MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 3 4 5 
Results: GSW Night in Motion X - 07.07.2007

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 4 5 

Beitrag von JOE:
GSW: Night in Motion X - "End of an Era"
07. Juli 2007
"Waggonhalle" - Marburg / Deutschland


Crazy Sexy Mike vs. Michael Kovac fand niemals statt, da GSW Präsident Schock den Kampf unterbrach und Kovac nach einigem Hin und Her einwilligte ihm im Main Event als Partner zur Seite zu stehen.

Crazy Sexy Mike besiegt Joe E. Legend

Tag Team Championship
Austrian Eagles (Chris Colen & Robert Ray) (c) besiegen The New Ghetto Boys (Rico Bushido & Andrew Patterson)

Ladies Championship
Wesna (c) besiegt Jetta

Murat Bosporus (w./ Eko Fresh) vs. Christian "Ecki" Eckstein - No Contest da No Show von Ecki

Murat Bosporus besiegt zwei GSW-Schüler (Markus Seemann und Tim Weißbach)

Triple Threat No Holds Barred Match
Kid Kash vs. Murat Bosporus vs. Ahmed Chaer - No Contest

Breakthrough Championship
4 Way Dance

X-Dream (c) besiegt Thumbtack Jack, El Generico & Steve Douglas

Tag Team Match um GSW Herrschaft
Steve the Chief & Absolute Andy besiegen Schock & Michael Kovac
===> Präsidentschaftswechsel!!!
Beitrag von Unregistriert:
Laut Andi ne gute Show und der gute Brawler soll schon etwas getrunken haben, so verlauten seriöse Quellen...
Beitrag von Fallen Angel:
Hat Ecki wirklich ein No Show ohne ersichtlichen Grund hingelegt, oder gibbet da schon was handfesteres?
Na toll, Double C bei Southern Conflicts...
Warum nicht in Dortmund:scream:
Beitrag von Technorist:
Zitat:
Original geschrieben von JOE:
- X-Dream (c) besiegt Thumbtack Jack, El Generico & Steve Douglas nach Pin gegen El Generico


Hä? Wie können El Generico & Steve Douglas denn gleichzeitig in Essen und in Marburg sein??? :confused:

Greetinx: Technorist
Beitrag von HeavenShallBurn:
Einfach per Auto nach den Matches nach Marburg nehme ich an^^
Beitrag von Zocker:
Indem Generico und Stevie schnell nach Marburg gebracht wurden? :rolleyes:
Beitrag von HeavenShallBurn:
Das Steve the Chief gewinnt war mir klar. Er ist deutlich authentischer und charismatischer als Schock am Mic und daher tuts gut das Schock sich nun nur noch hinter der Kamera betätigt!
Beitrag von Sgt. A-WALL:
SO wieder zu Hause. Show war etwas über dem Durchschnitt, nicht der Überhammer aber auch keine Ausfälle. Mehr dazu morgen in Ruhe.

EDIT: Achja, 2 gebrochene Nasen, einen heftigst ausgeknockten Ref und eine verletzte Wesna hat der Abend gebracht :(
Beitrag von C.P. Munk:
No Show Ecki und die zwei No Contests hören sich nicht toll an. Besonders bei Kash / Bosporus / Chaer würde ich mich aufregen, über ein No Contest.. aber gut, solang es vorher gescheites zu sehen gab im Match. Ansonsten waren die Matchsieger vorraussehbar.. Show sieht trotzdem in Ordnung aus.

Tolle Ankündigung für Southern Conflict... Claudio ist ein Grund dahinzufahren, habe aber leider kein Geld.
Beitrag von RoE freak:
Zitat:
Original geschrieben von Sgt. A-WALL:

EDIT: Achja, 2 gebrochene Nasen, einen heftigst ausgeknockten Ref und eine verletzte Wesna hat der Abend gebracht :(



Wer hat die Nasen gebrochen und wer war der Ref?:confused:
Beitrag von Alex Krycek:
Show hat meine Erwartungen übertroffen. Wollte mir eigentlich nochmal "nur" ein bischen Live-Wrestling gönnen, bevor es in die Klausuren geht und sicher hatte ich auch im Vorfeld irgendwo wXw-Ersatzcharakter im Hinterkopf. Umso erfreulicher, daß dann solch ein ordentlicher Event dabei raussprang, dessen erwartete Schwächen eben nicht in der Form auftauchten, wie ich es dachte und die zudem noch Überaschungen und tolle Matches bot. Insofern war dies hier sicher keine Notlösung oder Ersatz für eine andere Show, sondern ein Event, den ich sowieso besucht hätte (Marburg ist immer Pflicht) und der ganz einzeln betrachtet einfach richtig überzeugt hat.

Positiv erwähnen könnte ich auch den Main Event, wo ich irgendwie schon Schlimmstes befürchtet hatte, da ich nicht wusste, wie jetzt ein Chief und Schock im Ring letztendlich zurecht kommen würden. Bereits mit der Wahl von Kovac kam etwas Zunder in den ME rein (Andy vs. Kovac spitzt sich hoffentlich nochmal zu, evtl. Title Rematch?!? + Kovac rockt einfach nur noch seit er seinen Sinneswandel hatte). Letztendlich konnten die beiden Non-Wrestler an dem Abend geschickt ihre sicherlich deutlich vorhandenen Schwächen unbemerkt und Andy und Kovac eben für die Highlights sorgen lassen. Wo wir gerade dabei sind: Mir haben die Matchsequenzen der beiden heute Abend besser gefallen als im Impact Main Event. Rollenverteilung war auch IMO besser gewählt (Andy als klarer Heel, Kovac als meinetwegen Tweener).

