MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 
Kann man dieMenschen von der nördlichen Hemisphäre komplett in die südliche umlagern?

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von villager:
Angenommen, folgendes Szenario droht.

Wissenschaftler entdecken einen Asteroiden oder Kometen oder Meteoriten, welcher wenige Wochen nach seiner Entdeckung, so errechnen es die Wissenschaftlicher punktgenau, auf Weissrussland stürzen wird und die nördliche Hemisphäre (Nordhalbkugel: zumindest Europa, Asien) unbewohnbar machen wird. Könnte man die Menschheit der nördlichen Hemisphäre im Vorfeld dieser Katastrophe in die südliche verlagern (sprich die Menschen der Nordhalbkugel auf die Südhalbkugel umsiedeln) und welche Auswirkungen hätte dies ?
Beitrag von Peter Bond:
Ich nehme an relativ viele würden massiv schwitzen.
Beitrag von villager:
Das sei mal das geringste Übel. ;)
Beitrag von Silver:
Dürfte auf jeden Fall eng werden, da es auf der Südhälfte nicht ganz so viel Landmasse gibt.. ganz zu schweigen von Infrastruktur und was da alles mit dran hängt.
Beitrag von Malorne:
Ich nehme mal an, es wird Krieg geben, je nachdem wieviel Zeit man bis zum Einschlag hat. Wenns nicht viel Zeit ist, werden zumindest ein paar Länder richtig doll mit den Säbeln rasseln.
Beitrag von Berlin Brawler:
Die Frage wäre doch eher ob die Staaten der südlichen Hemisphäre die Menschen dann überhaupt aufnehmen. Oder ob sie sich wie Europa und die USA verhalten ...
Beitrag von Maik Franz:
Lediglich ein knappes Drittel der Landmasse der Erde befindet sich auf der südlichen Halbkugel, davon muss man noch die Antarktis abziehen. Würde also allein vom Platz her schon massive Probleme mit sich bringen. Dann fangen die Probleme mit Versorgung, Infrastruktur etc. aber erst an. Um die Menschen alle zu ernähren müsste man fremde Tier- und Pflanzenarten importieren, die das ökologische Gleichgewicht wohl massiv stören würden. Von Seuchen, Immunschwächen etc. mal ganz zu schweigen.
Beitrag von Unregistriert:
Ein Asteroid mit einer potenziellen Stärke zur Zerstörung der gesamten Nordhalbkugel hätte unweigerlich Auswirkungen auf die Südhalbkugel, von daher hätte sich die Völkerwanderung damit schon erübrigt. ;)

Aber mal davon abgesehen: Klar würde das gehen. Vorausgesetzt natürlich es gebe genügend Zeit. Es sind ja nicht nur die Umsiedlungen zu planen sondern auch andere Dinge zur Lebensgrundlage: Infrastruktur, Wohungsbau, Lebensmittelanbau... all das müsste ja erweitert werden. Politische Situationen lasse ich jetzt mal bewusst außen vor...

Aber in einer theoretischen Welt: Warum nicht? Praktisch erfordert dies wie gesagt vieeeeeel Zeit und noch meeeeeehr Geld. :D
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Ich glaube ich habe gerade eine Sternschnuppe gesehen. Los, beeil Dich, nimm den nächsten Flug nach Argentinien!
*fest auf Wünsche beim Betrachten von Sternschnuppen hoff*
Beitrag von villager:
Im Übrigen, die Einschlagswahrscheinlichkeit von Apophis am 13.4.2036 wird neuerdings statt 1:45 000 mit 1:250 000 angegeben. ;)

Sagte die NASA gestern. http://www.jpl.nasa.gov/a...fm?release=2332
Beitrag von Peter Zwegat:
Na dann haben wir ja noch mal Glück gehabt...
Beitrag von Tuwe:
Zitat:
Original geschrieben von Berlin Brawler:
Die Frage wäre doch eher ob die Staaten der südlichen Hemisphäre die Menschen dann überhaupt aufnehmen. Oder ob sie sich wie Europa und die USA verhalten ...

Die Frage ist, ob die Staaten der nördlichen Hemisphäre die Bewohner der südlichen Hemisphäre akzeptieren, wenn sie da sind...
Beitrag von villager:
Zitat:
Original geschrieben von Peter Zwegat:
Na dann haben wir ja noch mal Glück gehabt...



Hoffen wir mal, er ändert seinen Kurs die nächsten 26 Jahre nicht mehr zu unseren Ungunsten. ;)
Beitrag von Peter Zwegat:
Zitat:
Original geschrieben von villager:
Hoffen wir mal, er ändert seinen Kurs die nächsten 26 Jahre nicht mehr zu unseren Ungunsten. ;)


Ich denke mal, mittlerweile sollte man weit genug sein so ein Teil früh genug abzufangen. ;)
Beitrag von KrasseKante:
alter,mal im ernst wie kommt man auf so fragen??

falls du was von nem meteoriten weißt bitt ich jedoch um pm...

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.