MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
 
From A Nerd Point Of View - WWE RAW 30.05.2005

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von HAL:
From A Nerd Point Of View: WWE RAW 30. Mai 2005

Hallo und willkommen zur Ersten Ausgabe meiner kleinen nerdigen Kolumne in der ich in unregelmaesigen Abständen ein kleines Review zu gesehenen Wrestling Shows geben werde.
Postivie, sowie negative Kritik, Anregungen sind jederzeit Willkommen.
Match- und Gesamtratings werden maximal 4 Sterne verliehen.

Und los geht’s:

WWE RAW 30.05.2005
Calgary, Alberta – Canada


Die Show beginnt mit den üblichen Pyro Effekten. J.R. gibt einen kleinen Vorgeschmack auf was uns heute erwartet.
- Chris Jericho’s Highlight Reel mit Kane und Lita
- Chris Benoit vs. Edge/w. Lita
- Uvm.

Jerry Lawler steht schon im Ring – welch Zweideutigkeit hier - und freut sich nen Ast das er die heutigen Raw Diva Swim Suit Competition ansagen darf. Als erstes darf Christy Hemme zum Ring hüppen. Gefolgt von Candice Michelle, Maria und Victoria. Als Überraschung gibt’s heute Lilian Garcia oben drein. Erstaunlich ist das Lilian neben Christy Hemme die meisten Pops von den Fans bekommt.
Lawler erklärt noch kurz das er die Siegerin küren darf – Oh welch ein Zufall – und bittet dann Lilian anzufangen. Wie aus dem nichts kommt die „500 Pounds Love Machine“ Big Vis zum Ring gepoltert, schwafelt was von wegen das er das ja so toll findet und was er haben will auch bekommt. Lange Rede kurzer Sinn: Vis klemmt sich die arme Lilian untern Arm und macht sich in Richtung Backstage Bereich.
Da Lawler nun fast die Hose platzt dürfen die Damen nun anfangen. Victoria, Maria, Candice und letztendlich Christy Hemme. Und dreimal dürft ihr Raten wer gewinnt? Na klar: Christy Hemme. Victoria stinkt das ganze und basht ordentlich die drei übrig gebliebenen Damen.
Nach der kurzen Bash Orgie und astrein performten „Ast-Knicker“ gegen Lawler geht’s in die Pause.

Nach der Pause ein Interview mit Victoria. Ihr stinkts das Christy Hemme hier und da und überall. Victoria hätte bei WM21 dabei sein sollen und auch die Playboy Foto’s machen sollen. Das typische Jealous-Gebrabbel eben.

Endlich mal was gescheites zu sehen:
WWE Tag Team Championship
The Hurricane & Rosey /w. Stacey Keibler vs. The Heart Throbs

Verdammt. Bei den Lichteffekten und bei der Mukke der Heart Throbs bekommt man Augenkrebs und Ohrenbluten. Das Typische Rumgezappel vor dem Match.
Antonio und Hurri beginnen das Match. Draussen kümmert sich Stacey um Rosey, der vorm Match aufs Maul bekam. Neckbreaker… 2 count. Corner Stuff. Double Team Action… 2 Count. Stacey sieht sehr sehr neckisch in ihrem Kostüm aus. Vor allem als sie versucht Stimmung zu machen und mit der Hand aufn Apron schlägt wippen die mehr als stylischen Lametta fetzen die an ihrem BH dran sind rhythmisch mit.
Irgendwie hats Rosey geschafft reinzukommen. Setzt sich in die Ringecke, nimmt Hurri auf seine Schultern. Big Splash vom Top Rosey… Cover… 1… 2… .3.
Matchrating: 0,5* / **** - Besser als der Diva Schmu, aber irgendwie… noe!

Batista kommt in die Halle. Sieht bissel pissed aus.

Werbung

Nach der Werbung gibt’s einige neue Diva Damen zu bestaunen.

Ein kleiner Recap des letzten RAW’s wird eingespielt – Beat down gegen Batista.

Danach schalte Backstage. Batista akzeptiert HHH Herausforderung. Bishoff leckt Batista mal wieder den Hintern wund… tut das nich so langsam weh?
Hassan und Daivari tauchen auf. Hassan yaddat wieder das er ungeschlagen ist und all son Zeuch. Batista will der er seine klappe hält. Bishoff setzt das Match Batista vs. Hassan an. Hassan guckt halt und Daivari labert wieder einen hin und kricht ins Gesicht geslapt.

