MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 
Corona-Virus #7 (Aktuelle Entwicklung)

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 

Beitrag von Griese:
Aus Orga Gründen mal wieder ein neuer Thread. Den Vorgänger findet ihr hier: https://www.moonsault.de/...threadid=109619

Für NRW gibt es neue Lockerungen:

Zitat:
Statt bisher 50 dürfen frisch vermählte Paare mit bis zu 150 Gästen feiern. Diese neue Regelung gilt demnach auch für andere Feste aus besonderem Anlass wie Jubiläen, Tauf-, Geburtstags- oder Abschlussfeiern, wenn die Kontaktnachverfolgung sichergestellt wird, wie die Landesregierung mitteilte.

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) stellte fest: „Die nach wie vor positive landesweite Entwicklung der Zahlen eröffnet uns kleinere Spielräume, die wir für mehr Freiheiten verantwortungsvoll nutzen wollen.“ Er mahnte aber zu Wachsamkeit und verantwortungsvollem Verhalten. Die Pandemie sei noch nicht vorbei. Abstandsgebot, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und die Sicherstellung der Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten seien weiterhin unerlässlich.

Bei Kultur- und sonstigen Veranstaltungen wird der Schwellenwert, ab dem ein Hygienekonzept notwendig ist, von 100 auf 300 Personen angehoben. Die Personenbegrenzung beim Kontaktsport in der Halle wird von zehn auf 30 Personen erhöht. Auch die zulässige Zuschauerzahl wird von 100 auf 300 erhöht.

Änderungen gibt es den Angaben nach auch zur Einreise aus Corona-Risikogebieten: Beschäftigte aus kritischen Infrastrukturen würden nach der Rückreise vom Sommerurlaub oder Verwandtenbesuch aus einem Risikogebiet nicht mehr automatisch von der Quarantänepflicht ausgenommen, sondern nur nach einem negativen Test. Damit werde ausreichenden Testkapazitäten Rechnung getragen.



https://rp-online.de/pano...en_aid-52151913
Beitrag von Leipziger:
Gehirnschädigungen auch bei jungen Patienten und Patienten mit geringen Symptomen...laut Britischen Wissenschaftlern.
https://www.rnd.de/gesund...impression=true
Beitrag von Eden H.:
Zitat:
Original geschrieben von Leipziger:
Gehirnschädigungen auch bei jungen Patienten und Patienten mit geringen Symptomen...laut Britischen Wissenschaftlern.
https://www.rnd.de/gesund...impression=true



Auch das noch, ehrlich gesagt, wäre es mir lieber ich hätte es gar nicht gelesen. Man könnte spekulieren ob es überhaupt stimmt, aber das wird sich die nächsten Tage zeigen denn wenn es stimmen sollte, dürfte es überall Thema sein.
Beitrag von Euro-Adler:
"Nein, ich lehne die App, weil..." darum.
Und weil ich einfach Bluetooth nicht ständig anhaben will, außer wenn ich Musik höre.
Beitrag von Christian Vander:
Zitat:
Original geschrieben von Leipziger:
Gehirnschädigungen auch bei jungen Patienten und Patienten mit geringen Symptomen...laut Britischen Wissenschaftlern.
https://www.rnd.de/gesund...impression=true



Da wird doch sowieso gefühlt alle zwei Tage ne neue Sau durchs Dorf getrieben. Mag stimmen, mag auch nicht stimmen. Ich halte es für Panikmache.

Zitat:
Auch wenn bei der Studie bei vielen der Corona-Patienten Hirn-Komplikationen festgestellt wurden, heißt das nach Ansicht der Forscher nicht zwangsläufig, dass Hirnschäden bei Covid-19 weit verbreitet sind. Die Langzeitschäden der neuartigen Lungenkrankheit seien noch nicht umfassend bekannt.


Hätte, wäre, wenn, vielleicht... dann kann man sich so nen Artikel auch sparen.
Beitrag von mr undertaker:
Zitat:
Original geschrieben von Christian Vander:
Da wird doch sowieso gefühlt alle zwei Tage ne neue Sau durchs Dorf getrieben. Mag stimmen, mag auch nicht stimmen. Ich halte es für Panikmache.



Hätte, wäre, wenn, vielleicht... dann kann man sich so nen Artikel auch sparen.



Woher sollen die Erkenntnisse über Langzeitschäden denn schon kommen?
Klingt für mich danach das es Hirnschäden gibt, man weiß aber nicht ob sie bleiben. Ist doch nicht so verkehrt darüber zu berichten.
Beitrag von al_sb_683:
Ist halt ne furchtbare Sache, wenn Mediziner forschen. So schnell kann man sich die Stammtisch-Parolen gar nicht mehr zurechtlegen.
Beitrag von Hijo:
Langzeitstudien gibt es aber bei Unterernährung,
"Jeder vierte Mensch – oder rund zwei Milliarden Männer, Frauen und Kinder – haben in ihrem Leben schon gehungert oder zeitweise nicht gewusst, woher das Essen für die nächsten Wochen kommen soll, heißt es in der Studie.
Wenn das Problem Kinder treffe, würden sie oft lebenslange Gesundheitsschäden erleiden."

