MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
WWE bei Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 
[NB] WWE Fastlane 2021 Report vom 21.03.2021

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Beitrag von Johnny Largemeat:
WWE Fastlane 2021
21.03.2021
Tropicana Field - St. Petersburg, Florida, USA
Kickoff Panel: Kayla Braxton, Booker T, Jerry "The King" Lawler, Peter Rosenberg
Kommentatoren: Byron Saxton, Tom Phillips, Samoa Joe, Michael Cole, Corey Graves

Kickoff:

Wir befinden uns auf der Road to WrestleMania, nur noch drei Wochen bis zum 2-tägigen Riesenspektakel! Um uns diese Zeit nochmal zu verkürzen nehmen wir heute mit WWE Fastlane die Überholspur! Es erwarten uns vier Title Matches, ein No Holds Barred Match und mit Alexa Bliss vs. Randy Orton seit vielen, vielen Jahren mal wieder ein Intergender Match. Verlieren wir also keine Zeit und steigen direkt ein!
Kayla Braxton begrüßt uns und ihre Experten Panel zum Kickoff und wie gewohnt bespricht man die einzelnen Matches und wir sehen Videos die uns die verschiedenen Fehden noch einmal näher bringen.
Zwischenzeitlich gesellt sich Sonya Deville zum Panel dazu und teilt ihre Einschätzung zu den Matches.

Man spricht kurz das Match zwischen Shane McMahon und Braun Strowman an und Kayla sagt, dass sich Shane beim Aufwärmen vermutlich eine Verletzung zugezogen hat. Dazu wird ein Foto eingeblendet, welches Shane mit Schmerzvollem Gesicht auf dem Ringboden sitzend zeigt. Wir schalten Backstage zu Sarah Schreiber und hören von ihr, dass sich derzeit das Medical Team um Shane kümmert und man noch nichts genaueres weiß was das Match zwischen Shane und Strowman betrifft.

Backstage steht Seth Rollins zu einem Interview parat und er lässt sich von dem neuen Interviewer erstmal dessen Namen nennen. Er heißt Kevin und Seth sagt, dass bevor sie über seinen heutigen Gegner sprechen, möchte er erstmal zeigen wie toll er in diesem quietschbunten Unfall von einem Anzug aussieht. Dann sagt er, dass er immer dachte dass Nakamura ein intelligenter Mensch sei, aber da hat er wohl falsch gedacht. Dieser stelle sich ja lieber an die Seite von Cesaro. Heute wird er ihm eine Lektion in Respekt erteilen und er hofft, dass der kahlköpfige Nichtsnutz Cesaro zuhause auf seiner Couch genau zuschaut. Denn wenn er wieder bei SmackDown erscheint und seinen Weg kreuzt wird das nicht gut enden.

WWE United States Championship Match
Riddle © besiegt Mustafa Ali (w/ RETRIBUTION) via Pinfall nach dem Bro Derek vom Second Rope - 09:17 Minuten

Nach dem Match macht Ali seine Gefolgschaft einmal mehr für seine Niederlage verantwortlich und mault RECKONING an, die sich das nicht länger mit anhört und den Ring verlässt. Dann wendet sich Ali SLAPJACK zu, der aber auch genug hat und ebenfalls den Ring verlässt. Ali legt sich zuletzt mit MACE und T-BAR an und fängt sich zum Dank einen Double Chokeslam ein.

Zurück beim Panel spricht man noch über das Universal Championship Match zwischen Champion Roman Reigns und Daniel Bryan. Kayla und das Panel geben noch ihre Einschätzung ab, wer siegreich sein wird und dann verabschiedet man uns zur Main Show.

Main Show:

Nach dem Intro begrüßen uns Michael Cole und Corey Graves und ohne große Vorworte geht es auch direkt los mit dem ersten Title Match der Main Show.

