MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Entertainment
Seiten: [1] 2 
Englische Buchempfehlung

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Flauzi:
Ich suche ein Buch das es auf englisch und am besten auch auf deutsch gibt., was interessant ist und möglichst von einem englishsprachigen Autor ist. Es sollte zwischen 80-180 Seiten haben. Ich hoffe Ihr habt ein paar feins Tipps.

thx

flauzi
Beitrag von Limpi-Eve:
Romeo und Julia
Brave New World
Beitrag von Ceikor:
1984 von George Orwell. Das Buch hat auch genügend aktuellen Bezug.
Beitrag von Beast:
Ebenso: Romeo and Juliet. Perfekt für jede Gelegenheit.
Beitrag von tonsil:
Ray Bradbury - "Fahrenheit 451"
Beitrag von Ceikor:
Romeo und Julia ist allerdings ein Drama und kein Roman. Weiss ja nicht ob das bei der Auswahl eine Rolle spielen soll. Im englischen Original ist das, da Shakespeare, recht schwer zu lesen, es sei denn man nimmt halt eine modernere Fassung.
Beitrag von Flauzi:
Danke schonmal , kräftig weiter machen !
Beitrag von Ashraf:
Dracula
Beitrag von JasonVoorhees:
Zitat:
Original geschrieben von Limpi-Eve:
Brave New World


Bloß nicht, langweiliges Buch... jedenfalls meiner Meinung nach! :rolleyes:
Beitrag von Limpi-Eve:
Zitat:
Original geschrieben von JasonVoorhees:
Bloß nicht, langweiliges Buch... jedenfalls meiner Meinung nach! :rolleyes:



anfangs ist es schon langweilig aber der ganze inhalt ist eigentlich interessant
Beitrag von JOE:
Bücher waren bislang immer ein Thema im Entertainment.
Beitrag von Ashraf:
Ich denke auch, bei "Brave New World" reicht es, eine Zsf. oder Interpretation zu lesen, um zu wissen, worum es da geht (gehört zur Allgemeinbildung). Das ganze Buch muss man sich IMO nicht antun.
Beitrag von Brad James:
Zitat:
Original geschrieben von tonsil:
Ray Bradbury - "Fahrenheit 451"



Hast du in dem Buch erkannt, dass Montag eine biblische Anspielung auf Jesus ist? Und Clarisse ist Maria? Und Faber ist Gott? Ja, da hat der amerikanische High School-Unterricht was gebracht.

Englisches Buch...Animal Farm, George Orwell.
Beitrag von Ric Boothroyd:
Louis Sacharias - Holes
Eigentlich ein Kinderbuch aber extrem spannend und auch relativ leicht auf Englisch zu lesen. Und btw wesentlich anspruchsvoller als gewisse Bücher über Zauberer ;)
Beitrag von jeze:
emma von jane austen!

habe es im LK gelesen und mein abi drüber geschrieben1

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited