MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 
dringend flugpaten von malaga gesucht

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von moonlight:
Ich hoffe es ist ok, solch einen Thread hier zu starten...

Also von der katzenhilfe samtpfötchen werden ganz dringend Flugpaten von malaga nach Deutschland/Österreich gesucht!!! Wenn ihr oder freunde, bekannte in der nächsten Zeit (irgendwann Wink ) dort urlaub etc. macht bitte meldet euch doch.

Es gibt soviele (vorallem zur zeit kleine) katzen dort die gerne nach Deutschland möchten. Um hier ein schönes bzw. überhaupt ein Leben zu haben. Natürlich werden auch immer liebe neue Dosis gesucht.

Das ganze kostet euch weder große mühen noch geld aber ihr tut sehr sehr viel gutes für die kleinen wesen die sonst (fast) keine zukunft haben !

ich weiss nicht ob es ok ist hier den links zur seite zur posten?

www-adresse oder weitere Infos, Fragen bitte hier oder per pn.

danke :)

PS: wenn ihr in andere südeuropäische länder fahrt, wäre es schön wenn ihr vll. für jmd anderes flugpate werdet... spanien, friechenland, türkei... wird immer dringend gesucht!
Beitrag von Fresh Prince:
Thread geht okay, meinetwegen auch Link. Mich interessiert eher wie unproblematisch man mit mitgebrachten Katzen den Flughafen passieren kann und inwieweit die Katzenhilfe diesbezüglich für gutes Gelingen sorgt. Oder wünschen die einem einfach alles Gute und werfen das Tier ins Handgepäck?
Beitrag von moonlight:
danke !!!

nein natürlich wünscht einem die katzenhilfe nicht alles gute und lässt einem dann in regen stehen !!! Die katzenhilfe (in malaga) checkt für einen das tier immer am abfahrtsflughafen ein (welches dann normalerweise in frachtraum oder aber als handgepäck mitfliegen kann). Die tiere sind alle geimpft ! sobald man am ziel ankommt wird man nach dem ausschecken von einem "mitarbeiter" (machen ja alle ehrenamtlich aber mit viel herz!) und oft auch schon von dem neuen "besitzer" der katze in empfang genommen. Es erfolgt IMMER eine übergabe am flughafen. Man wird auf keinen fall alleine gelassen !!!!! Die tiere werden ja sehnsüchtig in dtl. erwartet !

am flughafen gibt es keine schwierigkeiten, die katzen werden ja normal eingescheckt und haben auch alle impfpapiere etc..

die katzenhilfe und alle anderen organisationen die sowas in anspruch nehmen, wissen genau was sie da tun und soweit ich das weiss gabs da noch nie probleme. aber ich geb dir gern die email/telefon von der organisatorin wenn du dich noch genauer informieren willst (oder jmd anders!)
Beitrag von Snooker:
Ich finde es ja lobenswert, dass man sich um die armen Tiere kümmert. Aber muss man die alle nach Deutschland holen? In deutschen Tierheimen gibt es doch genug Katzen, die auf einen neuen Besitzer warten. Muss da eine aus Spanien "importieren"?
Beitrag von Bender:
Zitat:
Original geschrieben von Snooker:
Ich finde es ja lobenswert, dass man sich um die armen Tiere kümmert. Aber muss man die alle nach Deutschland holen? In deutschen Tierheimen gibt es doch genug Katzen, die auf einen neuen Besitzer warten. Muss da eine aus Spanien "importieren"?



Absolut richtig...holt doch erstmal die aus den deutschen Tierheimen bevor man weche blödsinnig aus Spanien holt, die dann eh wieder ausgesetzt werden...
Beitrag von moonlight:
schön wenn man einfach so urteilt ohne die geringste ahnung zu haben !!!

die werden nicht "alle " nach dtl geholt... wäre ja shcön wenn das ginge, aber leider sterben dort auch viel zu viele. und die werden auch nicht hier alle wieder ausgesetzte , sondenr kommen in plätze wo sie wirklich gewollt sind... dass wird von seitens des tierschutzvereins z.b. mit vor und nachkontrollen auch regelmäßig "kontrolliert".

und habt ihr überhaupt eine ahnung wie schlimm es in spanien ist ? dass es dort gar keine tierheime sondern eher tötungsstationen (ja so heisst da s wirklich !) sind wo die tiere rausgeholt werden.... warum muss der tierschutz vor der eigenen tür aufhören.. warum kann man nicht einfach da helfen wo es am dringensten ist ?????

sorry, aber ich kann dieses engstirnige denken nicht verstehen.... v.a. wenn man sich wahrscheinlich nicht mal vorher informiert hat darüber...
Beitrag von Snooker:
Zitat:
Original geschrieben von moonlight:
schön wenn man einfach so urteilt ohne die geringste ahnung zu haben !!!

