MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Sport
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 
[NB] UFC 101 - Declaration Results & Report vom 08.08.09

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 

Beitrag von KingKoolTaxXx:
UFC 101- Declaration
08.08.09
Philadelphia, Pennsylvania



Prelim Fights

-John Howard besiegt Tamdan McCrory durch Split Decision (29:28, 29:28, 28:29)
-Alessio Sakara besiegt Thales Leites durch Split Decision (29:28, 27:30, 29:28)
-Matthew Riddle besiegt Dan Cramer durch Unanimous Decision (29:27, 30:27, 30:26)
-George Sotiropolous besiegt George Roop durch Submission (Kimura) in Runde 2 (1:59)
-Jesse Lennox besiegt Danillo Villefort durch TKO (Doctor Stoppage) in Runde 3 (3:37)
-Aaron Riley besiegt Shane Nelson durch Unanimous Decision (30:27, 30:27, 30:27) (Swing Bount)

UFC 101- Declaration Pay-Per-View

Kurt Pellegrino besiegt Josh Neer durch Unanimous Decision (30:27, 30:27, 30:27)

Ricardo Almeida besiegt Kendall Grove durch Unanimous Decision (30:27, 30:27, 30:27)

Johny Hendricks besiegt Amir Sadollah durch TKO (Strikes/ Referee Stoppage) in Runde 1 (0:29)

Anderson Silva besiegt Forrest Griffin durch KO (Punch) in Runde 1 (3:23)

UFC Lighweight Title Fight
BJ Penn (c) besiegt Kenny Florian durch Submission (Rear Naked Choke) in Runde 4 (3:54)
Beitrag von KingKoolTaxXx:
UFC 101- Declaration
08.08.09
Philadelphia, Pennsylvania



Prelim Fights

-John Howard besiegt Tamdan McCrory durch Split Decision (29:28, 29:28, 28:29)
-Alessio Sakara besiegt Thales Leites durch Split Decision (29:28, 27:30, 29:28)
-Matthew Riddle besiegt Dan Cramer durch Unanimous Decision (29:27, 30:27, 30:26)
-George Sotiropolous besiegt George Roop durch Submission (Kimura) in Runde 2 (1:59)
-Jesse Lennox besiegt Danillo Villefort durch TKO (Doctor Stoppage) in Runde 3 (3:37)
-Aaron Riley besiegt Shane Nelson durch Unanimous Decision (30:27, 30:27, 30:27) (Swing Bount)

UFC 101- Declaration Pay-Per-View


Mike Goldberg und Joe Rogan begrüßen uns im üblichen Stil zu UFC 101 aus Philadelphia, anschließend gehen sie noch mal die beiden Top-Fights (Penn vs. KenFlo & A. Silva vs. Griffin) durch und danach beginnen wir auch schon gleich mit dem ersten Kampf des Abends.

Lightweight Fight
Kurt Pellegrino vs. Josh Neer

Neer geht gleich aggressiv an die Sache und beide liefern sich einen kleinen Schlagabtausch. Neer versucht einen Headkick, doch Pellegrino wehrt diesen ab und schafft den Takedown. Pellegrino versucht es aus der Top Position mit G&P. Neer ist auf dem ücken sehr aktiv und versucht u.a. einen Kimura & Armbar anzusetzen. Doch Pellegrino hebt seinen Gegner hoch und slammt ihn mit dem Kopf auf die Matte. Dort versucht er anschließend seine Position zu verbessern, schafft die Half Guard und kommt mit ein paar Ellbows durch. Neer verhält sich jedoch sehr clever auf dem Rücken und übersteht so gut die Runde. Enge Angelegenheit, sollte aber für Pellegrino gewertet werden.

Die 2. Runde beginnt und Neer will den Fight im StandUp halten. Japs & Kicks folgen. Doch Kurt shootet und schafft trotz Sprawl den Takedown. Hier geht es nun ähnlich wie in der 1. Runde weiter. Neer versucht Submissions (Armbars & Triangles) anzusetzen, doch Pellegrino befreit sich sehr schnell und landet weiter fleisig Treffer. Neer nun wieder mit einem Kimura-Ansatz, was Pellegrino für die Mount nutzt. Neer versucht sich heraus zu drehen und Pellegrino nimmt seinen Rücken und arbeitet den Rest der Runde daran, einen Rear Naked Choke anzusetzten. Die Runde endet und auch diese gehört Pellegrino.

