MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 3 
(21.02.2009) MWA "Break it Down" - Lübeck - Results S.2

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von MWA e.V.:
MWA "Break it Down"
Hansehalle, Lübeck
21. Februar 2009


Beginn: 19 Uhr | Einlass: 17:30 Uhr
Einlass ab 0 Jahren, unter 14 Jahren nur mit Erwachsenen!

Ticketpreise (Abendkasse)
Sitzplatz: 13 €
Jugendliche bis 16 Jahre: 10 €

VVK via www.ticketmaster.de

International Title Match
Steve Douglas [München, Deutschland](c) vs. ???

No Disqualifikation Match
Mad Alexx Choice vs. Joey Cabray [Dublin, Irland]

Ausserdem in Aktion
- Absolute Andy [Nürnberg, Deutschland]
- Murat Bosporus [Türkei]
- Dan Marshall [Oberhausen, Deutschland]
- Marty Fabz [Berlin, Deutschland]
- Masterpiece Marsellus [Brandenburg, Deutschland]
- Adam Polak [Krakau, Polen]
- Sean Maxer [New Jersey, USA]
- Michael Knight [Norderstedt, Deutschland]
- GM2B [Lübeck, Deutschland]
- Da Mack [Hamburg City, Deutschland]

Ringrichter: Florian Köhler [Bamberg, Deutschland], Tassilo Jung [Siegburg, Deutschland]
Ringsprecher: "Der Mann, der das Sagen hat" Mirco [Lübeck, Deutschland]

Präsentiert von:
Wrestlingshopzone.de
Gaststätte ZUM ROTEN LÖWEN
Hallo Pizza
Bernies PC-Shop
Getränkelieferservice Schlutup
Partykingdom.de
Beitrag von MWA e.V.:
...
Beitrag von MWA e.V.:
Am 21. Februar 2009 ist es wieder soweit: Die Mad Wrestling Association veranstaltet den ersten Event des Jahres 2009 in der Lübecker Hansehalle.

Bis dato ist wenig bekannt, die Details folgen in den kommenden Tagen. Nur eines steht bis dato:

In einem Falls Count Anywhere Match treffen der Ire Joey Cabray und der Lübecker Lokalheld Mad Alexx aufeinander. Im Juni 2008 konnte sich Mad Alexx überraschend gegen Cabray durchsetzen und mit einem Einroller schultern. Am 03. Oktober des selben Jahres geland Joey Cabray der Sieg via TKO, nachdem er Alexx via Awesome Bomb durch einen Tisch beförderte und dieser aufgrund des Headdrops KO ging. Alexx forderte kurze Zeit später ein Match nach seinen Regeln, welches Commissioner Mirco ihm sofort gewährte. Das heisst:

Falls Count Anywhere
A thin line between good and evil
Joey Cabray vs. Mad Alexx

Es geht um alles.

___


Wie an anderer Stelle schon angekündigt, ist die DVD für "Be on Fire 2008" mittlerweile erhältlich. Interessenten wenden sich bitte an [email protected] oder schauen mal auf der Website www.mwa-wrestling.de nach.

Desweiteren hat der offizielle VVK für "Break it Down" am 21. Februar 2009 gestartet. Ein Co-Headliner des Events wird das Fall Count Anywhere Match Mad Alexx vs. Joey Cabray sein, weitere Ankündigung folgen alsbald. Tickets erhaltet ihr via www.ticketmaster.de, im VVK für 7€ (-16) und 10€ (16+) zzgl. der VVK Gebühren.

"Break it Down" ist der Jahresbeginn für die MWA. Seid dabei.

Weiteres am Wochenende.
Beitrag von MWA e.V.:
Ein weiterer Teilnehmer für "Break it Down" wurde am heutigen Tag bekannt gegeben. Normalerweise besteht diese Person auf absolutem Stillschweigen, wenn es um eine Teilnahme an einem Wrestlingevent geht. Allerdings hat er seine Ansprüche heruntergestellt und hat dieses eine mal einer vorherigen Ankündigung zugestimmt. Aus Lübeck - GM2B!

Natürlich ist er nicht DAS Announcement an diesem Wochenende.
Beitrag von MWA e.V.:
Das Wochenende ist vorbei und dennoch gilt dies als großes Announcement fürs Wochenende. Ein weiterer Teilnehmer ist bekannt und eben jener ist gleichzeitig ein Lübeck Debütant.

