MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Kampfsport
Seiten: 1 2 [3] 
UFC Fight Night 19: Diaz vs. Guillard

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 2 [3] 

Beitrag von Dado Polumenta:
Hab das noch zu beginn der zweiten Runde geschrieben. Noch deutlich vor der Submission. ;)
Beitrag von Wanderlei Silva:
WOW! Was für eine Fight Night mal wieder. Jeder Kampf konnte mich absolut fantastisch unterhalten.

Was Credeur da alles weggesteckt hat, war wirklich "crazy" ! ;) Kurze Zeit wäre ich wirklich dafür gewesen, den Kampf zu beennden. Tim steckte ja eine Bombe nach der anderen, voll auf die Nuss, weg. Wirklich sick. Beides verdammt harte Hunde!

Condit vs. Ellenberger konnte an die sehr gute Leistung des ersten Fights anknüpfen. Hatte Ellenberger zwar etwas vorne, aber mit einem Sieg von Condit kann ich leben.

Maynard "bullied" dann den Matadoren schön durchs Octagon. Selbst in Runde 1, habe ich Gray vorne gesehn. Er hat hier die klareren und härteren Punches gelandet, Huerta zwar war gut, aber nicht so effektiv wie Gray.
Runde 2 gelang es Maynard dann noch besser zu Punkten und Roger sogar zu Boden zu bringen.
In Runde 3 konnte er seinen Willen dann komplett brechen und ihm sein erstklassiges Wrestling aufzwingen. Wahnsinn wie Huerta dann nicht in der Kimura tappte! Guter Sieg für Gray, kann er gebrauchen, nächste Stufe auf der Leiter erreicht. Huerta kann jetz seine C-Filmchen drehn.

Im Mainer dann der Clash of Bad Boyz! Der Staredown war schon wieder richtig göttlich und auch der Fight wusste zu überzeugen.
Diaz brauchte wie immer etwas Zeit um richtig warm zu werden und zauberte dann einen wunderbaren und blitzschnellen Choke, um den Hals von Melvin. Anschließend das gegenseitige Respekt zollen. Das ist MMA! :)
Beitrag von Turboneger:
Wirklich unterhaltsame Fight Night. Ich war erstaunt, dass Maynard Huerta mit dem Shoulderlock nicht zum tappen gebracht hat. Verletzungen sind ja vermutlich nicht besonders karrierefördernd, Hut ab vor Huerta.
Diaz auch wieder mit einem Sieg, so gefällt mir das. Aber leider keinen doppelten Mittelfinger :(

Das einzig negative am Event war Cecil Peoples, der hat bei jeder Decision komplett am Zeiger gedreht. Geht gar nicht der Junge.
Beitrag von linkinescu:
Sind die Fight Nights eigentlich immer so gut? Da war ja wirklich kein Fight langweilig. Grade die ersten beiden Fights waren ja Spannung Pur und man durfte keine Sekunde weg gucken. Main Event war auch sehr ansehnlich. Guillard dominiert den Fight eigentlich und verliert dann trotzdem durch Submission. Richtig stark dieser Nate Diaz. :thumbsup:
Beitrag von Vakant:
Zitat:
Original geschrieben von linkinescu:
Sind die Fight Nights eigentlich immer so gut?



Es hat einen Grund, warum ich mich auf Fight Nights mehr freue als auf PPVs :thumbsup:

Zitat:
Original geschrieben von linkinescu:
Richtig stark dieser Nate Diaz. :thumbsup:



Solltest dir mal seinen Bruder ansehen. Nate ist großartig, aber Nick ist göttlich :cool:
Beitrag von linkinescu:
Zitat:
Original geschrieben von Vakant:
Solltest dir mal seinen Bruder ansehen. Nate ist großartig, aber Nick ist göttlich :cool:



Kämpft der auch in der UFC? Wusste nichmal das Nate nen Bruder hat :D
Beitrag von Wanderlei Silva:
Zitat:
Original geschrieben von linkinescu:
Guillard dominiert den Fight eigentlich ...



Eigentlich war er nur die ersten paar Minuten maximal! "stark" . Diaz hat ständig Druck gemacht, Melvin später nur noch am defenden, sowohl Strikes als auch Takedowns. Irgendwas groß gezeigt, außer den einen Treffer gleich am Anfang und den Throw (womit er in Diaz Welt landet), hat er nicht.

Nick Diaz, kämpft derzeit bei Strikeforce. Kam aber schon überall auf der Welt rum. Pride, Dream, selbst in der UFC war er früher mal.
Beitrag von Vakant:
Aktuell kämpft er eigentlich bei Strikeforce. Er hat da aber zuletzt nen Kampf abgesagt und scheint jetzt erstmal nen Boxkampf machen zu wollen.
Er war aber früher in der UFC. Den Kampf gegen Karo Parisyan solltest du dir auf jeden Fall ansehen.

Nick kann im Endeffekt alles was Nate kann nochmal ne Stufe besser. Und er ist natürlich auch noch ne Stufe bekloppter :D
Beitrag von AX Murda:
oh ja...der mythos der bekloppten exzentrischen guten fighter...

You love and hate it, you know what I mean? I love fighting and I love competing, and I fight the best in the world and be the best in the world, but as far as this sport goes, it's dirty rotten, just like boxing. As far as I'm concerned most sports are pretty crooked; that's just the way it is.

Hey, I love jiu-jitsu and I love fighting and I love competition. But do I love this sport? (Heck) no.


bin gespannt ob er sich irgendwann mal zusammenreißt und wieder zurückkehren darf...der fight gegen gomi nimmt bei mir bis heute eine hälfte der pole position ein...;)
Beitrag von Lee Ved:
Rating 1.9 laut f4wonline.com.
Beitrag von Punka:
Der erste Fight war wirklich der Hammer, der zweite auch noch. Man merkt aber doch irgendwo, dass sie Condid auf Biegen und Brechen aufbauen wollen, IMO hätte Ellenberger den Sieg genau so verdient gehabt.

Dass Maynard dann im folgenden Kampf den Decision Sieg zugesprochen bekam lag wohl eher dran, dass sie Huerta nicht aufbauen. ;) Denn da wars ähnlich knapp. Aber Respekt an den Latino, dass er am Ende in dem Choke nicht aufgegeben hat.

Dafür war der ME ja kürzer... ;)
Beitrag von Marc' OH!:
Seit langen mal wieder dazu gekommen die UFC zu gucken und zum Glück hab ich mir da erst mal die Fight Night angesehn, denn die hatte es in meinen Augen echt in sich.
Es ging gleich richtig gut los mit dem ersten Kampf, den ich doch sehr unterhaltsam fand. Der zweite war auch gut, wobei da besonders die erste Runde.
Den Main Event fand ich dann am Ende auch ganz gut, war vor allem kürzer als die anderen und am Anfang hatnoch Guillard dominiert und dann hat Diaz das ganze doch noch drehen können.
Auf jedenfall eine richtig gute Figh Night.

   Seiten: 1 2 [3] 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.