MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 
EWP "Christmas Wrestling 2008" Results vom 20.12.2008 aus Hannover / DVD released!

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von CyBeN:
EWP Christmas Wrestling 2008
20.12.2008
Hangar No. 5, Hannover


"Wildcat" Brookside besiegt "Highlander" Drew McDonald durch Submission (13:09)

Patrick Schulz besiegt Big Van Walter (14:47)

Leon Van Gasteren besiegt Chris Sabin (18:22)

Alex Shelley besiegt Doug Williams (17:00)

"Dirty" Dan Collins besiegt Ecki Eckstein nach Eingriff von "Wildcat" Brookside (13:13)


Die nächste EWP Veranstaltung "SPECIAL EDITION" wird am 28.03.2009 im Hangar No. 5 in Hannover stattfinden. Bereits angekündigt wurde ein Tag Team Match zwischen "Wildcat" Brookside und "Dirty" Dan Collins gegen Ecki Eckstein und Leon Van Gasteren.

Ab sofort im EWP Shop lieferbar: "Christmas Wrestling 2008" für €9,90 (zzgl. Versandkosten, bei Bezahlung per sofortueberweisung.de versandkostenfrei) auf DVD!

CyBeN
Beitrag von Infernosys:
Show war 1a. 5 gute Matches, die alle auf ihre Art überzeugen konnten.Leon hat sich enorm gesteigert und ein abwechslungsreiches und spannedes Match gegen Chris Sabin gezeigt. Shelley gegen Doug war perfekt. Collins gegen Eckstein sehr stiff.

Eindeutig ein Kandidat für die "Beste Euro-Show des Jahres 2008".

Die nächste Show findet am Samstag vor Wrestlemania wieder im Hangar Nr. 5 statt, mit Collins/Brookside gegen Eckstein + Partner seiner Wahl.
Beitrag von CyBeN:
Großartige Show vor ausverkauftem Haus mit einem wie immer fantastischen Alex Shelley! Shelley vs. Williams war IMO eines der besten EWP Matches, das ich jemals gesehen habe - absolut TOP!

Chris Sabin vs. Leon Van Gasteren war ebenfalls sehr stark - und zwar sowohl seitens Sabin als auch Van Gasteren, der momentan in der Form seines Lebens zu sein scheint.

Der Main Event war recht hart geführt und glich eher einem bloody Brawl. Kein Wunder also, dass Olaf Heyden versehentlich schon die Ringglocke zur Disqualifikation geläutet hatte, obwohl es keine DQ war. :)

Bin absolut zufrieden nach Hause gefahren, wirklich ein hervorragender EWP Event und krönender Jahresabschluss! :thumbsup:
Beitrag von Hayley Williams:
So nach einem kurzen Stop bei Mc Donalds und kurzem Aufenthalt im Zapfahn ein kurzes Review.

Am Bahnhof mit Sami getroffen und dann gings ab zu Hangardome. Dort trafen wir dann the nature boy und die üblichen Verdächtigen, allerdings in geringerer Anzahl.

Show ging dann mit Donald vs. Brookside los. Anfangs gab es ein wenig Comedy, doch danach ging Brookside immer wieder auf das Bein von Donald. Dieser musste dann auch im Half Boston tappen. Finish gefiel mir gut, da es sehr realistisch rüberkam. Sonst war das Match natürlich von Holds und Stalling geprägt. Besonders witzig war Brookside´s Hitlerparodie. * 1/4

Walter gegen Patze Schulz war leider sehr schwach. Waren zwei Heels, weshalb wohl keine Stimmung aufkam. Gegen Ende Walter mit mehr Pops, doch Schulz kontert Sunset Flip in einen Pin um. *

Dann Leon gegen Sabin. Und was war das für ein starkes Match? Sabin hat richtig viel gezeigt, Leon war gut drauf und die Crowd auch. Leon setzt sich dann nach dem Diamond Cutter durch. *** 1/4

Nach der Pause gabe es dann Shelley vs. Williams. Und dieses Match konnte das vorrausgegangene Match nochmal toppen. Shelley hatte Bock und gegen Doug kommt so ein richtig gutes match zu Stande. Anfangs geht Shelley gut ab, wird von Williams aber immer wieder runtergeholt. Am Ende gab es eine schöne Nearfallphase. Das hat echt Spass gemacht. *** 3/4

Der Main Event interessierte mich dann nicht mehr so sehr, allerdings boten die beiden hier einen schönen Brawl. Ecki blutete Stark aus der Stirn, zeigte aber auch einen Running Cannonball vom Apron auf Collins. Finish gefiel sowie Aftermatch. ** 1/4

