MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 3 
(03.04.2009) Pro Wrestling Fighters - ERGEBNISSE

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von PWF:
Pro Wrestling Fighters
Datum: Freitag, 03. April 2009
Ort: Heide, Schleswig-Holstein
Location: Stadttheater (Rosenstr. 15-19 - 25746 Heide)
Einlass: 19:15 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintrittskarten:
Kategorie I (Reihe 1 & 2):
12,50 Euro (VVK) / 16 Euro (AK)

Kategorie II (ab Reihe 3):
9,50 Euro (VVK) / 12 Euro (AK)

Kategorie III (ab Reihe 3, für Kinder & Jugendliche bis 12 J.):
8,50 Euro (VVK) / 10 Euro (AK)

+++ Für alle Kategorien gilt freie Platzwahl +++

Vorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstr. 31
25746 Heide
Tel: 04 81 - 6 95 11

Meldorfer Reisebüro
Zingelstr. 16
25704 Meldorf
Tel: 0 48 32 - 94 40

direkt via E-Mail an:
[email protected]

im Online-Shop:
>> hier klicken <<


Kampfkarte:
Kampf um die Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft
Heimo Ukonselkä (Nordeuropäischer Wrestling Meister) (1,84 m - 100 kg - Lappland, FINNLAND)
vs. Big Van Walter (1,93 m - 144 kg - Wien, ÖSTERREICH)

Einzelkampf
Kage (1,84 m - 122 kg - Endwell, NY, USA) vs. Dennis Broszinski (1,78 m - 105 kg - Bremen, DEUTSCHLAND)

Einzelkampf
Valentine (1,88 m - 90 kg - Porvoo, FINNLAND) vs. Pierre Le Prestée (1,86 m – 92 kg – Elmshorn, DEUTSCHLAND)

Einzelkampf
Chaos (1,79 m - 88 kg - Aarhus, DÄNEMARK) vs. Leon van Gasteren (1,78 m - 92 kg - Venlo, NIEDERLANDE)

Tag Teamkampf
G.E.M.A. (S.P. Petersen & Tim Suxdorf) (Gesamtgewicht: 224 kg) vs. Hot & Spicy (Axel Dieter Junior & Da Mack) (Gesamtgewicht: 168 kg)

Einzelkampf
Masterpiece Marsellus (1,87 m - 98 kg - Norderstedt, DEUTSCHLAND) vs. - Michael Knight (1,78 m – 85 kg – Norderstedt, DEUTSCHLAND)


Sponsoren & Werbepartner:
Die Pro Wrestling Fighters bedanken sich bei folgenden Sponsoren und Werbepartnern für ihre Unterstützung und Mithilfe:
- Buckhorn Hard Fashion
- Burger King
- Marius Roßberg Film Produktion
- Party Duo Team

Weitere Details und Informationen unter http://www.pro-wrestling-fighters.de
Beitrag von PWF:
+++ PWF News vom 01.02.2009 +++

In den letzten 2 Monaten war das PWF Office nicht untätig. Neben den Vorbereitungen und Planungen für die nächsten Events, arbeitete man an der Optimierung der PWF, worauf es zukünftig zu einigen Neuerungen und Veränderungen kommen wird. Die wichtigsten Punkte möchte das Office nun öffentlich bekannt geben:

1) Änderung im Regelwerk - §1.6.4
Das Limit für das Auszählen außerhalb des Rings wurde reduziert. Bisher hatte(n) der/die Wrestler die Möglichkeit, bis 20 wieder in den Ring zu kommen... dieses Limit wurde nun auf 10 reduziert.

Marcel A. Mölln (PWF Office): Wir möchten unser PWF Produkt so einfach wie möglich halten. Unsere Besucher bestehen zu 99% aus lokalem Publikum, welche das Wrestling nur aus dem TV kennen. Bei unseren bisherigen Events sorgte die alte Regel ab und an für Verwunderung und Verwirrung. Wir hielten es daher für sinnvoll diesen kleinen Eingriff in unser Regelwerk vorzunehmen, um so den Fans etwas entgegenzukommen.

