MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Fußball
Seiten: [1] 2 3 4 
Beste Nachwuchsförderung

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 

Beitrag von MarioGomez:
Mir ging heute durch den Kopf, welche Vereine, die meisten jungen Spiele erfolgreich ausbilden? Ich denke mal Fürth und Stuttgart dürften da ganz weit oben stehen oder? Hat vielleicht jemand eine Statistik o.ä. dazu?
Beitrag von Godfried Aduobe:
ganz klar Hopp :thumbsup:
Beitrag von Hugh_G_Rection:
Stuttgart ist natürlich überragend. Wer da alles bei Stuttgart oder Hoffenheim oder anderen Vereinen spielt. Hoffenheim ist stark im Kommen. Bremen macht relativ solide Arbeit, Leute wie Borowski, Hunt usw. sprechen schon dafür, dass ab und an auch hier ma leiner den Durchbruch schafft.
Beitrag von Alexandre Pato:
Leverkusen und 1860 sind momentan sehr sehr stark in den U-Mannschaften vertreten.
Beitrag von joerilla:
Stuttgart
Bayern
Beitrag von shiezoe:
rostock macht auch gute arbeit was die jugend angeht :)
Beitrag von Supereric:
Zitat:
Original geschrieben von shiezoe:
rostock macht auch gute arbeit was die jugend angeht :)



genau Rostock hat definitv die professionellste und beste Jugendarbeit in Deutschland. Vergleiche mit Ajax sind da nicht unbegründet.
Beitrag von JBL4ever:
Meiner Meinung ist das Hoffenheim und Berlin. Die schlechteste hat Cottbus, aber die haben ja jetzt etwas Geld in den Nachwuchs gesteckt. Und Karlsruhe ist auch im Kommen, da die solche Kiddies Camps haben mit dem Motto einen zweiten Scholl zu finden... :D
Beitrag von Amauri96:
Aus deutschland :1860, Leverkusen
International: Ajax , Arsenal und Sporting Lissabon.
Beitrag von Excellence of Arrogance:
Da kann man schonmal die ganzen "Topvereine" runterleiern. Dortmund, Stuttgart, Bayern, Schalke. Auch Wolfsburg, Freiburg und Berlin kann man guten Gewissens nennen.

Edith wollte noch anmerken, dass natürlich auch Hoffenheim genannt werden muss.
Beitrag von Maik Franz:
Man muss bei der Nachwuchsförderung zwei Dinge unterscheiden, zum einen die Ausbildung und zum anderen das Heranführen an den Profi-Fußball. Hertha hat mit die beste Ausbildung, die Spieler, die in den letzten Jahren erfolgreich in die 1. Mannschaft integriert wurden lassen sich aber fast an einer Hand abzählen. Das sieht z.B. bei Stuttgart schon ganz anders aus, die pro Saison eigentlich 1-2 neue Gesichter an die Bundesliga heranführen.

Sich da jetzt aber auf 1-2 Vereine festzulegen ist schwer, kommt auch ganz auf die Gewichtung der Kriterien an.
Beitrag von Dexter:
In Deutschland sind es einige Vereine, die sehr gut fördern. Fast alle Erstligisten eigentlich... auch wenn die Spieler dann nicht immer beim eigenen Verein Profi werden.

Im Norden allen voran Rostock.
Im Osten Hertha BSC und Energie Cottbus (zuletzt alleine Feick, Männel, Mickel und Zimmermann).
Im Westen ist Dortmund leider nicht mehr so gut wie früher. Dort sind es nun eher Leverkusen, Gladbach, Köln, Schalke... Frankfurt nicht mehr so stark.
Im Süden sind es 1860, Hoffenheim, München, Freiburg und Stuttgart. Teilweise auch Fürth und Nürnberg.

Mainz kümmert sich auch um seine zweite Mannschaft, aber die ganz großen Talente sind da nicht wirklich...
Kaiserslautern verliert viele Talente an Hoffenheim, hat aber immer noch so einige.