Bei "250 Millionen am Rand des Hungertods" ist davon auszugehen, dass Tote und Schädigungen durch die Wirtschaftskrise die von Corona weit übertreffen werden.

https://www.zeit.de/gesel...45#cid-53384845
https://www.dw.com/de/ein...htet/a-54077260
Beitrag von sayonara:
In Texas ist ein 30-jähriger verstorben nach dem er eine Corona-Party besucht hatte:

Zitat:
Patient said: ‘I think I made a mistake, I thought this was a hoax, but it’s not’, according to health official


https://www.theguardian.c...vid-party-texas

Richard Rose aus Ohio ist noch so ein Todesfall, der Monate vorher den Virus, die Maßnahmen etc. klein geredet hat auf Facebook und dann verstorben ist. Da ist er damals als Soldat von Einsätzen aus Afghanistan und Irak zurückgekommen und dann das.

Seine ganzen Sachen vorher möchte ich gar nicht ausführen, aber sein letzter Post war:

Zitat:
The following day, Rose wrote, "This covid s--- sucks! I'm so out of breath just sitting here."


https://www.insider.com/o...osts-2020-7?amp

Man glaubt es zwar nicht, aber man kann nur hoffen, dass so etwas auch die richtigen Leute erreicht. Die beiden Männer können ihr Verhalten nicht nochmal ändern.
Beitrag von AEWconic:
Zitat:
Original geschrieben von Leipziger:
Gehirnschädigungen auch bei jungen Patienten und Patienten mit geringen Symptomen...laut Britischen Wissenschaftlern.
https://www.rnd.de/gesund...impression=true



Deckt sich mit dem was schon vor zwei Monaten aus den USA zu hören war, das junge Menschen die Covid-19 hatten, zwar milde Symptome hatten, aber plötzlich nen Schlaganfall bekamen.
Beitrag von Timeus:
Zitat:
Original geschrieben von sayonara:
In Texas ist ein 30-jähriger verstorben nach dem er eine Corona-Party besucht hatte:



https://www.theguardian.c...vid-party-texas

Richard Rose aus Ohio ist noch so ein Todesfall, der Monate vorher den Virus, die Maßnahmen etc. klein geredet hat auf Facebook und dann verstorben ist. Da ist er damals als Soldat von Einsätzen aus Afghanistan und Irak zurückgekommen und dann das.

Seine ganzen Sachen vorher möchte ich gar nicht ausführen, aber sein letzter Post war:



https://www.insider.com/o...osts-2020-7?amp

Man glaubt es zwar nicht, aber man kann nur hoffen, dass so etwas auch die richtigen Leute erreicht. Die beiden Männer können ihr Verhalten nicht nochmal ändern.



Das mit dem 30. jährigen ist echt schon schockierende Dummheit mit der man schwer Mitleid haben kann. Da sind die absichtlich zu jemanden wo sie wussten er hat Corona um mal zu sehen wer sich alles ansteckt. Quasi als Mutprobe oder was auch immer das sein sollte
Beitrag von AEWconic:
Zitat:
Original geschrieben von Timeus:
Das mit dem 30. jährigen ist echt schon schockierende Dummheit mit der man schwer Mitleid haben kann. Da sind die absichtlich zu jemanden wo sie wussten er hat Corona um mal zu sehen wer sich alles ansteckt. Quasi als Mutprobe oder was auch immer das sein sollte



Ich wünsche auch niemandem den Tod, Gott bewahre, aber Mitleid kann ich da auch keins haben. Mit den Angehörigen und denen die dadurch noch angesteckt wurden, ja. Das sind wirklich Beispiele die man anderen um die Ohren hauen sollte. Dann bewirkt es vielleicht noch was Gutes.
Beitrag von Hijo:
Da man es so gut wie nirgendwo liest:
Schweden hat übrigens im Endeffekt keine Toten mehr, seit Mitte April nimmt die Zahl stetig ab, es ist also ein mehrmonatiger, eindeutiger Trend, der nun nahe oder, letzte Tage, bei Null angekommen ist. Sie scheinen es hinter sich zu haben.
https://www.worldometers..../country/sweden
Beitrag von Leipziger:
Deine Quelle sagt, 13.07. 11 neue Tote?
Beitrag von Hijo:
Die waren vorhin noch nicht drinnen, weil das wohl die von Freitag, Samstag, Sonntag (Montag?) zusammen sind Das ändert aber nun wirklich nix an der Aussage und dem zu beobachtenden eindeutigen Trend, oder? Man hat seit April stetig sinkende Zahlen und ist nun (meinetwegen "so gut wie") bei Null angekommen.

   Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 


[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.