2) Umbenennung des PWF Titels
Die Juniorenmeisterschaft ist Geschichte und das PWF Office hat die Umbenennung des Titels beschlossen. Ab sofort wird der PWF Titel unter dem Namen Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft laufen.

Julian Frank (PWF Office): Sowohl sportlich als auch organisatorisch hat sich viel bei uns getan und wir möchten nun den nächsten Schritt nach vorne machen. Im letzten Jahr hat sich unsere junge Garde fast ausnahmslos etabliert, was uns natürlich sehr freute. Jedoch waren wir nie mit der Situation um die erfahrenen Wrestler im Roster zufrieden, da sie nicht in das Titelgeschehen eingreifen konnten und im Prinzip nur als Spezialattraktionen dienten. Wir mussten uns also etwas einfallen lassen und hatten dann 2 Möglichkeiten... entweder einen zweiten Titel einführen oder den jetzigen Titel reformieren. Wir haben hin und her überlegt und uns letztendlich zur Reformation und zur Umbenennung der Juniorenmeisterschaft entschlossen. Ab sofort kann jeder Wrestler um den Titel antreten, was uns bei der Ansetzung von Titelkämpfen flexibler macht. Dies dürfte auch im Sinne der Fans sein, die sich zukünftig auf noch interessantere Titelkämpfe freuen dürfen.


+++ Vorverkaufsstart für den Event am 03. April 2009 im Stadttheater Heide +++

Ab sofort können die Karten für den Event käuflich erworben werden. Hier die wichtigsten Details im Überblick:

Kategorie I (Reihe 1 & 2):
12,50 Euro (VVK) / 16 Euro (AK)

Kategorie II (ab Reihe 3):
9,50 Euro (VVK) / 12 Euro (AK)

Kategorie III (ab Reihe 3, für Kinder & Jugendliche bis 12 J.):
8,50 Euro (VVK) / 10 Euro (AK)
+++ Für alle Kategorien gilt freie Platzwahl +++

Vorverkaufsstellen:
Reisebüro Biehl
Friedrichstr. 31
25746 Heide
Tel: 04 81 - 6 95 11

Meldorfer Reisebüro
Zingelstr. 16
25704 Meldorf
Tel: 0 48 32 - 94 40

E-Mail-Bestellung:
[email protected]

Online-Shop unter:
... ab Anfang kommender Woche...


+++ PWF in Heide - Erste Teilnehmer angekündigt +++

In etwas mehr als 2 Monaten findet der PWF Event statt und um die Fans nicht länger auf die Folter zu spannen, gibt das PWF Office heute die ersten 4 Teilnehmer, des insgesamt 14-köpfigen internationalen Teilnehmerfeldes, bekannt.

Heimo Ukonselkä - Nordeuropäischer Wrestling Meister
Der barbarische Krieger aus den grünen Wäldern Lapplands hält den wichtigsten PWF Titel seit nun mehr 8 Monaten. Bei der letzten Veranstaltung konnte Ukonselkä seinen Siegeszug fortführen und den Titel gegen Pierre Le Prestée erfolgreich verteidigen. Für den kommenden Event wird Ukonselkä seinen Titel wieder aufs Spiel setzen müssen. Der Finne gibt sich sehr selbstsicher und ließ folgende Nachricht an seine möglichen Herausforder folgen:
,,Big Van Walter, Dennis Broszinski, Karsten Kretschmer or Joe E. Legend, I fear nobody! I am the PWF North-European Wrestling Champion... I am the Son of the Thundergod... I am the Wildman. I will destroy them all... I am unstoppable!''

Big Van Walter
Seit bestehen der Pro Wrestling Fighters ist der Österreicher eine feste Größe im PWF Roster. Kontinuierlich kämpfte sich Walter nach oben und gleichzeitig in die Herzen der norddeutschen Fans. Im November letzten Jahres katapultierte sich ’’Der Bulle aus Wien’’ an die Spitze der Herausforderer um die Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft. Nach einem DQ-Sieg gegen den finnischen Meister Valentine folgte noch am selben Abend ein Tag Team Kampf. An der Seite von Pierre Le Prestée konnte sich Walter gegen Beauty & Beast durchsetzen, nach dem er den amtierenden PWF Titelträger Heimo Ukonselkä pinnte. Walter hat es nun auf Titel abgesehen und beim PWF Office einen Titelkampf für den Heider Event gefordert.