Ganz klar die beste EWP Veranstaltung aus dem Jahr 08 und die beste die ich je sah. Die Guns hatten dicke Bock und die Fans gingen gut ab.
Besonders witzig sind immer wieder die 5-6 Halbstarken WWE-Houseshow Fans. Diesmal reagierten sie auf die Beleidigungen von Brookside mit der Legendkiller Pose :D
Grüße an alle, hat wirklich Spass gemacht.
Beitrag von SinizaMinista:
Williams-Shelley, war vielleicht der beste (wenn nicht, dann definitiv unter den Top3) Kampf, denn ich je bei der EWP erleben durfte! Klasse. Kurzer Schock, als der eine Herr neben mir während Eckis Match kopfüber in den Apron gefallen ist, war aber halb so wild offensichtlich
Beitrag von the nature boy:
Das hat doch mal richtig spaß gemacht.

+EWP Fans egal ob die "Internet" Fans (seid alle Lieb gegrüßt war mal wieder ein schöner Abend mit euch),die Freaks,die rüstigen Rentner,WWE Fans,Leon Groupies usw einfach alle machen die EWP zu was ganz besonderem,wo man sich als Wrestling oder Catch Fan wohl fühlen muss und ich zumindest immer mein Spaß hab.
+Die Erfolgegeschichte von Leon!Wie der Junge sich im moment entwickelt ist toll zu sehen und keiner ist im moment so Over wie er.Der Pop bei seiner ersten Headscissor war unglaublich.
+MCMG!!!!!Die beiden waren ja mal so was von gut drauf.Shelley vs Doug war mein MOTN.Einfach ein Weltklasse Kampf der unglaublich viel Spaß machte.Tolle Nearfalls,sauber und technisch Hochwertig!Sabin vs Leon war auch toll,beide haben gut Harmoniert und einige nette Sachen gezeigt.MCMG würde ich gern wieder sehen bei der EWP.
+Collins ist so genial.Der Brawl vs Ecki gefiel mir sehr gut und war richtig schön stiff und chaotisch.So wie es sein muss.Angle nach dem Match war auch so super gemacht.Leon&Ecki vs Collins&Brookside wird großartig und der Hangar wird kochen

-Patrick Schulz ist so schlecht im Ring!Das Krampf gegen Walter war viel zu lang und Heel vs Heel bei der EWP war eine ganz doofe Idee.
-Brookside vs Drew hat einfach der Senf gefehlt ;) .Match war ok hab aber mehr erwartet von den beiden.

Fazit.Die letzten 3 Matches waren soooo gut!Ganz starke EWP Show,bin am 28.3 auf jeden fall wieder dabei!!!!!

Zitat:
Original geschrieben von Hayley Williams:

Besonders witzig sind immer wieder die 5-6 Halbstarken WWE-Houseshow Fans. Diesmal reagierten sie auf die Beleidigungen von Brookside mit der Legendkiller Pose :D



:lol:
Beitrag von ChickN-Stu:
So, da habe ich meine Indy-Entjungferung hinter mir :)
Mein Fazit:

+ Shelley vs Doug, geiles Match zwischen zwei Top-Leuten. Shelley wurde geferiert wie der junge Gott, der er ist und Doug ist einfach ein Sahne-Heel

+ Sabin vs Leon: Beide mit guter Leistung, wobei Sabin IMO noch über Leon zu sehen war. Aber geil, wie over Leon bei den Fans war. Sabin ist gut darauf eingegangen und hat einige heelishe Aktionen gezeigt.

+ Fans: Es war faszinierend, welche Alterspanne es gestern gab. Von frisch 14 bis ca 70 war alles vertreten. Und die Stimmung war (sehr) gut

+- Main Event: Match war gut ubd intensiv, es war aber absolut unlogisch, dass es keine DQ gegen Collins gab. Es gab schon recht früh gelbe Karten gegen beide Männer (siehe unten), aber als Collins später deutlich härtere Aktionen, unter anderem einen Chairshot, gezeigt hat, gab es nicht die logische gelb-rote Karte bzw die DQ.

- Regelauslegung seitens der EWP: 1. Ringsprecher zählt über das Mikro sämtliche Pins mit und ermahnt sogar die Wrestler, gelbe Karten, Geldstrafen, die während des Matches ausgesprochen wurden
- Schulz vs Walter: Heel vs Heel und dazu nicht mal ein sonderlich gutes Match
- Brookside vs Drew war ganz schwach. Schade für Brookside, dass er keinen "besseren" Gegner hatte.
Beitrag von Wuttke4L:
Zitat:
Original geschrieben von ChickN-Stu:


- Regelauslegung seitens der EWP: 1. Ringsprecher zählt über das Mikro sämtliche Pins mit und ermahnt sogar die Wrestler, gelbe Karten, Geldstrafen, die während des Matches ausgesprochen wurden



Warum denn nicht? Es ist okay sicherzugehen das jeder Fan, der auch zum ersten Mal da ist komplett alles versteht. Noch dazu das nicht jeder den Ref hört und so weiter. Es ist besser sicherzugehen und es den Fans reinzuhämmern als nichts zu tun.

