MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Fußball
Seiten: [1] 2 3 4 5 
Regionalliga Nord - der 38. Spieltag

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 4 5 

Beitrag von Hulkamaniac:
Auswertung des 37. Spieltags:

1. WCWfreak 8 Punkte
2. BOSMAN 7 Punkte
3. DennisGold 6 Punkte
3. Finlay 6 Punkte
5. Julian 5 Punkte
6. reymisterio619 4 Punkte
6. Loose Cannon 4 Punkte
8. legendkiller16 3 Punkte
9. Rocky Maivia 2 Punkte
9. Martini Cruiser 2 Punkte
9. The Great One Triple H 2 Punkte

Gesamtwertung:

1. legendkiller16 207 Punkte
2. DennisGold 195 Punkte
3. Martini Cruiser 193 Punkte
3. The Great One Triple H 193 Punkte
5. Nachbarslumpi 189 Punkte
6. Rocky Maivia 176 Punkte
7. WCWfreak 170 Punkte
8. Hulkamaniac 149 Punkte
9.agent114 144 Punkte
10. Kane 143 Punkte
11. Worm 132 Punkte
12. reymisterio619 110 Punkte
13. Finlay 103 Punkte
14. Loose Cannon 96 Punkte
15. darkengel_378 91 Punkte
16. Horst-Kevin 83 Punkte
17. wweherthaner 83 Punkte
18. Julian 77 Punkte
19. BOSMAN 22 Punkte
20. lloyd6 10 Punkte
21. avi 8 Punkte
22. WWEChamp 5 Punkte
23. Berlin Brawler 2 Punkte








Der 38. Spieltag:

02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin
Beitrag von Rocky Maivia:
Naja, dann auf zum letzten Spieltag:

02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen 4:1
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II 2:2
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II 1:0
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven 3:0
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin 1:2
Beitrag von legendkiller16:
Bei 12 Punkten Vorsprung sollte mir der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen sein.

02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen 3:0
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II 3:1
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II 3:0
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin 1:1
Beitrag von Finlay:
02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II 1:1
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel 3:1
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli 2:1 :)
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden 1:2
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II 1:1
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin 0:3
Beitrag von reymysterio619:
Osnabrück - Ahlen 1:1
Düsseldorf - Gladbach II 2:1
Erfurt - Kiel 2:1
Dresden - HSV II 1:0
Magdeburg - St. Pauli 2:2
Wuppertal - Emden 3:1:smoking:
BVB II - Leverkusen II 1:1
Lübeck - Wilhelmshaven 2:0
Bremen II - Union Berlin 1:2
Beitrag von Martini Cruiser:
02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin 2:1
Beitrag von The Great One Triple H:
Scheiße, hätte ich man die Spieltage nicht so oft pro Kickers getippt ;)

Aber nu ist auch egal. So wird Samstag gespielt und wir steigen dann auf ^^:

02.06.2007 14:00 Uhr Osnabrück - Ahlen 0:1
02.06.2007 14:00 Uhr Düsseldorf - Gladbach II 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Erfurt - Kiel 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Dresden - HSV II 2:0
02.06.2007 14:00 Uhr Magdeburg - St. Pauli 0:2
02.06.2007 14:00 Uhr Wuppertal - Emden 0:3
02.06.2007 14:00 Uhr Bvb II - Leverkusen II 3:0
02.06.2007 14:00 Uhr Lübeck - Wilhelmshaven 2:1
02.06.2007 14:00 Uhr Bremen II - Union Berlin 1:2

Achja, heute hat völlig überraschend unser Trainer Marc Fascher, der ein sehr guter Freund und IMO Trauzeuge vom Pauli Coach ist, zum 30. Juni gekündigt. Jetzt wird es hier kritisch, weil viele Spieler nur wegen Fascher hier waren und auch nur 8 Spieler haben einen Vertrag, welcher diesen Sommer NICHT ausläuft. Es bleibt spannend hier.
Beitrag von Hulkamaniac:
Zitat:
Original geschrieben von The Great One Triple H:
Achja, heute hat völlig überraschend unser Trainer Marc Fascher, der ein sehr guter Freund und IMO Trauzeuge vom Pauli Coach ist, zum 30. Juni gekündigt. Jetzt wird es hier kritisch, weil viele Spieler nur wegen Fascher hier waren und auch nur 8 Spieler haben einen Vertrag, welcher diesen Sommer NICHT ausläuft. Es bleibt spannend hier.



Wieso denn das? Der hat aus einem Abstiegskandidaten einen Aufstiegsanwärter gemacht.

Btw.: Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat, Wolfsburg II kommt wieder hoch :urg:
Beitrag von !NoRdIcGoD!:
Habe das schon im Thread vom vergangenem Spieltag gepostet, aber ich weise hier auch noch einmal daraufhin. Wer die Möglichkeit hat MDR zu empfangen kann am Samstag den 2. Juni das wichtige Spiel des 1. FC Magdeburg gegen den FC St. Pauli live verfolgen.