Dennis Broszinski
Klamm heimlich und relativ unbemerkt hat sich Broszinski im letzten Jahr im Ranking nach oben gekämpft. Trotz einiger Verletzungen, gab sich Broszinski nicht auf und kehrte immer wieder zurück. Innerhalb der PWF noch unbesiegt, hat er sich zu einem ernstzunehmenden Herausforderer entwickelt. Nach Siegen über Farmer Joe und S.P. Petersen befindet sich Broszinski nun in Lauerstellung und auch er meldete beim PWF Office erste Ambitionen auf einen Titelkampf an.

Kage
Zu einem besonderen PWF Debüt wird es im Stadttheater kommen, der U.S. Amerikaner Kage wird erstmalig in Deutschland in den Ring steigen. Mit 122 kg Muskelmasse und einer Größe von 1,84 m hat Kage die ideale Wrestlerfigur, was auch im Titan-Land nicht unbemerkt blieb und ihm einige WWE Try-Outs sowie einen Development Deal einbrachte. Kage ist hierzulande relativ unbekannt, jedoch ist sich der ehemalige WWWA World Heavyweight Champion sicher, dass sich dies ändern wird.
,,Unknown? I wrestled for more than 110 promotions, including WWE, AWA and NWA. I stepped into the ring with the creme de la creme of professional wrestling... Larry Zbyszko, Rhino, L.O.D., Rick Steiner, Steve Corino, King Kong Bundy and many many more. My next stop will be Germany and I hope that you germans got some real competition for me. I will make sure that every german wrestling fan will know me and will never forget my name...KAGE!“
Beitrag von PWF:
Das PWF Office gibt am heutigen Freitag zwei weitere Teilnehmer bekannt:

Chaos
Im Zuge der Zusammenarbeit mit Dansk Pro Wrestling wird der amtierende Dänische Schwergewichts-Meister Chaos sein Debüt bei den Pro Wrestling Fighters geben. Chaos ist der zur Zeit wohl beste Pro Wrestler in Dänemark, der seit über 4 Jahren die dänische Szene mit seinem technischen aber auch teilweise extremen Kampfstil dominiert. Ihm ist jedes Mittel recht, um den Sieg zu erringen... ohne Rücksicht auf Verluste. Nun möchte er diese Dominanz auch in der PWF ausleben, um sich auch in der deutsche Szene einen Namen zu machen.

Michael Knight
Das ’’German Highlight’’ hat sich für das neue Jahr eine Menge vorgenommen und möchte an alte Erfolge anknüpfen. Nachdem er im November knapp am Gewinn der Deutschen Meisterschaft scheiterte, möchte er sich nun im PWF Ranking hoch kämpfen, um mittelfristig ein Chance auf die Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft zu bekommen. Der Norderstedter Publikumsliebling ist hochmotiviert und wird in Heide alles daran setzen, das Ringgeviert als Sieger zu verlassen.

Weitere Teilnehmer und Informationen zum Event gibt es unter www.pro-wrestling-fighters.de
Beitrag von PWF:
Das Teilnehmerfeld für den 03.04.2009 komplettiert sich langsam... weitere Fighter haben ihre Teilnahme bestätigt:

Die Meisterklasse: Masterpiece Marsellus & ForWard
Kurz nachdem Michael Knights Teilnahme offiziell wurde, bestätigte Die Meisterklasse, bestehend aus Masterpiece Marsellus und dem Berliner Rapper ForWard, ihre Teilnahme am Heider Event. Das unbeliebte und arrogante Duo machte keinen Hehl daraus, das man es ganz speziell auf das ’’German Highlight’’ abgesehen hat. Durch die Niederlage im Triple Threat um die Deutsche Meisterschaft bei der letzten PWF Show, stieg der Hass auf den Norderstedter Publikumsliebling noch weiter an. Die Meisterklasse machte Knight dafür verantwortlich, dass Kay Marsellus pinnen und so seinen Titel verteidigen konnte.