Und an sich ermahnt ER nicht die Wrestler, sondern der Ringrichter, er spricht es nur für die Fans aus. Und dafür ist Olaf Heyden awesome ;)
Beitrag von ChickN-Stu:
Ja stimmt schon, die Beweggründe sind schon sinnvoll, aber die Auslegung dafür teilweise gar nicht gut, siehe Main Event.
Beitrag von CyBeN:
Sehr schön fand ich übrigens auch die Aktion ganz am Anfang: Ein junger Fan, der gestern 14 Jahre alt wurde und somit das erste Mal bei der EWP dabei sein durfte (dank Hannover...) bekam im Ring von Leon einige Geschenke überreicht und wurde von den Fans mit "Please come back" angechantet. ;)
Beitrag von dj_ddt:
das laute ansagen ist nunmal alte catch-tradition, das gehört auch einfach dazu !
Beitrag von Soulfly:
Sehr starke Veranstaltung und ein würdiger Jahresausklang. Shelley gegen Doug war wohl der beste Kampf, der dieses Jahr auf deutschem Boden stattgefunden hat. Klare DVD-Empfehlung.
Beitrag von Katrin:
Habe ich mich im September noch ein wenig über die EWP geärgert und war enttäuscht, so hat diese Show doch in allen Belangen wieder überzeugen können.

Nachdem wir die draußen angeschlagene card angeschaut haben, waren wir eigentlich schon versucht, wieder umzudrehen: Chris Sabin gegen Leon????? Kein Tag-Team-Match?

Aber glücklicherweise haben wir uns dann doch entschlossen, reinzugehen und haben die beste EWP-Show seit langer Zeit gesehen.

Die ersten beiden Matches waren Standardkost.

Bei Robbie gegen Drew hatte ich mehr erwartet - entweder etwas härter oder mehr comedy - so blieb das Ganze irgendwie unrund. Da beide allerdings vonm Publikum in Hannover stark angenommen werden, war es als opener völlig in Ordnung.

Die beiden folgenden Matches können dann als Höhepunkte der EWP-Shows des Jahres angesehen werden. Wobei ich die Leistung von Chris Sabin noch höher ansetzen würde als die von Alex Shelley, da Sabin mit Leon eben keinen so hervorragenden Gegner wie Doug hatte und sich nahezu perfekt auf ihn eingestellt hat und selbst das Tempo völlig auf Leon angepasst hat. Allerdings möchte ich auch nicht die Leistung von Leon schmälern, der imo gestern das beste Match überhaupt gezeigt hat! :thumbsup:

Zu Shelley gegen Williams wurde hier schon alles gesagt - MOTY- Kandidat und eines der besten Matches überhaupt, allein dafür hat sich der Eintritt gelohnt und dafür sollte man die DVD kaufen.

ME war dann wiedermal ein sehr heftiger brawl mit 'ner echt üblen Platzwunde für den Publikumsliebling - schöne Fortführung der story zwischen den beiden, hat sehr viel Intensität (und ich bin und bleibe ein Riesen-Danny-Collins-Fan - der ist sooooo böse! :D).

Ansonsten wie immer großartig Spaß mit allen möglichen Leuten gehabt, die an dieser Stelle nochmals herzlich gegrüßt werden.

.... und es macht mir Angst, wenn jetzt schon halbwüchsige junge Männer anfangen, Leon anzubeten! :eek: :D
Beitrag von Wildcat:
Tja, muss man zu dieser Show noch mehr sagen....

Ich bin rundherum völlig zufrieden mit dieser Show. Ganz klar, die beste Veranstaltung die ich seit langem gesehen habe.
Mir persönlich hat das Match von Leon gegen Sabin sogar noch einen Tick besser gefallen als Shelly gegen Williams, besonders von Leon hab ich noch nie ein besseres Match gesehen. Beide Kämpfe waren wirklich klasse, viel besser geht es nicht.
Ecki - Collins, war genau das was man davon erwartet hat, ein richtig harter guter Kampf. Gefällt mir immer wieder sehr.
Die beiden ersten Kämpfe fallen natürlich im Vergleich zu den anderen schon ziemlich ab, aber gerade Brookside gegen Drew war auch noch völlig in Ordnung.

Die Halle war voll, die Stimmung fand ich super, also wie gesagt, eine richtig starke Veranstaltung!
Bin auf jeden Fall im März wieder da.
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Möchte jemand vielleicht ein paar Bilder mit uns teilen?

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.