MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
 
GWF Berlin Results

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von :
28.06.2008 Stadthalle Böcklerpark

3 Newcomer eröffnen die Show mit einem Triple Treat.Technisch sehr gute Aktionen und Combos.Man merkte aber,daß sie Publikum noch nicht wirklich gewöhnt sind.
Die harte Gangart im Wrestling mußten sie aber ganz schnell lernen,denn Chris the Bambikiller griff ein und fertigte alle 3 ab.Seine chops hinterließen bei einem der Newcomer Blutergüsse...Matchabbruch

Axman und Wesna unterliegen Matt Vaughn und Blue Nikita

Ibo Latino ist jetzt an der Reihe und zwar gegen Crazy Sexy Mike.Mike beschwert sich beim GWF-Präsidenten,daß er erneut gegen Latino ran muß und er lieber ein Titlematch ahben will und auch dem Präsi in den A**** treten will.
Der GWF-Boss weist ihn darauf hin,daß er der Boss ist und er die Matches festlegt.Einn Titleshot liegt noch in weiter Ferne.
Mike besiegt Latino,obwohl Ivan Kiew eingreift,den Ref. ausknockt und Mike attackiert.
Nach dem Sieg wird Crazy Sexy Mike vin Latino und Kiev vermöbelt,aber Achmed Chear macht den Save.Das paßt dem Präsident überhaupt nicht und er legt für die nächste Show ein Tagteam-Match mit allen Beteiligten fest.

Flying Dragon besiegt Jose Lopez in einem Hair vs. Mask -Match.
Fader Beigeschmack:Face vs. Face - wieso ein derartiges Match anberaumt wurde,weiß keiner...zudem haben sie sich selbst gespoilert,da nicht mal eine Schere bereitlag.So kam auch keinerlei Spannung auf,was dem Match die Stimmung raubte.

Salsakid Rambo unterliegt Ivan Kiev.Kiev eröffnete das Match mit einem mit einem hoch und weit angesetztem Sprung über das Top Rope.Das Rambo ihn noch ein bissl abbremsen konnte und Kiev nicht hart auf dem blanken Hallenbogen aufschlug,war entweder Glück oder top eingeübt...sah aber absolut Hammer aus!

Achmed Chear besiegt Chris the Bambikiller in einem Titlematch um den GWF-Titel.
Auch dieses Match hatte leider einen faden Beigeschmack.So kam Chaer bereits ohne Titel zum Ring,womit man von keinem Titelwechsel ausgehen konnte.Zudem wird dem Gürtel jeglicher Wert entzogen,wenn er nicht wechselt(erinnert sehr an John Cena).Auch hier müssen sich jedesmal große Namen abfertigen lassen (Joe E. Legend,Big van Walter,Chris Raaber).Zudem wirkt Chear bei seiner Größe auch nicht glaubhaft,gegen solche Brocken als Champion,zumal die Matches gerade von den Leuten lebt.Der Bambikiller turnte am ende zum Face und es gab ein Handshake mit dem Champion.

Trotzdem eine gute Show und eine gute Stimmung.

Die nächste Show wurde für den 11. November angekündigt.
Beitrag von Daniel Prophet:
Der 11.11. ist ein Dienstag. Sicher, dass das das richtige Datum ist?
Beitrag von Great K:
Zitat:
Original geschrieben von predator:
Trotzdem eine gute Show und eine gute Stimmung.
Die nächste Show wurde für den 11. November angekündigt.


Veranstaltung hat mir auch gut gefallen. Die Matches konnte alle wie immer überzeugen. Die nächste Veranstaltung ist der 11.10. (Oktober).
Beitrag von Berlin Brawler:
Opener
3 GWF Rookies - No Contest
Leider weiss ich die Namen nicht so genau, da ich sie auch nicht wirklich vom Announcer verstanden habe. Sicher noch ein wenig holpernd, aber schöne Dreiercombos zum Teil. Aber auch sonst gute Ansätze.
Am Ende zerstört Raaber alle und kündigt einen Sieg von sich im Mainer an.

Matt Vaughn & Blue Nikita besiegen Axeman & Wesna
Auch der Axeman wird von mal zu mal besser. Matt Vaughn überzeugte mich erneut mit einer sehr guten Leistung. Zu Wesna und Nikita braucht man ja nix zu sagen. Joa, auf jeden Fall ein schönes Match.
Ach ja, und Wesna rult auch als Face.

Crazy Sexy Mike besiegt Ibo Latino
Hier fand ich vor allem sehr schön, dass ein paar rote Fäden in der Vergangenheit wieder aufgenommen wurden. Auch wenn jetzt Carlos eher in die Heel Richtung geht und Mike der Face wird. Habe ich das nicht andersrum in Erinnerung? Scheissegal. Schön, dass auch die Stories wieder aufgenommen werden :)
Jedenfalls Kiews eingreifen und Ahmeds Save bauen auch ein nettes Match für den Oktober auf.

Ali Aslan besiegt Jose Lopez in einem Hair vs. Mask -Match.
Der Dragon heisst nun Aslan, sonst ändert sich nix. Beide mit einem sehr harmonischen Match, aber die kennen sich auch recht gut.
Schade fand ich, dass es keinen Aufbau zu der Stipulation gab. Aber dafür die schöne Auflösung am Ende. José Lopez ist wohl nun genau wie der Dragon Vergangenheit. Leider hab ich den Real(?) Name von dem türkischen Ex-Mexikaner nicht mitbekommen. Aber passt. Wobei mir Lopez auch gefiel... na mal sehen was sie draus machen. Wobei ich irgendwie vermute, dass sie teamen könnten.

