Anfang als wir eingezogen sind war er freundlich und so, weil wir uns schon von früher kennen.
Nur seit ein paar Monaten haben meine Eltern Stress mit ihm und er mittlerweile, wenn die Musik ein bisschen lauter ist jedes mal runter kommt (wohnt über uns) und sich beschwert.
Wäre ja alles kein Problem nur ist dieser Mann ein wenig aggressiver als andere Leute und hat meinen Stiefvater schon mit Holzbrettern abgeworfen und meinem anderen Nachbarn unter uns als er die Musik mal lauter hatte fast die Tür eingetreten hat. Nun will ich mal fragen was für Rechte ich habe an Silvester die Musik laut zu machen bzw. wielang, ich hab nämlich keine Lust drauf das der wieder austickt.
LG Sascha
Beitrag von Psycho Kane:
Du kommst aus Offenbach, da kann man nicht helfen.
Beitrag von Auron:
Häng einfach ein Zettel unten am Hausflur oder an die Tür an und gebe kurz Bescheit, das Silvester etwas lauter werden könnte. Machen hier zumindest so einige und die haben meiner Meinung nach kein Stress bekommen.
Beitrag von road dog:
Zitat:
Du kommst aus Offenbach, da kann man nicht helfen.



:D :D Ost Frankfurt

Aber mal im Ernst dürfte an Silvester doch normalerweise kein Problem sein oder?

Oder will er ganz O******** zusammenhauen?
Beitrag von Kane:
Zitat:
Original geschrieben von eschig1987:
und meinem anderen Nachbarn unter uns als er die Musik mal lauter hatte fast die Tür eingetreten hat.



Der Typ ist Vermieter und tritt fast die Tür seiner eigenen Wohnung ein ? Was ist das denn für einer ?

Es ist natürlich generell immer dumm, Türen fast einzutreten, aber wenn es dann noch die eigene Wohnung ist ...
Beitrag von Chev Chelios:
Ach, son Quatsch, kümmer dich nicht um den Spinner, feier fett Party und wenn er die Tür eintritt, lass ihn machen, geh zu der Polizei und kassier ne Menge Kohle, fertig.

An Silvester kannst du doch wohl feiern wie du möchtest, wenn er an Silvester rum meckert hat er echt nicht mehr alle Latten am Zaun.
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Haltet Euch einfach an die gesetzlichen Regelungen (google...), und dann kann Euch keiner was. Ein Recht, die ganze Nacht Lärm zu machen und andere vom Schlafen abzuhalten, hat man auch Silvester nicht, und das Argument "ich weiß nicht wo ich sonst hin soll", damit soll mir mal einer kommen, wenn ich Silvester vom Dienst komme und schlafen möchte.
Beitrag von Unregistriert:
Wenn ich so das Ausgangsposting lese frage ich mich warum Du dort überhaupt noch wohnst @ eschig1987

Da wäre ich schon längst ausgezogen.
Beitrag von Fresh Prince:
Zitat:
Original geschrieben von eschig1987:
Nun will ich mal fragen was für Rechte ich habe an Silvester die Musik laut zu machen bzw. wielang, ich hab nämlich keine Lust drauf das der wieder austickt



Wie wäre es erstmal mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung und versuchter schwerer Körperverletzung?

Da wäre für mich die Musik an Silvester ja die kleinste Sorge.
Beitrag von eschig1987:
Zitat:
Original geschrieben von Fresh Prince:
Wie wäre es erstmal mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung und versuchter schwerer Körperverletzung?

Da wäre für mich die Musik an Silvester ja die kleinste Sorge.



Mein Stiefvater war deswegen ja bei der Polizei, aber die wollten die Anzeige nicht aufnehmen.
Beitrag von Andy B. Rocha:
Zitat:
Original geschrieben von eschig1987:
Mein Stiefvater war deswegen ja bei der Polizei, aber die wollten die Anzeige nicht aufnehmen.



Bist du sicher, dass er da gewesen ist? Die Polizei kann ja nicht mal so entscheiden "Nee... das möscht isch mal Heude net aufnehmen..."
Beitrag von eschig1987:
Zitat:
Original geschrieben von Andy B. Rocha:
Bist du sicher, dass er da gewesen ist? Die Polizei kann ja nicht mal so entscheiden "Nee... das möscht isch mal Heude net aufnehmen..."



Ja er war da ich weiss zwar nicht was die da gesagt haben, aber er meinte die wollten sie nicht aufnehmen.
Beitrag von Prisoner:
Zitat:
Original geschrieben von Andy B. Rocha:
Bist du sicher, dass er da gewesen ist? Die Polizei kann ja nicht mal so entscheiden "Nee... das möscht isch mal Heude net aufnehmen..."



Öhm, ja! Aufnehmen müssen die eigentlich alles, wie dann weiterverfahren wird, wird woanders entschieden.
Beitrag von Andy B. Rocha:
Zitat:
Original geschrieben von eschig1987:
Ja er war da ich weiss zwar nicht was die da gesagt haben, aber er meinte die wollten sie nicht aufnehmen.



Da passt irgendwas nicht... die müssen definitiv die Anzeige aufnehmen.

Zitat:
Original geschrieben von Prisoner:
Öhm, ja! Aufnehmen müssen die eigentlich alles, wie dann weiterverfahren wird, wird woanders entschieden.



Äh... das meinte ich ja.
Beitrag von Prisoner:
Zitat:
Original geschrieben von Andy B. Rocha:
Da passt irgendwas nicht... die müssen definitiv die Anzeige aufnehmen.



Äh... das meinte ich ja.



Jau, ist so :D

Allgemein bleibt festzuhalten: an die Regeln halten (auch Silvester), dann kann dir nichts passieren. Sollte doch mal wieder jemand Türen eintreten oder mit Holzbrettern werfen (wtf?!), hilft die Polizei weiter. Dazu sind sie übrigens verpflichtet; zumindest deine (oder wessen auch immer) Anzeige aufzunehmen.

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.