WWE Women's Tag Team Championship Match
Nia Jax & Shayna Baszler (w/ Reginald) © besiegen Sasha Banks & Bianca Belair via Roll-up von Baszler gegen Banks - 09:42 Minuten

Zuvor kriegten Banks und Belair sich in die Haare und Baszler nutzte die sich bietende Chance und staubte den Sieg ab. Nach dem Match stritten sich Banks und Belair weiter und Banks gab ihrer Partnerin die Schuld an der Niederlage. Es setzte eine schallende Ohrfeige für Belair die sie auf den Boden schickte. Banks verlies den Ring und Belair blieb auf das WrestleMania Schild zeigend allein im Ring.

Backstage kommt ein stark bandagierter Shane McMahon aus dem Arztzimmer und trifft auf Elias und Jaxson Ryker. Elias möchte von Shane unbedingt, dass er ihm einen Auftritt bei WrestleMania verschafft. Er performt für sein Leben gern und Shane weiß das. Shane überlegt kurz und sagt dann, dass er tatsächlich eine Idee hat und geht mit Elias und Ryker davon.

WWE Intercontinental Championship Match
Big E © besiegt Apollo Crews via Roll-up - 05:44 Minuten

Direkt nach dem Match attackiert Crews Big E weiter und schreit ihn an, dass es noch nicht vorbei ist.

Der 24/7 Title wechselt zweimal den Besitzer in einem Werbespot für den heutigen Sponsor Old Spice. Zunächst sichert sich der Werbemann für Old Spice den Title, aber R-Truth holt ihn sich sofort zurück.

Shane McMahon steht mit Elias und Jaxson Ryker im Ring und Elias will performen. Shane unterbricht dies aber direkt und verkündet, dass Elias ihn heute im Match ersetzen wird.

Singles Match
Braun Strowman besiegt Elias (w/ Jaxson Ryker) via Pinfall nach einem Running Power Slam - 03:50 Minuten

Wir sehen einen Rückblick auf die Ereignisse im Kickoff als RECKONING sich von Mustafa Ali getrennt hat und Riddle trifft auf Shinsuke Nakamura, der sich gerade auf sein Match gegen Seth Rollins vorbereitet. Riddle textet Naka mit seinen Ideen zu und dieser versteckt sich daraufhin hinter der Requisite bis Riddle merkt, dass Shinsuke nicht mehr da ist und rollt dann auf seinem Tretroller davon. Shinsuke kommt hinter der Requisite wieder hervor und wärmt sich weiter auf.

Singles Match
Seth Rollins besiegt Shinsuke Nakamura via Pinfall nach dem Stomp - 14:06 Minuten

Rhea Ripley feiert morgen ihr Debüt bei Monday Night RAW!

Noch einmal bekommen wir die 20 Jährige Freundschaft und Geschichte zwischen Drew McIntyre und Sheamus in einem Video zu sehen.

No Holds Barred Match
Drew McIntyre besiegt Sheamus via Pinfall nach dem Claymore Kick - 17:21 Minuten

Ein weiteres mal wird uns die lange Fehde zwischen Bray Wyatt/The Fiend, Alexa Bliss und Randy Orton in einem Video präsentiert.

Intergender Match
Alexa Bliss besiegt Randy Orton via Pinfall nach der Sister Abigail eines aus dem Ring auftauchenden, verbrannten und deformierten The Fiend - 04:38 Minuten

In einem letzten Rückblick sehen wir noch einmal die Entwicklungen die zum nun anstehenden Main Event geführt haben.

WWE Universal Championship Match - Special Ringside Enforcer: Edge
Roman Reigns (w/ Paul Heyman) © besiegt Daniel Bryan via Pinfall - 30:01 Minuten

Der Ref nahm in der Mitte einen Running Knee Bump von Bryan und Edge übernahm die Refrolle. Er fing sich aus Versehen einen Stuhlschlag von Bryan ein. Jey Uso kam zum Ring und attackierte Edge und Bryan mit Superkicks und Stuhlschlägen. Bryan konnte sich zur Wehr setzen und schaltete Jey mit einem Running Knee und mehreren Stuhlschlägen aus.
In der Zwischenzeit hatte Bryan Reigns im Yes-Lock und Reigns klopfte ab, ungesehen von Edge. Dieser stand wieder auf und vermöbelte vor Wut Bryan und Reigns mit dem Stuhl und verlies dann den Ring.
Ein hinzugeeilter Ref zählte dann den Count für Reigns durch.