Werbung

WWE Intercontinental Championship - Triple Threat Match
Shelton Benjamin vs. Sylvain Grenier vs. Robert Conway

Zu Anfangs Double Teaming gegen Benjamin. Der kontert aus. Grenier ist am Drücker, aber Conway will auch mal austeilen. Geht dann zwei oder dreimal so hin und her. Benjamin kommt zurück ins Match und Verteilt nen paar Aktionen. Läuft aber in eine Double Team Move von La Resistance. Grenier will covern wird aber von Conway weggezogen. Conway covert.. Grenier zieht ihn zurück. Conway denkt listig wie ein Luchs und covert Grenier… aber nur zum 2 Count. Conway basht Grenier ausm Ring nur um paar Sekunden später von Benjamin, der mittlerweile wieder im Match dabei ist, ausm Ring gekullert zu werden. Benjamin mit einer gesprungenen Clotheline. Cover… unterbrochen von Greneier. Neckbreaker an Benjamin aber verdammt. Wiedermal ist Conway vor dem 3 Count da und zieht Grenier runter. Chops und Fäuste fliegen. Reversed Neckbreaker von COnway an Grenier. Kick out bei 2. Bissel Corner Stuff. Aus dem nichts der Stinger Splash von Benjamin. T-Bone an Grenier und Ruhe is im Puff.
Matchrating: * / **** - Besser als das Tag Team Match, aber auch irgenwie Filler Stuff.

Werbung

Highlight Reel von und mit Chris Jericho.
Der kommt zum Ring und erzählt von seinem fast zu Spät sein weil wegen irgend ner Autogrammstunde mit ner Riesen Linie. Ich wills echt nich wissen WAS für ne Line er meint.
Hinweis auf die Draft Lottery, welche ja dieses Jahr 4 Wochen lang geht und das er die erste Person die getraded wird interviewen will.
Dann kommt Kane die Rampe runtergestapft. Kuckt gnorflich drein. Jericho fragt wie er sich fühlt, nach all dem was Lita mit ihm abgezogen hat. Ganz fies wird’s als Y2J anfängt über Mögliche Potenzprobleme Kanes als Grund für Litas Verrat anzufuehren. Kane soll doch heim gehen und da heulen. Aus dem nichts – Edge auf dem Titan Tron. Toll isses das er Kane letzte Woche gespeert hat, aber viel toller war es Lita zu speeren. Edge stellt sich als „Real Man“ da. Lita kommt dazu und brabbelt davon das sie die Scheidung eingereicht hatte und Kane nun ihr Ex Ehemann ist. Der Ehering wird auch gleichzeitig den Lokus runtergespült und mal wieder ne Kussszene ( mit 3 S ) zwischen Edge und Lita.

Werbung

Nach der Werbung kommt Grand Master „B“ Bishoff zum Kommentatoren Pult, hypt den kommenden ECW One Night Stand PPV mit seiner Schwafelei über seinen Kreuzzug gegen ECW welcher auch von Kurt Angle unterstützt wird. Gehype die Anti ECW Army, welches zum

Tables Match
Chris Benoit vs. Edge /w. Lita
führt
Edge schwebt auf seiner „Ich bin Maineventer“-Wolke unter tosendender Heat zum Ring. Was ihn zurzeit ganz am abheben hindert ist Lita. Unnötiger Side-Kick.
Das Match beginnt mit einem Lockup. Dann Chops von Benoit, gebrawle durch den Ring. Chop hier, Stomp da. Immer feste druff aufs Maul. Ringecken Action mit krachenden Chops gegen Edge Choking hier und Reversal da. Edga hat augenscheinlich die Oberhand und grabscht unterm Ring nach nem Tisch, allerdings ist Benoit nich von gestern und fliegt mit einem Suicide Dive gegen Edge nach draussen.

Dumm platzierter Werbeblock.