Valentine
Am Wochenende erreichte das PWF Office eine weitere Zusage... der amtierende Finnische Meister Valentine wird nach Deutschland zurückkehren. Der smarte Frauenschwarm aus Porvoo wird damit seinem Teampartner Heimo Ukonselkä
folgen und so das beste skandinavische Tag Team Beauty & Beast komplettieren. In Heide werden sich beide allerdings in Einzelkämpfen beweisen müssen, doch wer Beauty & Beast kennt der weiß, dass beide immer ein wachsames Auge aufeiander haben.


Eintrittskarten nun im Online-Shop erhältlich!
Ab sofort sind die begehrten Tickets nun auch im Online-Shop eingepflegt und käuflich zu erwerben. Eine direkte Bestellung via E-Mail ( [email protected] ) ist auch weiterhin möglich.
Beitrag von PWF:
In knapp 5 Wochen steigt der internationale Wrestlingevent im Stadttheater Heide. Das PWF Office kann heute weitere Teilnehmer ankündigen und gibt zudem die ersten Kampfpaarungen bekannt.

Pierre Le Prestée
Teilnehmer Nummer 9 ist Pierre Le Prestée. Beim letzten PWF Event musste sich Le Prestée knapp dem Nordeuropäischen Wrestling Meister Heimo Ukonselkä geschlagen geben, der nur durch die tatkräftige Mithilfe seines Tag Team Partners Valentine seinen Titel verteidigen konnte. Im kurz darauf folgenden Tag Teamkampf gewann Le Prestée an der Seite von Big Van Walter gegen Valentine und Ukonselkä, doch der Stachel über den verpassten Titelgewinn sitzt bei Le Prestée noch immer tief. Um die offene Rechnung zu begleichen, setzte das PWF Office nun einen Kampf zwischen den beiden an. Somit lautet die zweite Kampfpaarung des Heider Events:

Einzelkampf
Valentine vs. Pierre Le Prestée


Hot & Spicy – Axel Dieter Junior & Da Mack
Anfang des Jahres verletzte sich Axel Dieter Junior im Training so schwer, dass er seit dem pausieren musste und ein Einsatz des Hannoveraners auf der Kippe stand. Nun ließ Junior das PWF Office aber wissen, dass der Heilungsprozess bestens verläuft und er bis zum 03.04.2009 sicher wieder fit ist. Somit steht den Plänen des PWF Offices nichts mehr im Wege... im Heider Stadttheater wird es zum Tag Team Debüt von Hot & Spicy kommen. Diese junge Kombo, bestehend aus dem eben angesprochen Axel Dieter Junior und seinem Partner Da Mack, wird das Heider Publikum mit ihrem erfrischenden und dynamischen Stil begeistern. Beiden haben angekündigt einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und sich jeder Herausforderung zu stellen. Die Gegner der 2 werden in der nächsten Woche angekündigt.

11 von 14 Teilnehmern stehen somit fest! Alle Kampfpaarungen im Überblick:

Kampf um die Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft
Heimo Ukonselkä (Nordeuropäischer Wrestling Meister) vs. tba

Einzelkampf
Valentine vs. Pierre Le Prestée

Tag Teamkampf
Hot & Spicy (Axel Dieter Junior & Da Mack) vs. tba

Weitere Informationen unter www.pro-wrestling-fighters.de
Beitrag von Low-Ki Schmidt:
Schön, dass Axel Dieter Jr. wieder soweit fit ist. Der Name des Tag-Teams ist allerdings noch überarbeitungswürdig. ;)
Beitrag von TheBondz:
Zitat:
Original geschrieben von Low-Ki Schmidt:
Schön, dass Axel Dieter Jr. wieder soweit fit ist. Der Name des Tag-Teams ist allerdings noch überarbeitungswürdig. ;)



So nennen die beiden sich aber als Team, ist sicher keine PWF Idee ;)
Beitrag von Low-Ki Schmidt:
Nene, das ist mir durchaus bewusst. Klingt dennoch nach 80er-Jahre-Squaredance-Truppe irgendwie...:D
Beitrag von Jess:
Zitat:
Original geschrieben von TheBondz:
So nennen die beiden sich aber als Team, ist sicher keine PWF Idee ;)



Nö. Den Namen hatten sie schon 2008 im NFC. Wobei es den Namen auch schon lange vor ihrem ersten Tag Team Match gab.