Die rede ist von einer Person, welche sich in seiner Karriere schon einige Titelgürtel umschnallen konnte und nun das erste Mal in Lübeck antreten wird, um dem dortigen Publikum zu beweisen, das er die absolute Nummer Eins ist. Er selbst bezeichnet sich als "Mr. 100%" und eben jene wird er auch bringen, wenn er in den Ring steigt und den Leuten beweist, das er der "King of new School" ist. Aus Nürnberg, Deutschland - Absolute Andy!
Beitrag von darksaber999:
Bin dabei. Will sehen, wie Alexx Cabray den Hintern versohlt.
Beitrag von MWA e.V.:
Ho, ho, ho, es weihnachtet sehr. Es weihnachtet sogar so sehr, das am heutigen Abend dem Lübecker Publikum ein kleines Weihnachtspräsent präsentiert wird... im Form eines weiteren Teilnehmers für "Break it down"!

Ein weiterer Debütant, welcher in der deutschen Wrestlinglandschaft schon höhen und tiefen durchstanden hat. Er gilt als letzter Schüler der alten Generation, ist selbst knapp 1,70m groß und gilt als absolut herausragender Techniker auf der Matte. Er selbst kommt nach Lübeck um dem Lübecker Publikum zu beweisen, das auch Catcher seiner Nation absolut zur Spitze gehören. Aus der Türkei - Murat Bosporus!

Weiteres, wie immer, in kürze!
Beitrag von MWA e.V.:
Es war einmal vor langer Zeit, da debütierte ein junger Mann in Lübeck an der Seite eines anderen, welcher nun nicht mehr existent ist. Er schlug sich durch einen Kampf, welcher qualitativ sicherlich nicht unbedingt den den MotY Kandidaten 08 gehört und gehören wird. Und dennoch hat er im Jahr 2008 deutlich bewiesen, das er genug Talent hat, um sich nach oben zu kämpfen. Sein Problem könnte sein, das er sich seines Talentes voll bewusst ist und genau dies dazu führt, das er alle anwesenden spüren lässt, das er DIE Zukunft ist. Andere sind an diesem Spruch schon gescheitert, aber er ist sich sicher, das ihm dies nicht passieren wird. Er ist der Super Rookie 2008. Aus Oberhausen, Deutschland - Dan Marshall!

VVK läuft, Merch nach Anfrage via [email protected]
Beitrag von MWA e.V.:
Laut dem Jahreskalender 2009 sind es noch genau 31 Tage bis zu "Break it Down" in der Lübecker Hansehalle. Da das bisherige Teilnehmerfeld relativ dünn ausfällt und wir gar nicht darauf stehen Matchpaarungen vor der Veranstaltung bekannt zu geben, gibt es am heutigen Tage ein Update zu den Teilnehmern. Genauer gesagt gibt es drei weitere Namen, die an der Veranstaltung teilnehmen.

Beginnen wir mit einem altbekannten Leichtgewichtler, welcher in Lübeck über eine unglaubliche Popularität verfügt und sich im Jahr 2008 in seiner Leistung noch mehr gesteigert hat. Doch auch Leistungssteigerungen bringen relativ wenig, wenn man in seinen Kämpfen mit unfairen Mitteln geschlagen wird. Sei es die Singles Niederlage gegen Lazio Fee, sei es die Tag Niederlage gegen Marsellus und Lion... Viel Glück hatte der kleinste Non-Midget im Europäischen Bereich sicherlich nicht. Nun schreiben wir allerdings das Jahr 2009, die Würfel werden neu sortiert und so langsam aber sicher gerät sein Rosterspot in Gefahr. Kick it like Fabz, aus Berlin - Marty Fabz!

Weiter geht es im Text und damit folgt auch der zweite Name. Auch er ist ein altbekannter im Squared Circle der MWA, sein Debüt in Lübeck gab er am 22.09.2007, wo er Pierre LePrestee unterlag. Danach folgte der Drei-Wege-Tanz Sieg, der Beweis für die Dominanz über PWF und MWA, eine Teamniederlage an der Seite von SP Petersen und ein Teamsieg mit überraschendem Ende. Anscheinend ist er mittlerweile unter die Manipulateure gegangen, auch wenn er sich für das Meisterstück hält. Aus Brandenburg - Masterpiece Marsellus!

Und der dritte Name folgt zugleich. Er ist der wohl versierteste Teamkämpfer auf dem Europäischen Festland und hat schon mit dem ein oder anderen Partner Siege erringen können. Nun will er seine Zelte in der Lübecker Hansestadt aufschlagen und einem seiner vielen Beinamen gerecht werden. Aus Krakau, Polen - Adam Polak!