Dann gab es natürlich auch noch richtige Highlights:
1. Ecki No-Show! Ich gebe zu, daß ich da gefeiert habe. Ich kann ihn nicht leiden und wenn es einen evtl. persönlichen Grund gibt, warum er nicht da sein konnte, tut es mir für ihn natürlich leid, aber als Wrestler vermisse ich ihn nunmal auf keiner Card.
2. Murat vs. Kash vs. Chaer. Ja, das Finish gefiel auch mir nicht und zieht im Rating auch ein bischen runter. DENNOCH: Wahnsinnige Stiffness und teilweise sehr brutales Miteinanderumgehen in diesem Triple Threat Brawl. Ein unbreakable Tisch (also kein Wrestling-Tisch, sondern ein richtiger massiver Tisch), ein Stuhl, der in mehrere Einzelteile WÜSTE(!!!) außeinandergenommen wurde (teilweise mit Hilfe von Ahmeds Kopf) und dann selbst in seinen Einzelteilen oft noch brutal als Waffe diente und auch ein Kid Kash, der wieder alles wegrockte. Gottszene: Ahmed beschäftigt sich mit Murat, Kash greift sich ne volle Wasserflasche und flackt sie durch den ganzen Ring auf Chaer. Ich gebe zu, daß ich KK bevor er im Januar bei der GSW war, nur noch für einen alten Flippy Guy hielt, aber der rockt einfach nur noch. Stiffe Sau. Will ich mal gegen einen Davey Richards oder Low Ki sehen!
3. Generico. In dem Moment, wo sein Theme ertöhnte DER MARKOUT schlechthin. Absoluter Wahnsinn. Olé Olé über das ganze Match und ein toller 4 Way mit einigen netten Spots. IMO etwas besser als der Impact Opener.

Ansonsten: Opener zwischen Legend und Mike war als Showbeginn auch sehr passend und durchaus gut, das Tag Titles Match etwas chaotisch teilweise aber auch nicht unbedingt schlecht (Rico und Patterson lassen sich vom Ref nicht gewöhnlich nach Objects checken, sondern gehen auf die Knie und legen die Händer hinter den Kopf - Awesome :D). Ladies Match war okay. Vielleicht etwas zu klar der Sieg für Wesna, wenn man bedenkt wie süß Jetta ist und demnach vielleicht öfter kommen sollte ;) Auch ein SEHR sympatisches Mädel. Wrestlerisch geht vielleicht sogar noch mehr, aber auch hier war es sicherlich ordentlich. Murat gegen die beiden Students war nur ein Überbrückungsmatch und hat immerhin auch mehr Schaden bei den Students angerichtet, als andere Wrestler in einem ganzen Ironmanmatch davontragen.

Fazit: Mit dem Opener (***1/4) und den beiden Multimenmatches (jeweils ***1/2) gab es durchaus tolle Wrestlingaction und selbst den Main Event würde ich noch mit *** bewerten, was ich im Vorfeld niemals erwartet hätte. Die Show hat zudem wieder richtig Spaß gemacht und es bleibt für mich dabei: Impact mag das offizielle Aushängeschild alljährlich für die GSW sein, aber bei mir sind es weiterhin die Marburg-Events die für mich klar und deutlich GSW at its best darstellen. Und dies hier war IMO der zweitbeste Marburgevent (nen Tick vor der Womens Show, und sicher nen größeren Tick hinter dem allerersten Marburgevent).

Danke an Alle, mit denen ich mich unterhalten konnte. Lob an die GSW für eine weitere tolle Show in der Unistadt. So gefällt mir das Produkt am besten :thumbsup:
Beitrag von Copeland:
Hört sich erstmal irgendwie nicht so überragend an, scheint als wäre ich zur richtigen Show gefahren. Würde gerne mehr ausführliches Feedback lesen...
Beitrag von Brooklyn:
Show war stark, zumindest besser als ich gedacht habe. Kid Kash ist ja mal H A M M E R. Unglaublich wie der wieder abging, war ja noch extremer als bei NiM 8. Stiff ohne Ende. Der 3 Way war mein persönliches Match des Abends. War einfach nur geil. Murat hat auch wieder gerockt und auch Chaer hat mir gut gefallen.

Ebenfalls sehr stark war natürlich das Breakthrough Titelmatch. Markout bei Generico hatte ich *g* Überraschung Nummer 1 gab es aber eigentlich schon im Tag Team Match, denn das fand ich ebenfalls noch stärker als ich gedacht habe. Sowohl das Titel Match, als auch der Main Event.

Und zum Thema Ecki:
Scheinbar ist der Grund für die No Show Privat, will ich jetzt aber hier nicht breittreten.

Fazit: Überdurchschnittliche Show mit 2 geilen Matches und einer Menge Spaß =)
Beitrag von Copeland:
Ist es also wirklich so, dass eine No-Show von Ecki einen MOTYC beschert hat?:D
Beitrag von Krümel:
No Contest und MOTYC? Passt irgendwie nicht so ganz ;)

Show hört sich recht gut an, auch die Zuschauerzahl ist erfreulich.

   Seiten: [1] 2 3 4 5 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.