MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Sport
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 
UFC 102 - Couture vs. Nogueira

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 

Beitrag von DeKönna:
Zitat:
Original geschrieben von Oliver Copp:
Du vergisst zu erwähnen, dass seit seiner besten Zeit bei PRIDE viele Jahre vergangen sind, in denen sich Nervenleiden und Krankheiten des Gehirns erst so wirklich entwickeln können. Ich kenne Big Nog seit 2002 und sehe ihn zwei bis drei Mal im Jahr von Angesicht zu Angesicht. In den letzten drei Jahren hat sein linkes Auge unkontrollierbar zu zucken angefangen. In ganz normalen Situationen (weitab von Kämpfen) fängt er plötzlich und scheinbar ohne Grund damit an, wirres Zeug zu reden. Und er vergisst ständig Sachen - teilweise innerhalb von fünf Minuten.

Er gibt selbst unumwunden zu, dass er Panik davor hat, wenn er mit 35 zum ersten Mal zur grossen Untersuchung muss, damit seine Kampflizenz verlängert wird. Ich habe - ganz ehrlich - Angst um seine Gesundheit. Seine Kämpfe sind für mich schon längst in den Hintergrund gerückt.



Das hört sich wirklich heftig an.

Es war ja klar, dass er über die Jahre wahrscheinlich mehr eingesteckt hat als jeder andere, aber das es so heftig ist hätte ich nicht gedacht.

Wenn man das so liest wäre es wahrscheinlich sogar besser, wenn seine Kampflizens nicht mehr verlängert wird.
Beitrag von Oliver Copp:
Zitat:
Original geschrieben von Wanderlei Silva:
@ Oli - Fuck, das liest sich ja furchtbar! Wirklich so extrem schlimm? Wie kann es dann sein das er im diesem Zustand durch die ärztlichen Untersuchungen kommt?



Aus dem gleichen Grund, warum Männer wie George Foreman und Evander Holyfield noch Jahre, nachdem sie eigentlich hätten aufhören sollen, zu Kämpfen zugelassen werden. Die medizinischen Untersuchungen, die durchgeführt werden, können keine neurologischen Probleme feststellen. Der untersuchende Arzt der Kommission führt seine Beobachtung nach bestem Wissen und Gewissen durch - aber eben auf allgemeinärztlichem Niveau.

Nur für Kämpfer jenseits der 35 ist beim Beantragen einer neuen Lizenz zwingend eine umfassende Untersuchung vorgeschrieben.

Ich will um Gottes Willen auch nicht schwarz malen, aber man darf doch eine gewisse Sorge an den Tag legen. Seht Euch seinen Zwillingsbruden an und dann ihn... wer da rein physiologisch keinen Unterschied sieht, braucht eine Brille ;-)

Nog hat seine Karriere darauf aufgebaut, wie Freddy Krueger alles einzustecken, was der Gegner austeilen konnte... manche Gegner wie Sapp und Cro Cop haben ihm dabei die Birne weichgeprügelt. Dass das Folgeschäden haben würde, wird Euch jeder Nervenarzt bestätigen. Viele kleine Gehirnerschütterungen führen zu Blutergüssen und eventuell zu Miniblutungen und Nekrosen. Die Hirnforschung steht noch ganz am Anfang. Für mich steht aber völlig ausser Frage, dass die MMA-Gegenstücke zu Muhammad Ali Big Nog und Gary Goodridge sein werden, vielleicht auch noch Don Frye. Wir hatten Don letztes Jahr bei Tough Talk zu Gast und vorgestern war er dann bei Wrestling Observer Live... es ist erschreckend, wie er in der Zwischenzeit abgebaut hat.

Ich zähle Big Nog nicht aus im Kampf gegen Randy, aber sein Kämpferherz wird nur bis zu einem bestimmten Punkt helfen, klare körperliche Probleme auszugleichen. Ich drücke ihm die Daumen!
Beitrag von KingKoolTaxXx:
Ich hatte zwar auch schon einige beunruhigende Aussage über den Zustand von Big Nog gehört, aber das es so schlimm ist, schockiert mich etwas. Aber man sieht es ihm auch schon alleine äußerlich an. Ich meine, er ist vor kurzem erst 33 Jahre alt geworden und sieht IMO schon sehr, sehr viel älter und mitgenommen aus. Vielleicht wäre es für ihn wirklich das Beste, wenn er in 2 Jahren keine Lizenz mehr bekommen würde. So gerne ich ihn sehe, aber die Gesundheit (jedenfalls das, was noch geblieben/ zu retten ist) sollte doch im Vordergrund stehen.
Beitrag von Grissom:
Das es dann so schlimm um seinen Zustand steht, hätte ich auch nicht gedacht.
Man hat ja hier und da einiges gelesen aber das klingt schon etwas übel.
Beitrag von Wanderlei Silva:
Schrecklich! Da wird einem doch bewusst, das dieser Sport knallhart ist. Bin gespannt wie Nog morgen Auftritt.
Da möchte man ja fast, das er den Fight verliert, da bei einem Sieg, ja eine eventuelle Schlacht gegn Lesnar auf dem Programm steht und das könnte ähnlich wie gegn Sapp werden, nur das Brock um einiges gefährlicher ist. Möchte man sich garnicht ausmalen. Denke er sollte bei diesem Zustand wirklich zurücktreten. Kämpfer die erheblichen Schaden nehmen, ist das letzte was ich sehen möchte.

