MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 
Das Mysterium meines geklauten Autos

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Meemai:
Guten Tag,

Wie ich schon ansatzweise berichtet habe, wurde mir mein Auto geklaut. An sich ärgerlich, aber da machste nix. Nun wird es aber wirklich interessant. :D

Mein Auto wurde am 13.10 in Bochum im Parkhaus der Uni gestohlen. An dem Tag wurde auch Anzeige von mir erstattet. Mittlerweile sind die Schlüssel des Wagens bei der Versicherung, es ist abgemeldet ... ich war eigentlich nur dabei die Frist der Versicherung abzuwarten, um dann das Geld zu bekommen.
Dazu muss man sagen, dass mein Auto schon ziemlich alt und dementsprechend verbeult war. Also schon seltsam, dass sowas geklaut wird. Dementsprechend sauer war ich auch, da der Wagen sonst noch in sehr gutem Zustand war.

Nun denn ... heute rief ein Polizist aus Bochum bei mir an und berichtete mir, dass er die Daten meines Wagens in ein System eingeben wollte, damit das als gestohlen angezeigt wird. Dabei wurde aber angezeigt, dass der Wagen am 23.10 in Essen NOCHMAL als gestohlen gemeldet worden ist.
Von mir wurde der Wagen definitiv nicht als gestohlen gemeldet und von sonst auch niemandem aus der Familie. Das Kennzeichen war aber das meines Wagens und als Halterin war auch meine Mutter angegeben.
Leider stand in diesem System nicht, wer da Anzeige erstattet hat, der Polizist wollte nun in Essen nachfragen, wer das war und sich dann nochmal hier melden.


Ich hatte da ja eigentlich schon mit abgeschlossen, aber jetzt wirds ja immer seltsamer. Irgendjemand vielleicht ähnliche Erfahrungsberichte oder Ideen, was da passiert?
Beitrag von Fresh Prince:
Vielleicht existiert eine parallele Spiegelwelt zu der unseren und dein geklautes Auto stellt eine Überschneidung dar.

Na ja, vielleicht ist es auch nur ein Datenbankfehler. Aber für den Moment finde ich die Spiegelwelt irgendwie interessanter.

Das würde auch die doppelseitige Münze von CM Sandman erklären.
Beitrag von HBK17:
Vielleicht spielen sie einfach "Capture the car" mit deinem Auto. :D

Okay, Spaß beiseite. Ich würde es als Zufall abhaken, aber dennoch dran bleiben. Wer weiß wie oft das Auto noch geklaut wird. Sachen gibts. :D
Beitrag von KingPin:
Auf jeden Fall die Versicherung doppelt abkassieren!!!
Beitrag von Fallen Angel:
In Bochum an der Uni?! Hör ich nicht gerne. Steh da auch jeden Tag...In welchem war es denn? Geisteswissenschaften?
Beitrag von Frederick Stanley:
Grand Theft Auto :eek:

Schau mal im Essener Telefonbuch nach Niko Bellic, Carl Johnson oder Tommy Vercetti.
Beitrag von Daniel.:
Ich würd ja jetzt was uncooles wie Tippfehler oder ähnliches vermuten.Kann ja sein, dass sich einer der Polizisten mal vertippt hat. Sind auch nur Menschen. Grüne zwar, aber Menschen.
Beitrag von CheckerMecker:
Oder dein Autodieb ist einfach ne extrem coole Sau und hat Anzeige erstattet nachdem ihm deine Karre auch wieder geklaut wurde(ich hoffe nicht von dir)...krass wie begehrt verbeulte alte Karren zu sein scheinen! Aber im Ernst, is mit Sicherheit nen fehler in der Datenbank.
Beitrag von Jess:
@Daniel
Typo in der Uhrzeit okay, aber in der Stadt?
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Also entweder hat da bloß ein Polizist bei der Eingabe der Daten gepennt, oder dein Wagen ist wertvoller als Du bisher gedacht hast. Vielleicht war's der Schatz des Jahrhunderts..;)
Beitrag von Meemai:
Zitat:
Original geschrieben von Fallen Angel:
In Bochum an der Uni?! Hör ich nicht gerne. Steh da auch jeden Tag...In welchem war es denn? Geisteswissenschaften?



Parkhaus Mitte war das. Also direkt unterm Forumsplatz. Parkdeck 4a.


Das mit dem Tippfehler im Datum könnt ich ja nachvollziehen, aber auch noch beim Ort? Und die meinten sogar noch was von Essen Altstadt oder so. Da kann man sich nicht einfach vertun. Ich war dabei, als die die Anzeige ausgefüllt haben und den Rest hab ich in Fragebögen selber beantwortet.
Beitrag von CheckerMecker:
Eventuell auch einfach nen Dreher/Fehler im Nummernschild? Ich denke mal den Halter ordnen die ja automatisch zu und falls jetzt das in Essen geklaute Auto ein ähnliches Nummernschild hatte wie dein Atuo und der Freund in Grün durch nen Fehler aus diesem Nummernschild dein Nummernschild gemacht hat würde das wohl einiges erklären....
Beitrag von Y2J Punkster D:
Vllt hat ja derjenige der das Auto gestohlen hat, selber eine Anzeige erstattet, damit er nicht erwischt wird oder so :D
Beitrag von Meemai:
Es gibt Neuigkeiten!

Zuallererst mal ... mein Auto wurde gefunden! :-D:

Zur Aufklärung nun mal ausführlicher.
Die zweite Anzeige, die eingegangen ist, war von einer Anwohnerin in Mülheim, der es verdächtig vorkam, dass da tagelang ein fremdes Auto ohne Nummernschilder rumsteht. Also hat die Dame die Polizei gerufen, die dann anhand der Fahrgestellnummer festgestellt haben, dass es sich um mein gestohlenes Auto handelt.
Über die Täter weiss man natürlich nichts, die wird man wahrscheinlich auch nicht kriegen.

Nun steht mein Auto in der Verwahrungsstelle in Mülheim und ist da sicher gestellt worden. Leider konnte mir die Polizei nicht sagen in welchem Zustand das Auto ist, also kann es dennoch total kaputt oder versaut sein. :(

Kann jemand aus Erfahrung sagen wie lang es dauert, bis so ein Fahrzeug wieder freigegeben wird, bzw. was die da jetzt alles machen? Bin auf jeden Fall froh, dass ichs quasi wieder hab und die Sache sich aufgeklärt hat.
Beitrag von Frederick Stanley:
Zitat:
Original geschrieben von Meemai:

Nun steht mein Auto in der Verwahrungsstelle in Mülheim und ist da sicher gestellt worden. Leider konnte mir die Polizei nicht sagen in welchem Zustand das Auto ist, also kann es dennoch total kaputt oder versaut sein. :(



Glück
oder
Pech ?

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.