MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Entertainment
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 
Netflix, Disney, Amazon Prime & andere Streamingdienste Thread #3

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 

Beitrag von Spunke:
Das Reboot ist wirklich sehr gut. Der Zeichenstil ist überhaupt nicht meins, aber sonst sehr cool.
Beitrag von Euro-Adler:
Zitat:
Original geschrieben von Cyberwarrior:
Gibt beide, wobei mir das Reboot um längen besser gefällt. Sonst sind Reboots ja oft nix, aber zum Glück bestätigen Ausnahmen die Regel. Die alte Serie kann ich nicht mehr schauen ... Zu bunt, zu laut und auch allgemein.


Ab auf die Ignore-Liste mit dir! :mad:
Beitrag von Wölfpack:
Schaut ihr den Reboot auf Deutsch oder Englisch, wenn ihr von passenden Stimmen redet?
Beitrag von Schwarzwälderle:
Oh man, hat keine deutschen Untertitel der neue DuckTales... das ist heftig. :( Allg. sind recht wenige deutsche Subs vorhanden. Bei National Geographic sogar durch die Bank.

Bin froh, dass ich Disney+ mit 3 anderen teile und so die 15 € für das erste Jahr im Rahmen hält, sonst wäre ich sauer.
Beitrag von LordGangrel:
Also Disney+ ist bisher echt mau. Ja, viele alte Klassiker. Aber braucht man dafür nen Streamingdienst? Bis auf Dokus finde ich da nichts interessantes, nur für die Kids ist das grade praktisch. Da bieten prime und netflix echt viel viel mehr.
Beitrag von Griese:
Zitat:
Original geschrieben von LordGangrel:
Also Disney+ ist bisher echt mau. Ja, viele alte Klassiker. Aber braucht man dafür nen Streamingdienst? Bis auf Dokus finde ich da nichts interessantes, nur für die Kids ist das grade praktisch. Da bieten prime und netflix echt viel viel mehr.



Naja, gibt ja auch neue Filme. :D Aber klar bieten Prime und Netflix viel mehr, das ist derzeit ja auch gar nicht das Ziel von Disney+. Langfristig wird ja vermutlich alles was von einem der Disney Unternehmen produziert wird dann auch dort landen. Sind ja auch im Serienbereich auch ein Paar und wird in Zukunft noch mehr.
Beitrag von winchesta:
hab D+ bis jetzt auch noch nicht wirklich genutzt. blöder Frühbucher lol
Beitrag von Dexter Morgan:
Mich haut es bis jetzt auch nich vom Hocker. Klar sind Große Pause, Darkwing Duck, Goofy und Max und Chip und Chap toll. Aber hab das alles auch schon mehrmals gesehen. Die Simpsons hab ich die ersten 5 Staffeln auf DVD und werd die weiteren auch irgendwann noch kaufen. Die meisten alten Simpsons Folgen kenn ich eh auswending.
The Mandalorian hab ich schon gesehen. Ducktales Reboot hab ich auch die erste Staffel schon gesehen. Milo Murphy ist nur Season 1 verfügbar, welche ich auch schon gesehen habe.

Die Marvel Filme schaue ich auch jetzt nicht immer wieder. Avengers hab ich im Kino gesehen und würd mir die Filme vielleicht noch einmal anschauen aber nicht immer wieder.

Star Wars ist hingegen was anderes. Die Filme kann man öfter schauen.

Die Silly Symphonie Shorts hab ich auch zum großen Teil früher schon im TV gesehen. Kann man sich aber auch nochmal gut anschauen.

Alle anderen Disney Filme schau ich meistens auch nur 1 mal. Auf die Realverfilmungen hab ich keine Lust.

Was halt praktisch ist, das man Filme schauen kann die man im Kino nicht gesehen hat. Gestern hab ich Arlo und Spot geschaut. Und bald werd ich noch Die Unglaublichen 2 schauen. Vielleicht auch noch Frozen.

Denke ich werd den April noch laufen lassen und dann wieder kündigen. Netflix und Prime sind für mich derzeit einfach ausreichend. Und wenn ich noch ein, zwei Euro drauflege kann ich mir Musikstreaming holen, wie Amazon Music oder Spotify. Was ich persönlich häufiger nutze als einen dritten Serien/Film Streaming Dienst.
Beitrag von Daniel.:
Zitat:
Original geschrieben von Dexter Morgan:
Die Simpsons hab ich die ersten 5 Staffeln auf DVD und werd die weiteren auch irgendwann noch kaufen.



