MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: 1 [2] 3 
(07.11.2008) PWF in Wilster - Kampf 5 + VVK-Info

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 [2] 3 

Beitrag von Jess:
Wie schaut's den mit dem Absoluten aus, ist damit zu rechnen dass er Freitag fit genug für ein Match ist, nachdem er am Samstag krank war?
Beitrag von st2081:
Die Frage ist vor allem:
Sollte Andy hier den Titel gewinnen, was wird aus dem Title vs. Title Match bei der wXw?
Da der Titel wohl kaum wechseln wird, nimmt das hier irgendwie die Spannung. Andererseits: man stelle sich vor, Andy holt sich den Titel und bei der wXw gibt ein Triple Threat um beide Titel...
Beitrag von TheBondz:
Es ist davon auszugehen, dass ein Titelverlust von John Kay Auswirkungen auf Matches auch in anderen Promotions nehmen würde. So z.B. hat CWN alle Herausforderer plus den derzeitigen Champion verpflichtet (Douglas, Andy, Bones) um definitiv sicher gehen zu können, dass ein Titelmatch in Schwerin stattfinden wird. Ob die wXw bei einem möglichen Titelwechsel (sage niemals nie, im Wrestling ist alles möglich) reagieren würde und das Match umstellt, ist nicht im meinem Tätigkeitsbereich, ich weiß es schlichtweg nicht.

Da kann jeder von euch selber spekulieren ob es dann kein Title vs. Title Match wird, es ein Triple Threat Match wird oder aber Andy gegen Douglas im Titles vs. Titles antritt. Das müssen andere entscheiden und wird erst klar sein, wenn das Titelmatch am Freitag gelaufen ist. Definitiv wird es für den dann amtierenden deutschen Meister im Catch Wrestling ein extrem hartes Wochenende. Beide Fighter sind jedoch sicher auf diesen Kampf gut vorbereitet und werden alles geben um einen oder etwa sogar beide Gürtel zu gewinnen.
Beitrag von st2081:
Da Andy ja offenbar ausfällt: gibts schon nen Ersatz?
Beitrag von Marc:
Ich glaube kaum, dass man den noch ankündigen kann, wenn es ihn gibt, da die meisten Offiziellen schon in der Halle sind.
Beitrag von Ray Robson:
Die Veranstaltung ist übrigens laut Informationen aus der Halle mit 490 Zuschauern mehr als ausverkauft gewesen. So ausverkauft, dass sogar 40-50 nach Hause geschickt werden mussten.

Für den 06. November 2009 wurde eine weitere Veranstaltung in derselben Location angekündigt.

Ergebnisse liegen mir zur Zeit nicht vor abgesehen vom Main Event, wo Bad Bones John Kay die Deutsche Meisterschaft in einem Triple Threat Match gegen Masterpiece Marsellus und Michael Knight verteidigt hat - damit Bad Bones vs. Steve Douglas am Sonntag bei der wXw definitiv Title vs. Title.

Statt Marshall vs Broszinski gab es SP Petersen vs. Dennis Broszinski und Axel Dieter Jr. vs. Dan Marshall - aber wie gesagt leider z.Zt. noch ohne Ergebnisse.
Beitrag von TheBondz:
Pro Wrestling Fighters
COLOSSEUM in Wilster
07.11.2008
Zuschauer: 500


Die Ergebnisse:

Axel Dieter Junior besiegt Dan Marschall

Dennis Broszinski besiegt SP Petersen

Big van Walter besiegt Valentine via DQ nachdem Valentine die rote Karte sah.

PWF Juniorenmeisterschaft
Heimo Unkonselkä besiegt Pierre le Presteé

Teamkampf
Big van Walter & Pierre le Prestee besiegen Beauty & Beast (Valentine & Heimo Unkonselkä)

Titelkampf um die deutsche Meisterschaft im Catch Wrestling
"Bad Bones" John Kay besiegt Masterpiece Marsellus und Michael Knight

