MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
 
(03.10.2008) MWA "Be On Fire 2008" - Ergebnisse

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von MeanMarcelMoelln:
Mad Wrestling Association
"Be On Fire 2008"
Hansehalle in Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland
ca. 900 (!!!) Zuschauer


Ergebnisse:
- 3 Mann Kampf: Farmer Joe b. Lazio Fee und Ivan Kiev
- Masterpiece Marsellus & Lion b. Marty Fabz & GM2B
- Joey Cabray (mit Sean Brennan) b. Madd Alex (mit Danger D) - K.O.
- Kenny Omega b. Sean Brennan
- MWA Internationale Meisterschaft: Davey Richards (mit Tim Suxdorf) b. Michael Knight - Aufgabe
- Joe E. Legend b. Chris Raaber

Notes:
- die Veranstaltung wurde mit einer Pyro-Show eröffnet
- alle Kämpfe wurden ausgelost
- zu Beginn forderte Knight einen Titelrückkampf gegen Douglas... Commissioner Friske kam dieser Forderung nach... Suxdorf kam heraus und meinte, dass Douglas "krank" wäre und legte einen gelben Zettel vor... Friske bestand auf den Titelkampf, da dies auch im Vertragsklausel-Wirrwarr der MWA steht... Suxdorf musste "sofort" einen Ersatz bestimmen und wählte Davey Richards aus
- Lion turnte nach dem Kampf heel und attackierte seinen (Ex-)Partner GM2B
- Cabray warf Alex aus dem Ring und durch einen draussenstehenden Tisch... Alex blieb bewusstlos liegen und der Kampf wurde abgebrochen und Cabray zum Sieger durch K.O. erklärt
- nach der Pause forderte Alex einen Rückkampf nach seinen Regeln... Friske setze für die nächste Veranstaltung am 21/02/2009 ein Pinfall-zählt-überall-in-der-Halle-Kampf zwischen Joey Cabray und Madd Alex an
Beitrag von Kid CHINO:
Hmm, Omega vs. Maxer, Davey vs. Knight und Legend vs. Raaber klingen verdammt interessant. Waren die letztendlich auch so gut wie sie klingen?
Beitrag von MeanMarcelMoelln:
Ohne übertreiben zu wollen... diese 3 Kämpfe waren mit das Beste was ich seit langem gesehen habe. Besonders Knight vs. Richards war sensationell. Ebenfalls hervorzuheben ist hier Tim Suxdorf der einen exzellenten Auftritt als Manager hinlegte. Wenn ich nach Cagematch bewerten müsste bekommt die erste Hälfte (also die ersten 3 Kämpfe) 5 Pkt. und die zweite Hälfte 10 Pkt. Insgesamt wirklich beeindruckend wie sich die MWA entwickelt hat, das Konzept kommt an... was ca. 900 zahlende Fans belegen!
Beitrag von Tazzmaschine:
Ich kann Marcel da voll und ganz zustimmen.Die Show war Klasse.
Danke MWA und weiter so

So meine ersten Bilder sind Online:
http://www.iphpbb3.com/fo...read-t6752.html
Beitrag von Mirco -MWA:
Nach einer extrem kurzen Nacht, hier mal die ersten ofiziellen Infos.

Die offizielle Zuschauerzahl ist 833.
(also Marcel, nicht schlecht geschätzt ;) )

Und die offizielle Bilder des Eventfotographen gibt es ab dem späten Nachmittag.
Beitrag von MWA e.V.:
Offizielle Results:

MWA "Be on Fire 2008"
Zuschauer: 833


1. 3-Way: Farmer Joe b. Ivan Kiev & Lazio Fee via Bad 2 da Farmer Bones an Kiev
2. Masterpiece Marsellus & Oliver McMillan b. Marty Fabz & GM2B
3. Joey Cabray /w. Sean Brennan vs. Mad Alexx /w. Danger D via TKO nach Awesome Bomb durch einen Tisch nach draussen
4. Kenny Omega b. Sean Brennan via Son of a B. Lariat
5. MWA International Title Match: Davey Richards /w. Tim Suxdorf b. Michael Knight via Kimera (?)(1st Defence)
6. Joe E. Legend b. Chris Raaber via Blackout

Notes:
- Der Kampfabend stand unter dem Motto der Lucky Numbers Lotterie, was bedeutete, das die Kämpfe ausgelost wurden.
- Die Show wurde mit Pyro eröffnet.
- Im Opening bat Michael Knight um einen Titelrückkampf, welchen Commissioner Mirco dann auch genehmigte. Tim Suxdorf kam daraufhin heraus und erklärte, das Steve Douglas krank sei und überreichte Mirco einen gelben Schein. Dieser forderte einen sofortigen Ersatz, welchen Suxdorf dann auch mit Davey Richards präsentierte.
- Mad Alexx forderte nach der Pause einen finalen Kampf nach seinen Regeln, welchen er dann auch für den 21.02.2009 von Mirco bekam. Dort heisst es dann Falls Count Anywhere.
- Davey Richards verteidigte die MWA International Championship als Management-Replacement für Steve Douglas. Nach der erfolgreichen Titelverteidigung streckte Tim Suxdorf Michael Knight mit dem Titelgürtel nieder.
- Im Main Event zählten Referee Gerrit Gohlke und Commissioner Mirco den Pinfall gemeinsam, nachdem Bambikiller versuchte Legend nach einem Beltshot zu pinnen, was Mirco unterbrach.

