MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
Seiten: [1] 2 
Meinung zu TNA TV-Shows

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Skywalker76:
Schaue regelmäßig die TNA PPv's, aber aus Zeitmangel habe ich es bisher nicht geschafft mir die TNA TV-Shows anzusehen. Von Raw und Smackdown bin ich masslos enttäuscht und schaue mir das Grauen dort schon seit längerem nicht mehr an.

Nun die Frage: Kann man die TNA TV-Shows empfehlen? Legen sie mehr Wert auf Wrestling? Wie sind die Storylines (Russo ist glaube ich verantwortlich u.a.)? Sind sie plausibler als bei der WWE?

Oder soll ich einfach bei ROH und Japan bleiben und mir die TV-Shows sparen?
Beitrag von zZzlash:
Vor nicht allzulanger Zeit waren die Shows ganz klar besser, als die der WWE, aber jetzt finde ich z.B. Smackdown! viel viel besser als die TNA Shows.
Beitrag von Excellence of Arrogance:
Vor ein paar Monaten haben sie noch Wert auf Wrestling gelegt, allerdings setzen sie mittlerweile eher auf Entertainment und du hast vielleicht noch 10-15min Wrestling. IMO sind sie dennoch zu empfehlen.
Beitrag von Skywalker76:
Hätte ich ja nicht gedacht, mit dem Potential an Roster, könnte TNA doch wenigstens eine gute Mischung gewährleisten.
Beitrag von The Outlaw:
also anschauen kann man sich die Shows auf jeden fall ... man merkt halt das es ne Entertainment ausgerichtete Mainstream Show ist, das ber ist wohl normal im Mainstream Wrestling
Beitrag von Zocker:
Bleib bei ROH und dem Japan zeugs, du wirst nichts verpassen...
Beitrag von Excellence of Arrogance:
Zitat:
Original geschrieben von Skywalker76:
Hätte ich ja nicht gedacht, mit dem Potential an Roster, könnte TNA doch wenigstens eine gute Mischung gewährleisten.



Im Moment beschränkt man sich nunmal auf das was im Mainstream wichtig ist. Ne Charakter-Entwicklung, Storytelling und die Leute werden den Fans deutlich näher gebracht als noch vor der Russo Zeit.
Die perfekte Mischung würde TNA sogar hinbekommen wie man am 2h Special gesehen hat (IMO klar besser als RAW und SD!), denn da gab es gutes Wrestling und gutes Entertainment mit ner IMO perfekten Mischung. Aber im Normalfall fehlt TNA eben diese zweite Stunde.
Beitrag von Skywalker76:
ROH ist ganz klar meine Nummer 1 und daran wird sich auch nichts ändern. Die Sache ist nur, dass mir manchmal so ein bisschen das Format einer wöchentlichen TV-Show abgeht. Von daher überlege ich mir eben mal in TNA für ein paar Wochen reinzuschauen.
Beitrag von Skywalker76:
Zitat:
Original geschrieben von Excellence of Arrogance:
Im Moment beschränkt man sich nunmal auf das was im Mainstream wichtig ist. Ne Charakter-Entwicklung, Storytelling und die Leute werden den Fans deutlich näher gebracht als noch vor der Russo Zeit.
Die perfekte Mischung würde TNA sogar hinbekommen wie man am 2h Special gesehen hat (IMO klar besser als RAW und SD!), denn da gab es gutes Wrestling und gutes Entertainment mit ner IMO perfekten Mischung. Aber im Normalfall fehlt TNA eben diese zweite Stunde.



Ist diese Charakterentwicklung (die ja auch bei ROH stark geprägt wird) denn auch glaubwürdig bzw. plausibel.
Beitrag von Excellence of Arrogance:
Für mich ein klares Ja.
Besonders zu sehen im Moment an AJ Styles, Abyss, Sting und Sabin. Sind im Moment für mich die Paradebeispiele.
Abyss konnte mich nie wirklich interessieren, aber mit der ganzen Story die im Moment um ihn läuft finde ich ihn sehr geil ATM. Sting ist IMO so interessant wie seit dem Wolfpac nicht mehr. Haut Promos (über Abyss) raus die einfach nur natürlich rüberkommen und wirklich logisch sind und seine eigene Entwicklung (in Richtung Tweener) ebenfalls.
Sabin und Styles kennt man als RoH-Gucker ja ebenfalls, also weißt du auch wie farblos die eigentlich sind :D , aber da beide im Moment Heels sind und die Entwicklung sich schön abgezeichnet hat gehören auch die beiden im Moment zu meinen absoluten Faves, da sich einfach alles logisch aufeinander Aufbaut. AJ Styles turnt Heel aber trennt sich deshalb nicht sofort von seinem TT-Partner Daniels, was IMO auch deutlich glaubwürdiger ist.
Aber am besten schaust du mal ein paar Wochen rein dann wirst du schnell merken ob es was für dich is ;)
Und falls nicht, schaust halt mal wieder rein sobald TNA die zweite Stunde auch noch hat ;)
Beitrag von Ypsilon:
Zitat:
Original geschrieben von Excellence of Arrogance:
Vor ein paar Monaten haben sie noch Wert auf Wrestling gelegt, allerdings setzen sie mittlerweile eher auf Entertainment und du hast vielleicht noch 10-15min Wrestling. IMO sind sie dennoch zu empfehlen.