Edit.: ... beim nächsten Mal schau ich nach wer sowas schreibt. Dass Du das weißt ist mir klar...
Beitrag von PWF:
+++ PWF in Heide Update vom 04.03.2009 +++

Leon van Gasteren
Das Verhältnis zwischen Deutschen und Holländern kann man im allgemeinen als ’’Hass-Liebe’’ beschreiben. Gerade im Sport herrscht eine jahrzehntelange Rivalität. Es gibt nicht viele holländische Spitzenathleten die hierzulande beliebt sind... im Fußball ist es beispielsweise Ex-HSVer Raphael van der Vaart, im TV der verstorbene Comedian Rudi Carell... und im Wrestling? Ja, auch dort gibt es einen Mann der zu den Publikumslieblingen zählt, die Rede ist von Leon van Gasteren. Seit nunmehr 13 Jahren begeistert van Gasteren die Fans und hat sich im laufe der Jahre im Großraum Hannover zu einem wahren Kult-Wrestler entwickelt. Am 03.04. wird van Gasteren sein Debüt im Pro Wrestling Fighters Ring geben und sich hierbei einer schweren Herausforderung stellen müssen. Sein Gegner wird der aktuelle Dänische Meister Chaos sein. Um Missverständnissen vorzubeugen, Chaos’ Titel wird nicht auf dem Spiel stehen.

Das aktualisierte Teilnehmerfeld sowie die aktuelle Kampfkarte befinden sich im Ausgangsposting. Weitere Informationen unter www.pro-wrestling-fighters.de
Beitrag von PWF:
+++ PWF in Heide Update vom 11.03.2009 +++

Das 14-köpfige Teilnehmerfeld ist komplett!

G.E.M.A. (S.P. Petersen & Tim Suxdorf)
Die letzten 2 Plätze des 14-köpfigen Teilnehmerfeldes sind besetzt und wurden an ein Tag Team vergeben, welches seine offizielle Reunion feiern wird. Die Rede ist von der G.E.M.A. bestehend aus S.P. Petersen und seinem Geschäftspartner Tim Suxdorf. Die G.E.M.A. bringt ein Gesamtgewicht von 224 kg auf die Waage und möchte fortan die Teamszene dominieren. Die beiden ’’Riesen’’ von der Ostseeküste haben es auch gleich auf die junge Kombo Hot & Spicy abgesehen und stellten klar, dass sie die 2 dem Erdboden gleich machen werden. Die G.E.M.A. will an die Spitze und wird sich dabei von niemandem aufhalten lassen.

Ein weiterer Kampf wurde vom PWF Office angesetzt, hierbei wird Masterpiece Marsellus auf Michael Knight treffen. Lange Zeit hatte ’’das Meisterstück’’ auf die Chance gewartet, dem ’’German Highlight’’ in einem Einzelkampf gegenüberzustehen. Während Knight diesem Kampf fair und sportlich angehen wird, wird das ’’Meisterstück’’ von einem unbeschreiblichem Neid und Hass angetrieben. Marsellus wird alles dran setzen, um seine Rache zu bekommen... koste es was es wolle.

Somit bleiben noch 4 Fighter übrig die bis dato ohne Gegner dastehen. Der Nordeuropäische Meister Heimo Ukonselkä, US-Gaststar Kage, 144 kg Koloss Big Van Walter und das Bremer Powerhouse Dennis Broszinski. Ukonselkä wird auf alle Fälle seinen Titel aufs Spiel setzen müssen, doch wer wird sein Gegner sein? Das PWF Office wird sich an diesem Wochenende zusammensetzen und über die letzten 2 Kampfpaarungen entscheiden. Wer um die Nordeuropäische Meisterschaft antreten darf und wer sich gedulden muß... die Auflösung folgt am Montag.