Die 3. und letzte Runde beginnt und Pellegrino schafft erneut schnell den Takedown. Dort bietet sich uns das gleich Bild wie zuvor. Kurt mit G&P und Neer immer wieder mit Submission Attemps, mit denen Pellegrino jedoch keine Probleme hat. Erst Ende der Runde wird es wieder etwas spannender. Pellegrino schafft es in die Mount, doch Neer kommt wieder auf die Beine, drückt Pellegrino in den Käfig und landet von oben einige, wirkungsvolle Ellbows. Pellegrino geht auf die Knie und Neer lässt weitere Ellbows folgen. Er öffnet einen Cut bei Pellegrino, doch da ist auch schon die Runde zu Ende. Neer ist nach dem Fight sichtlich frustriert.

Sieger durch Unanimous Decision: Kurt Pellegrino (30:27, 30:27, 30:27)

Der Rückkehrer Tito Ortiz wird gezeigt und es gibt noch etwas Werbung für die kommenden UFC Shows.

Middleweight Fight
Ricardo Almeida vs. Kendall Grove

Almeida geht sofort gegen Grove in den Clinch. Er versucht sich an einem Takedown, landet dann jedoch ein gutes Knie. Beide clinchen noch etwas weiter und es folgt eine gute Gerade an das Kinn von Grove. Der versucht nun eine Guillotine anzusetzen, doch Almeida schafft letztendlich den Takedown. Schläge von Almeida, auf welche Grove mit Upkicks antwortet. Almeida schafft es in die Half Guard und von dort in die Side Controll. Grove kommt wieder auf die Beine und trifft nun seinerseits mit guten Kniestößen. Mit einem weiteren Takedown von Almeida endet diese Runde.

In der Rundenpause wird der Welterweight Champion Georges St-Pierre gezeigt, der von den Fans gefeiert wird. Almeida kommt aus der Ecke will Shooten, doch landet stattdessen zwei harte Treffer. Takedown von Almeida und Grove packt wie aus dem Nichts einen Armbar aus, hat diesen eigentlich schon sicher, Almeida is in deep trouble, schafft es dann aber noch mal aus dem Armbar zu drehen. Grove versucht einen Leg Lock anzusetzen, doch diesen wehrt Almeida gleich ab. Er ist in der Top Position, kann von dort jedoch nicht wirklich viel zeigen. Kimura-Ansatz von Grove, doch auch diesen wehrt Almeida ab und kommt danach mit seinem G&P besser durch. Wieder der Versuch eines Leg Locks von Grove, doch Almeida bestraft ihn mit guten Treffern. Grove schafft es wieder auf die Beine, muss dort jedoch einen weiteren Treffer und ein Knie hinnehmen. Anschließend schafft Almeida wieder zum Ende der Runde den Takedown.

Die 3. Runde wird eine Weile im StandUp geführt, wo beide Leg Kicks zeigen. Almeida schnappt sich das Bein von Grove und bringt ihn zu Boden. Von dort geht es jedoch schnell in den StandUp zurück. Almeida wirkt müde und wird auch gleich von Grove zu Boden gebracht. Grove lässt Almeida wieder aufstehen und kassiert dafür einen weiteren guten Treffer. Anschließend findet auch ein Knie von Grove sein Ziel. Almeida schafft wieder einen Takedown, ist in der Top Position und trifft von dort mit Ellbows. Grove versucht sich erneut an einem Kimura und kommt danach wieder auf die Beine, wo er eine Art Flying Knee zeigt. Almeida drückt Grove danach in den Käfig und die Runde endet.

Sieger durch durch Unanimous Decision: Ricardo Almeida (30:27, 30:27, 30:27)

Nach dem Fight geht die Kamera kurz durch das Publikum und fängt den Ice Man, den Hall of Famer, den hemaligen Light Heavyweight Champion Chuck Liddell ein. Danach folgt auch schon der nächste Fight! Offenbar spart man sich heute die Post-Fight-Interviews.

Weleterweight Fight
Amir Sadollah vs. Johny Hendricks

Sadollah versucht es mit einem Legkick und dann auch gleich mit einem Headkick, den Hendricks jedoch blockt. Hendricks geht nun nach vorne und trifft mit einigen Linken und Uppercuts. Amir geht zu Boden und Hendricks lässt weitere Schläge folgen. Der Ref. geht dazwischen und bricht - meiner Meinung nach - den Fight etwas zu früh ab. Auch die Fans buhen. Allerdings beschwert sich Amir Sadollah nicht über die Entscheidung von Dan Miragliotta, der erneut keinen guten Einduck hinterlässt.