Zurück aus der Werbung hat Edge die Oberhand. Gebrawle im Ring wo mal Egde und dann wieder Benoit oben sein darf. Verdamm Edge, heb deine Schweinereien für nachm Match im Hotel auf. Benoit mit derm Sharpshooter Versuch. Der wird aber dausgekontert. Benoit krich dann noch bissel P.U.M. Edge versucht wiedermal den Tisch in den Ring zu packen, aber frisst den selbigen nach einen Baseball Slide von Benoit. Der baut auch gleich den Tisch auf und will Edge vom Apron mit einem German Suplex durch den Tisch schmeißen, wird aber ausgekontert. Suplex versuch von Edge nach draußen. Wieder gekontert durch Benoit. Ein krachende Forearm streckt Benoit zu Boden. Edge steigt von draussen aufs Seil, wird aber runtergeholt und mit nem Baseballslide abermals nach draussen geschickt. Benoit bastelt den Tisch zusammen. Benoit grabscht sich Edge für nen Top Rope Suplex auf den aufgebauten Tisch aber Lita räumt den Tisch ausm Weg, sodass Benoit mit Edge ins leere Fällt. Danach die 3er German Suplex Serie von Benoit gegen Edge. Tisch zurechtrücken par excelance. Erneut German Suplex und Edge frisst Headbutts. Danach geht’s für Benoit aufs dritte Seil zum Swan Dive Headbutt. ABER Benoit hat nich an Lita gedacht. Die knüppelt ihn vom dritten Seil. Bishoff steht auf und Ruft Tyson Tomko und Maven in den Ring. Benoit kann sich zwar kurz wehren, aber nach dem Big Boot von Gene Snitzky ist Benoit am Ende… Power Bomb durch den Tisch und die Banane ist geschält.
Matchrating: ** / **** - Weil wegen Benoit der nen, für WWE Verhältnisse, angenehmes ECW Match bestritt.

Schnitt nach Stamford, CT in die WWE TV Studios wo sich HHH für sein Standard Selbstbeweihräucherungsgebrabbel vorbereitet.

Nach der Werbung. Wieder mal ein Recap zum letzen Beat Down von HHH und Flair.

Danach gibt’s dann Geschwafel vom feinsten: HHH ist der größte, hat den größten… Riechkolben – nicht was Ihr jetzt denkt – HHH hat schon ganz viele Leute in einem Hell in a Cell Match bezwungen. Verkürzung der Karriere, wohl auch des Lebens… Barbarisch… Fear the Devil… Fear the HHH… bis zur Hölle und noch viel weiter… dann kuckt HHH noch grimmig in die Kamera und endlich isses vorbei.

Werbung

10.000$ Master Lock Challenge
Chris Masters vs. Val Venus

Mit üblichem Tam-Tam kommt er zum Ring und heute gibt’s mal was neues. Chris Masters fordert einen aus dem Locker Room auf. Open Challenge. Val „Curly“ Venus kommt zum Ring, kurzes Fan gebashe und anstatt des Master Locks gibt’s nen tritt innen Rücken. Masters ist gemein wie zehn. Danach ist der Master Lock quasi nur noch Formsache und nach ca. 45 Sekunden Matchzeit verzieht sich Masters auch wieder dahin wo er hin gehört… in den Staub.

Werbung

Captain Charisma kommt zu viel Pops in die Halle - Peep Signs Everywhere – Mal wieder ist die Draft Lottery ein Thema und dem SmackDown! Roster fehlt was. Amerikaner sind da, Mexikaner, Japaner, Franzosen, einen Giant soll man da auch mal gesehen haben, nen Stotterer, nen Dead Man und nen Hip Hop Rappenden Poser Champion – Mega Heat von der Crowd – der ein schlechte CD fabriziert hat. Und Oha. Im SD! Locker Room gibt’s kein Kanadier der den SmackDownern mal so richtig den Arsch versohlt und die Triple C verbreitet: Charisma – Canada – Christian
Das war IMO ne Mörderpromo. Stuff vom feinsten.

Werbung

Kurzer Hinweis auf die Vertragsunterzeichnung für das Hell in a Cell Match zwischen Batista und HHH und das kommende High Light Reel mit Chris Jericho und dem Mysteri Moik, welcher nächste Woche zu RAW getradet wird.