Update der Kampfkarte im Ausgangsposting!
Beitrag von PWF:
Am vergangenen Wochenende tagte das PWF Office, um über die letzten 2 noch ausstehenden Kampfpaarungen zu entscheiden. Besonders die Frage wer um die Nordeuropäische Wrestling Meisterschaft antreten würde, wurde sowohl von den Fans als auch von den beteiligten Aktiven mit Spannung erwartet. Die Würfel sind gefallen...

Im Hauptkampf der Show wird der 144 kg schwere Big Van Walter den amtierenden Nordeuropäischen Wrestling Meister Heimo Ukonselkä herausfordern. Das Bremer Powerhouse Dennis Broszinski wird auf US-Gaststar Kage treffen.

Hierzu Julian Frank (PWF Office):
,,Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Sowohl Walter als auch Broszinski haben beide eine Titelchance verdient. Broszinski ist innerhalb der PWF bis heute unbesiegt und hat eine beeindruckende Serie hingelegt, aber letztendlich haben wir uns für Big Van Walter entschieden. Für uns waren Walters nationale Erfolge gegen internationale Topstars ausschlaggebend und machten ihn somit zu einem würdigeren Herausforderer. Außerdem gelang es ihm in Wilster im Teamkampf, Ukonselkä nach einer verheerenden Powerbomb zu pinnen...’’

Dennis Broszinski gab folgendes Statement ab:
Natürlich bin ich irgendwo enttäuscht, dass ich nicht um den Titel kämpfe, aber ich akzeptiere die Entscheidung des PWF Offices. Es ist ja nicht das erste Mal, dass man mir andere Leute vorzieht, aber ich bleibe dran... ich bin da sehr geduldig. Den Titel habe ich auch weiterhin fest im Visier. Kage ist ein Tier... ein Monster... ein Mann, der mir in fast allen Belangen überlegen ist, aber ich werde alles daran setzen das meine Siegesserie hält. Kage hat ja im Vorfeld ein großes Mundwerk riskiert. Wenn der Typ meint das er eine große Nummer ist, nur weil er mal 1 Jahr bei WWE war, dann hat er sich verrechnet. Ich werde ihm schon zeigen, wie man hier in Deutschland kämpft. Für mich ist aber eins ganz klar... wenn ich den Ami aus dem Weg geräumt habe, dann bin ich dran! Die Zeit des Wartens ist vorbei! Dann will ich um den Gürtel kämpfen, ganz egal ob ihn Heimo oder Walter hat. Ich habe mich dann auch sportlich als würdig erwiesen und will dann den Lohn für meine Mühen!

Somit wäre die Kampfkarte komplett. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufstellen sowie direkt via E-Mail an [email protected] . Weitere Infos zum Event und zur PWF unter www.pro-wrestling-fighters.de
Beitrag von Leon Weiss:
Leon van Gasteren hat doch mal vor geraumer Zeit bei Franz Schumann trainiert oder verwechsel ich da was? Meine ihn seiner Zeit kennengelert zu haben, wo ich entsprechend auch mit Franz in Kontakt war (1999 / 2000, schon `n paar Jahre her). war, wenn es der selbe ist, schon damals ein cooler Typ mit viel, viel Talent.
Beitrag von 4-Life:
Warum ist Walter in einem Match um die NORDeuropäische Wrestling Meisterschaft?
Beitrag von Jess:
Zitat:
Original geschrieben von Leon Weiss:
Leon van Gasteren hat doch mal vor geraumer Zeit bei Franz Schumann trainiert oder verwechsel ich da was? Meine ihn seiner Zeit kennengelert zu haben, wo ich entsprechend auch mit Franz in Kontakt war (1999 / 2000, schon `n paar Jahre her). war, wenn es der selbe ist, schon damals ein cooler Typ mit viel, viel Talent.



Hat er... ist aber wirklich schon ein eckchen her


Zitat:
Original geschrieben von 4-Life:
Warum ist Walter in einem Match um die NORDeuropäische Wrestling Meisterschaft?



Warum sollte er nicht darum antreten? Wohnt doch in Hannover

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.