MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
 
Was war euer Lieblingsgimmick von Alex Wright?

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von brandi:
Was war euer Lieblingsgimmick von Alex Wright?
Beitrag von Lee Ved:
Als Disco Dancing Fool im Team mit Disco Inferno. Keine Ahnung in welche Kategorie das passt ;)
Beitrag von Sallerman:
Ich bin für Berlyn. war doch irgendwie ein cooles gimmick..
Beitrag von [[[+++Cell+++]]]:
Wunderkind Face. Berlyn war einfach nur peinlich.
Beitrag von Main Event Mafia:
dancing fool...

auf die musik gehe ich heute noch ab...:D
Beitrag von Mrrrrrr. Kennedy:
Die größten Erfolge hatte er als Face-Wunderkind. Am besten gefiel er mir aber als Heel-Wunderkind 98 mit Disco Inferno. War ganz lustig, wie sie beim Bash 98 das Wolfpac rausforderten und Alex später dann noch gegen DDP um das No.1-Contendership für den Havoc antrat.

Leider bekam Disco danach die etwas größeren Storys und Alex nur eine storyfreie Zeit, eine Pause und dann sein Reinfall-Gimmick. Die Neuauflage der Dancing Fools als Boogie Nights zum Schluss der WCW-Zeit war nicht mehr als ein Notstopfen.
Beitrag von Hijo Rudicio:
Das als Unsichtbarer. Das hat er ja immer noch und das steht ihm so gut!
(ich glaub ja, dass er ein netter Kerl ist, aber ich konnte ihn einfach nicht ab)
Beitrag von Grissom:
Zwar scheint er ganz sympathisch zu sein. Aber ich konnte nie wirklich was mit ihm anfangen und seine Gimmicks wirkten doch eher lächerlich...
Beitrag von Alan Spooner:
Coolster augenblick war für mich, als er rauskam und ein Titelmatch forderte, und das auf Deutsch "Hey, ich bin der Nächste!"... nachdem Kevin Nash ihn dann mit einer Jacknife durch die Entrancerampe geworfen hatte wars das dann auch schon. Ich weiß gar nicht ob damals Jarrett oder Steiner grade WCW World Heavyweight Champion waren, würde mich auch mal interessieren bei welchem Nitro das war. :)

Ansonsten muss ich sagen das am ernsthaftesten durchgeführte Gimmick war Berlyn, ansonsten wurde halt nicht wirklich als "Deutscher" so mitgeschleift, sondern einfach nur eingesetzt wo man halt Platz hatte, fand ich. Aber ich habe auch nur DSF geschaut früher und später die WCW Classics. Das Gimmick des "Deutschen" hatte er IMO nur als Berlyn wirklich.
Beitrag von Hollywood Hector:
Als Team mit Disco Inferno, das war cool:cool:

Berlyn war auch nicht schlecht, aber immer dieses:
"Mein Name ist Berlyn, ich komme von Deutschland"
War das eigentlich Absicht? Oder von Amerikanern, die kein deutsch können, gescriptet und Alex hat das dann einfach so übernommen? Oder spricht Alex vielleicht einfach nur schlechtes deutsch?
Beitrag von Ceikor:
Am meisten Potenzial hatte sicher das "Wunderkind" Gimmick als Face, mit dem wie ich Finde Alex 1995 kuirz vor dem endgültign Durchbruch stand. Ich erinnere mich, dass er einmal zusammen mit anderen Sting in einem Match zur Hilfe kam und er schaffte es seinerzeit bei US Title Turnier bis ins Halbfinale gegen Ric Flair, wo ihn dann Savage absichtlich raus warf, indem er Flair attackierte, um im Finale ihn als Gegner zu kriegen (die beiden hatten zu der Zeit ja ihre große Fehde bei WCW). Dann noch die Fehde um den TV Title gegen Arn Anderson. Also er stand wirklich kurz davor. Aber dann musste man ihn unbedingt Heel turnen und machte damit fast alles kaputt. Gut, er wurde danach TV- und Cruiserweight Champion, aber nicht für wirklich lange und langsam begann da schon der Abstieg, bis er am Ende nur noch die Hucke vollkriegte.
Berlyn hatte sehr viel Potential, nur leider war ähnlich wie bei Seven der Spuk schneller vorbei als dass er eigentlich los ging. Als Kevin Sullivan der Spinner Hauptbooker wurde, war schnell Ende Gelände, weil der Taskmaster halt keine Gimmicks mochte, die von DDP miterfunden wurden.

Zitat:
Original geschrieben von Hollywood Hector:
Berlyn war auch nicht schlecht, aber immer dieses:
"Mein Name ist Berlyn, ich komme von Deutschland"
War das eigentlich Absicht? Oder von Amerikanern, die kein deutsch können, gescriptet und Alex hat das dann einfach so übernommen? Oder spricht Alex vielleicht einfach nur schlechtes deutsch?


Da verwechselst Du was. Alex sprach immer einwandfreies Deutsch, sowohl als Heel-Alex Wright als auch als Beryln. Brackus in der WWE war derjenige, der nicht richtig Deutsch konnte. Und Frau Ludendorf, Berlyn's Dolmetscherin, konnte auch keins, aber die war nach einigen Auftritten eh weg vom Fernster.
Beitrag von Berlin Brawler:
Ist das derzeitige eigentlich auch ein Gimmick :rolleyes:
Beitrag von Ceikor:
Zitat:
Original geschrieben von Berlin Brawler:
Ist das derzeitige eigentlich auch ein Gimmick :rolleyes:


Also ich finde schon. Das ist irgendwie so wie Foley's "Mick Foley" Gimmick mit dem lustigen Kaktus am Gabelstapler bei WWE.
Beitrag von LoneWolf69:
Ganz klar Berlyn

Berlyn und the Wall bei Nitro war immer göttlich. Vor allem wenn er die Amis auf deutsch beschmipft hat (-:
Beitrag von madaboutradford:
Zitat:
Original geschrieben von Alan Spooner:
Das Gimmick des "Deutschen" hatte er IMO nur als Berlyn wirklich.



naja. Geschniegeltes Vier-Viertel Technovolk ist auch eine vergleichsweise "deutsche" Assoziation (gibt doch auch diese Simpsons Szene mit dem reichen deutschen Erben, der in seinem Sportwagen, aus dem Eurodance/Techno dröhnt, angefahren kommt und mit den Worten verschwindet, er würde nach Frankfurt fahren, um sich ein Konzert von Kraftwerk anzusehen :D ).

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.