World Heavyweight Championship Match
Batista vs. Muhammed Hasson /w. Daivari

Zuerst kommt Hassan mit Daivari im Schlepptau. Danach Batista mit neuen Theme. Zu Anfang gibt’s Corner Stuff. Shoulderblock nach einem Whip In. Draussen bekommt Daivari ne Clotheline ab, Batista frisst nen DDT von Hassan, welcher gleich noch 2 Big Boots auf Batistas Kopf abfeuert, der gerade günstig liegt. Cover zum Two Count. Übliches Yadda von Daivari von aussen. Choking von Hassan an Batista. Batista Power sich hoch und zieht Hassan wie nix einfach übern Rücken. Krachende Clotheline gegen Hassan. Daivari’s gebrabbel geht mir so langsam aber sicher aufn Sack. Ausheben in die Ringecke. Danach geht’s für Hassan in die Ringseile um den Spine Buster zu fressen. Daivari geht dazwischen und es gibt P.U.M. für ihn. Spinebuster gegen Daivari der blutet wie ne angestochene Wutz. Batista platzt der kragen und basht Hassan in der Ringecke. Match wird abgeläutet. Der Ref wird durch die Gegend geschubst. Draußen gibst noch ordentlich P.U.M. für Hassan. Krachender Chair Shot gegen Hassan. Fit Finlay versucht Hassan vor schlimmerem zu bewahren. Batista tritt gegen die Ringecke und Ruck-Zuck sind 3 Refs und ein Trainer im Ring. Daivari und Hassan FRESSEN beide die Sit-Down Powerbomb von Batista und Hassan kassiert noch nen Slap ins Gesicht und die Fans lieben ihn dafür. Daivari und Hassan bluten im Ring fast aus als RAW mit einem jubelndem Batista Off Air geht.
Matchrating: 0,5* / ****

Final Call:
Irgendwie hat mich dieses RAW nicht sonderlich gerissen. Bissel zu wenig Storyline Stuff und Batista jetzt so als brutalo hinstellen, ich weis nich ob das der Richtige weg ist.
La Resistance evtl. vor nem Split? Abwarten und Rot-Wein trinken.
Gesamt-Rating: * / ****
Beitrag von Fresh Prince:
Also liest sich für den Anfang schon ganz okay und dezent nett. Aber meinen Geschmack trifft es nicht so, dafür ist es zu lieb geschrieben. Aber aller Anfang ist eben schwer.

Prince
Beitrag von Lortleby:
Daumen geht bei mir in die Mitte.

Es lässt Platz nach oben. Das es zu nett geschrieben ist, finde ich nicht einmal wirklich. Man kann ja auch nicht immer den pseudocoolen Weg gehen, den Ricky gegangen ist. ;)

Bin auf die 2. Folge gespannt.
Beitrag von JasonVoorhees:
Hm, gefällt mir nicht so sehr, mal abwarten, wie es in der nächsten Show wird!
Beitrag von :
hmm..batze back to the roots!!genial
Beitrag von DennisGold:
Liest sich ganz ordentlich, wobei die Witze etwas gezwungen erscheinen!
Beitrag von Ashraf:
Erstmal finde ich es super, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, ein Review zu schreiben. Leider trittst Du ein sehr schweres Erbe an (vgl. Fresh Prince, Bhandu, etc.), so dass mich Deine erste Kolumne noch nicht so begeistern kann. Aber warten wir erstmal ein paar Ausgaben ab, bis Du zu Deiner persönlichen Schreibe gefunden hast, irgendwie klingt das mMn noch nicht so ganz einheitlich (wie sagt man: Schmeckt irgendwie nicht nach ihm und nicht nach ihr).
Unbedingt arbeiten solltest Du vor allem an den viel zu vielen Rechtschreibungs- und Zeichensetzungsfehlern, die für mich den Lesefluss erheblich stören.
Beitrag von SoulJah:
Zitat:
Original geschrieben von Ashraf:
Unbedingt arbeiten solltest Du vor allem an den viel zu vielen Rechtschreibungs- und Zeichensetzungsfehlern, die für mich den Lesefluss erheblich stören.

Das ist auch mein Hauptkritikpunkt, ansonsten ließt es sich für die erste Ausgabe ganz ordentlich.
Beitrag von joerilla:
Ordentliche Ausgabe, aber ich habe 2 Kritikpunkte:

- zuviele Fehler
- Witze wirken gezwungen

Aber das wird schon noch. Aber danke für die Mühe!
Beitrag von HAL:
Danke schon mal fuer bisherige Kritik und Anregungen.

Werde zusehen es beim naechsten FANPOV besser zu machen! :)

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.