Die MWA Bedankt sich bei wrestlingshopzone.de, Hallo Pizza, Bernie`s PC-Shop, PSK Security, Partykingdom.de und dem Getränkelieferservice Schlutup für die Unterstützung und am 21.02. heisst es dann: Zurück in die Hansehalle!
Beitrag von Copeland:
Zitat:
Original geschrieben von MWA e.V.:
- Davey Richards verteidigte die MWA International Championship als Management-Replacement für Steve Douglas.


Tja, ohne Helikopter schafft das eben nicht mal die Schlampe der Liga. ;)
Beitrag von Mirco -MWA:
Mit ein bischen verspätung, aber jetzt sind sie online, die offiziellen Bilder des Events:

http://www.partykingdom.d....php?album=1405
Beitrag von PrinceVince:
Ich muss sagen, dass sich die MWA echt zu einer klasse Liga mausert!
Natürlich ist immer Platz für Verbesserungen, aber diese Show war echt der HAMMER!

Michael Knight vs Davey Richards gehört für mich zu den Kandidaten für das Match Of The Year. Es war unfassbar gut! Die beiden haben echt sensationell harmoniert und es gab nicht eine misslungende Aktion. Hinzu kam, dass das Publikum wärend des Matches die Halle fast zum explodieren gebracht hat. AWESOME!!! Wer das nicht gesehen hat, hat echt was verpasst. Wegen diesem Kampf ist die DVD, die die MWA hoffentlich herausbringt, pflicht!

Einziger "Kritikpunkt" in meinen Augen ist, dass das Match Brennan vs Omega 5 Minuten zu kurz war. Kenny hat leider nicht zeigen können, was er drauf hat und das Finish war... nunja... sehr plötzlich.

Alles in allem: tolle Show - weiter so!
Beitrag von Katrin:
So, Rechner gefunden und jetzt auch meine 10 cents zur show:

Als erstes:

Glückwunsch an die MWA, die sich innerhalb kürzester Zeit von einer belächelten besseren backyard-Liga zu einer ernstzunehmenden professionellen Promotion entwickelt hat und es mit der ständig wachsenden Zuschauerzahl auch unter Beweis stellt.

Das hat am Samstag richtig Spaß gemacht!

Zu den einzelnen Matches:

Farmer Joe vs Ivan Kiew vs Lazio:

ungewöhnliche Kombination, die aber doch funktioniert hat. Gefallen hat mir ganz besonders der GWFler, der richtig cool drauf war.

Marsellus & Lion vs GM2B & Fabz:

sehr überzeugende Leistung von Meisterstück, der die Rookies sicher durch's match geführt hat ... und dazu nochmal Kompliment an die MWA, die mit Lion, GM2B und Fabz ihre eigenen Leute hier sehr gut in den Gesamt-Event integriert hat.

Joey Cabray vs Mad Alex:

ebenfalls gutes Match. Cabray gefällt mir ohnehin sehr gut und auch Mad Alex war jetzt so schlecht nicht (habe ja das Match aus der letzten show nicht gesehen ;)). Riesig begeistert hat mich allerdings Sean Maxer Brennan als Ringbegleitung von Cabray. Es war unglaublich faszinierend, während des Kampfes seine Reaktionen zu beobachten :lol: - er hat jede Aktion mitgefühlt ...

Sean Maxer Brennan vs Kenny Omega:

großartig! Sehr schönes, technisch geführtes Match. Allerdings möchte ich mich da meinem Vorredner anschließen, das Ende war irgendwie merkwürdig ... Punch und Schluss :nene:

Michael Knight vs Davey Richards:

wegen diesem Match habe ich mich auf den Weg gemacht und hatte natürlich auch dementsprechende Erwartungen ... Aber was die beiden gezeigt haben, hat jede einzelne weit übertroffen. Ungalublich!!! Ich bin jetzt noch total geflashed ... die beiden hatten sofort eine Wahnsinns-Chemie, da gab's kein Abtasten am Anfang, kein mal Schauen ... die zwei sind sofort volles Tempo gegangen und haben sich absolut nichts geschenkt. Für mich persönlich trotz vieler toller Matches, die ich in diesem Jahr bereits gesehen habe, MOTY und ganz sicher eines meiner persönlichen Alltime-Favourites. Die DVD werde ich schon aus diesem Grund definitiv kaufen.

Joe Legend vs. Bambi

sehr schönes, klassisches Catchen von beiden. Hier hat mir Bambi mal wieder richtig gefallen, da er nicht 2/3 der Zeit außerhalb des Ringes rumturnte, sondern tatsächlich gewrestled hat. Naja, und Joe ist halt Joe mit allem, was dazu gehört :). Ich finde es immer wieder toll, wie over er in Lübeck ist - die Zuschauer haben ihn wieder dermaßen gefeiert ... großartig!

Fazit: Ich hoffe, dass die MWA auf diesem Weg weitermacht. So machen shows Spaß und dann sind sicher die 850 Zuschauer noch nicht das Ende der Fahnenstange. Viel Glück!

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.