Sieger durch TKO: Johny Hendricks

Jetzt haben wir übrigens auch wieder Zeit für ein Interview. Rogan bespricht den Kampf und Hendricks sagt, dass er Amir sehr hart mit den Uppercuts getroffen hat und der Fight daher auch zurecht abgebrochen wurde.

Werbung für die nächsten UFC Events folgt. Außerdem gehen wir nochmal in den Lockerroom von Penn, der Musik hört und KenFlo, der noch ein paar Box-Übungen macht.

Nach dem Swing Bount, der übrigens oben bei den Prelims zu finden ist, gehen wir noch mal schnell in der Lockerrooms von Anderson Silva und Forrest Griffin, die sich beide noch etwas auf ihren Fight vorbereiten. Es folgt erneut Werbung für die nächsten UFC Shows.

Dann folgt das Fight Video zu Griffin vs. Silva, ein Fight Video scheinen auch nur noch die Top Fights zu bekommen. Forrest kommt anschließen zuerst ins Octagon.

Light Heavyweight Fight
Forrest Griffin vs. Anderson Silva

Für diejenigen, die neu dabei sind: Anderson Silvas Middleweight Title steht nicht auf dem Spiel, da dieser Fight eine Gewichtsklasse höher, nämlich im Light Heavyweight, stattfindet. Silva kommt nun zu "ain´t no sunshine" von DMX zum Octagon. Das Publikum liebt Forrest! Aber auch Silva wird gefeiert. Beide tasten sich etwas ab und Forrest zeigt einen Headkick ins Leere. Danach folgt ein Legkick. Silva wie gewohnt noch etwas abwartend. Forrest mit einem weiteren Legkick, doch Silva fängt das Bein ab und landet einen Treffer. Wie gegen Ervin. Es folgt ein kleiner Schlagabtausch. Anderson nun auf dem Vorwärtsmarsch und er schickt Griffin mit einer Combo zu Boden. Uppercut von Silva und der fordert Forrest nun auf loszulegen. Wieder kommt Silva mit einem Punch durch und rockt Griffin zum 2. Mal, der wieder zu Boden muss. Anderson will nachsetzen, Forrest verteidigt sich und Silva lässt ihn wieder auf die Beine kommen. Silva spielt nun mit Griffin. Er hat die Hände unten und tanzt in gewohnter Manier vor Forrest herum. Griffin versucht Treffer zu landen, doch Silva weicht im Rückwärtsgang einfach den Schlägen aus und knockt Griffin im Rückwärtsgang wieder zu Boden. Forrest hat genug und der Fight wird abgebrochen. ANDERSON SILVA IS BACK!!! Nach zwei enttäuschenden Fights meldet sich Anderson Silva mit einem beeindruckenden Sieg über den Ex-Champion zurück. Beeidruckend ist gar nicht genug um diese Vorstellung zu beschreiben! Forrest hat übrigens sofort nach dem Abbruch die Halle verlassen.

Sieger durch KO: Anderson Silva (3:23)

Nach dem Fight folgte noch ein Interview mit Anderson, der sich bei den Fans bedankt und auch noch ein Interview mit zwei (Schauspielern?). Es tut mir leid, aber ich habe es nicht wirklich mitbekommen, da ich einfach nur geschockt von der Vorstellung von Anderson Silva war. Was für eine Vorstellung. Er hat den ehemaligen Light Heavyweight Champion gedemütigt und ihn wie ein Anfänger aussehen lassen. Unfassbar!

Joe Rogan & Mike Goldberg philosophieren noch etwas über den Main Event zwischen BJ Penn und Kenny Florian. Danach folgt das Fight Video.

UFC Lightweight Title Fight
BJ Penn (c) vs. Kenny Florian

Kenny versucht es mit einem Kick, doch BJ fängt ihn ab und schickt KenFlog zu Boden. Beide gehen in den Clinch und BJ landet einen guten Elbow. Nun tasten sich beide etwas ab, bevor es wieder in den Clinch geht. Gute Bodyshots von BJ und ein Elbow hinterher. Wieder ein Headkick versuch von Florian. Penn geht danach wieder in den Clinch und drückt KenFlo gegen den Cage. Es gibt ein bisschen Dirty Boxng, bevor es wieder in den StandUp geht. Florian wieder mit einem Headkick-Versuch, doch auch der landet nicht. Er shootet, aber Penn wehrt den Takedown ab. Beide traden etwas im StandUp und erneut versucht Florian den Takedown, den Penn einmal mehr abwehren kann. Und erneut geht es in den Clinch. Florian versucht es mit einem Schwinger, aber Penn trifft mit der Rechten und legt gleich mit einem Flying Knee nach und trifft Florian danach mit weiteren Kniestößen. Gutes Ende der 1. Runde.