Anmerkungen:
- die Halle war restlos ausverkauft, es konnten leider nicht alle Fans in die Halle gelassen werden. Mehrere Fans mussten nach Hause geschickt werden.
- Absolute Andy musste krankheitsbedingt absagen
- PWF kommt am 06.11.2009 zurück nach Wilster
- Tag Team Match entstand spontan nach dem Eingriff von Valentine in das Juniorenmeisterschaftskampf, in dem sich auch Walter einmischte.
- Das NDR Fernsehen hat fast komplett die gesamte Show gefilmt und eine Reportage zur Show und mit Pierre le Prestee gedreht. Am Sonntag den 09.11.2008 wird es um 19:30 Uhr bei "Schleswig-Holstein Magazin: Regionale Nachrichten, aktuelle Themen" ausgestrahlt.
Beitrag von Tazzmaschine:
Hier sind ein paar Bilder von mir zu finden von der Show.
http://www.iphpbb3.com/fo...show-t7406.html
Beitrag von Winsen Warrior:
Klasse Show in einer mega Location :thumbsup: Noch nie habe ich so eine super Stimmung live erlebt. Die Kämpfe waren alle gut, die Storylines wurden weiter fortgeführt oder neue gestartet. Sehr beeindruckt war ich von Junior, Marshall, Broszinski und den 2 Finnen. Hier wurde eindrucksvoll bewiesen, daß man keine Superstars braucht um den Fans ein super Programm zu bieten. Ganz, ganz, großes Lob an die PWF :thumbsup:
Beitrag von Jess:
Bis ich meine Fotos online stell, dauert das sicher noch ein paar Tage. Hier aber mal ein paar Fotos davon, wie die Halle 15 Minuten vor Showbeginn aussah.

http://ice-anyone.de/cyboard/1.jpg
http://ice-anyone.de/cyboard/2.jpg
http://ice-anyone.de/cyboard/3.jpg
http://ice-anyone.de/cyboard/4.jpg
http://ice-anyone.de/cyboard/5.jpg
http://ice-anyone.de/cyboard/6.jpg
Beitrag von Jess:
reminder - heute

Irgendwie bin ich gerade zu doof den Link zum Stream zu finden. In der Themenübersicht stehts allerdings schon drin

"Ein Elmshorner will hoch hinaus - der Nobody fordert den Wrestling - Meister"

edit: stream

Zitat:
Original geschrieben von TheBondz:

- Das NDR Fernsehen hat fast komplett die gesamte Show gefilmt und eine Reportage zur Show und mit Pierre le Prestee gedreht. Am Sonntag den 09.11.2008 wird es um 19:30 Uhr bei "Schleswig-Holstein Magazin: Regionale Nachrichten, aktuelle Themen" ausgestrahlt.

Beitrag von necro classic:
top location .......das ihr schon so lange im vorraus plant find ich auch einfach nur krass......
Beitrag von st2081:
Als Wrestlingfan muss man heutzutage ja über jedes kleine Bröckchen, das man hingeworfen bekommt, froh sein. Aber dieser Bericht war ja wohl gar nichts. Keine (gefühlten) zwei Minuten lang, ein paar kurze Bildchen der Matches, und am Ende noch der Kommentar, dass Pierre Le Prestee sich am Ende EINEM BISS (!!!) seines Gegners (der nicht mal namentlich benannt wurde; ging ja NUR um dessen Titel) geschlagen geben musste.

Naja, besser als gar nichts, und ein bisschen Mainstream-Medeinaufmerksamkeit kenn nicht schaden, da das Wrestling immerhin halbwegs ernst genommen wurde.
Beitrag von Jess:
Zitat:
Original geschrieben von st2081:
und am Ende noch der Kommentar, dass Pierre Le Prestee sich am Ende EINEM BISS (!!!) seines Gegners (der nicht mal namentlich benannt wurde; ging ja NUR um dessen Titel) geschlagen geben musste.



was nichtmal gestimmt hat.
Beitrag von Jess:
Wie ich die Deutsche Presse liebe :D

Wrestling: Show-Kampf begeistert 490 Besucher

Zitat:
Denn Moderator Christoph Bondzio wies zu Beginn darauf hin, dass keine Verletzungsgefahr bestehe, da sie in Wirklichkeit nur so tun als ob, wenn die Muskelmänner die Fäuste fliegen ließen oder mit ohrenbetäubendem Knallen bei ihren Würfen auf den Brettern landeten.

Genaugenommen betrachtet hat Bondz nur darauf hingewiesen dass die Kinder das gesehene nicht nachmachen sollen, und wer das selber lernen möchte kann sich auf der PWF Seite informieren.

Mein persönliches Highlight ist allerdings das hier

Zitat:

Nach zwei Stunden wilder Klopperei war es dann soweit: Im Hauptkampf um die Deutsche Meisterschaft trat der amtierende Deutsche Meister John Kay (Kampfgewicht 110 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1,80 Metern) gegen "einen der besten, cleversten und unbeliebtesten Catch Wrestler Deutschlands" an: Absolute Andy, Herausforderer aus Hilpoltstein (Kampfgewicht: 114 Kilogramm bei 1,91 Metern Größe). Mit seiner stämmigen Statur erlaubte der Titelinhaber seinem Herausforderer allerdings nur wenig, so dass er sich schließlich ausgiebig vom Publikum für seine Titelverteidigung feiern lassen konnte.

   Seiten: 1 [2] 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.