ähm... mr. vince russo is bei TNA - no more words...

allerdings läufts dennoch wrestlingtechnisch bei den PPVs deutlich besser. gottseidank.
Beitrag von Rostislav Orton:
Für mich ein klares Nein.
Besonders nicht zu sehen im Moment an AJ Styles, Abyss, Sting und Triple H. Sind im Moment für mich die Paradebeispiele.
Abyss konnte mich nie wirklich interessieren, aber mit der ganzen Story die im Moment um ihn läuft finde ich ihn sehr geil AFAIK. Sting ist IMO so interessant wie seit dem Wolfpac nicht mehr. Haut Promos (über Abyss) raus die einfach nur natürlich rüberkommen und wirklich logisch sind und seine eigene Entwicklung (in Richtung Tweener) ebenfalls.
Sabin und Styles kennt man als RoH-Gucker ja ebenfalls, also weißt du auch wie farblos die eigentlich sind , aber da beide im Moment Faces sind und die Entwicklung sich schön abgezeichnet hat gehören auch die beiden im Moment zu meinen absoluten Faves, da sich einfach alles logisch aufeinander Aufbaut. AJ Styles turnt Heel aber trennt sich deshalb nicht sofort von seinem TT-Partner Daniels, was IMO auch deutlich glaubwürdiger ist.
Aber am besten schaust du mal ein paar Wochen rein dann wirst du schnell merken ob es was für dich is
Und falls nicht, schaust halt mal wieder rein sobald TNA die zweite Stunde auch noch hatte.

MfH
Beitrag von Copeland:
Natürlich!

TNA bietet seit 3 Wochen die beste wöchentliche Wrestlingsendung und daher kann ich jedem Wrestlingfan empfehlen,die Shows anzusehen...
Beitrag von dentz:
Zitat:
Original geschrieben von Rostislav Orton:
Für mich ein klares Nein.
Besonders nicht zu sehen im Moment an AJ Styles, Abyss, Sting und Triple H. Sind im Moment für mich die Paradebeispiele.
Abyss konnte mich nie wirklich interessieren, aber mit der ganzen Story die im Moment um ihn läuft finde ich ihn sehr geil AFAIK. Sting ist IMO so interessant wie seit dem Wolfpac nicht mehr. Haut Promos (über Abyss) raus die einfach nur natürlich rüberkommen und wirklich logisch sind und seine eigene Entwicklung (in Richtung Tweener) ebenfalls.
Sabin und Styles kennt man als RoH-Gucker ja ebenfalls, also weißt du auch wie farblos die eigentlich sind , aber da beide im Moment Faces sind und die Entwicklung sich schön abgezeichnet hat gehören auch die beiden im Moment zu meinen absoluten Faves, da sich einfach alles logisch aufeinander Aufbaut. AJ Styles turnt Heel aber trennt sich deshalb nicht sofort von seinem TT-Partner Daniels, was IMO auch deutlich glaubwürdiger ist.
Aber am besten schaust du mal ein paar Wochen rein dann wirst du schnell merken ob es was für dich is
Und falls nicht, schaust halt mal wieder rein sobald TNA die zweite Stunde auch noch hatte.

MfH


Sinn anyone?


Ich finde die letzten Shows extrem gelungen. Zwar musste der Wrestlinganteil zu Gunsten des Entertaimentanteils runtergefahren werden, aber dafür bekommt man interessantere Charaktere zu Gesicht und das Wrestling wird zumindestens teilweise bei den PPVs nachgeholt.
Beitrag von Sam Masters:
Besonders nicht zu sehen im Moment an AJ Styles, Abyss, Sting und Triple H.
Was hat Triple H bei TNA zu suchen?:confused:

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.