Viel Erfolg, nach Staffel 20 wurden die nämlich nicht mehr veröffentlicht.
Deswegen haben wir direkt bei Staffel 21 angefangen mit gucken :D
Beitrag von Dexter Morgan:
Zitat:
Original geschrieben von Daniel.:
Viel Erfolg, nach Staffel 20 wurden die nämlich nicht mehr veröffentlicht.
Deswegen haben wir direkt bei Staffel 21 angefangen mit gucken :D



Ich mein auch nur die guten Simpsons Staffeln bis Season 10, 11. :D Was danach kommt, werd ich nicht kaufen. Und auch nicht wirklich streamen. ;)
Beitrag von Griese:
Zitat:
Original geschrieben von Dexter Morgan:
Mich haut es bis jetzt auch nich vom Hocker. Klar sind Große Pause, Darkwing Duck, Goofy und Max und Chip und Chap toll. Aber hab das alles auch schon mehrmals gesehen. Die Simpsons hab ich die ersten 5 Staffeln auf DVD und werd die weiteren auch irgendwann noch kaufen. Die meisten alten Simpsons Folgen kenn ich eh auswending.
The Mandalorian hab ich schon gesehen. Ducktales Reboot hab ich auch die erste Staffel schon gesehen. Milo Murphy ist nur Season 1 verfügbar, welche ich auch schon gesehen habe.

Die Marvel Filme schaue ich auch jetzt nicht immer wieder. Avengers hab ich im Kino gesehen und würd mir die Filme vielleicht noch einmal anschauen aber nicht immer wieder.

Star Wars ist hingegen was anderes. Die Filme kann man öfter schauen.

Die Silly Symphonie Shorts hab ich auch zum großen Teil früher schon im TV gesehen. Kann man sich aber auch nochmal gut anschauen.

Alle anderen Disney Filme schau ich meistens auch nur 1 mal. Auf die Realverfilmungen hab ich keine Lust.

Was halt praktisch ist, das man Filme schauen kann die man im Kino nicht gesehen hat. Gestern hab ich Arlo und Spot geschaut. Und bald werd ich noch Die Unglaublichen 2 schauen. Vielleicht auch noch Frozen.

Denke ich werd den April noch laufen lassen und dann wieder kündigen. Netflix und Prime sind für mich derzeit einfach ausreichend. Und wenn ich noch ein, zwei Euro drauflege kann ich mir Musikstreaming holen, wie Amazon Music oder Spotify. Was ich persönlich häufiger nutze als einen dritten Serien/Film Streaming Dienst.



Nicht speziell auf dich bezogen, aber generell: Mit was für einem Grund abonniert man dann Disney+ wenn man nahezu alles schon gesehen hat und nichts nochmal sehen will? Das Line-Up war/ist doch einsehbar. Dass es einen dann nicht vom Hocker haut, ist ja klar aber auch überhaupt nicht überraschend.

Oder anders ausgedrückt: Was hätte es denn geben sollen, damit es einem vom Hocker reißt?
Beitrag von Nosta:
Vielleicht wollte er das geschenkte halbes Jahr Abo von der Telekom mitnehmen, sowie ich es gemacht habe? Also das war bei mir einer der Gründe.

Ein geschenktes Gaul schaut man nicht ins Maul.
Beitrag von sayonara:
Bei "The Mandalorian" ist halt das Problem, dass Disney+ zu spät in Europa gelaunched wurde, sonst hätte es noch niemand sehen können. Genauso wie es dann eben bei zukünftigen Disney+ Serien aus der Marvel oder Star Wars Welt sein wird.

Ich werde Disney+ wahrscheinlich auch erstmal nicht behalten. Weil mich The Mandalorian nicht interessiert. Aber wenn später mal WandaVision oder so kommt, könnte ich ggf. mal wieder reinschauen.

Jetzt erfreue ich mich an ein paar alte und neue Zeichentrickserien, habe nochmal zwei Marvel-Filme geschaut und werde wohl in dem Probe-Monat mir nochmal "Inside Out" und Robin Hood gönnen. ;)
Beitrag von Al Katzone:
Mich interessieren vor allem die Disney Serien...da warte ich, bis mehr kommt.
Beitrag von Supereric:
Also ich hol mir Disney +. Nicht nur die 30 Staffeln Simpsons überzeugen auch die Marvelserien inkl. der Zeichentrickserien dazu Klassiker wie Darkwing Duck, Ducktales oder Gummibärenbande sind einfach zu verlockend. In diesem Sinne:

Heldenduck, Geheimnisduck,
Schattenduck schlechthin.
Champ, Pirat der Dunkelheit.
Darkwing ist the King.
Schurken, Gauner, die sind dran.
Dieser Duck räumt auf.

   Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.