Weiteres, wie immer, in kürze.
Beitrag von S.V.E.N.:
Zitat:
Original geschrieben von MWA e.V.:
Laut dem Jahreskalender 2009 sind es noch genau 21 Tage bis zu "Break it Down" in der Lübecker Hansehalle.



Hä? Ihr habt euch beim Kauf des Jahreskalender 2009 reinlegen lassen.
Auf meinem Kalender sind es noch genau 31 Tage bis zur MWA Show.
:megalol:
Beitrag von MWA e.V.:
Tippfehler.
Beitrag von MWA e.V.:
Heute ein kurzes Update, da die Finger jucken und das Akku des Netbooks bald aufgibt.

Eigentlich ist dies sein zweiter Auftritt in Lübeck, jedoch hat er sich seit dem Oktober so gewandelt, das man von seinem Debüt für die MWA sprechen kann. Er galt als eines der größten Geheimnisse, bis er im Oktober dann bei der MWA und später auch bei der CWN seine Schritte in die Norddeutsche Szene wagen konnte. Er ist der Norddeutschland Cup Sieger 2008, aber irgendwie ist er doch ein anderer, besinnt er sich doch jetzt auf seine Amerikanischen Wurzeln und will er den schlechten Einfluss des Irischen Berzerkers Cabray loslassen. Aus New Jersey, USA - Sean Maxer!

Akku alle, nächstes mal Gold.
Beitrag von TimPro-X:
Kurzes Update:

Änderungen vorbehalten... So oder so ähnlich muss man wohl die überraschende Ankündigung von Commissioner Mirco sehen, denn dieser hat am vergangenen Abend über die Pressestelle der Mad Wrestling Association verkünden lassen, das dass eigentlich geplante Falls Count Anywhere Match zwischen Mad Alexx und Joey Cabray in ein No Disqualifikation Match umgewandelt wird. Damit heisst es am 21. Februar in der Lübecker Hansehalle:

No Disqualifikation Match
Mad Alexx [Lübeck, Deutschland] vs. Joey Cabray [Dublin, Irland]

Am Freitag Gold.
Beitrag von MWA e.V.:
Freitag war Zeit für Gold... ja Goldene Pralinen für die Frau. Heute ist Samstag, heute ist Zeit für ein kleines Update und heute... Ja auch heute gibt es Gold.

Das Jahr 2007 war der große Aufstieg dieses Mannes, im Jahre 2008 ging es etwas bergab und im Jahr 2009 will er wieder ganz nach oben. Er ist DER Publikumsliebling in Lübeck, er ist das Highlight für viele der Zuschauer, die sich am 21. Februar in die Hansehalle begeben werden. Im Juni verlor er den größten Titel seiner Karriere nach 280 Tagen, im Oktober konnte er sich nicht gegen Interims Champion durchsetzen und nun hat er erneut ein Ziel: MWA International Championship. Er ist bereit alles dafür zu tun und wird dies am 21. Februar beweisen. Aus Norderstedt - "The German Highlight" Michael Knight!

Wahres Gold gibt es am Mittwoch.
Beitrag von MWA e.V.:
Heute ist Mittwoch.

Nun ja, eigentlich nicht. Aber da sich in den letzten Tagen einiges getan hat, fangen wir mit dem ersten Gold an. Hierbei handelt es sich um die goldene Farbe, die den Schriftzug auf seiner Hose aufzeichnet. Er ist ein Phänomen im Sprechgesang, springt wie kein zweiter und sorgt immer für Hysterie bei den Frauen. Noch ist er nicht lange dabei, sorgte er im Jahre 2008 aber schon für Fuore und will nun auch im Jahr 2009 in Lübeck dafür sorgen, das man ihn nicht mehr vergisst. Aus Hamburg City - Da Mack!

Und nun zum wahren Gold. Lange hat er sich Zeit gelassen, doch nun will und wird er wieder in Lübeck sein, um SEINEN MWA International Title zu verteidigen und unter Beweis zu stellen, das er die wahre Nummer Eins ist. Er ist zweifacher International Champion, er ist ein Klient des "Manager of Champions" Tim Suxdorf und wurde im Oktober von Davey Richards vertreten. Nun, nachdem Michael Knight aus dem Titelgeschehen verschwunden ist, ist er sich sicher, das es keinen wirklichen Contender für seinen Gürtel gibt. Aus München, Deutschland - "The International Vision" Steve Douglas!

Das wars. Tickets weiter im VVK, Schnappchenpreis für guten Catch. Seid dabei am 21. Februar, Hansehalle.

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.