MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
Seiten: [1] 2 3 
Dusty Rhodes als Headbooker Entlassen!!!

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von Cybermike:
Dusty Rhodes hat nach wenigen Monaten im Booking Team nun sein Amt geräumt bzw. mußte es Räumen (bisher noch nicht Eindeutig klar).

Nach einem Meeting in Orlando, FL wurde der "American Dream" von seinem Posten als Headbooker befreit (ob Freiwillig oder eher Unfreiwillig ist noch nicht bekannt), dieser Schritt kommt allerdings für viele nicht Unerwartet da viele Wrestler Dusty sehr Starke Kritik übermittelten, da er den großteil der Wrestler schlecht oder garnicht Einsetzte.

Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt aber man geht davon aus das es Shane Douglas, Scott D' Amore, Raven oder Terry Taylor sein wird da alle schon viel Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben!

In seinem On-Air Posten als Director of Authority soll er Allerdings weiterhin Auftreten ob gekürzt oder weiter wie bisher ist nicht bekannt.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Cybermike

Creditz: TNAFans.de!
Beitrag von Technorist:
Zitat:
Original geschrieben von Cybermike:
Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt aber man geht davon aus das es Shane Douglas, Scott D' Amore, Raven oder Terry Taylor sein wird da alle schon viel Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben!


Wenn es einer der Genannten sein soll, dann bitte Shane Douglas!!! Terry Taylor ist einfach nur ein verdammt miserabler Booker, der überhaupt keine Ahnung hat (z.B. damals in der WWF einen Junkie wie Road Dogg in die DX gesteckt... in der WCW Abblocken von Russo-Storylines). Raven sollte es meiner Meinung nach auch nicht werden. Er hat zwar Ahnung, er hat auch eine Menge gute Ideen - aber ich befürchte, dass er sich selbst in den Mittelpunkt stellen würde. Und das muss nicht sein! Ansonsten war der Push von AJ Styles überflüssig. Über Scott D'Amore kann ich nicht besonders viel sagen, aber besser als Shane Douglas - das dürfte ein Ding der Unmöglichkeit sein!

Greetinx: Technorist
Beitrag von Carstein:
hmm ich denk mal Raven wär ned mal so schlecht ...und was wär so schlecht drann wenner mal seinen Run hätte..den hatter eh schon lang verdient..
Beitrag von Ceikor:
Wer sagt, dass Shane Douglas Ahnung vom Booken hat? Terry Taylor verfügt in dem Bereich über eine jahrelange Berufserfahrung. Ausserdem hatte immer noch Russo die skurilen Ideen in der WCW (Tank Abott als World Champion...) und nicht Taylor. Road Dogg als Teil der New Age Outlaws in der DX war so wie ich das sehe ein ziemlicher Erfolg, von daher war die Entscheidung mehr als richtig. Es ist auch nicht Aufgabe eines Bookers, Detektiv zu spielen. Scotty D'Amore wäre sicher eine Alternative. Er kennt die Company sehr gut und ist als Booker nicht gerade unerfahren. Das Beste wäre, er würde zusammen mit Taylor das Ruder übernehmen.
Beitrag von Triple M:
Da kann ich Ceikor nur zurstimmen! Douglas wär IMO alles andere als perfekt für diesen Job, gerade wenn man bedenkt, welch große Probleme er teilweise mit Wrestlern hat. Am besten würde ich wirklich Scott D'Amore finden, da dieser über die nötige Klasse und generell einfach Ahnung vom Business verfügt.
Beitrag von Bhandu:
Zitat:
Original geschrieben von Technorist:
Wenn es einer der Genannten sein soll, dann bitte Shane Douglas!!! Terry Taylor ist einfach nur ein verdammt miserabler Booker, der überhaupt keine Ahnung hat (z.B. damals in der WWF einen Junkie wie Road Dogg in die DX gesteckt... in der WCW Abblocken von Russo-Storylines). Raven sollte es meiner Meinung nach auch nicht werden. Er hat zwar Ahnung, er hat auch eine Menge gute Ideen - aber ich befürchte, dass er sich selbst in den Mittelpunkt stellen würde. Und das muss nicht sein! Ansonsten war der Push von AJ Styles überflüssig. Über Scott D'Amore kann ich nicht besonders viel sagen, aber besser als Shane Douglas - das dürfte ein Ding der Unmöglichkeit sein!

Greetinx: Technorist


Und was macht Shane Douglas zu einem guten Booker? Kannst du mir das bitte einmal verraten?
Beitrag von TheBondz:
Ich denke auch das Scott D'Amore Headbooker werden sollte, da er die nötige Loyalität besitzt und sicherlich eine Menge Erfahrung ist diesen Job mit sich bringt. Als Kreative Berater wären Raven, Taylor und Douglas vielleicht ganz gut, das letzte Wort hätte dann Scott. Denn 4 Köpfe denken mehr als einer und ich bin davon überzeugt, dass auch die anderen drei Männer mal die ein oder andere gute Idee haben.
Das Raven als Booker sich in den Vordergrund spielen würde glaub ich nicht.
Beitrag von Bastian:
Es gibt wieder Hoffnung...
Beitrag von DasM:
GB hat, zum Zeitpunkt des Eröffnungspostings, schon 1 1/2 Stunden das neue Booker Team bekannt gegeben ;)
Beitrag von Stockholm Hero:
Das neue Bookingteam besteht folglich aus: Terry Taylor, Bill Banks, Jeremy Borash, Scott D'Amore, Jimmy Hart, Shane Douglas & Jerry Lynn
Beitrag von Stief:
Gibts jetzt was, was Borash bei TNA nicht macht (außer in den Ring zu steigen) ?
Ansonsten bin ich gespannt ob es wirklich ein Booking-Commitee ist, oder ob dann doch einer das Sagen hat.
Beitrag von Bastian:
Hat Jimmy Hart nicht erst vor kurzem bei WWE unterschrieben?
Beitrag von Tobe:
Shane Douglas und Scott D' Amore zusammen würd ich mir wünschen.

Dann darf Raven vielleicht auch mal wieder gewinnen.:rolleyes:
Beitrag von Canadian Destroyer:
Zitat:
Original geschrieben von Bastian:
Hat Jimmy Hart nicht erst vor kurzem bei WWE unterschrieben?



Dabei handelte es sich nur um einen Merchandise Deal.
Beitrag von Syyren:
Zitat:
Original geschrieben von Stockholm Hero:
Das neue Bookingteam besteht folglich aus: Terry Taylor, Bill Banks, Jeremy Borash, Scott D'Amore, Jimmy Hart, Shane Douglas & Jerry Lynn



Ich kann mich nicht entscheiden ob ich diese Kombination jetzt gut finden soll, oder nicht, aber hoffen wir mal das sie es besser machen.

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.