Samstag - 02.06.2007
13:45 - 17:15 : Live im MDR
aus der Arena Magdeburg
1. FC Magdeburg - FC St. Pauli


Und verdammt .... habt ein Herz und drückt dem FCM die Daumen *gg* Ich hoffe die 26.000 Fans werden ordentlich Stimmung machen.
Beitrag von Hulkamaniac:
Werde dir auf jeden Fall gratulieren, wenn es klappen sollte. Aber aufgrund meines Lokalpatriotismus drück ich natürlich Osnabrück die Daumen. Mal gucken wer am Samstag lacht.
Beitrag von Kathrin rockt:
Zitat:
Original geschrieben von !NoRdIcGoD!:
[B


Und verdammt .... habt ein Herz und drückt dem FCM die Daumen *gg* [/B]



Ja ich habe ein Herz und drücke auch die Daumen -> Das die Bördepisser nicht aufsteigen! :cool: :thumbsup:
Beitrag von !NoRdIcGoD!:
Ihr seid zu nett :D :p
Beitrag von Hulkamaniac:
Ich hab ja auch nichts gegen euch ;)
Beitrag von NuBS:
Die Hoffnung, das Emden aufsteigt stirbt zuletzt..aber mein Verein ist ja schon aufgestiegen ;)
Freue mich, dass das Spiel gezeigt wird...^^
Danke für die Info.
Beitrag von The Great One Triple H:
Zitat:
Original geschrieben von Hulkamaniac:
Wieso denn das? Der hat aus einem Abstiegskandidaten einen Aufstiegsanwärter gemacht.

Btw.: Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat, Wolfsburg II kommt wieder hoch :urg:


Er hat uns 2004/2005 aus der Oberliga bis heute zum Aufstiegskandidaten geführt und ist mit der beliebeste Akteur, wenn nicht schon ein Gott bei Kickers.

Hier ein erster Bericht:

Fußball: Schock - Fascher verlässt Kickers Emden
Regionalliga: Emder Trainer beendet Amt zum Saisonende aus persönlichen Gründen / „Habe keinen neuen Verein“


sm Emden. Die Nachricht, die gestern Nachmittag aus dem Lager des Fußball-Regionalligisten BSV Kickers Emden nach außen drang, warf selbst die besten Fußball-Szene-Kenner aus den Schuhen. Marc Fascher tritt zum Saisonende als Trainer zurück. Aus persönlichen Gründen.

Seit vergangener Woche Donnerstag reifte in Fascher der Entschluss, den Präsidenten zu bitten, ihn aus seinem Vertrag für die kommende Saison zu entlassen. Gestern vormittag trafen sich die beiden. „Es war ein super Gespräch. Er hat meine Entscheidung respektiert“, war Fascher froh, sich im Guten vom BSV trennen zu können.

Im Januar, als seine Vertragsverlängerung anstand, hatte es viele Spekulationen um seine Zukunft gegeben. Bleibt er? Oder geht er? Dann vielleicht in Richtung seiner alten Heimat Hamburg zum FC St. Pauli? Erleichtert nahmen schließlich alle seine Zusage für ein weiteres Jahr beim BSV auf. Und jetzt das.

„Ich habe keinen neuen Verein“, weist Fascher sämtliche Theorien über mögliche neue Verbindungen zurück. „Ich habe weder ein Angebot vom FC St. Pauli, noch von den Münchner Bayern und auch nicht von Real Madrid.“

Und doch passt ein Leben ohne Fußball nicht zu Marc Fascher. „Stimmt. Entweder ich bilde mich fort und hospitiere bei einem Verein. Oder ich bekomme kurzfristig noch ein Angebot“, spielt in seinen Gedanken über seine berufliche Zukunft der Ball schon weiter eine Rolle.

Nach dem Präsidenten unterrichtete Fascher anschließend die Mannschaft vor dem Training von seinem Entschluss. Die Reaktion? „Es war sehr ruhig“, gab Fascher die Stimmungslage sachlich wieder. Sollte heißen: es wäre die berühmte Stecknadel zu hören gewesen, wenn sie denn auf den Boden gefallen wäre.

Jetzt, wo doch die Weichen für die sportliche Zukunft mit Fascher schon gestellt worden sind. Nach Neuzugängen Ausschau gehalten wurde. Mit bewährten Spielern Gespräche über Anschlussverträge geführt worden sind. „Genau deswegen habe ich meinen Entschluss auch

so plötzlich bekannt gegeben“, nannte Fascher den Grund für seine mit der Tür-ins-Haus-gefallen-Entscheidung.

Am Samstag ist der letzte Spieltag dieser Saison in der Regionalliga. Das letzte Spiel für Fascher mit dem BSV. Aber immer noch vor dem Hintergrund mit der Chance in die 2. Liga aufzusteigen. Selbst wenn sein Entschluss, den BSV zu verlassen, schon lange festgestanden hätte, wäre er mit einem komischen Gefühl in dieses Spiel gegangen. „Jetzt ist das Gefühl noch mulmiger“, gibt er zu. Und wenn’s doch noch klappen sollte mit dem Aufstieg in die 2. Liga? „Das wäre ein Traum. Aber auch dann würde ich nicht bleiben“, macht Fascher deutlich, dass sein Rücktritt keine Entscheidung aus dem Bauch heraus gewesen ist.

Für ihn geht beim BSV eine dreijährige erfolgreiche Amtszeit zu Ende. In seinem ersten Jahr gelang ihm der Aufstieg in die Regionalliga, in seinem zweiten belegte er mit dem Aufsteigerteam Platz neun. Und in seinem dritten redet sein Team um den Aufstieg mit.

Präsident Schmidt war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. „Es gibt manchmal eben wichtigere Dinge im Leben als Fußball“, wird Schmidt auf der Internetseite des BSV zitiert.

„Wir haben hervorragend und erfolgreich zusammengearbeitet. Natürlich ist die Nachricht für mich ein Schock.“

Sportkoordinator Reiner Bruns wollte den Rücktritt nicht kommentieren: „Ein Trainerwechsel an sich ist ja nichts ungewöhnliches. Nur der Zeitpunkt macht die Sache so brisant. Jetzt müssen wir sehen wie’s weitergeht.“

Bereits gestern Mittag beratschlagte das Präsidium über die Zukunft. Heute Abend treffen sich die Mitglieder zu ihrer turnusmäßigen Sitzung.


Quelle: Ostfriesische Nachrichten (www.on-online.de)

   Seiten: [1] 2 3 4 5 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.