Ivan Kiew besiegt Salsakid Rambo
Das Match startete mit einem irren Dive von Kiew. Was hat der Kerl sich weiterentwickelt, seit ich ihn das erste Mal gesehen habe. Top. Auch Rambo mit schnellen und richtig feinen Aktionen.
Ich würde fast soweit gehen, das als MotN zu bezeichnen.

Ahmed Chaer besiegt Chris the Bambikiller in einem Titlematch um den GWF Berlin Titel.
Wo war der Belt? Diese Frage muss sich die GWF leider gefallen lassen.
Ansonsten Raaber als Spitzenheel und Chaer mal wieder als Fighting Champion. Einfach schön, dass man den Titel wieder einbezieht - wenn jetzt noch der Belt da wär, wärs phantastisch *g*. Naja, jetzt haben sie ja Zeit zum suchen, im Tag Match im Oktober wird er ja net on the line sein.
Egal. Das Match war auf jeden Fall stark und auch Bambi richtig gut drauf. Fein, endlich konnte ich ihn auch mal sehen. Nun ist die Liste derer die ich noch sehen will wieder um einen Namen kürzer.

Alles in allem als Fazit:
Ich habe bei der Card echt nicht viel erwartet und wurde extrem positiv überrascht. Klasse GWF Event, der sich auch im Deutschlandvergleich kaum verstecken muss.
Kein schwaches Match in meinen Augen dabei. So muss das sein. Danke GWF :)
Beitrag von Robinaldo:
Zitat:
Original geschrieben von predator:
.Zudem wird dem Gürtel jeglicher Wert entzogen,wenn er nicht wechselt(erinnert sehr an John Cena).



War jetzt nicht bei der Show - finde aber nicht, dass ein Titel an Wert gewinnt, wenn er häufig wechselt. Ganz im gegenteil: Gerade die WWE-Titel sind doch keinen Pfifferling mehr wert - hier interessiert doch nur noch, wer `ne Million bekommt und wer uneheliche Kinder zeugt.:nene:
Also, ich denke, dass es eher eine Qualitätsaussage ist, wenn ein Titel nicht ständig wechselt, obwohl ich Deinen Anmerkungen bzgl. Chaer und seinen Gegnern wiederum etwas abgewinnen kann;)
Beitrag von Knüppi:
Wo wir grad beim Titel waren, wie sieht es eigentlich mit den Gürtel aus? Gibt es einen, falls ja , wo war er?

Mir hat das Event eigenlich gut gefallen. Die Kämpfe waren in Ordnung und mir hat das Publikum besser gefallen, als beim letzten Mal.
Aber: mich nerven total die Hippel Hoppel Einlagen (auch bei der NCW), wenn ich sowas hören will, geh ich aufn Konzert oder geh in Wedding aufn Spielplatz.
Beitrag von GWF Team:
ACTION PICS, in einer Diashow, von der „Berlin Wrestling Night 3 & 4“ seht Ihr auf der Website:
www.myspace.com/tmcrewsachsen
Beitrag von st2081:
Zitat:
Original geschrieben von Stinkeschwein:
Opener
3 GWF Rookies - No Contest
Leider weiss ich die Namen nicht so genau, da ich sie auch nicht wirklich vom Announcer verstanden habe. Sicher noch ein wenig holpernd, aber schöne Dreiercombos zum Teil. Aber auch sonst gute Ansätze.
Am Ende zerstört Raaber alle und kündigt einen Sieg von sich im Mainer an.





Muss das alte Thema mal wieder hochholen:

kann es sein, dass 2 dieser unbekannten die beiden GWF-teiulnehmer am GSW-Rookies Cup waren: Cem Cetin & Cash Money Ertan???
Beitrag von rock_the_great_one:
Waren sie ...
Beitrag von st2081:
Zitat:
Original geschrieben von rock_the_great_one:
Waren sie ...



weist du auch, wer der dritte war? warst du vielleicht da?
Beitrag von rock_the_great_one:
Der dritte war auch ein GWF-Rookie. Kann Dir aber nicht sagen, unter welchem Namen er angetreten ist. kann ich aber am Donnerstag erfragen.
Beitrag von Ahmed Chaer:
ok um euch mal eine "zweite" meinung zu den jungs bilden zu können hab ich euch mal das vorletzte match(debüt) der jungs hochgeladen...viel spaß:

Cash Money Erkan vs Juan Bao(Cem Cetin) vs Lucky Kid

könnt gerne eure meinung hier posten...

Ahmed Chaer
Beitrag von rock_the_great_one:
Zitat:
Original geschrieben von Ahmed Chaer:
ok um euch mal eine "zweite" meinung zu den jungs bilden zu können hab ich euch mal das vorletzte match(debüt) der jungs hochgeladen...viel spaß:

Cash Money Erkan vs Juan Bao(Cem Cetin) vs Lucky Kid

könnt gerne eure meinung hier posten...

Ahmed Chaer



Danke Ahmed. Bis Donnerstag!

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.