Gibt aber auch kleinere Vereine, die regelmäßig ihre Talente abgeben müssen..wie Saarbrücken.
Sonst ist Bochums zweite sehr gut, aber wieder weniger Riesentalente. So auch bei Karlsruhe.
Beitrag von Maik Franz:
Hier mal ne Liste der aktuellen Erstligisten und deren Nachwuchsspieler, die innerhalb der letzten 5 Jahre hochgezogen wurden und den Durchbruch im Profifußball mehr oder weniger geschafft haben:

Bayern: Schweinsteiger, Lell, Ottl, Rensing, Guerrero, Kroos (6) // Trochowski, Lahm, Hummels, Steinhöfer, Ochs, Celozzi, Wagner (7)
Dortmund: Kruska, Brzenska, Schmelzer, Odonkor, Kringe, Sahin (6) // Gambino, Achenbach (2)
Stuttgart: Gomez, Khedira, Tasci, Beck, Ulreich (5) // Rathgeb, Schuon, Gentner, Caligiuri, Weis, Nehrig, Jaissle (7)
Schalke: Pander, Neuer, Höwedes, Özil, Boenisch (5) // Delura, Hoogland, Hesse, Baumjohann, Bungert (5)
Berlin: Chahed, Fathi, Madlung, Dejagah, Ebert (5) // Salihovic, Ede, Boateng (3)
Gladbach: Jansen, Polanski, Compper, Levels, Marin (5) // Schnitzler (1)
Karlsruhe: Freis, Eichner, Staffeldt, Dick, Stoll (5) //
Hannover: Mertesacker, Rosenthal, B. Schulz, Rausch (4) //
Bremen: Valdez, Hunt, Harnik (3) // Polenz, Schindler (2)
Köln: Sinkiewicz, Podolski, Schöneberg (3) // Epstein (1)
Leverkusen: Adler, Castro (2) // Dum, Toure, de Wit, Callsen-Bracker (4)
Frankfurt: Russ, Toski (2) // Chaftar (1)
Bielefeld: Langkamp, Tesche (2) //
HSV: Choupo-Moting (1) // Laas, Hennings, Sam (3)
Bochum: Grote (1) // Matip (1)
Wolfsburg: // (0)
Cottbus: // (0)
Hoffenheim: // (0)

1860: Szukala, Schäfer, Baier, Adler, Ziegenbein, Johnson, S. Bender, L. Bender, Holebas, Gebhart, Scharz, Schäffler (12)// Ledgerwood
Lautern: Fromlowitz, Halfar, Reinert, Schönheim, Bohl, Ziemer, Sippel, Kotysch (8) //
Rostock: Sebastian, Bülow, Stein, Shapourzadeh, Yelen, Oczipka (6) // Kroos (1)
Freiburg: Aogo, Matmour, Schwaab, Uzoma, Toprak (5) //
Fürth: Eigler, Schröck, Adlung, Judt (4) // Karl (1)
Nürnberg: Kießling, Reinhardt, Pagenburg (3) // Tschauner (1)
Augsburg: Strauß, Hain, Makarenko (3) //
Ahlen: Book, Großkreutz, Reus (3) //
Mainz: Demirtas, Subotic (2) //
Duisburg: Bodzek (1) //
Aachen: Holtby (1) //
Oberhausen: Landers (1)
Koblenz: Langen (1) //
Osnabrück: //
Wehen: //
St. Pauli: //
Frankfurt: //
Ingolstadt: //

Hinter dem // die Spieler, die erst bei einem anderen Club sportlich wirklich erfolgreich waren (endgültiger Durchbruch, Stammplatz etc.). Die Definition ist teilweise natürlich ein wenig schwammig, auch gebe ich keine Garantie auf Vollständigkeit ;) Gibt aber denke ich einen ganz guten Überblick über die Jugend- bzw. Ausbildungs-Philosophie der Vereine.
Beitrag von Dexter:
Wobei die Talente der nächsten Jahrgänge vor allem auch aus Leverkusen kommen... Risse, Sukuta-Pasu, Naki, Reinartz, Teixeira, Oczipka, Giefer...

Vllt. müsste man für so eine Liste noch eine Stufe tiefer gehen. ;)
Beitrag von BBK:
Zitat:
Original geschrieben von Dexter:
Wobei die Talente der nächsten Jahrgänge vor allem auch aus Leverkusen kommen... Risse, Sukuta-Pasu, Naki, Reinartz, Teixeira, Oczipka, Giefer...


Ja, aber bei den weißt du nicht, ob sie es wirklich packen werden...mein Lieblingsbeispiel ist da echt der Zepek, der als der neue Beckenbauer galt.

Und gerade bei so einem wie Naki habe ich den Eindruck, dass ihm die letzte Ernsthaftigkeit fehlt bzw. die letzte Robustheit

   Seiten: [1] 2 3 4 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.