Zu Beginn der 2. Runde landet KenFlo einen guten Legkick, ein zweiter geht ins Leere und wieder clinchen beide im Cage. Beide tasten sich ab und wieder ein erfolgloser Versuch eines Takedowns von Florian. Stattdessen geht es mit Schlägen & Knees im Clinch am Cage weiter. Kenny will einen Superma Punch zeigen, doch BJ weicht aus und trifft seinen Gegner am Hinterkopf. Florian versucht den Single Leg Takedown, doch auch den wehrt BJ Penn ab. Aus dem Clinch kann BJ nun einige gute Uppercuts gegen KenFlo landen. Wieder folgen Legkicks vom Herausforderer. Mit einem Legkick endet auch die zweite Runde. Florian bekommt auch in der Ecke erklärt, dass er seinen Kopf nicht runter machen soll um Penn damit ein Ziel zu bieten.

Auch in der 3. Runde versucht es Florian mit Legkicks. Nach einem weiteren Headkick.Versuch geht Florian mit Penn in den Clinch. Dort zeigt er Knees gegen den Körper von Penn, doch der antwortet mit schlägen. Florian versucht erneut den Takedown, doch auch dieses mal gelingt er nicht. Stattdessen ein weiterer Uppercut von Penn. Der nun im StandUp auch einige gute Treffer landen kann. Nach einem Front Legkick wieder der Versuch eines Single Leg Takedown, doch auch den wehrt der Champion ab. Beide clinchen wieder am Cage, Penn kriegt Kenny auf den Boden und lässt wilde Schläge folgen, die aber nicht wirklich treffen. Zurück im StandUp versuch KenFlo wieder einen Superman Punch sowie einen Headkick. Auch die 3. Runde is in the books.

Florian attackiert Penn, doch der landet Treffer gegen Kenny. Wieder der Takedown-Versuch aber BJ Penn wehrt auch den ca. 37. Versuch ab. Anschließend zeigt der Champion KenFlo, wie man einen Takedown macht. Penn will die Side Controll, doch Kenny verhindert dies. Penn lässt nun immer wieder Ellbows und Schläge folgen. Penn ist in der Half Guard und versucht in die Mount zu gelangen, was Kenny jedoch verhindern kann. BJ hat nun endlich die Mount und lässt Schläge folgen. Kenny dreht sich raus und gibt seinen Rücken auf. Penn versucht den Rear Naked Choke und bringt ihn im 2. Versuch auch durch. KenFlo hat keine andere Wahl und muss tappen.

Sieger durch Submission (Rear Naked Choke) and STILL UFC Lightweight Champion: BJ Penn (3:54)

Nach dem Fight sagt BJ Penn, dass dieser Sport seit seiner Kindheit sein Traum sei und er die Fans liebt! Anschließend verlässt ein sehr enttäuschter Kenny Florian die Halle, während sich Penn noch etwas feiern lässt. Souveräner Sieg des Champions.
Beitrag von KingKoolTaxXx:
War doch unter dem Strich eine gute UFC Show. Auch wenn die ersten Fights etwas langatmig waren, haben doch die beiden Main Events für einiges entschädigt.

Ich kann es nur noch mal sagen: UNGLAUBLICHE LEISTUNG von Anderson Silva. Er hat Forrest Griffin wie ein Anfänger aussehen lass und ihm nicht den Hauch einer Chance gelassen. Selten so eine Dominanz gesehen und Forrest ist ja nicht irgendwer... Da kann ich es auch verstehen, dass Forrest gleich die Beine in die Hand genommen hat und das Weite gesucht hat. Anderson Silva ist einfach mal mindestens 3 Klassen besser als seine Gegner.

http://i30.tinypic.com/s5ixp0.gif

Auch Penn hat mal wieder gezeigt das er der König der Lighweight Division ist. Zwar hat Florian eine gute Leistung gezeigt, aber am Ende nicht wirklich viel gegen BJ ausrichten können. Den Fehler von KenFlo hat Penn am Ende dann einfach eiskalt ausgenutzt und den Rear Naked Choke durchgezogen.
Beitrag von KHALIDERKILLER:
krasse Leistung von Silva, leider eine zu schwache performance von kenny und ein zu schnelles ende im amir kampf.

ich hoffe Wanderlei Silva hat an meinen tipp und sein versprechen gedacht beim armbar von grove in der 2. runde
Beitrag von Psyaviah:
Silva Gsp muss wohl dann bald kommen. Habe gehofft forrest zeigt mehr. Schade für florian.