Mit einem siegreichen Universal Champion Roman Reigns endet der letzte PPV vor WrestleMania.
Beitrag von King of Honor:
Leider hat Bryan nicht gewonnen, schade.
Beitrag von EyeofLegend:
Von den Ergebnissen was man so in etwa erwarten konnte. Die Darstellung von Roman ist in den Titelmatches zuletzt nicht wirklich stark. Nachdem er gegen Owens ständig Hilfe gebraucht hat dieses Mal sogar aufgegeben. Hätte gereicht wenn er einfach bewusstlos wird und dann direkt Edge mit dem Stuhl zuschlägt.
Beitrag von Sting's Bat:
Das WWE Women's Tag Team Championship Match war anstrengend anzusehen und der "Split" von Banks & Belair schwach. Da hatte ich auf einen Brawl nach dem Match gehofft.

IC-Championship Ende mit einem Botch. Sehr komisch. Double Countout wäre besser gewesen, wenn man die Fehde fortsetzen will.

Braun Strowman squasht Elias, war ok. Hätte aber lieber Shane gesehen.

Seth Rollins vs. Shinsuke Nakamura war nicht schlecht, aber hat halt wenig Story dahinter. Für Nakamura geht es wohl Richtung US-Championship nach dem Segment mit dem Bro davor.

Drew McIntyre hat mir zu ersten mal richtig gut gefallen. Was das Facepaint alles bewirken kann. :) Eigentlich war ich nicht gehyped für das Match, aber es war mit das beste der Show. :thumbsup:

Alexa Bliss vs. Randy Orton war so wie ich es erwartet hatte. The Fiend is back und Alexa gewinnt!:cool: Die Story ist für mich das beste was ich je bei WWE gesehen habe. :)

Der Main Evnt dann halt was für Fans des puren Wrestling. Bryan wurde mir zu stark dargestellt. Da Edge offensichtlich kein langes Singles Match mehr durch steht (bei RAW war der völlig am Ende), muss man halt Bryan noch dazu nehmen. Schlechte Entscheidung beim Rumble, Edge überhaupt ins Campionship Picture zu stellen.

Insgesamt aber guter PPV. Viel besser, als die Chamber.
Beitrag von Gnasty Gnorc:
Als ob du McIntyre jetzt wegen dem Braveheart Gedächtnis Facepaint interessanter findest. Du trollst doch :lol:
Beitrag von Cameron Grimes:
Da kommst du aber sehr früh drauf. :p
Beitrag von Sting's Bat:
Zitat:
Original geschrieben von Gnasty Gnorc:
Als ob du McIntyre jetzt wegen dem Braveheart Gedächtnis Facepaint interessanter findest.


Der Effekt tritt bei mir aber oft ein. Ich war auch nicht Hardcore Wyatt/Bliss-Fan bevor die zu Fiend und Fiendess wurden. Finn Balor finde ich bis heute nur als Demon King cool.
Ich hatte nie behauptet McIntyre sei schlecht, sondern nur zu langweilig und zu normal. Eine optische Änderung hin zum Schottischen Warrior / Knight ist genau das, was er braucht.
Beitrag von EyeofLegend:
Es war der genau gleiche McIntyre, nur mit Farbe im Gesicht. Genauso kein Unterschied ob jetzt Lacey mit ohne ohne Hut rauskommt.
https://www.youtube.com/w...p&v=DaOgZwk9rN8
Beitrag von Andrey Dikan:
Alexa Bliss vs Orton war einfach super umgesetzt, dann hat man dem „universe“ gegeben was Sie wollten, aber:

Die Schippe drüber wie immer Bryan Danielson 😍 - sau geiler Mainevent und definitiv Must-See.