Danke an Oli für das Insidewissen, schön das wir dich an Board haben! :thumbsup:
Beitrag von AX Murda:
Zitat:
Original geschrieben von Oliver Copp:
Das Ding ist, dass ich Nog genauso gern sehe wie Randy. Mir tut es in der Seele weh, zu sehen, wie er es kaum mehr hinbringt, einen klaren Satz zu formulieren - klassisch "punch drunk", wie man es so schön nennt. Nog hat in seinem Leben so viel einstecken müssen, das einfach seine Spuren hinterlassen hat - an seinem Körper und seinem Geist.




das klingt jetzt zwar etwas naiv...aber gibt es denn gar keine grenzen oder zumindest ungeschriebene gesetze, die solche fights verhindern?

natürlich entscheidet jeder für sich selbst und wer fighten will, der fightet halt...doch ich könnte mir nicht vorstellen gegen jemanden zu kämpfen, bei dem jeder punch ordentlich was anrichten kann, weil sich derjenige in einem schlechten zustand befindet...schon allein aus respekt (hinter jedem fighter steht eben eine famillie, das darf man nicht vergessen) sollte man nicht auf jemanden eintreten, der bereits am boden liegt?

oder handelt es sich quasi um eine art "abhängigkeit", dass man ohne nicht kann? wenn ich mir zb chuck anschaue (bzw. vorallem höre) mache ich mir ebenfalls mehr sorgen als alles andere...allerdings kann ihn anscheinend nicht mal dana als freund stoppen, obwohl es schon fünf nach 12 ist...
Beitrag von Mixed Martial Mark:
Ich hoffe, dass Randy Big Nog ausknockt/TKO'd und Dana Nog daraufhin retired oder Nog von selbst aufhört oder von seinem Manager darauf gedrängt wird. Der Mann muss nix mehr beweisen, er hat schon alles erreicht: UFC Titel, PRIDE Titel, was will man mehr. Klingt vielleicht doof, wenn man hofft dass er ausgeknockt wird, aber bei einem Sieg könnte er auf Fighter wie Lesnar oder Carwin treffen und die tun ihm wirklich weh. Genau wie bei Chuck will ich nicht sehen, wie Nog zu Brei geschlagen wird. Der hat in seiner Karriere schon genug einstecken müssen, irgendwann reicht es. Mit seinem Kampfstil wird man nicht sehr alt, da muss man rechtzeitig aufhören.

Auf der Main Card bin ich besonders auf Chris Leben gespannt. Auch wenn er menschlich Schwächen hat, finde ich ihn im Cage doch sehr unterhaltsam. Denke mal das Rosholt ihn zwei Runden per G&P vermöbelt und der Crippler ihn dann in Runde 3 umwichst. Wie Maia gegen einen well-rounded Fighter wie Marquardt zurecht kommt wird auch spannend.
Beitrag von Oliver Copp:
Beide sahen gestern beim Wiegen sehr gut aus. Freue mich auf den Kampf!
Beitrag von Steve Cale:
Wann hatte denn Nog seinen letzten Kampf?
Beitrag von HARTSON~!:
Bei UFC 92 27. Dezember 2008 gegen Frank Mir.
Beitrag von Ken Masters:
Seh grad erstmal das Gonzaga gar nicht auf der Main Card ist. Das ist ja mal richtig zum kotzen.
Beitrag von Mixed Martial Mark:
Gonzaga tappt Lil' Brock in zwei Minuten und ist dann während dem PPV zu sehen.
Beitrag von Frederick Stanley:
Gibts eigentlich ne Möglichkeit den PPV heute Nacht zu sehen? Möglichst legal, wenn illegal..naja PM und so. :angel:
Beitrag von Ken Masters:
Ich denk mal das geht nachher wieder alles ganz spontan ;)
Beitrag von Steve Cale:
Wie viel Uhr deutscher Zeit gehts denn los?

   Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.