Denke Thales leites ist auf den weg aus der ufc 2 te Niederlage hintereinander da ird immer diskutiert. Amir muss nach dem Kampf auch aufpassen.
Beitrag von YOU SUCK:
Zitat:
Original geschrieben von KingKoolTaxXx:

http://i30.tinypic.com/s5ixp0.gif




Gute Ref-Leistung, und Silva kloppt auch nicht sofort einen hinterher wie Hendo & Co.
Beitrag von maulo:
Forrest hat aber auch gleich den Arm gehoben, um zu signalisieren, dass die Sache vorbei ist. Ich finde, dass Griffin wieder bewiesen hat, wie groß sein Kämpferherz ist, aber wie locker es Silva ausschauen lassen hat, war wirklich übel. Ich finde es schade, da ich eigentlich gehofft hatte, dass Griffin 3 Runden durchhält und vielleicht sogar mit der Split Decision siegen kann, so dass mich die Deutlichkeit schon arg überrascht hat.

Im Main Event fand ich, dass Florian eine gute Strategie hatte, aber Penn auch irgendwie nicht wirklich gefährden konnte. Nach Punkten sah ich tatsächlich KenFlo nach den ersten 3 Runden knapp vorn - die vierte Runde wäre ohne Tapout natürlich an BJ gegangen -, aber Penn hat einfach den Fehler in der 4.Runde eiskalt ausgenutzt., was ihn wiederum als Champion auszeichnet.
Beitrag von Turboneger:
Schöne Leistung von Anderson, aber irgendwie tut mir Forrest leid. Er hat gemacht was er vorher angekündigt hat und wurde böse vorgeführt. Silva hat jetzt Siege über Top5/10 Competition in drei verschiedenen Gewichtsklassen.

Von Florian hätte ich etwas mehr erwartet, als dass er BJ nur gegen den Zaun drückt. Ersten drei Runden gingen klar an BJ (effektiveres Striking + er hat quasi jeden TD Versuch abgewehrt) und als er in der vierten Runde den Takedown durchgebracht hat war die Sache dann relativ klar.

Ansonsten amüsante Card auch wenn die Stoppage im Hendricks Fight Quatsch war.
Beitrag von Brooklyn:
Ich bin immernoch total geschockt über Silva vs. Griffin...
Beitrag von Dangerous K:
Zitat:
Original geschrieben von Brooklyn:
Ich bin immernoch total geschockt über Silva vs. Griffin...



Wieso geschockt...gotta love IT...WAR SILVA :cool:

Ansonsten solide Show, schade für KenFlo aber Penn ist halt einfach DER Lightweight schlechthin.
Auch wenn Silva einer meiner Fave Fighter ist tuts mir doch für Forrest Leid er ist einfach ein klasse Typ:thumbsup:
Was bleibt noch zu sagen die Amir Stoppage war imo viel zu früh, und bei den Prelims habe ich mal schön im Tippspiel verkackt :nene:
Beitrag von AX Murda:
Zitat:
Original geschrieben von Brooklyn:
Ich bin immernoch total geschockt über Silva vs. Griffin...



nicht nur du...

vorallem weil ich silva mehr als unsympathisch finde, hatte ich zum ersten mal mitleid...;)
Beitrag von PRiME TiME:
Yes, Silva. Godlike. :cool:

Wird heute auf jeden Fall noch alles angeguckt. :)
Beitrag von Ken Masters:
Silva >Gott ;)

Hab meine Tipps ziemlich verkackt diesmal.
Beitrag von Kingman:
Zitat:
http://i30.tinypic.com/s5ixp0.gif

Hab den PPV noch nicht gesehen, aber das sieht schon übel aus. So Silva jetzt gegen Machida?:D
Beitrag von Vakant:
Sehr überaschender PPV. Die Favoriten haben oft Verloren, Griffin sah wie ein absoluter Anfänger aus usw.
Zum Ansehen unterhaltsam, fürs Tippspiel tödlich

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.