Bin gespannt ob es jetzt zum 3-way / 4-way oder doch jey uso - bryan (insert extreme rules Match) u. doch ein Singles zwischen Edge und Roman kommt. Möglichkeiten sind da. Dank Goldberg wissen wir auch das ein Universal Titelkampf mal nicht so lange dauern kam.
Beitrag von DJ Kasalla:
Zitat:
Original geschrieben von EyeofLegend:
Es war der genau gleiche McIntyre, nur mit Farbe im Gesicht. Genauso kein Unterschied ob jetzt Lacey mit ohne ohne Hut rauskommt.
https://www.youtube.com/w...p&v=DaOgZwk9rN8



Ist vielleicht das KISS-Syndrom? Die finden ja auch manche nur mit Facepaint cool.
Beitrag von AEWconic:
Alles mit Bliss/Fiend/Orton hat so einen hohen Fremdschämfaktor. Das hat mit Wrestling nichts mehr zu tun, das ist ein sehr schlechter B-Movie Plot.

Ich weiß nur nicht was ich da schlimmer finde, das WWE glaubt das Leute sowas sehen wollen oder das es wirklich viele gibt die es wirklich sehen wollen. In dem Punkt muss ich einem Cornette im Bezug auf "Modern Wrestling" leider uneingeschränkt recht geben.

Vorsichtshalber schreib ich es mal hier nur nochmal deutlich hin: es halt nur MEINE Meinung. ;)
Beitrag von Shogun:
Zitat:
Original geschrieben von Sting's Bat:


Alexa Bliss vs. Randy Orton war so wie ich es erwartet hatte. The Fiend is back und Alexa gewinnt!:cool: Die Story ist für mich das beste was ich je bei WWE gesehen habe. :)




What? :lol: :lol: :lol:
Beitrag von Siwz:
Könnte man für die Fiend/Orton Story die Wrestlecrap-Rubrik reaktivieren? Bitte?
Beitrag von Ramblin' Rabbit:
Aber das untote Undertaker Gimmick, welches u.a. Blitze schießen kann/konnte, ging völlig in Ordnung und hat nun Legenden-Status.... verstehe wer will :D
Beitrag von Sting's Bat:
Zitat:
Original geschrieben von EyeofLegend:
Es war der genau gleiche McIntyre, nur mit Farbe im Gesicht. Genauso kein Unterschied ob jetzt Lacey mit ohne ohne Hut rauskommt.
https://www.youtube.com/w...p&v=DaOgZwk9rN8


Aber genau das macht es aus. Selbst Sting ist mir mit Face Paint lieber, als 2012 in TNA wo er als GM oft ohne aufgetreten ist. Bei Destination X 2006 hatte ich sogar die Befürchtung, er würde nur noch als Steve Borden wrestlen, nachdem er zuvor als Sting "zurückgetreten" war um dann ohne Face Paint zurückzukommen. :eek: Da bin ich zwar zu sehr Fan um ihn nur mit Farbe gut zu finden und Wyatt & Bliss werde ich auch immer unterstützen, egel ob mit oder ohne Maske, aber für mich gehören aussergewöhnliche Gimmicks und Erscheinungsbilder einfach dazu.
McIntyre mit Farbe im Gesicht finde ich 100 mal interessanter als McIntyre, ohne Farbe im Gesicht. Das ist für mich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich weiss nicht, ob ich Sting (und überhaupt Wrestling) Fan geworden wäre, hätte Sting Anfang der 1990er kein Face Paint gehabt.

Zitat:
Original geschrieben von AEWconic:
Alles mit Bliss/Fiend/Orton hat so einen hohen Fremdschämfaktor. Das hat mit Wrestling nichts mehr zu tun, das ist ein sehr schlechter B-Movie Plot.

Ich weiß nur nicht was ich da schlimmer finde, das WWE glaubt das Leute sowas sehen wollen oder das es wirklich viele gibt die es wirklich sehen wollen. In dem Punkt muss ich einem Cornette im Bezug auf "Modern Wrestling" leider uneingeschränkt recht geben.

Vorsichtshalber schreib ich es mal hier nur nochmal deutlich hin: es halt nur MEINE Meinung. ;)


Da es wohl viele gibt, die das sehen wollen, ist es Best for Business, das auch zu liefern. Ich schaue NUR deswegen zu, sage aber nicht, dass alles andere zum "Fremdschämen" sei, obwohl der Main Event nur pures Wrestling war und mich absolut nicht geflasht hat.
Es ist halt nur MEINE Meinung und es ist doch gut, wenn WWE für alle etwas bietet. :)

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.