die werden nicht "alle " nach dtl geholt... wäre ja shcön wenn das ginge, aber leider sterben dort auch viel zu viele. und die werden auch nicht hier alle wieder ausgesetzte , sondenr kommen in plätze wo sie wirklich gewollt sind... dass wird von seitens des tierschutzvereins z.b. mit vor und nachkontrollen auch regelmäßig "kontrolliert".

und habt ihr überhaupt eine ahnung wie schlimm es in spanien ist ? dass es dort gar keine tierheime sondern eher tötungsstationen (ja so heisst da s wirklich !) sind wo die tiere rausgeholt werden.... warum muss der tierschutz vor der eigenen tür aufhören.. warum kann man nicht einfach da helfen wo es am dringensten ist ?????

sorry, aber ich kann dieses engstirnige denken nicht verstehen.... v.a. wenn man sich wahrscheinlich nicht mal vorher informiert hat darüber...



1. Niemand hat über "alle" gesprochen.

2. Ich weiß sehr wohl, wie schlimm es in Spanien ist. Aber deswegen müssen wir uns die Tiere nicht hier her holen, wo wir doch genug davon in unseren Tierheimen haben.

3. So so, engstirnig. Klar, wir müssen ja alle Wohltäter sein und uns um jeden Kram kümmern. :rolleyes:
Beitrag von moonlight:
nein niemand muss wohltäter sein... aber man muss doch nicht anderen dereren "arbeit" die über die grenzen hinaus geht schlecht machen.... ich verstehe es einfach immer nicht, wenn man was nur fürs eigene land eingrenzt... es sagt doch auch niemand was wenn man für andere länder spendet , andere länder sonst wie hilft... warum kann man da nicht auch mit den tieren helfen... ich mag mir gar nicht vorstellen wie es dort aussehen würde ohne die helfer von ausserhalb... :(
Beitrag von Snooker:
Zitat:
Original geschrieben von moonlight:
nein niemand muss wohltäter sein... aber man muss doch nicht anderen dereren "arbeit" die über die grenzen hinaus geht schlecht machen.... ich verstehe es einfach immer nicht, wenn man was nur fürs eigene land eingrenzt... es sagt doch auch niemand was wenn man für andere länder spendet , andere länder sonst wie hilft... warum kann man da nicht auch mit den tieren helfen... ich mag mir gar nicht vorstellen wie es dort aussehen würde ohne die helfer von ausserhalb... :(



Ich rede die Arbeit nicht schlecht. Ich finde es lobenswert, dass sich jemand um die Tiere kümmert. Ich kann nur einfach nicht verstehen, warum sich jemand eine Katze aus Spanien holt, wo deutsche Tierheime voll davon sind.
Beitrag von moonlight:
ok.. dann belassen wir es dabei... ich mag das nicht diskutieren. ist ja ok wenn jmd eine andere meinung hat. für mich macht es eben kein unterschied ob ich "hier oder dort" helfe... wo immer hier und dort auch ist ;)
Beitrag von Wichard:
Ich kann nicht verstehen wie jemand sich gut fühlt wenn er eine Katze aus Spanien holt (Das arme Tier) und dann am Abend ein Schweineschnitzel isst.
Beitrag von Snooker:
Zitat:
Original geschrieben von moonlight:
ok.. dann belassen wir es dabei... ich mag das nicht diskutieren. ist ja ok wenn jmd eine andere meinung hat. für mich macht es eben kein unterschied ob ich "hier oder dort" helfe... wo immer hier und dort auch ist ;)



Da kann ich dir nur Recht geben. Jedem das seine.
Beitrag von BLADE BLADING:
Zitat:
Original geschrieben von Wichard:
Ich kann nicht verstehen wie jemand sich gut fühlt wenn er eine Katze aus Spanien holt (Das arme Tier) und dann am Abend ein Schweineschnitzel isst.



Haus- und Nutztiere sind in Deutschland eben immer noch zwei Paar Stiefel, aber ich finde, der Thread sollte nicht schon wieder in die "Tiere essen oder nicht" Ecke abdriften, Threads dieser Art haben wir genug!
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Danke, Blade Blading, das wollte ich auch grad schreiben.
Beitrag von Berlin Brawler:
Auch wenn ich vielleicht hier wieder auf wenig Gegenliebe stosse - ich denke, man sollte Malaga durch die gesamte Welt ersetzen und Katzen durch Menschen.

Aber die dürfen ja kein "besseres Leben" haben, sondern werden erstmal nicht reingelassen und wenn doch, dann wieder abgeschoben... sorry, ich mag Katzen sehr, wohn sogar bei einem Kater, aber mir sind einfach Menschen wichtiger.

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.